Wiederkunft Christi – Veröffentlichungen

Bemerkenswert

Wiederkunft Christi – Grosse Politik – Introduktion

SEHEN SIE ÜBERBLICK ÜBER DIE DIKTATUR-WELT DER ELITE, DIE NEUE WELTORDNUNG HIER UND HIER

Aktualisiert 26.01.2021

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er one-dollar-1.jpg

Dies ist eine deutsche Version ausgewählter Artikel aus meinem dänischen Blog

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er hammersegl.png

„Als wir das Gift des Liberalismus in den Staatsorganismus einführten, veränderte sich sein gesamtes politisches Gesicht. Die Staaten wurden von einer tödlichen Krankheit heimgesucht – einer Blutvergiftung. Alles, was übrig bleibt, ist, das Ende ihres Todeskampfes abzuwarten.“ (Protokolle der Weisen von Zion, X: 9)

Gelenkt werden die Ereignisse durch die pharisäische Weltende-Sekte, Chabad Lubawitsch. Deren Ziel ist es, die Erscheinung ihres Politiker-Messias, ben David, mittels Erfüllung der biblischen Weltende-Prophezeihungen über Harmageddon/den Gog-Magog-Krieg zu beschleunigen. Ben David soll Israel zum Weltherrscher machen. Sie nennen diese christenfeindliche kommunistische Entwicklung“Die Neue Weltordnung” – welche bloss die uralte Bemühung der phariæer /Rabbiner ist, die Welt durch eine globale Sowjet-Union zu regieren (Psalmen 2:7-9). Die Freimaurer-Weltelite, der Trump-Klan und Putin sind Mitglieder dieser Sekte.

Viele jüdische Chabad Lubawitscher Rabbiner behaupten, Netanjahu sei der Messias ben Joseph, der die Schlüssel an den Messias ben David abgeben soll, wenn Netanjahus Regierungszeit zusammenbricht! Chabad Lubavitcher Rabbi Schneerson sagte Netanjahu, er würde Melech HaMoshiach (messianischer König, dh Moshiach ben David) das Zepter geben“ – berichtet Rabbi Levi Sudri.

Ben Josephs Aufgabe ist, Ben David durch ein globales Gemetzel (Jeremia 25) den Weg zu ebnen.

Der israelische Premierminister Netanjahu versprach 1984 Chabads Guru, Rebbe Menahem Schneerson, auf dessen Auforderung, die Rolle von Ben Joseph zu übernehmen.

Das Unheimliche an den Chabadniks ist, dass sie sowohl den Kreml als auch das Weiße Haus beherrschen – sowie Rothschilds City of London und viele andere Regierungen. Sie verwenden die Bibel-Prophezeiungen als Arbeitsprogramm

Chabad Lubawitscher Rebbe Menachem Schneerson hat seine treuen Nachfolger in seiner hohlen Hand, – und dazu gehört auch der israelische Premierminister Binyamin Netanyahu – so wie ein anderer Führer des 20. Jahrhunderts ein anderes Volk in seiner hohlen Hand hatte. Sehen Sie sich im Video Schneersons charismatisches Verhalten an – und wie er sich Moschiach nennt, Davids Sohn (Ben David), der die Heiden besiegen und sich und Israel zum Herrscher der Welt machen soll (siehe 7:40 min – aus) – obwohl er 1994 starb.

Daher glauben die Chabadniks, dass der verstorbene Schneerson ausnahmsweise wieder auferstehen werde.

Der jüdische Messias, Ben David, ist ein Mann, ein schlauer Politiker. Chabads Anzeichen seiner Messias-Erscheinung sind dieselben wie in den Vorhersagen des zweiten Kommens Christi.

Mit Chabad Lubavitch sind die biblischen Geschichten über das zweite Kommen Christi zu einem wichtigen politischen und militärischen Thema geworden.

Biblische Vorhersagen der Anzeichen der Wiederkunft Christi:

Lukas 21:“7 Sie fragten ihn aber und sprachen: Meister, wann soll das werden? und welches ist das Zeichen, wann das geschehen wird?
20 Wenn ihr aber sehen werdet Jerusalem belagert mit einem Heer, so merket daß herbeigekommen ist seine Verwüstung. 22 Denn das sind die Tage der Rache, daß erfüllet werde alles, was geschrieben ist. 31 Also auch ihr: wenn ihr dies alles sehet angehen, so wisset, daß das Reich Gottes nahe ist“.

Matth. 24: 6 „Ihr werdet hören Kriege und Geschrei von Kriegen; sehet zu und erschreckt euch nicht. Das muß zum ersten alles geschehen; aber es ist noch nicht das Ende da.
nd Geschrei von Kriegen; sehet zu und erschreckt euch nicht. Das muß zum ersten alles geschehen; aber es ist noch nicht das Ende da. 7 Denn es wird sich empören ein Volk wider das andere und ein Königreich gegen das andere, und werden sein Pestilenz und teure Zeit und Erdbeben hin und wieder. 8 Da wird sich allererst die Not anheben.(Setzt Massenkommunikation voraus).

Matth. 24: 15 Wenn ihr nun sehen werdet den Greuel der Verwüstung (davon gesagt ist durch den Propheten Daniel), daß er steht an der heiligen Stätte (wer das liest, der merke darauf!),
22 Und wo diese Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch selig; aber um der Auserwählten willen werden die Tage verkürzt.

29 Bald aber nach der Trübsal derselben Zeit werden Sonne und Mond den Schein verlieren, und Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden sich bewegen. 30 Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit. 31 Und er wird senden seine Engel mit hellen Posaunen, und sie werden sammeln seine Auserwählten von den vier Winden, von einem Ende des Himmels zu dem anderen.

„Wenn Ihr seht, dass diese Dinge eintreffen, könnt Ihr sehen, dass sein Kommen vor der Tür steht“ (Matthäus 24:32).

Ist die Auferstehung Christi nur ein Mythos, der seine Jünger im Handumdrehen von Feiglingen zu todesverachtenden Helden verwandelte?
Oder ist die Auferstehung und damit die Göttlichkeit Christi eine Realität mit alledem, was für uns und für das Ende der Welt folgt?
Das sind Fragen, die sich jeder stellen muss – denn das ist der Sinn des Lebens.

Die Kopfzeile zeigt das Turiner Grabtuch, das aller Wahrscheinlichkeit nach den Leib Jesu Christi zeigt, mit einem gespenstischen dreidimensionalen fotografischen Negativ der der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes. Das fotografische Negativ ist somit ein Positiv mit unglaublich vielen Details, die den Passionsbericht der Evangelien und damit deren Zuverlässigkeit bestätigt.

Das Tuchphoto wird von allen Wissenschaftszweigen als echt anerkannt – sogar voder italienischen Akademie der Wissenschaften, ENEA, die es als „übernatürlich“ eingestuft hat.
Das Tuch wird somit zur Visitenkarte Christi und zum Beweis seiner Göttlichkeit – etwas, was niemand vor der Erfindung der Fotografie 1800 Hundert Jahre später hinterlassen konnte.
Das Turiner Grabtuch erhöht somit den Glauben zu Wissen.

Links: Negativ des dreidimensionalen fotografischen Negativs auf dem Turiner Grabtuch, das von allen Wissenschaftszweigen für echt erklärt wird.
Pias Foto 1898


Das zweite Kommen Jesu Christi mag unmittelbar bevorstehen – aber niemand kennt den Tag ausser Gott, nicht einmal Christus kannte ihn.

Ist es möglich, dass das zweite Kommen Christi in unserer Zeit stattfinden wird?
Viele haben versucht, den Zeitpunkt vorauszusagen – kläglich falsch, was bei vielen das Wiederkommen zu einer Schrulle gemacht hat.

Einige behaupten, dass Christus bereits heimlich gekommen sei, widersprüchlich zur Aussage Christi, dass sein zweites Kommen so sein werde, dass jeder es sehen kann (Matthäus 24: 26, 27).

Jedoch, Christus forderte uns auf, die Vorzeichen im Auge zu behalten – die teilweise großpolitischer Natur seien und Krieg bis zum Ende beinhalten (Lukas 21, Matthäus 25).

Können die folgenden Vorzeichen / Prophezeiungen in Unserer Zeit vorkommen?

Christus bestätigte in Matthäus 5:17-21 die Gültigkeit der Prophezeiungen, einschließlich dieser:
1) Damaskus und Syrien werden in Schutthaufen verwandelt und niemals wieder aufgebaut (Jesaja 17). Dann folgt der Untergang Israels.
2) In den letzten Tagen dringt eine Großmacht /Gog, Fürst von Rosch (in älteren Bibeln erwähnt) und Magog aus dem hohen Norden (Hesekiel 38:39), gefolgt von vielen Völkern einschließlich Perser und Libyer, in Israel ein und zerstört die aus allen Ländern der Welt eingesammelten Israeliten und ihr wieder aufgebautes Land (Hesekiel 35-37). Dann greift Gott ein:

3) Es folgt ein Weltkrieg (Jeremia 25).

Es ist diese politische und militärische Entwicklung im Rahmen der Pharisäer/Talmudisten, d.h. die alte „Neue Weltordnung“ (NWO) der Illuminaten, und hier, mit denen sich dieses Blog befassen wird.
Der Begriff Pharisäer ist heute genauso gültig wie zur Zeit Christi: Die Pharisäer haben den Talmud geschrieben und hier, die Grundlage des Judentums.

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er trump-satan_sign.png
Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er putin-satan-sign.png

Darüber hinaus ist die Freimaurerei Judentum für Nichtjuden und hier.
„Unsere“ Spitzenpolitiker sind Freimaurer – und arbeiten für die Neue Weltordnung der Pharisäer, deren Zweck ein von Chabad Lubavitch regierter Eine-Welt-Staat mit der UNO als Regierung ist, die der City of London durch ein Netz von 36 Superlogen unterliegt. Luzifer (Jesaja 14: 12-14) und hier ist der Gott der Freimaurer und auch der Pharisäer (Johannes 8:44 und Matthäus 23:33). Oben machen Trump, Putin sowie viele anders Politiker das Illuminaten-Handzeichen: Die Hörner des Teufels,

Die Jagd auf Ihre Seele
Das Jagdgewehr der Illuminaten ist das Tavistock Institute in London.

Die Mission des Tavistock-Institutes besteht darin, im Namen der Illuminaten die soziale Umstrukturierung des Westens in einen atheistischen Eine-Welt-Kommunismus / eine-Welt-Sowjetunion zu ermöglichen (Agenda 2030).

Das größte Hindernis für den Eine-Welt-Staat der Pharisäer ist die Lehre Jesu Christi: Daher stellt ihre Neue Weltordnung die Lehre Christi auf den Kopf: Lügen werden zur Wahrheit und umgekehrt, Gutes wird böse und umgekehrt, Unnatürliches wird natürlich und umgekehrt.
Der Slogan lautet jetzt im Grunde: „Wenn Sie Lust haben, dürfen Sie“.
Es gibt keinen Platz für Christus im Eine-Welt-Staat – daher müssen alle Erinnerungen an Christus ausgelöscht werden. Und dafür sorgen „unsere“ illuminaten-gesteuerten und besessenen Medien.

Christus hat das vorhergesehen. Deshalb fragte er in Lukas 18: 8: „Aber wenn ich komme, werde ich wohl dann den Glauben auf Erden finden?“
Das wird er nicht, wenn er noch viel länger zögert und hier! Die luziferischen Kräfte von Kurt Lewins und Sigmund Freuds Tavistock-Institut sind hochaktiv, um alle Erinnerungen an Jesus Christus und seine Lehre zu töten – wie im 6-Punkte-Illuminaten-Programm der Pharisäer/Jesuiten Adam Weishaupt und Mayer Amschel Rothschild angegeben. Von Freuds krankem Verstand, Betrug und kabbalistischer Verachtung kann hier gelesen werden.

Dieses Ziel wird mit dem allgegenwärtigen Atheismus der NWO schnell erreicht: Selbst im ehemaligen katholischen Spanien gehen nur 22% zur Messe.
Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban sagt: „Ohne den Schutz unserer christlichen Kultur werden wir Europa verlieren und Europa wird nicht mehr den Europäern gehören.“ Welches genau das Ziel der NWO ist.
Der Weg zum Eine-Welt-Superstaat geht laut dem Freimaurer-Guru Albert Pike (1871) und hier durch drei geplante Weltkriege. Diese müssen die Überlebenden dazu bringen, Christus endlich den Rücken zu kehren und „sich desillusioniert dem klaren Licht der luziferischen Lehre zuzuwenden“.

