Markus Lanz macht es publik. Karl Lauterbach: Ein „strategisches Ziel“ der „Covid19“-Kampagne sei Ablebung der Alten über 65 Jahren

Markus Lanz ist bei dem globalistischen deutschen ZDF-Fernsehsen kritischer Studienwirt.

Im Video unten zitiert Lanz Karl Lauterbach : “Da kommt wieder Karl Lauterbach ins Spiel, der das doch seit Wochen fordert: Macht das andersrum. Verimpft das nicht einfach, sondern impft jetzt bitte Leute über 65. Weil dann erreichen wir ein ganz wichtiges strategisches Ziel bei der Bekämpfung dieser Pandemie: Nämlich dass die alten Leute sterben…”

Ist dies ein Fehlzitat? Kaum: Lanz setzt sich vorher leidenschaftlich für das Abwarten einer englischen Studie der Sicherheit des
AstraZeneca ein – während Lauterbach das für unnnötig hält und AstraZeneca verhimmelt. Keine Anwesenden Diskussionsteilnehmer korrigiert Lanz, der den letzten Satz erst nach Zögern ausspricht. Das ZDF hat keine Korrektur herausgegeben – und Lanz ist nicht entlassen worden!!

DIES IST DAS ERSTE MAL, DASS ICH ERLEBE, WIE EIN HOCHRANGIGER POLITIKER UND SOGAR NOCH PROFESSOR DAZU DAS ANSCHEINEND OFFEN GESTEHT, WAS DENKENDE MENSCHEN SCHON LÄNGST EINSEHEN: EIN HAUPTZIEL DER „COVID19“-IMPFKAMPAGNE IST VÖLKERMORD – IN ÜBEREREINSTIMMUNG MIT DER ILLUMINATENFORDERUNG AN DEN GEORGIA GUIDESTONES: „Haltet die Menschheit unter 500 Millionen„.

WER IST KARL LAUTERBACH?
NACH DER WAHL AM SONNTAG WIRD ER VERMUTLICH DER NEUE DEUTSCHE GESUNDHEITSMINISTER!!
Wikipedia: 1996 beauftragte die Universität zu Köln Lauterbach als neu berufenen Professor mit der Gründung des Instituts für Gesundheitsökonomie, Medizin und Gesellschaft (IGMG). 1998 wurde er Direktor dieser Einrichtung, inzwischen  ins Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie (IGKE) umbenannt. Von 1999 bis zur Wahl in den Bundestag im September 2005 war Lauterbach Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen.  Seit 2008 ist er Adjunct Professor für Gesundheitspolitik und -Management an der Harvard School of Public Health, wo er auch noch regelmäßig unterrichtet. Bis zum Jahr 2003 veröffentlichte er 294 Publikationen und verfasste bzw. teilverfasste zehn Bücher.

Bemerkungen:
Schon weltführende Insider-Experten sprechen von Völkermord:
Veröffentliche Nebenwirkungszahlen sind laut Harvard Pilgrimstudie 100 mal höher als veröffentlicht

Eugenische Bevölkerungsreduktionsträume der Illuminaten-Freimaurerei sind nicht neu.

The Times 24. Mai 2009: Der „Club der Guten (Illuminaten)“ hielten 2009 ein Meeting, wobei sie vereinbarten, das gegen die Bevölkerungsexplosion zu tun, was Regierungen nicht tun könnten. Veranstalter waren u.a. der spätere  Impfpropagandist und -Finanzier Bill Gates sowie CNN-Gründer Ted Turner, David Rockefeller Jr. und Medienkönig, New York Bürgemeister Bloomberg.
Ted Turner drückte den Wunsch dieser Illuminaten aus: Eine Senkung der Weltbevölkerung um 95% auf 250-300 Millionen. Das setzt aber einen Massenmord/Weltkrieg noch nie gesehenen Umfangs voraus – vgl. Deagels Vorhersage der Reduktion der NATO-LÄNDER- Bevölkerungen auf 1/3 bis 2025.

Dass Satan die Welt regiert, dürfte nicht unbekannt sein.

Keine Hoffnung?

Doch- und die Einzige: Die Wiederkunft Christi:
Hören Sie was Pastor Jakob Tscharntke  über die Endzeitzeichen und „Covid19“ sagt: Es ist alles von Christus vorhergesagt – und muss so kommen, um unseren Glauben/Wissen zu prüfen (Matth. 24)- wie im alten Rom und folgenden Diktaturen.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

7 Kommentare zu „Markus Lanz macht es publik. Karl Lauterbach: Ein „strategisches Ziel“ der „Covid19“-Kampagne sei Ablebung der Alten über 65 Jahren“

  1. Die Offenheit, mit der sie das (im Fernsehen!) aussprechen, macht mich sprachlos.
    Alle Menschen sollen offenbar wissen, was abläuft, doch die heutige Gesellschaft ist nicht mehr in der Lage, aufzuwachen. Zombie-Apokalypse.

    Gefällt mir

  2. „Die Offenheit, mit der sie das (im Fernsehen!) aussprechen, macht mich sprachlos“

    Warum? Anders schrebt IMMER nur über die Wahrheit, und er ist dafür sehr kompetent! Warum sollte er was anderes tun?!

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s