EU-Spitzenpolitiker schreien nach der Einführung der satanischen Tavistock-gehirngewaschenen Neuen Weltordnung der Pharisäer und ihrer freimaurerischen Vasallen, je früher, desto besser!

Das Malzeichen des Roten Tieres – Offenbarung 13: 3, 16, 17, 18
Viele glauben, dass die Covid19-Impfstoffe „das Malzeichen des Tieres auf der Stirn und der rechten Hand“ enthalten. Der alphabetische numerische Wert des Wortes Corona beträgt ja 66 – während die Nummer des Tiernamens 666 ist.

Hier einige Möglichkeiten: Jim Corbett sagt, dass die Impfung diesen unsichtbaren Code bringt, der mit einem Smartphone gelesen werden kann

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er chip.png

In Schweden laufen Tausende von Menschen mit u.a. Kreditkarten-Mikrochip in der rechten Hand umher.
Der Impfstoffkriminelle, Bill Gates, ‚Microsoft hat eine Patentanmeldung in Bezug auf ein Gedankenlesersystem namens 2020 060606 eingereicht: Ein Sensor einer Person kann biometrische Parameter in Verbindung mit visuellen oder akustischen Eindrücken registrieren. Die Parameter werden dann per Chip an einen der 500 Spezialsatelliten gesendet, die Gates gerade gestartet hat. Von dort werden die Parameter zur Interpretation an ein Zentrallabor gesendet. Gewünschte sympathische Reaktion kann als Belohnung Krypto- „Geld“ auslösen. Und Widerwille???

Am deutlichsten spricht jedoch die Website von Vakzine-Moderna
Moderna kündigt an, dass der DNA-Gen-modifizierende mRNA ihres Impfstoffs alle unsere Zellen in Computersoftware verwandelt, die durch den Zentralcomputer von Moderna (Illuminaten-Banker) gesteuert werden kann.
Des Weiteren dass die Impfstoffe mehrere andere gen-verändernde mRNA-Elemente enthalten können!!
D.h.: Der Geimpfte hat Zellen mit völlig anderen Eigenschaften und Funktionen als ihm vom Schöpfer zugedacht war. Dies ermöglicht auch die Kontrolle von Gehirnzellen: DIE MARKE DES TIERES.

Wie Zero Hedge es ausdrückt: Wir haben unsere Seelen an die Wissenschaft verkauft – und dann an die Impfstoffe.

Die Jagd auf Ihre physische Existenz

Die mysteriösen Georgia Guidestones enthalten auch Inschriften in babylonischer, klassischr griechischer Sprache sowie Sanskrit- und ägyptischen Hieroglyphen – Sprachen, die für okkulte Orden wichtig sind und auf die babylonischen Mysterien verweisen. Die Steine ​​sind so angeordnet, dass sie Sonnenereignisse markieren (Baal = Sonnengott)

Unten: Der Turm von Babel ist das NWO-Symbol der Freimaurer/Illuminaten Eine-Welt – gebaut in Trotz gegen Gott, der den Bau vehinderte (1. Mos. 11:1-9)


Das erste Gebot an die Welt nach einer globalen Katastrophe lautet: Halte die Menschheit unter 500 Millionen:
Was beabsichtigt die Elite, mit den übrigrn 7 Milliarden der Weltbevölkerung zu tun?

Vigilant Citizen schreibt: Die Georgia Guidestones sind ein modernes Rosenkreuz-Manifest (Jesuitisch/ Ursprung der modernen Freimaurerei), das eine drastische Änderung der Art und Weise erfordert (oder ankündigt), wie die Welt regiert wird. Das Denkmal ist von großer Bedeutung für das Verständnis der Kräfte, die in der Welt von heute und morgen verborgen sind. Es materialisiert in Stein die entscheidende Verbindung zwischen Geheimgesellschaften, der Weltelite und der Agenda einer neuen Weltordnung (Agenda 2030 der UNO). Der Druck für eine Weltregierung, Bevölkerungskontrolle und Umweltschutz sind Themen, die in aktuellen Ereignissen täglich diskutiert werden.

Starke okkulte Kräfte arbeiten durch Freimaurerei / Politiker am Untergang der Welt und am Erscheinen des imaginären jüdischen Messias ben David – mit Bibel-Prophezeiungen als Arbeitsprogramm. Aber damit erfüllen sie ja die Zeichen der Wiederkunft Christi.

Jetzt erfüllen die Illuminaten durch die politische Covid19-Pandemie Kapitel 13: 16,17,18 der Offenbarung auf die Marke des Biests als Voraussetzung fürs Handeln: Bill Gates startet 500 Satelliten, um Gehirnkurven und unseren Standort durch Corona-Impfstoff eingespritzte Mikro-/ Nanochips aufzuzeichnen. Microsoft hat das Patent 060606, einen implantierten Mikro-/Nanochip, angemeldet, der unsere Präferenzen registrieren kann. Pres. Trump wird die Armee für zwei Zwangsimpfungen jedes Amerikaners einsetzen. Das US-Verteidigungsministerium hat 660 Impfdosen mit RFID-Chips bestellt.

Wenn man weiss, was los ist, und mit der christlichen Perspektive der Ewigkeit vor Augen muss man keine Angst haben – nicht einmal vor dem Tod.

Der Vigilant Citizen bringt auch aus den dem Denver Airport die Wandgemälde mit der Botschaft der Illuminaten über die Reduzierung der Menschheit durch Krieg.

Bemerkenswert

Torino-Ligklædet: Kristi Opstandelse Videnskabeligt Bevist – Genkomst Garanteret

Vi er kommet dertil, at 2000 års tro på Jesus Kristus og hans lære er forduftet op i den blå luft som følge af massiv påvirkning af den Nye Verdensorden, der har overbevist folk om, at de blot er intelligente dyr uden sjæle.

Og det er ulogisk
The Medical Daily 7 Oct. 2014 og The Telegraph 7 Oct. 2014 bringer videnskabelige beviser for, at bevidstheden lever efter indtrådt hjernedød!
Læs om hjernekirurgen Alexander Ebans efterdødsoplevelser i The Telegraph 19 august 2017.

Det første bevis på Jesu opstandelse kom gennem den forvandling, som Jesu disciple gennemgik fra at være kujoner til at være dødsforagtende missionærer i hele Romerriget. F.eks lod Bartholomæus sig tilsyneladende flå levende af de vilde armenere.

Uanset, hvad folk tror: Hvor der er love/naturlove, er der en lovgiver. Når man ser på skabelsen og naturlovene, må man konkludere, at det er ulogisk ikke at antage en enorm superintelligens: „Gik alle konger frem på rad, de mægted ej det mindste blad at sætte på en nælde“ (Brorson i ophavsrettens hellige navn). Selv verdens førende astrofysikere indrømmer, at det er absurd at diskutere skabelse uden Gud. For hvor kom den lille bitte subatomare partikel fra, som eksploderede i the Big Bang og blev til universet fra?
Fænomenet „intelligent design“ er i sig selv et gudsbevis. Selv ateisten Charles Darwin indrømmede, at han ikke kunne forklare, hvordan den første levende celle kom ind i verden.

Det fysiske bevis på Kristi opstandelse: Torino-liglagenet

Torinlagenets 3-dimensionale fotografiske negativ af en romersk korsfæstet mand fra Jesu tid bekræfter i mindste detalje evangeliernes passionsberetninger og dermed evangeliernes pålidelighed. Det beviser Kristi opstandelse og dermed guddommelighed og troværdighed.

Det herunder viste ægte Liglagenfoto fra oldtiden er garanten for Kristi genkomst og den „Nye“ Verdensordens endeligt – for det stammer bevisligt ikke mennesker, men fra Gud.
Det viser, at Kristus i opstandelsesøjeblikket har udsendt en enorm stråling, der har efterladt hans 3-dimensionale fotografiske negativ. Pia 1898

Flg. stammer fra 2 deltagere i STURP, dvs. Shroud of Turin Research Project, Kenneth Stevenson & Gary Habermas, Borgens Forlag 1982. I 1978 fik 40 videnskabsmænd lov til i 5 dage at undersøge lagenet.

Stevenson & Gary Habermas skønner på s. 136 forsigtigt, at der er en sandsynlighed på 1: 82 900 000 for, at manden i ligklædet ikke er Jesus Kristus. “ Statistikere ved Universitetet i Torino kom frem til en sandsynlighed på 1:221 milliarder for, at manden i ligklædet ikke er Jesus Kristus.
Men hvis man i medierne hører noget, er det i regelen bortforklaring, skønt alle videnslabsgrene er enige om, at ligklædet er ægte.

Billedet herover bringes med tilladelse fra STURP fotograf Vernon D. Millers hjemmeside og viser, at negativet af det 3-dimensionale foto vist på bloggens header i virkeligheden er et positiv!

Billeddannelsen er foregået i de yderste taver af liglagenets hørfibre. Ligklædet viser fotos af både mandens forside og bagside med mærker efter piskeslag med romersk kat, der rev kødstumper med ud. Normalt fik delinkventen 40 slag – men denne mand fik 120 slag (og dermed blødning i brysthulen – hvilket har fremmet hurtig død).
Mærker efter tung tværgående genstand på ryggen. Mest bemærkelsesværdigt: Naglerne er drevet gennen håndledene – ikke gennem håndfladerne som på krucifixerne. Håndledsfiksation ville ikke være holdbar, manden ville falde ned og kun hænge fast i fodfiksationen.

Ægte blod type AB (holdt sig p.g.a. højt serum-bilrubin efter stress og det sete spydstik mellem højre 5. og 6. ribben og som i størrelse svarer nøjagtigt til den romerske lanse.
Hudafskrabning på højre knæ efter fald, kransformede mærker i panden efter stik. Manden er død – har dødsstivhed. Han har en plade på halsen.


En forsker har fundet, at der står „nun aleph ayn“ derpå, hvilket betyder „Lam“ – betegnelsen for Kristus i de første århundreder efter korsfæstelsen.

På begge sider ses mellem kinder og hår en brede mørk strib. Den svarer til et klæde, der skulle holde den dødes underkæbe fra at gabe. Dette klæde kendes nu som Oviedo- sudariet.

Svarende til ansigtet er der et
svagt billede på ydersiden – på de mest overfladiske taver. Der er ikke noget billede i den mellemliggende del af hørtrådene.

STURP-videnskabsmændene blev nægtet prøve af ligklædet til C14 analyse.

Vatikanets pludselige C-14 bestemmelse i 1988 forbigik alle videnskabelige protokoller – og dens datering til middelalderen er forkert – sammenholdt med beviser, der henfører det til oldtiden og her. Tekstilstudier af fotos af det undersøgte stof stammer iflg. Europas førende tekstilekspert ikke fra Torinolagenet (Holger Kersten & Elmar Gruber, Langen Müller Verlag 1992).
Vatikanet har kategorisk nægtet tilladelse til fornyet prøvetagning. I 1989 fik Prof. Gonella, der var videnskabelig rådgiver for kardinalen i Torino, af 
statistikeren van Haelst (s. 3 – nu naturligvis slettet) forelagt mindst 3 alvorlige divergenser mht. oplysninger om størrelsen af de 3 strimler, der var skåret ud af Ligklædet til analyse. Gonella blev rasende og skældte projektleder, Dr. Tite, British Museum, ud i meget grove vendinger. Prof. Gonella sagde, at „Kirken blev afpresset af en række personer, som gjorde alt for at få os til at sige nej; vi skulle sige, at vi ville være bange for resultatet af analysen. Laboratorierne optrådte meget dårligt. Jeg protesterer stadig mod deres absolutte mangel på videnskabelig professionalisme. Jeg har fortalt dem lige op i deres ansigter, at de er mafiosi!“ 
Efter sin pensionering, erklærede professor Gonella, at han betragtede 
Ligklædet i Torino som autentisk. “C-14–testningen blev udført uden behørig  omhu“! Ingen af de anklagede reagerede mod disse alvorlige beskyldninger.

Liglagenets historie er klarlagt af historikeren Ian Wilson: Disciplen Thaddæus bragte liglagenet til kong Abgar V af Edessa – nu sydlige Tyrkiet efter mulig brevveksling med Kristus. Herfra blev det ført til Konstantinopel, hvor det blev udstillet hver fredag. Men under det skandaløse 4. Korstog blev det af en tempelridder bragt til Frankrig. I 1357 blev det udstillet i landsbyen Lirey af enken efter Oriflamme bæreren i det berømte slag ved Azincourt (Shakespears Agincourt), Geoffroi de Charney, en nevø til tempelriddernes sidste skatmester, der blev brændt i 1314 af kong Philip den Smukke efter ordenens opløsning. Herfra overtog Huset Savoyen liglagenet. Det var udsat for brand i 1532 – hvilket har efterladt de brune mærker på lagenet. Derefter flyttet til domkirken i Torino.

Den danske læge Niels Svensson er medlem af videnskabsakademiet omkring Torinoligklædet. Han har skrevet bogen „Det Sande Ansigt„.

Det er min erfaring, at folk er ligeglade med dette bevis på Kristi guddommelighed. For folk er ligeglade med Kristus.

Tro det eller ej, kære læser. Men ingen kan forklare, hvordan dette billede er opstået.

Det itaienske Videnskabernes selskab ENEA har eftergjort billedgivningstekniken med verdens stærkeste UV-laser. En sådan eksisterede ikke i oldtiden, hvorfor ENEA kalder fotoet overnaturligt

Bemerkenswert

Den Nye Verdensorden Styres efter Bibelens Dommedagsprofetier: Chabad Lubawitsch

„Dit folk er aldrig blevet klar over, at vi kun tilbyder værdiløst kram, som ikke kan tilfredsstille. De køber det,   spiser det og er ikke mætte. Vi præsenterer (også) noget andet. Vi har et uendeligt antal ydre adspredelser, i et sådant omfang, at livet ikke igen kan vende sig indad for at finde sin egentlige opfyldelse. Man er blevet afhængig af vores medicin, gennem hvilken vi er blevet jeres absolutte herrer … „

„Vi har konverteret folk til vores filosofi om at få og erhverve, så de aldrig bliver tilfredse. Et utilfreds folk er bonde i vores skakspil om verdens erobring. Således søger de altid og er aldrig i stand til at finde tilfredshed. I det øjeblik de søger lykke uden for sig selv, bliver de vores villige tjenere.“ (Illuminat-jøde Harold Rosenthal)

*

Siden 2. Verdenskrig har truslen om menneskehedens udryddelse i en atomkrig svævet over os. Atombomber i en øst og en vestblok har muliggjort dette. 
Hidtil har terrorbalancen holdt stormagterne i skak. Men mange frygter, at en tilfældighed kan udløse katastrofen. 

Intet kan være mere forkert! “I politik sker intet tilfældigt. Hvis det sker, kan man vædde på, at det var planlagt således”, som illuminat og frimurer Franklin D. Roosevelt sagde. Se Illuminaten, satanisten og frimurerguruen, Albert Pikes, plan for 3 verdenskrige som vej til den Nye Verdensordens (NVO) mål: den kommunistiske énverdensstat (Åbenbaringen kap. 13). 
William Carr beskrev, at ud over Pike´s omdiskuterede brev til Mazzini i 1871 om de 3 verdenskrige, pukkede Pike også derpå i sine og hans Palladium Rite logebrødres forelæsninger (s. 84).

Kristi genkomst er kernen i kristendommen. Uden Kristi opstandelse og løfte om hans genkomst ved verdens fastsatte ende (bl.a. Matth. 24, AgG 1:11) ville der ikke have været nogen kristendom

Den Nye Verdensorden (NVO) – City of Londons Bankiers´ kommunistiske énverdensregering/globale Sovjet-Union.

NVO er farisæernes ældgamle bestræbelse på at gøre Israel til verdens hersker. Den bygger på den hadefulde jødiske Talmud og her og Kabbala, som Zions Vises Protokoller, der aldrig er blevet påvist at være fakes. Faktisk skriver den respekterede rabbiner Marvin Antelman – se s. xviii. – at Protokollerne er forfattet af Rothschild, Rockefeller, Warburg m. fl. Protokollerne er et rystende koncept for den diktatoriske jødiske énverdensstat. 
Disse herrefolks-skrifter ser jøderne som universets centrum og mener, at vi goyim (kvæg) kun har én eksistensberettigelse: at tjene jøderne.

NVO vender vore vante forestillinger på hovedet: Ondt er godt, godt er ondt. Løgn er sandhed, sandhed er løgn – “fake news”. Lucifer/Satan er skaberen, “Gud er Djævelen„.

Den sønneløse Allah, der sværger at ville dræbe alle, der siger, han har en søn (f.eks. sura 9:5), gøres helt ulogisk identisk med Jesu Kristi Far som den “ene gud” o.s.v. Og illuminaterne ejer/kontrollerer medierne og hjernevasker os derigennem:

EU er NVOs foreløbige model – og skal lede NVO udbredelsen.

I sidste instans bestemmes tidspunktet for verdens undergang imidlertid af verdens Skaber, Jesu Kristi Far, der i Bibelen nøje har forudsagt den – men ikke hvornår. IKKE ENGANG KRISTUS KENDER DEN DAG. Ingen stormagt kan udvirke en global atomkrig, medmindre Gud, Universets skaber og Jesu Kristi Far, tillader den, som profeterne siger (bl.a Jeremias 25, Esajas 17, Ezekiel 38,39), og som Kristus siger i evangelierne (Matth. 24).

Hvordan kan man nu være sikker på, at det vil ske, som profeterne og Jesus forudsagde?
Der er en lidet kendt jødisk farisæer-dommedagssekt ved navn Chabad Lubavitch med ét eneste formål: At fremskynde opfyldelsen af Bibelens dommedags-profetier. For deres messias, den nu afdøde Rebbe Menachem Schneerson, skal ang. komme som ben David for at gøre Israel til verdens hersker. Men først skal ben Josef komme og forberede vejen for ben David gennem Harmageddon – som historikeren Wolfgang Eggert har vist og her og.

Israels ministerpræs. Netanyahu fik i 1984 tildelt rollen som ben Josef af Chabad-guruen, Rebbe Menachem Schneerson. Og mange jødiske rabbier mener, at Netanyahu er ben Josef, der skal overgive nøglerne til ben David, når Netanyahus regering falder. Rabbi Levi Sudri siger: “Rabbi Schneerson fortalte Netanyahu, at han ville komme til at give scepteret til Melech HaMoshiach (messiansk konge, dvs. Moshiach ben David)“.

Iflg. bl.a. Wolfgang Eggert er hovedaktørerne i City of London, Chabad Lubavitch-marionetterChabad Lubavitch ser Rothschilds som idealistiske næstekærlige jøder, og Daniel A. Rothschild priste  og var engageret tilhænger af Chabad.

Denne sekt står over frimureri og City of London

Den Nye Verdensordens okkulte kræfter i Chabad Lubavitch´s tjeneste styrer vore politikere
Chabad hersker i både Kreml og Det Hvide Hus, hvor Trumps datter og svigersøn er chabadnikere og her

HØR EN CHABAD LUBAVITCHER RABBI PRALE AF, AT HANS SEKT SIDEN DEN RUSSISKE REVOLUTION HAR BEHERSKET OG BEHERSKER RUSLAND!

 Jøden Putin og her blev opdraget af farisæere/talmud-jøder. Han udnævnte sin chabad rabbi, Berel Lazar, til Ruslands overrabbiner – meget mod det jødiske flertals ønske. Og blev de facto af Jerusalems Sanhedrin tiltalt som jødernes oldtidskonger blev det – de facto altså gjort til jødernes konge
En Royal Arch frimurer hævder at have salvet Putin til illuminaternes messias i 1993 – se 9. Februar kl. 01:57.

Illuminaternes arbejsmetode: Illuminaten Hegels dialektik
Men hvordan kan 2 Chabad Lubavitch-styrede lande være dødsfjender, der kan starte 3. Verdenskrig?
Svaret er, at de og deres nye verdensorden styres efter Hegels dialektik i et drama, hvor begge sider er ansat som skuespillere i modsatrettede roller: 1. Tese (skab et problem). 2. Antitese (skab modstandere af problemet 3. Syntese: Slip Helvede løs for at eliminere problemet med antitesen. 4. Syntesen bliver ny tese o.s.v., f.eks.: Tese: nazisme, antitese: Sovjet-kommunisme. Syntese: Israel gennem 2. verdenskrig. Israel ny tese med islam som antitese. Forventet ny syntese: Albert Pikes kommunistisk-luciferiske NVO-énverdenstat.

Illuminaterne startede med den Franske Revolution og har siden været bag langt de fleste revolutioner. Illuminaterne incl. City of London-bankierne var/er frankist-satanister, og her, der dyrker “den hellige synd” som vej til forløsning, et begreb, som Sigmund Freud og Frankfurtskolen bag 68-er revolutionen hyldedeDette begreb ligger bag den ellers uforståelige styring af verden bort fra Kristi lære i retning af kaos.

Rothschilderne er “fromme talmudister” – se hvad det betyder – og har altså Lucifer som Gud iflg Kristus (Joh. 88:44, Matth, 23:33).

Da frimureriet er jødedom for ikke-jøder og her samt luciferianisme og her og her – og vore toppolitikere, incl. Trump og Putin, alle synes at være frimurere, er det utænkeligt, at nogen global katastrofe vil opstå uden jødisk kommando fra City of London samt Chabad Lubavitch.

For frimureriet styres af City of London gennem superloger.  Cecil Rhodes´og the House of Rothschild´s Round Table delte sig i den britiske Chatham House (RIIA) og USAs Council on Foreign Relations (CFR), der dikterer USAs udenrigspolitik, og hvis formål er én-verdensstaten , som CFR vil styre efter David Rockefellers studier!

I 1871 blev USA gennem Washington DC forfatningen, der blev påtvunget et fallent USA efter borgerkrigen som betingelse for lån i London, City of Londons corporation/vasal, der bruges i militært øjemed. Helt i lommen på City of London kom USA, da Rothschilds og Rockefellers agenter i 1913 ved et kup indførte USAs centralbank, the Federal Reserve (FED). Siden 2012 har Rothschild og Rockefeller fusioneret deres økonomiske aktiviteter.

F.ø. var USA fra begyndelsen stiftet af frimurere  som Den Nye Verdens Orden)USAs Storsegl er efter alt at dømme en gave fra Rothschild – en påmindelse om at færdiggøre toppen på herskerpyramiden i Folkehavet. For at minde amerikanerne derom, ses seglet på alle 1-dollarsedler. 
Under pyramiden står: Novus Ordo Seclorum: Den Nye Verdensorden. Kan også oversættes: århundreders Nye Orden – man tænke på Hitlers Tusindårsrige.

I dag er EU-Kommissionen en corporation/koncern under Chatham House.

Rothschilderne har i de sidste 100 år været de egentlige verdensregenter gennem deres centralbanker (se år 1930. Carroll Quigley var insider), der trykker vore penge ud af den blå luft, låner dem til vore regeringer, der bliver mere og mere forgældede – må oven i købet låne til at betale renterne. Skyldner er kreditors lydige slave. Yderligere statslån fra City of Londons Wall Street investeringsbanker underkaster os mere og mere.
På et tidspunkt angav Rothschild & Sons på deres hjemmeside at være den danske regerings eneste finansielle rådgiver. Vi skyldte (City of London) 427 milliarder kroner i 2o17.

Som Nathan Rothschild skal have sagt: “Jeg er ligeglad med hvilken marionet de sætter på Englands trone til regere imperiet, hvor solen aldrig går ned. Den, der kontrollerer Britanniens pengeforsyning, kontrollerer det britiske imperium; og jeg kontrollerer den britiske pengeforsyning” (ejer Bank of England)

Rothschilderne var bag både 1. Verdenskrig og 2. Verdenskrig samt den Russiske Revolution. Ligeledes oprettede James de Rothschild staten Israel (se årene 1895-1957) via sine zionister med Illuminat-FNs hjælp. Hans sekretær, Theodor Herzl, lancerede i 1897 planen om at alliere sig med antisemiterne (Hitler og IG Farbens jøder, se kap. 2, der drev Auschwitz) for at jage de uvillige jøder til Palæstina – Se Diaries of Theodor Herzl 83-84.

Tegnene på Kristi Genkomst 
DEN DAG KENDER INGEN – IKKE ENGANG KRISTUS SELV 
Jesus Kristus talte i Matth. 24 om tegn, som alle skulle kunne se, på hans forestående genkomst: 
1) Folk, der påstår at Kristus allerede er kommet: Men han siger: “Tro dem ikke! Når jeg kommer skal det være som når lynet lyser op fra øst til vest”. Mange påstår at Kristus er hemmeligt kommet.
2) “Folk skal rejse sig mod folk og rige mod rige”. Hvilket så rigeligt sker nu.
3) “Store jordskælv skal der komme”. 
Det har der altid gjort, men 2) og 3) forudsætter massekommunikation.
4) “Kristenforfølgelse, hvor kristne bliver dræbt eller kastet i fængsel”. Kristne er i dag verdens mest forfulgte mennesker. 
For Illuminaternes mission er at udrydde alle mindelser om Jesus Kristus og hans lære i deres luciferiske herres tjeneste.
5) “Fordi lovløsheden tager overhånd, vil kærligheden blive kold hos de fleste”. I Vesten er kriminalitet og vold/voldtægt nu så almindelig, at politiet ikke mere kan følge med – og det bliver med ukristelig (2. Johannes 1:7-11) muslimsk masseindvandring blot værre og værre – for der er proportionalitet mellem antallet af muslimer og volden i et samfund.“Men den, som holder ud til enden, skal frelses”.
6) Kristi genkomst skal ske, “når dette evangelium er prædiket for alle folkeslag”. Det er sket – omend de fleste har forkastet det – og det dekadente Vesten gør det i meget udstrakt grad.
7) “Menneskene frådser og horer ligesom i Noas dage og sanser intet, før undergangen er over dem”.
I Matth. 5:17-21 bekræfter Kristus de 10 bud og gyldigheden af profetierne. Mere bekræfter han ikke af det Gamle Testamente.
8) Mange bibelprofetier henviser til en kommende verdensomspændende katastrofe, der kun kan udlægges som en sidste verdenskrig. Især Jeremias 25 (Atomkrig?) samt Åbenbaringen, hvis kap. 9 måske omtaler 2. verdenskrig: Uhyrer med brynjer i det tyske flags farver ført af en “ødelægger” hjemsøger jorden i et antal på 200 millioner – svarende til Stortysklands, Italiens og Japans samlede befolkninger dengang.
Det er iflg. illuminaternes Georgia Guidestones målet at reducere verdens befolkning fra nu godt 7 millliarder til højst 500 millioner – dvs. en befolkningsreduktion på 93%.

Med klimaløgnen lægger illuminaterne op til, at mennesket er problemet i verden, som forkyndt i deres “First Global Revolution” s. 75 – udgivet af Rockefellers Club of Rome med en imponerendemedlemsliste. Og det problem skal altså løses radikalt.
9) Mest aktuel synes Esajas 17 at være, når det kapitel omtaler
Damaskus´undergang, så byen bliver en ruinhob for evigt og aldrig mere en by. Hvorpå umiddelbart følger Israels undergang ved invasion af en stormagt fra det yderste nord ført af Gog, fyrste over Rosj (Rusland i dag: Rossiya) – fulgt af bl.a. iranere (persere) og libyere – Ezekiel 38,39. Dette Israel er indsamlet, genoprettet og genforenet fra alle folkeslag – Ezekiel 35-37.

10) Men når så “ødelæggelsens vederstyggelighed står på hellig grund, skal der komme en stor trængsel, hvis mage aldrig har været i menneskehedens historie og som heller ikke senere skal komme. 
Sol og måne skal ikke skinne, himlens kræfter skal rystes, og alle jordens folkeslag skal jamre. 
Hvis ikke de dage blev afkortet – hvad de skal blive for de udvalgtes skyld – da ville intet menneske overleve”. Atomkrig?

Og så finder Kristi genkomst sted – og hans engle skal indsamle hans udvalgte, levende og døde, fra hele jorden. Derpå følger dommen over menneskeheden efter deres gerninger (Matth.25)

Meget tyder på, at Israels elite forudser Gog-invasionen: Israel forbereder et nyt Israel i Patagonien, hvortil eliten kan trække sig tilbage.

Gog-ivasionen som en jødisk rabi ser den

Landräuber Putlers Annexions-Unterschrift Anfang des 3. Weltkriegs: „Wir wollen „den Westen/dieHegemonie zerschlagen. Russlands (Dugins) Schicksal ist, die Welt zu befreien.“

Wenn aber dieses anfängt zu geschehen, so sehet auf und erhebet eure Häupter, darum daß sich eure Erlösung naht (Lukas 21:28).

*

Hinter Putins Annexions-Unterschrift für 4 ukrainische Provinzen mit ukrainischer Bevölkerungsmehrheit steht ein wahnsinniger Patriotismus, der einen sofortigen Atomkrieg gegen den Westrn verlangt – wie es aus den Videos unten hervorgeht.

Der todkranke und desperate Putin, der dabei ist, den Krieg in der Ukraine zu verlieren, hat Kräfte losgetreten, die er nicht mehr zurückhalten kann – selbst wenn er es wollte.

Das Untere  erinnert an Goebbels´ wahnsinnige Rede im Sportpalast 1943, wo er fragte: „Wollt Ihr den totalen Krieg“? und die Fanatiker riefen  in einem wahnsinnigen Rausch alle JA!!! – zum eigenen totalen Untergang.
Solche Macht kann der Teufel über menschen bekommen. Num wiederholt sich die Geschichte.

Sehen Sie diese Daily Mirror Videos  vom 30. September 2022
Die beiden schwarzen Videos sind dennoch aktiv beim klicken.

Wladimir Putin hat in einer heftigen Kreml-Rede, in der er versprach, den Westen zu „zerschlagen“ und die Welt zu befreien, vier ukrainische Regionen an Russland annektiert und Befürchtungen geschürt, dass er sich auf den Einsatz von Moskaus riesigem Nukleararsenal vorbereitet.

Der russische Despot erklärte, dass sich „Millionen von Menschen“ in Scheinreferenden „gewählt“ hätten, Vasallen Russlands zu werden – und sagte, sie seien „für immer unser Volk“, unter stehenden Ovationen in der großen georgischen Halle des Kreml von seinen Kumpels, darunter dem tschetschenischen Kriegsherrn, Ramzan Kadyrow, Verteidigungsminister Sergej Schoigu und überzeugter Verbündeter Dmitri Medwedew.

Dann hielt er eine glühende Rede, in der er andeutete, dass die USA einen „Präzedenzfall“ für den Einsatz von Atomwaffen in Hiroshima und Nagasaki geschaffen hätten, und deutete an, dass er einen eigenen Atomschlag erwägen könnte – entweder gegen die Ukraine oder ihre Verbündeten.

Der Rest seiner Ansprache war ein Estrich, in dem er erwähnte: Den Vietnamkrieg, die Opiumkriege, den Ersten und Zweiten Weltkrieg, Goebbels, Satanismus, Geschlechtsumwandlungen und Homosexualität. Er verurteilte das, was er „Neokolonialismus“ nannte, gelobte, „die westliche Hegemonie zu zerschlagen“, und sprach von Russlands „Schicksal“, die Welt zu befreien.

Die Reaktion war schnell. Präsident Selenskyj, der geschworen hat, die Annexion niemals zu respektieren, erklärte, dass die Ukraine offiziell einen Antrag auf NATO-Beitritt stellen und nicht mit Russland verhandeln werde, solange Putin an der Macht sei. Joe Biden nannte die Annexion „betrügerisch“. Premierministerin Liz Truss sagte, Großbritannien werde dafür sorgen, dass [Putin] diesen illegalen Krieg verliert. Die EU sagte, sie verurteile Putins Vorgehen „eindeutig“.

Putins Versprechen, seine „neuen Territorien“ zu schützen, wird fast unmittelbar auf die Probe gestellt, da derzeit angenommen wird, dass Tausende russischer Truppen in Lyman in der Region Donezk eingekreist sind, wobei die Stadt kurz vor dem Fall steht und die Truppen beide stehen dabei gefangen genommen oder getötet werden – möglicherweise innerhalb der nächsten Stunden.

Bemerkung
Zwar hat Putin den 3. Weltkrieg hiermit eingeläutet und Westen den Krieg erklärt.
Die Frage ist, ob seine Chabad Lubawitscher Strippenzieher erlauben wollen, seine Atombomben und somit Armageddon  auf die Welt so loszulassen und Putin von seiner gesalbten Mission, Gog zu sein, der Israel laut Hesekiel 38, 39  und Putins Eid überfallen soll , zu befreien- und nicht mehr erst dadurch Armageddon auszulösen.

Ich glaube nicht, dass Chabad Lubawitsch Putins Alleingang zulassen will.

The Daily Mail von Nordstream-Explosionen: Finger des Tadels zeigt auf Präsident Biden. D.h USA Angriff auf russisches Eigentum!

 

The Daily Mail 29 September 2022: FINGER DES TADELS WIRD JETZT  AUF PRÄSIDENT BIDEN GERICHTET

War es   erschütternde Selbstsabotage von Wladimir Putin, von der die Welt ausgeht? (DIE PIPELINES SIND RUSSISCHES EIGENTUM).

Schließlich residiert der Präsident, der Nord Stream Anfang dieses Jahres mit dem „Ende“ drohte, nicht im Kreml, sondern im Weißen Haus.

US-Präsident Joe Biden hätte nicht deutlicher sein können, als er Anfang Februar versprach, Nord Stream „zu beenden“, sollten russische Truppen und Panzer in die Ukraine einmarschieren.

US-Vize-Aussen Ministerin Victoria Nuland sagte es ebenso klipp und klar

Die Invasion geschah. Hat Herr Biden also Rache genommen, wie er es versprochen hat?

Damals wies er Vorschläge zurück, dass eine solche Operation zu kompliziert für die Durchführung oder diplomatisch zu schädlich wäre, da Nord Stream 2 von Deutschland kontrolliert werde. Zu den Zweiflern fügte Biden hinzu: „Das werden wir, das verspreche ich Ihnen. Wir werden es schaffen.“

Diese Äußerungen haben sich nach den Leaks als Propagandageschenk an den Kreml erwiesen

Auf Twitter postete (polnischer Ex-Aussenminister) Radoslaw Sikorski ein Bild eines massiven Methangasaustritts auf der Oberfläche der Ostsee mit dem Kommentar: „Danke USA“. Der falkenhafte Abgeordnete twitterte später, dass Russland, wenn es weiterhin Gas nach Europa liefern will, „mit den Ländern sprechen muss, die die Gaspipelines kontrollieren“.

Was meinte er? Sowohl Russland als auch die USA haben die Technologie und das nötige Kleingeld, um einen solchen Angriff durchzuführen, während die Überwachung der Nord- und Ostsee lückenhaft sein soll.

Bemerkung
Natürlich ist Biden der Täter, Putin verlor durch den Anschlag ja sein einziges Werkzeug, um Deutschland weiterhin erpressen zu können.

Biden ist senil und kann immer wieder  seine Aussagen nicht abwiegen: Von Kindern, Betrunkenen und senilen Politikern hört man die Wahrheit!

Warum sollte denn Russland sein Egentum zerstören? Russland brauchte ja bloss die Gasliefweungen zu stoppen – was schon geschehen war – und erzielt durch die Explosionen absolut nichts.

Der Motiv der USA habe ich schon veröffentlicht.

 

 

 

 

Whistleblower: So zensiert die Bundesregierung durchgreifend: Die Narrativ-Gestaltung der Regierung zum russischen Krieg in Ukraine

 

NachDenkSeiten 29. September 
Den NachDenkSeiten wurde exklusiv ein internes Dokument der Bundesregierung zugespielt. Wir konnten das Papier verifizieren und uns ist auch die Identität des Whistleblowers bekannt.

Zehn Seiten umfasst das Dokument mit dem Titel „Laufende Aktivitäten der Ressorts und Behörden gegen Desinformation im Zusammenhang mit RUS Krieg gegen UKR“.  

Für die zentrale Schaltstelle, um die „Erkennung und Abwehr hybrider Bedrohungen“ „ressortübergreifend“ zu koordinieren, ist das Bundesinnenministerium von Nancy Faeser (SPD) federführend.

Mit dem Mythos unabhängiger Faktenchecker-Portale kann endgültig aufgeräumt werden. Denn diese sollen „auf den Webseiten der Bundesregierung“ beworben worden.
Zudem sollen Broschüren gegen „Desinformation“ produziert und an staatlichen Stellen verschickt werden. Auch „an Multiplikatoren in der Zivilgesellschaft“ werden diese „Broschüren“ verteilt.

Im fünften Punkt des „Resilienz-Planes“ geht es um die Koordination mit der Presse. Alles, was der offiziellen russischen Position entspricht, wird als „Desinformation“ abgekanzelt.

Nicht nur der „parlamentarische Raum“ soll beeinflusst , sondern auch die Kontakte mit den sozialen Medien intensiviert werden. Diese sollen für „staatlich gesteuerte Desinformation“ sensibilisiert werden.

Explizit ist die Rede von Twitter, Meta, Google und Telegram. Darüber hinaus soll auch auf die „Curricula in den Schulen sowie unter Einbindung der Volkshochschulen und ehrenamtlicher Strukturen“ Einfluss genommen werden.

Weitere Hauptakteure der Unternehmung zur Informationskontrolle sind das Auswärtige Amt (AA), das Bundespresseamt und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Claudia Roth.
Das AA ist zu diesem Zweck in engem Kontakt mit mit den USA , etwa über das Institut „Partnership to Counter State-Sponsored Disinformation“ (IPCSD).

Für den Whistleblower, der mit den „NachDenkSeiten“ in Kontakt steht, sei das Dokument nichts weniger als „der konzentrierte Versuch einer Narrativ-Gleichschaltung“. Er sagt:

„In meinen Augen ist es ein Blick in den Abgrund der gebündelten Aktivitäten einer horizontalen (ressort-übergreifenden) und vertikalen Integration moderner Staatspropaganda. Von den Ministerien und ihren Partnerschaften mit transatlantischen Denkfabriken wie dem ISD bis hinab in die Presse, ‚Faktenchecker‘, Social Media, ‚Multiplikatoren‘, ‚kritische Zivilgesellschaft‘ und so weiter. Selbst vor der Einbindung von Schulen und Kindern im Grundschulalter machen Sie nicht halt.“

Die ganze, umfangreiche Recherche finden Sie auch hier. 
Dieser Link führt zur Carnegie Website des Illuminaten-verbündeten   Zensur-Abteilung, die Verzweigungen zu der Zunft“ (The Guild) hat mit führenden Universtäten! 

USA haben mit Sprengung der Nordstream Pipelines die Überbleibsel des Putin/Dugin Plans von Eurasien gesprengt und ihre euopäische Hegemonie gesichert.

Warum haben die USAdie Nordstream Pipelines gesprengt?

The Unz Review 11. Februar 2022: Das außenpolitische Establishment der USA will nicht, dass Deutschland stärker von russischem Gas abhängig wird, weil der Handel Vertrauen schafft und Vertrauen zur Ausweitung des Handels führt.

Wenn die Beziehungen wärmer werden, werden mehr Handelsbarrieren aufgehoben, Vorschriften werden gelockert, Reisen und Tourismus nehmen zu und eine neue Sicherheitsarchitektur entwickelt sich. In einer Welt, in der Deutschland und Russland Freunde und Handelspartner sind, gibt es keinen Bedarf an US-Militärstützpunkten, keinen Bedarf an teuren US-amerikanischen Waffen und Raketensystemen und keine Notwendigkeit für die NATO.

Es besteht auch keine Notwendigkeit, Energiegeschäfte in US-Dollar abzuschließen oder US-Staatsanleihen zu behalten, um Konten auszugleichen. Transaktionen zwischen Geschäftspartnern können in ihren eigenen Währungen durchgeführt werden, was zwangsläufig zu einem starken Wertverlust des Dollars und einer dramatischen Verschiebung der wirtschaftlichen Macht führen wird.

Aus diesem Grund lehnt die Biden-Regierung Nord Stream ab. Es ist nicht nur eine Pipeline, es ist ein Fenster in die Zukunft; eine Zukunft, in der Europa und Asien näher an eine massive Freihandelszone herangeführt werden, die ihre gegenseitige Macht und ihren Wohlstand erhöht, während die USA von außen nach innen schauen.

Wärmere Beziehungen zwischen Deutschland und Russland signalisieren ein Ende der „unipolaren“ Weltordnung, die die USA in den letzten 75 Jahren überwacht haben. Ein deutsch-russisches Bündnis droht den Niedergang der Supermacht zu beschleunigen, die sich derzeit dem Abgrund nähert.

Deshalb ist Washington entschlossen, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um Nord Stream zu sabotieren und Deutschland in seiner Umlaufbahn zu halten. Es ist eine Frage des Überlebens.

Das eigentliche Ziel ist jedoch nicht Russland, sondern Deutschland. Schauen Sie sich diesen Auszug aus einem Artikel von Michael Hudson bei The Unz Review an: „Der einzige Weg, der den US-Diplomaten bleibt, um europäische Käufe zu blockieren, besteht darin, Russland zu einer militärischen Reaktion anzustacheln und dann zu behaupten, dass die Rache an dieser Reaktion jedes rein nationale wirtschaftliche Interesse überwiegt.

Wie die falkenhafte Unterstaatssekretärin für politische Angelegenheiten, Victoria Nuland, in einer Pressekonferenz des Außenministeriums am 27. Januar erklärte: „Wenn Russland auf die eine oder andere Weise in die Ukraine einmarschiert, wird Nord Stream 2 nicht vorankommen.“

Uncle Sam ist zu Plan B übergegangen: Eine ausreichend große externe Bedrohung schaffen, dass Deutschland gezwungen sein wird, die Eröffnung der Pipeline zu blockieren.

Bemerkung
Da ist sicherlich viel Wahres an der Unz-Analyse. Sie steht fest, dass der Kommunist und Putinfreund Scholz in Bezug auf die Schliessung der Nordstream Pipelines sowie hinsichtlich der Waffenlieferungen an die Ukraine sehr zögerlich ist.

Es ist auch klar, dass Scholz sich bei seinem Besuch bei Präs. Biden nur notgezwungen und unter schwerem Druck  dem Plan der Zerstörung der Nordstream Pipelines fügte.

Aber die volle Wahrheit ist die Unz-Analyse nicht

The Unz Review vergisst aber eine wichtige Tatsache: Der mental kranke Putin wurde nicht von den USA in den Ukraine-Krieg manipuliert – sondern von seinem Hybris-Syndrom/Grössenwahnsin und seinem bösen Geist, Aleksandr Dugin.

Diese Statue von Wladimir I, dem Grossen, hat Putin vor dem Kreml aufstellen lassen, um ihn an seine heilige Pflicht zu erinnern: Alle Russländer zu vereinigen – besonders an den Anschluss der Ukraine, des Geburtsorts von Wladimir I. Aber der megalomane Putin vergleicht sich auch noch mit Peter dem Grossen!



Putin ist lange von seinem Gehirn, Aleksandr Dugin dazu gehirngewaschen worden
, das Eurasien Projekt von Vladivostock bis zum Atlantic durchzu- setzen. Putin meint, es sei sein Los, alle ehemaligen Länder des zaristischen Imperiums unter seinem Zepter zu sammeln.
Den deftigen Kuchen, die Ukraine, hat Putin auf Dugins Rat schon lange im Auge – beginnend 2014 mit dem Krim-Einmarsch.

Die USA haben mit ihrer Zerstörung der Nordstream Pipelines Putin/Dugins Eurasien-Plan vernichtet – und Putin hat selbst  seinen Wahn, Wladimir der Grosse zu sein, mit seinem verpfuschten Angriff auf die Ukraine zunichte gemacht.    

Urheber des Anschlags auf Nord Stream. Die USA und Deutschland: Pipelines ausser Funktion setzen, falls Putin Ukraine überfällt


Cui bono? (Wem ist es zum Vorteil) fragt man im Strafgeicht.

Der  Anschlag  auf die Nordstream Gas Pipelines in der Ostsee hat ja keine praktische, nur symbolische  Bedeutung. Die Pipelines waren schon von Putin abgeschaltet.
Daher werden die Gasausströmungen auch bald aufhören. Aber natürlich sind gleich die Klima-Religiösen da mit ihrer Angstverbreitung von schweren  Klimafolgen!

USA und Deutschland haben    im Voraus gesagt, man wolle die Nordstream Pipelines funktionsunfähig machen, falls Putin die Ukraine invadiere.

NPR February 7, 2022: Wenn Russland einmarschiert, wird es keinen Nord Stream 2 mehr geben“, sagte Biden. Wir werden dem ein Ende bereiten.‘
Ich verspreche Ihnen: Wir werden es schaffen.“ Dies ist ein Punkt, den Beamte der Biden-Regierung in den letzten Wochen betont haben.

„Wir werden vereint sein. Wir werden gemeinsam handeln“, sagte Kanzler Scholz auf Englisch neben Biden, um seinen Standpunkt zu untermauern. ‚Wir werden alle notwendigen Schritte unternehmen, und sie werden gemeinsam durchgeführt.‘

US-Vize-Aussenministerin, Jüdin Victoria Nuland: Wenn Russland die Ukraine invadiert, wird Nordstream nach „sehr starkem und klarem Gespräch  mit Deutschland nicht funktionieren“! = Die Daumenschrauben wurden verwendet.

Nach der Sabotage ist Europa voll abhängig von US-Gas – was das Ziel der US ist. Scholz ist nun die Kritik los, das Nordstream Gas nicht zugänglich zu machen.

Und in den Kulissen ruft das WEF laut Hurra: Dies ist ein grosser Schritt auf das nachhaltige Paradies des WEF zu. Aber eine direkte Verbindung zwischen der US-Regierung und WEF ist eher unwahrscheinlich (abgesehen von der City of London)

Das WEF: Hat verkündet, dass die Covid-Plandemie nur der Anfang sei – und dass viel Schlimmeres uns erwarte.
Um in Zusammenarbeit mit der UN   das teuflische  Grosse Reset voranzubringen, braucht das WEF eine Serie Katastrophen, damit die alte Weltordnung zusammenbricht.
Allein würde Klaus Schwab  dieses militärische Werk nicht vollbringen können.

Die Ukraine tut sein Schlimmstes, um die NATO mit Russland zu konfrontieren. Hat aber kaum das militärische Potenzial, dies zu bewerkstelligen

Ich meine, man kann in diesem Fall den  Schurken Putin ausschliessen: Er verliert durch den Anschlag am meisten: Seine Möglichkeit, Deutschland zu erpressen.

Bleiben also   die USA und Deutschland als die „Täter“!

Und die sind beide nur Marionetten der City of London und deren Meister, die Chabad Lubawitscher, auf deren Weltuntergangsplan.

Ich bringe hier einen Artikel aus der TKP 28. September 2022 von 

Nord Stream ist Geschichte. Ein Anschlag hat die Pipelines auf Jahre beschädigt. Damit ist ein strategisches Projekt zwischen Deutschland und Russland begraben. Doch wer war es? Wer verübte einen Anschlag auf die Versorgungssicherheit Deutschlands?

Der Hofnarr der Herrschaft, Jan Böhmermann, und manche Politiker, wie etwa Beate Meinl-Reisinger, waren sich schnell sicher: Der Russe war es. Wer sonst als der „Schurkenstaat“ des Diktators Putin würde einen solchen Anschlag auf die kritische Infrastruktur Deutschlands wagen? Doch der Elefant im Raum mit dem Namen USA ist allerdings riesengroß.

USA und Anti-Nord Stream

Die Mittel für einen solchen Anschlag, dass an einem der drei beschädigten Röhre offenbar ein Leck von einem Kilometer hinterlassen hat, haben Klimaaktivisten nicht. Spezialeinheiten und hochwertiges militärisches Material werden benötigt. Die Frage lautet letztlich: Russland oder Amerika? Die USA hätte im Gegensatz zu Russland, das seinen eigenen Besitz und seine stärkste „Verhandlungsmasse“ in die Luft gesprengt hätte, ein klares Motiv.
Selbst wenn sich der Konflikt zwischen Russland und der EU beruhigen sollte, ist die Union und vor allem Deutschland nun auf Jahre von US-amerikanischen Fracking Gas abhängig.

Der polnische Ex-Verteidigungsminister und aktuelle Vorsitzende der EU-USA-Delegation des Europaparlaments wollte offenbar die Anschuldigungen Richtung USA anheizen. Oder Radek Sikorski kann keine Geheimnisse für sich bewahren. Anders ist der Tweet, den er Dienstag Abend abgesetzt hat, nicht zu erklären. Er ergänzte, dass Nord Stream keinen Zweck bis auf strategische Übermacht Russlands gegenüber Osteuropa gehabt hätte.

Baltische Staaten hätten sich 20 Jahre gegen Nord Stream gewehrt: „Jetzt liegen 20 Milliarden Dollar Schrott auf dem Meeresgrund, ein weiterer Preis, den Russland für seine kriminelle Entscheidung in die Ukraine einzumarschieren, zahlen muss. Jemand, russisches Außenministerium, hat eine spezielle Wartungsarbeit durchgeführt“, so Sikorski, der seine Freude nicht wirklich verheimlicht. Der ehemalige Außen- und Verteidigungsminister ist der Ehemann von Anne Applebaum. Die NATO-Propagandistin schreibt gerne Texte wie „Eine NATO für das 21. Jahrhundert“.

Applebaum ist eine bekannte Journalistin mit tiefen Verbindungen in die US/NATO-Kommunikation. So ist sie Mitglied im Council on Foreign Relations,senior fellow” an der Johns Hopkins University oder beratendes Mitglied am US/NATO-Think Tank „Center for European Policy Analysis”, das in Washington sitzt. Co-Vorsitzende der Denkfabrik der „transatlantischen Allianz“ mit Sitz in Washington ist Annegret Kramp-Karrenbauer.

Polen hat seine Pipeline

Polen hat aktuell noch einen Grund, sich zu freuen. Am Dienstag, just am Tag, als die Sprengung (jeder geht mittlerweile von einem Anschlag aus) bekannt wurde, wurde die „Baltic Pipeline“ eingeweiht. Sie soll ab 1. Oktober Gas von Norwegen nach Polen liefern. Nach Angaben der Kommission soll die Pipeline bis zu 10 Milliarden Kubikmetern Gas pro Jahr aus Norwegen nach Polen bringen. Drei Milliarden Kubikmeter gehen dann von Polen nach Dänemark weiter.

Das ist übrigens weniger als ein Fünftel jener Menge, die durch Nord Stream 2 fließen hätte sollen. Die Pipeline hätte 55 Kubikmeter Gas jährlich nach Deutschland liefern sollen. Polens strategische Position innerhalb der EU ist diese Woche jedenfalls um einiges wichtiger geworden. Optimal für die USA/NATO, für die Polen wohl zweifellos der verlässlichste Partner an der „Ostflanke“ ist.

Das sind aber nur die wirtschaftlichen Perspektiven. Es gibt auch militärische Indizien. Im Juni übte die sechste Flotte der US-Navy direkt an der Küste vor Bornholm, also exakt im Bereich des Nord-Stream-Lecks, den Umgang mit Unterwasser-Drohnen. Im August trainierten die USA und Großbritannien die ukrainische Marine an den Unterwasser-Drohnen. Darauf machte Florian Warweg, Journalist der „NachDenkSeiten“ aufmerksam.

Doch aufwendige Recherche braucht es ohnehin nicht. Denn die NATO erinnert die Welt freiwillig an ihre Übungen mit Unterwasserdrohnen. Und zwar wenige Stunden nach dem Anschlag, nämlich am Dienstagnachmittag auf Twitter. Beim NATO-Tweet geht es allerdings um eine aktuelle Übung vor Portugal. Es ist jedoch nicht so, dass Ende September keine NATO-Flotte im baltischen Meer gewesen wäre. Letzte Woche zogen US-Kriegsschiffe nach einer Übung durch das Meer.

Allerdings: Auch russische Atom-U-Boote befinden sich in der Ostsee. Und seit Schweden und Finnland mit dem NATO-Beitritt ernst machen, wimmelt es in der östlichen Ostsee von militärischen Flotten.

US-Interesse

Noch zwei Bemerkungen aus den USA: Victoria Nuland sagte am 27. Jänner 2022: „“Wenn Russland in die Ukraine einmarschiert, wird Nord Stream 2 so oder so nicht vorankommen.“ Nun beginnt auch ein Video aus 2014 zu kursieren. Darin sagt Condolezza Rice, dass Deutschland keine Pipeline aus Russland bekommen dürfe. Rice war US-Außenministerin, Nuland ist weiterhin hochrangige Diplomatin.

Craig Murray, schottischer Historiker und ehemaliger Diplomat mit mehr als 100.000 Follower auf Twitter, schrieb dort heute: „Die Nordstream-2-Pipeline ermöglicht es Russland, Gas nach Westeuropa zu leiten, ohne Transitgebühren an die Ukraine und Polen zu zahlen. Russland hat sie gerade gegen den massiven Widerstand der Ukraine, Polens und der USA fertiggestellt. Jetzt versuchen sie, Sie davon zu überzeugen, dass es Russland war, das sie in die Luft gejagt hat.“

Der lettische Außenminister Edgar Rinkewitsch sagte am Mittwoch: „Es sieht so aus, als ob wir in eine neue Phase der hybriden Kriegsführung eintreten.“ Lettland wolle volle Unterstützung zur Aufklärung des Anschlags liefern. Wird er zuerst seinen ehemaligen polnischen Amtskollegen Radek Sirkoksi anrufen?

Dänemark-WEF Partnerschaftsvertrag: DK Rädelsführer der Grossen Reset-Katastrophe: „Covid19 war nur die Generalprobe“. WEF-Nordstream-Sabotage??

 

Die Welt wird vom „Weltfürsten“ (Johs. 14:30) gesteuert – und zwar durch die vielen Organiationen/Staaten seiner Jünger. Das zurückkehrende Werkzeug ist die hegelsche Dialektik. Wie Satans z.Z. Lieblingsjünger, Karl Schwab, und sein WEF so klar sagte: „Covid19 war nur die Generalprobe des Grossen Resets“!

WEF hat wiederholt klar gemacht, uns stehe etwas viel Schlimmeres als die Covidplandemie bevor. 
WEF will sein Ziel, die Agenda 2030/Agenda 21/die jüdische globale Sowjet-Union  durch auf einander folgende Krisesn erzielen. 

Die dänische Premierministerin war die Erste, die mit Leichenbestatter-Gesicht von den Lecks und von Explosionen berichtete!
Was weiss sie noch?

DER FOLGENDE VERTRAG IST GEHEIMGEHALTEN WORDEN. KEIN WORT IN DEN MEDIEN!!

Dänemark hat sich 2018 unter der Federführung  des damaligen Premierministers, Lars Løkke Rasmussen,  mit dem Blut seines Botschafters in San Francisco dem „Weltfürsten“  (Johs. 14:30) mit Haut und Haar verschrieben

Das Dokument ist hier zu lesen

„Das ehrgeizige neue Abkommen, das das erste seiner Art zwischen dem Weltwirtschaftsforum (WEF) und einem europäischen Land ist, wird am 24. April (2018) vom dänischen Technologiebotschafter und dem neu gegründeten WEF-Zentrum für die vierte industrielle Revolution in San Francisco unterzeichnet. Das Zentrum wurde letztes Jahr gegründet, um die Vision des WEF, durch öffentlich-private Partnerschaften Wirkung zu erzielen, gezielt voranzutreiben.

Die WEF-Dänemark-Partnerschaft zielt darauf ab, neue globale Allianzen zwischen einer Vielzahl von Interessengruppen zu schmieden, einschließlich des Privatsektors inkl. Technologieunternehmen, Regierungen und der Zivilgesellschaft, um die hochmodernen Ansätze, Richtlinien und Vorschriften von morgen mitzugestalten und zu entwickeln, um die Chancen der 4. Industriellen Revolution  zu nutzen.

Die Vereinbarung in San Francisco folgt einer umfassenderen Absichtserklärung (MoU), die auf dem 48. Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums in Davos-Klosters, Schweiz, in Anwesenheit des WEF-Gründers Dr. Klaus Schwab, des dänischen Premierministers Lars Løkke Rasmussen und des WEF-Präsidenten  Borge Brende unterzeichnet wurde.

Unsere Mission ist es, die Vierte Industrielle Revolution so zu gestalten, dass sie der Gesellschaft zugute kommt. Dänemark hat sich verpflichtet, führend zu sein und innovative Rahmenbedingungen und Strategien zu erproben, die im Zentrum mitgestaltet werden. Wir freuen uns auf eine starke Zusammenarbeit und den Austausch von Erkenntnissen in unserem gesamten Netzwerk“, sagt Murat Sonmez, Leiter des World Economic Forum Center for the Fourth Industrial Revolution..

Schließlich wird die Partnerschaft neue Ansätze für eine agile REGIERUNGSFÜHRUNG  untersuchen, um die menschliche
zentrierte, integrative und nachhaltige Politikgestaltung in der Zukunft zu fördern (kommunistische UN Agenda 2030 alias Agenda 21).

Als Teil der Vereinbarung wird ein Regierungsstipendiat des dänischen Ministeriums für Energie, Versorgung und Klima an das WEF Center in San Francisco entsandt, um die spezifische Zusammenarbeits-Aktivitäten zu leiten
Darüber hinaus werden das dänische Ministerium für Industrie, Wirtschaft,  Finanzen,   das Gesundheits- und Außenministerium  regelmäßig mit den Foren zusammenarbeiten und sich mit dem  umfangreichen Netzwerk von Experten und Partnern aus dem Privatsektor in San Francisco engagieren.
Das Projekt läuft zunächst ein Jahr mit der Option auf Verlängerung.

Bemerkung
Als Däne muss ich mich bei meinen Lesern für dieses WEF-DK Verbrechen entschuldigen. Ich schäme mich,
Ich habe versucht, darüber zu informieren. Nun kan ich es kaum mehr, indem ich von den Suchmaschinen ausgeschlossen worden bin.

Putins ohnmächtiger Alptraum: 4 ukrainsche Provinzen nach Pseudo-Abstimmungen ukrainisch besetztes russisches Territorium mit Atomwaffen zu verteidigen

 

Igor Strelkow arrogant, kalt zynisch: Nach dem 27. September werde Russland Kiew ein Ultimatum zustellen: Entweder übergebt Ihr Russland die 4 besetzten Provinzen – oder Russland werde der Ukraine den Krieg erklären – weil ukrainische Soldaten nach den „Volksabstimmungen“ auf russischem Boden stehen!!! Das hört sich eigentlich komisch an: Russland kann en Krieg kaum weiterführen!

The Daily Mail 27. September 2022: Es wird angenommen, dass der russische Despot bereits am Freitag eine Ansprache an die Nation erwägt, um bekannt zu geben, dass Donezk, Luhansk, Saporischschja und Cherson dafür gestimmt haben, Teil des „Mutterlandes“ zu werden. (Vorläufige Stimmabgaben 98% für Russland, obwohl im Jahr 2001 Ukrainer 58% der Bevölkerung in Luhansk und 56,9% der Bevolkerung in Donetzk ausmachten!! – Wikipedia). Beobachtr meinen, die Stimmen werden nicht einmal gezählt!

Während die Ukraine, ihre westlichen Unterstützer und Dutzende anderer Weltführer geschworen haben, die Stimmen niemals anzuerkennen, werden sie Putin erlauben, seinem eigenen Volk die Lüge zu erzählen, dass Russland selbst jetzt angegriffen werde.

Das würde einer weiteren Eskalation Tür und Tor öffnen, einschließlich –  befürchten manche – eines Atomschlags entweder auf die Ukraine oder ihre Verbündeten.

Putins  Sprecher Dmitry Peskov sagte, die Abstimmungen hätten „radikale“ rechtliche Auswirkungen und die sogenannten Referenden „werden auch Folgen für die Sicherheit haben“, und verwies erneut auf Moskaus Drohungen, Atomwaffen zur Verteidigung seines Territoriums einzusetzen.

Putins Macht jedoch immer mehr geschwächt
Putins Machtbasis ist aber weg , er ist eine Laus zwischen den Nägeln der Kriegsfalken und der Pazifisten. Leider scheinen die Pazifisten im Vodkarausch pazifiziert worden zu sein. 

Jedoch, das Volk, der russische Bä,r ist am Erwachen: Es will Putins „teilweise Moblisierung“ als schlecht ausgebildetes Kanonenfutter nicht mittragen. Das ist unsere Hoffnung darauf, den Atomkrieg zu verschieben.

The Daily Mail 27. September: Anti-Kriegs-Demonstranten in Russland platzierten eine Botschaft über Wladimir Putins schändlichen Krieg auf dem Grab seiner Eltern in St. Petersburg.

Darauf stand: „Liebe Eltern! Ihr Sohn benimmt sich schändlich!
„Er schwänzt den Geschichtsunterricht, streitet sich mit Klassenkameraden, droht, die ganze Schule in die Luft zu sprengen. Handeln Sie!‘

Der Stunt stammt von russischen Kunstaktivisten, die als  die Partei der Toten bekannt sind.

Putins nahe Verbündete tun nicht mehr, wie der grosse Diktator verlangt
The Daily Mail 17. Juni 2022  Präsident Tokajew des früheren Sowjetstaats, Kazakhstan,   lehnt es in einer von Kreml finanzierten Fernsehsendung ab, Putins Druck nachzugeben, die ukrainischen Provinzen Donezk und Luhansk als selbständig anzuerkennen und weist Putin, der in Skt. Petersburg auf der Bühne neben ihm sass, zurecht.

Tokayev’s Dissens auf der Plenarsitzung des St. Petersburger Internationalen Wirtschaftsforums war eine seltene disharmonische Note für den Kreml, der zeigen wollte, dass Russland sich erfolgreich den US-amerikanischen und europäischen Sanktionen widersetze, die darauf abzielen, Putin zu isolieren.

The Daily Mail 27. September 2022: Putin fühlt sich nicht wohl, wie sein Diktator-Kamerad Lukaschenko Putin tröstet, weil seine potentiellen Soldaten zu hundert Tausenden vor Einberufung zu Putins Krieg in der Ukraine ausser Landes fliehen

Die russische Kampfmoral ist hin – neue untrainierte, schlecht ausgerüstete  Soldaten Kanonenfutter

The Daily Mail 27. September 2022: Andrii Yusov, Sprecher des (ukrainschen) Verteidigungsministeriums, sagte, Männer, die Angst vor der Einberufung hätten, hätten sich mit einer Kapitulations-Hotline in Verbindung gesetzt, um zu prüfen, wie sie sich sicher ergeben könnten, bevor sie an die Front gerufen würden.

Inzwischen sind Videos aufgetaucht, die einen neu rekrutierten Panzerkommandanten zeigen, dem gesagt wurde, er werde in nur zwei Tagen an der Frontlinie von Cherson stationiert werden, ohne auch nur einen Schuss auf einen Übungsplatz abgegeben zu haben. F***

 

In online veröffentlichtem Filmmaterial sagt der Panzerkommandant: „Die Beamten haben uns gesagt, dass es keine Ausbildung geben werde, bevor wir in die Konfliktzone geschickt werden.

Unser Kommandant hat offiziell bestätigt, dass wir am 29. September nach Cherson geschickt werden. Treffen Sie Ihre eigenen Entscheidungen darüber, was Sie damit tun, um voranzukommen …“

Mark Krutov, ein Journalist von Radio Free Europe, konnte den Kommandanten ausfindig machen und bestätigte, dass er sich in einer Kaserne namens Kalininets in Moskau befindet.

Der Mann sagte, er sei ein Nachtschichtarbeiter aus Moskau, der zu Hause schlief, als Soldaten an seine Tür klopften und ihn an die Front beorderten.

Weiteres Filmmaterial zeigt zwei Soldaten, die in einem Wald in der Ukraine sitzen und sich darüber beschweren, dass sie von ihren Kommandanten ohne Nahrung oder Wasser im Stich gelassen wurden, und dass sie besser dran wären, für die andere Seite zu kämpfen.

„Hier sind wir im Wald“, sagt der Mann in die Kamera, während sein Kamerad hinter ihm sitzt.

„Wir wurden gerade beschossen, sie haben uns aus Metern Entfernung getroffen. Wir wurden im Wald zurückgelassen … Wie Kanonenfutter, das in den verdammten Wald geschickt wurde.

„Was spielen [unsere Kommandeure] mit dieser Armee, die einfach nicht funktioniert? Es ist schlimmer als in den ukrainischen Streitkräften zu arbeiten.

Verdammte Scheiße… Und keiner der Kommandanten unseres Teams ist hier, sie sind alle abgehauen, sie waren die ersten, die gegangen sind. Jetzt gibt es nur noch uns „Auftragnehmer“.

„An unseren Maschinen ist nichts, kein Zubehör, keine Elektronik. Kein Fernglas, keine Wärmebildkamera, gar nichts. Maschinengewehr und Munition. Und das Bajonett. Aber es gibt kein verdammtes Ding. Hier sitzen wir und warten. Mal sehen, was passieren wird.

„Nachts sitzen wir auf dem Schlachtfeld, an vorderster Front. Es ist direkt über dem Feld. Diese Bastarde haben uns ohne verdammtes Wasser zurückgelassen. Kein Essen. Mal sehen, was als nächstes blüht.“

In der Zwischenzeit zeigte ein anderes Filmmaterial eine scheinbar weibliche Quartiermeisterin, die mit neuen Rekruten sprach und ihnen riet, Tampons mitzubringen.

Die Hygieneartikel können verwendet werden, um Schusswunden zu verstopfen und Blutungen zu stillen, wenn keine medizinische Ausrüstung vorhanden ist, erklärt die Frau den neuen Rekruten.

Andere Dinge, die sie selbst mitbringen sollten, sind ihre eigenen Schlafsäcke, Tourniquets, Medikamente und Rollmatten.

‚Sie werden es uns nicht geben?‘ fragt einer der neuen Rekruten.

„Das gehört uns alles, Jungs“, schreit die Frau zurück. „Du bekommst eine Uniform und eine Ausrüstung, sonst nichts.“

Dies sind nur die jüngsten Beispiele fvon schlechter Moral und schlechter Vorbereitung in den Reihen Russlands, nachdem sich Putins Armee in sieben Monaten Krieg in der Ukraine erschöpft hatte.

Letzte Woche ordnete Putin in einem Versuch, Russlands chronisches Mannschaftsproblem zu lösen, das an, was er die „teilweise Mobilisierung“ russischer Militärreserven“ nannte.

Seitdem wurden Zehntausende von Männern zu Militärstützpunkten beordert, wo sie hastig ausgerüstet und minimal ausgebildet wurden, bevor sie auf das Schlachtfeld gebracht wurden.

Die Vereinten Nationen haben am Dienstag Alarm geschlagen, als glaubwürdige Berichte über fast 2.400 Festnahmen in weniger als einer Woche bei landesweiten Protesten in Dutzenden von Städten gegen den Verordnungsentwurf gemeldet wurden.

Der ehemalige Sowjetstaat Georgien, das 2008 von Russland besetzt wurde, sagte, die Zahl der Russen, die seine Grenzen überqueren, sei seit Putins Ankündigung auf täglich etwa 10.000 Menschen gestiegen.

Kasachstan an der Südgrenze Russlands, sagte unterdessen, dass seit dem 21. September fast 100.000 Menschen in das Land eingereist seien, und sein Führer Kassym-Schomart Tokajew sagte, die Behörden würden „ihre Sicherheit gewährleisten“.

Finnland bekam 6,000 Russische Flüchtlinge pro Tag, bevor es die Grenzen dicht machten.

Bemerkung: Wenn die basis wegfällt, crasht der Gipfel im freien Fall.
Putins Tage sollten politisch bald gezählt sein – es sei denn die Chabad Lubawitscher Engel Satans im Kreml ihre Wunder auswirken.
Das werden sie tun – denn Chabadnik Putin, ihr gesalbter Antichrist – ist ihr Wekzeug für ihr Endspiel: den 3. Weltkrieg, die aus Israel hervorzugehen sei,  und hier wie von Hesekiel (38, 39, Jeremia 25 , Jesaja 17 usw beschrieben) – nicht aus der Ukraine.

 

 

 

 

 

 

 

forest… Like cannon fodder sent to the f***ing forest.

‚What [are our commanders] playing at with this army that simply doesn’t work? It’s worse than working in the Ukrainian armed forces.

‚F***ing f***ers… And none of the commanders of our team are here, they all f***ed off, they were the first to go. Now there’s just us ‚contractors‘.

‚There is nothing on our machines, no supplies, no electronics. No binoculars, no thermal imagers, nothing at all. Machine gun and ammo. And the bayonet. But there is not a f***ing thing. Here we sit, waiting. Let’s see what will happen.

 

Wahre Satire: Der Covid-Kult hat alle Rituale als solche der katholischen Kirche: Covid-Pseudoreligion der NWO

Es ist schwierig, die Natur der Covid Plandemie zu fassen. Ich habe sie wiederholt als NWO Kult/Ersatzreligion bezeichnet – genau wie den Klimakult – zwecks des Abrissers und hier der traditionellen Religion – und zwar von jüdischen und hier sowie freimaurerischen Hintermännern mit dem Wunsch, unsere Seelen zu töten und hier.  Registrierung und Kontrolle mit der gesamten Menschheit durch Hirnnanochips.
Sogar Satanist Papst Franziskus plädiert für Covid-Impfung

Man will aber nicht nur registrieren – man will unsere Gedanken  lesen: Dafür braucht man die durch die Impfstoffe injizierten Hirnchips.
Siehe  Microsofts Patentantrag  2020 060606 (Namenszahl des roten Offenbarungstiers).

Schon seien Geimpfte laut WEF hackbare, seelen- und willenlose Tiere posthumnistische Wesen geworden.

Nur als Pseudoreligion für teuflische Zwecke  ist die Covid-Impfkampagne zu verstehen. Es geht um Rituale, die für alle Religionen ein gemeinsames Skelett haben.
Man kann also ruhig folgern, die Covid-Plandemie ist wirklich eine Pseudoreligion

Der untere Artikel mag als Satire gelesen werden – ist es auch und wird dadurch Wahrheitsbeschreibung durch Unterhaltung.
DENN IN JEDEM PUNKT ENTSPRICHT DER UNTERE VERGLEICH DEN RITUALEN DER KATHOLISCHEN KIRCHE ALS SOLCHEN.
Viel Spass beim Lesen oder Zuhören des Videos.

Das heilige Sakrament der Corona-Impfung

Der Text von Gerald Ehegartner spricht die grundsätzlichen Mechanismen des alten pseudoreligiösen Kultes an, die nun in wissenschaftliche Kleider gewandet den neuen Kult prägen. Also – der aktuelle Übergang der Religionskirche zur Wissenschaftskirche des Transhumanismus. Die Corona-„Impfung“ war hier bloß die gefährliche Taufe in diese neue Kirche der einen absoluten Wahrheit.

Radio München hat ihn aktuell eingesprochen:

Bei etwaigen auftretenden Nebenwirkungen fragen Sie jedoch bitte die neuen Priester – die Ärzte, Apotheker usw.

Nur, wie konnte es so weit kommen?

Während ich beim Eintritt in das Gebäude nach dem Weihwasser suche, fällt mein Blick auf ein blaues Fläschchen, das mir von einem braven Gehilfen gereicht wird: das Desinfektionsmittel. Ich werde angehalten, dieses zu verwenden. Also wasche ich meine Hände in Unschuld, während ich unbekannten Viren- und Bakterienstämme gleich am Kircheneingang trotz „Du sollst nicht töten“ den Garaus mache.

„Hoffentlich werden auch die Kleinen sofort gegen Corona geimpft. Mein Hausarzt freut sich schon darauf. Jeder sollte geimpft sein“, höre ich einen älteren Mann nebenan sagen.

Mir fällt es wie Schuppen von den Augen: Ja, das neue Weihwasser ist das Desinfektionsmittel. Und die neue Taufe, das ist die Corona-Impfung.
Der Dorfpfarrer wird abgelöst, seine Rolle übernimmt nun der Hausarzt.

Das neue Kirchengebäude ist die Arztpraxis, die aktuellen heiligen Hallen sind nun die Labore.

Die neuen Wanderprediger der Angst verkünden ihre Botschaften nicht mehr von den Kanzeln, sie tingeln von einer Talkshow-Couch zur nächsten, um ihre Apokalypse zu reiten. Statt Theologie haben sie meist Medizin studiert. Am besten die Lehre von den Sünden, die Virologie.
Und auch die neuen Priester missionieren mit großem Eifer, der Teufel ist schnell an die Wand gemalt. Keine tröstlichen, ermutigenden Worte sind zu hören.

Vielmehr vernehme ich drost-liche von einem viel zu groß gewordenen Hobbit, der mit Macht, Bedeutsamkeit und Eitelkeit ringt. Er entwarf den neuen Beichtstuhl der Marke „perfectus, confessio, reus“ (kurz PCR), der nach mehr als 30 Beichtrunden jede gewünschte Sünde als Todsünde identifizieren kann. Alles nur aus reinster Charité. Selbstredend auch seine Verbindung zum amerikanischen Kollegen und Magier Dr. Anthony Faust.

Während ich über all dies nachsinne, ertönt im Kirchenraum die Kantate „Es ist nichts Gesundes an meinem Leibe“ (LBWV 25). Wie passend, will ich schon rufen.

Zumindest zu meinen Gedanken. Karl Sebastian Lauterbach ist einfach ein Genie.

Viren sind die neuen Sünden

Die Viren stehen also für die neuen Sünden. Eine unsichtbare Gefahr, gegen die nur das Beichten und Taufen hilft.

So erfüllen die Stäbchen die Aufgabe einer Beichte. Sie sind der neue Maßstab. Verriet die Beichte zusätzlich viel über das Innerste der Seele, so verraten die Teststäbchen viel vom Innersten des Körpers.

Sie suchen zuerst einmal nach Viren, denn man steht ja in Dauerverdacht, ein Träger dieser zu sein.

Hatte man früher nach langer Beichte doch endlich eine Sünde gefunden, so wurde die Sanktion Buße genannt.

Jetzt wird sie als Quarantäne bezeichnet und lädt nicht minder zur Einkehr ein.

„Wo ist die Würde des Menschen?!“, möchte man rufen.

Waren die neuen Priester, die Ärzte, nicht schon lange Teil einer priesterlichen Tradition? In weiße Mäntel gekleidet, schreiten sie bei ihren Visiten in einer heiligen Prozession von Bett zu Bett, die Hierarchie meist strikt im Auge behaltend. Sie murmeln dabei in einer fremden, toten Sprache, die der lebendige Patient nicht zu verstehen mag. Priesterkasten sprachen immer schon gerne ihre eigene Sprache.

Die Stabsübergabe von einem religiösen zu einem wissenschaftlichen Kult

Wer sich gegen all dies kritisch äußert und dem modernen Kult die Maske entreißt, wird nun nicht mehr als Heide, Ketzer, Häretiker und Ungläubiger gebrandmarkt, sondern als Verschwörungstheoretiker, Aluhutträger, Schwurbler, Querdenker und Wissenschaftsleugner an moderne Pranger gestellt und, wenn nötig, vom öffentlichen Leben ausgeschlossen.

Die neue Religion ist die Wissenschaft, die Königin der Wissenschaften die Medizin, der Virologe der Eingeweihte unter den Wissenschaftlern.

Der Mensch verkommt zu einer Fallzahl, einem Teil einer epidemiologischen Kurve und wird von den neuen Propheten, den Simulationsexperten und Komplexitätsforschern, in deren Prophezeiungen, sprich Berechnungen, eingespeist, um dabei seine Subjektivität und Würde gleich zu Beginn der Berechnung abzulegen.

Hypnotisiert blickt der moderne Mensch auf das zentrale Orakel der Welt – auf das Dashboard der Johns Hopkins University, welches mit seinem von John D. Rockefeller gegründeten „Public Health Center for health security“ ein Corona-Planspiel im Vorfeld der Pandemie organisiert hatte.

Die heilige Tafel bzw. das goldene Brett vor dem Kopf zeigt den internationalen Verlauf der Sünden, welcher uns sprichwörtlich in das Kaninchen vor der Schlange verwandelt.

Der moderne Mensch plagt sich nun von Beginn an wieder mit unsichtbaren Feinden – den dämonischen, krankmachenden Erregern. Von wegen von Geburt an unschuldig und gesund: Nein, der Mensch ist von Beginn an verdächtig, unrein und ungesund. Ein Leben lang soll er nun beweisen, nicht schuldig und krank zu sein. Im Zweifelsfall gegen den Angeklagten.

Der Eintritt in den neuen Kult und die neue Identität

Und hier hilft der Eintritt in einen rettenden Kult. Früher war dieser das heilige Sakrament der Taufe, das von der Schuld befreite. Nun ist es das heilige Sakrament der Corona-Impfung.

Am Beginn des Kultes war die Taufe Erwachsenen vorbehalten, die sich bewusst für eine Lebens-Umkehr, eine Metanoia, entschieden hatten.

Doch schon bald wurde sie zu einem sofortigen Pflichteintritt in einen religiösen Kult umfunktioniert und von der Kirche als erstem großen Weltkonzern erfolgreich um den Erdball exportiert, mit Versprechungen sowie psychischer und physischer Gewalt verbreitet.

Wenig blieb im Angesicht der Pflichtkindstaufe von dem ehemals lebendigen, bewussten Ritus. Gleich nach der Geburt sollte die Taufe mit der Namensgebung kombiniert werden.

Die Taufe war somit auch mit einer neuen Identität verbunden, eine besonders kraftvolle Form des Initiationsrituals in einen Kult.

Dieser griff damit in die spirituelle Genetik des Säuglings ein.

Ist die Corona-Impfung auch mit einer neuen Identität verbunden, ein sicheres Zeichen für den Eintritt in einen Kult?

Identity2020 Systems, kurz ID2020, kommt mir als Parallele in den Sinn. Diese Organisation wirbt für eine neue digitale Identität. Der „Grüne Pass“, der Impfpass, scheint der erste Schritt in diese schöne neue Welt zu sein. Die Kombi von Impfung und Blockchain-Identität, auch gleich am besten nach der Geburt. So wird man schnell zum Objekt und in Folge zum Besitz.

Wer hat nur ID2020 initiiert? Gavi, Microsoft, Bill & Melinda-Gates-foundation und Rockerfeller foundation, um die wichtigsten Player zu nennen.

Von Schafen und Robotern

Wir erleben gerade die Stabsübergabe von einem in Wahrheit pseudoreligiösen zu einem pseudowissenschaftlichen Kult. Beide sind hochexpansiv und aus demselben Ungeist der Entwürdigung geschnitzt. Der neue setzt auf den alten Kult vorbildlich auf.

Die Corona-Impfung steht für das neue Initiationsritual in den modernen Kult. Und Initiationsrituale können nun mal gefährlich sein. Übersetzt bedeutet dies: Sie können Nebenwirkungen entfalten. Aber das verbindet die Menschen eines Kultes umso mehr.

Aktuell berühren sich beide Kulte spektakulär, bevor der alte Kult in der Bedeutungslosigkeit verschwinden wird. Religiöse Bilder gehören zu den wirkungsvollsten und stärksten, sie sind tief in unserem Unterbewusstsein verankert. Dem neuen Kult zu Beginn auch die religiöse Überhöhung mitzugeben, auf Religion aufzubauen, fördert die Annahme des neuen Kultes. Die Herausgabe von vatikanischen Covid-Impfmünzen mit dem Bild eines jungen, impfbereiten Menschen, angedachte Impfaktionen auf Friedhöfen und Impfstraßen in Kirchen wie zum Beispiel im Wiener Stephansdom, wo auch Kinder geimpft werden, verdeutlichen dies eindrucksvoll. Es mutet befremdlich und barbarisch an, wenn dies in der Barbarakapelle des Doms passiert. „Lasset die Kinder zu mir kommen!“, war vor langer Zeit jedoch liebevoll gemeint und hatte nichts mit der Reduzierung der Kinder zu einem Objekt zu tun.

Die Händler der Pharmaindustrie wären von Jesus mit Sicherheit aus dem Gotteshaus vertrieben worden.

Wer der neuen Lehre jedoch nicht folgt, wird von Sektenbeauftragten in die Herde zurückgeholt, Angehörige von Impfunwilligen werden von Sektenstellen beraten.

Kritik an der Impfpolitik gilt als Blasphemie. Impfungen werden als solidarisch geframt, auch wenn sie nachweislich keine sterile Immunität und somit keine Herdenimmunität aufbauen.

Die neue Glaubenskongregation der Faktenchecker überwacht die eine wahre und reine Lehre. Wer die eine Wahrheit nicht anerkennen möchte, wird von den Glaubenshütern aus dem öffentlichen Raum ausgeschlossen, zensiert und, wenn nötig, an den medialen Pranger gestellt. Sie berufen sich auf das Gebot „Du sollst nicht töten“, denn eines ist den Inquisitoren klar: Andere Meinungen töten.

Der Gläubige zweifelt eben nicht. So kann die eine Wahrheit als Monokultur gedeihen, die mit ständig neuen Nachrichten künstlich gedüngt werden muss.

Damit die eine wahre Lehre unters Volk gebracht werden kann, laden Medien, die eine besondere Verbindung zum Göttlichen zu haben scheinen, täglich zur modernen Abendmesse, zum Abendmahl ein: der allabendlichen Berichterstattung.

Gemeinsam sitzen Millionen zur selben Zeit vor ihren Endgeräten und lauschen unter dem Motto „Richte mich, Gott“ den Nachrichten und deren Lehre der Angst. Eine riesige virtuelle, abgeschlossene Kathedrale der Angst baut sich jeden Abend auf, die Echokammern der asozialen Medien nehmen sich dagegen klein und fragmentiert aus.

Brauchte die alte Kirche noch brave Schafe, so fordert die neue Wissenschaftskirche funktionierende Roboter. Auch Sklaven brauchen ein Update.

Benötigte der alte Kult, der eine Zeitenwende einläutete und sich über viele Länder und Kontinente erstreckte, noch Jahrhunderte, um sich auszubreiten, so brach der neue Kult blitzkriegartig über uns herein. Wie eine ätherische Neutronenbombe, die zuerst das geistig Lebendige hinwegzufegen vermag, die materielle Infrastruktur aber noch bestehen lässt.

Die Kinder und Jugendlichen als sensible Seismographen der Gesellschaft spüren diese Kolonialisierung und füllen bis heute die Kinder- und Jugendpsychiatrien. Die Unsensiblen unter uns sprechen von einer verwöhnten Jugend und einem Jammern auf hohem Niveau, blieb die materielle Struktur doch weitgehend verschont. Die Seele, die Psyche, scheinen keine Kategorie mehr zu sein.

Die Anziehungskraft der Mono-kult-ur

Ja, es ist ein Anschlag auf das Menschsein selbst, von vielen Menschen unbemerkt. Wie bei vielen „Todeskulten“ wird der Mensch angehalten, seine Lebendigkeit abzulegen.

Wenn man nur das Leben anhalte, um keine strafbaren Fehler zu machen, dann könne man den Tod im Schutze des Herdenkultes überwinden. So die absurde Haltung dahinter. Man könnte sich ja schuldig und sündig machen, andere mit dem lebendigen Atem anstecken.

Brav und angepasst in der vorgefassten Box sich aufzuhalten, das ist das Ziel des Kultes. Der Stechschritt ist ihm lieber als der freie Tanz, die Masse näher als das Individuum.

Die Mono-kult-ur des Kultes ist anziehend, verspricht sie doch Sicherheit vor dem vielfältigen, ungesicherten Leben außerhalb des Kultes. Wer seiner Anziehungskraft trotzt, wird genötigt und erpresst.

Derzeit zeigt er sich als Weltuntergangskult, der auf die Angst vor der Apokalypse setzt. Damit wir zur Initiation mittels Impfung schreiten, werden wir im Vorfeld mit Angst geimpft. Angst vor dem Tod, vor schwerem Verlauf, vor Intensivbettenauslastung, vor neuen Mutationen, vor Long-Covid usw. Im Kern ist es die Angst vor dem Tod, die hier über Monate getriggert wurde.

Das Gehirn stellt dabei auf Daueralarm und beginnt zu glauben anstatt zu denken. So trottet die Herde in den schützenden Stall des Kultes. Herrschende brauchen den gebückten, den entwürdigten und entmenschlichten Menschen. Die Impfung selbst ist nur der Eintritt, die Initiation, die bedenkliche Spritze des Eisbergs, welcher Transhumanismus genannt werden kann.

Der lebendige, würdevolle, herzliche, erhabene, eigenverantwortliche, spirituell und sexuell potente, naturverbundene Mensch mit klarer Intuition und klarem Verstand ist dem Kult ein Feindbild. Er liebt die Angst des Schafes, die Leblosigkeit des Roboters, keinesfalls aber das Herz eines Löwen. Von ihm kann kein Kult leben.

Der Ungeist des Transhumanismus und der Indigene in uns

Getaufte Menschen mussten im Laufe der Geschichte wiederum beichten. Geimpfte müssen nun abermalig testen und ihr Taufversprechen mehrmals jährlich erneuern. Sie haben sogar das neue religiöse Symbol, die Maske, für jeden sichtbar zu tragen. Dieses pseudoreligiöse Symbol nimmt buchstäblich die Luft, den Atem des Lebens.

Mag es eventuell kurzfristig Schutz bieten, in seiner ganzen Tragweite ist es ein Symbol der Unterdrückung und Lebensfeindlichkeit.

Fallen der neuen Wissenschaftskirche, dem Transhumanismus, wieder dieselben wie damals zum Opfer, da sie sich der übermächtigen Herde nicht anschließen wollen? Die Naturverbundenen, die lebendig Spirituellen, die Freiheitsliebenden, die Indigenen, das Weibliche an sich, die Erde selbst?

Nachdem nun erstmals in der Menschheitsgeschichte die letzten indigenen Steinzeitkulturen völlig auszusterben drohen: Wer sind die neuen Indigenen? Wir? Der natürliche Mensch selbst?

Der funktionierende und brave Mensch ist der ideale Typus für einen Gehorsamskult. Jegliche Lebendigkeit muss abtrainiert werden, könnte sie doch das Konzept der Auslöschung des Fehlerhaften stören.

Gelangen wir selbst nun in eine Art „indigenen Widerstand“ gegen ein Imperium, das sich neuer Mittel bemächtigt hat? Der indigene Widerstand ist bis heute lebendig und beeindruckend. Doch eines bekam er nie wirklich: den öffentlichen Raum. Diesen gilt es jetzt jedoch zu bewahren, damit wir dem Menschsein noch eine Stimme verleihen können.

Im Goldrausch der Medizin, Biotechnologie und Digitalisierung, die der neuen Kirche des Transhumanismus wertvollstes Material zur Verfügung stellt, besteht die Gefahr, dass der Indigene in uns, der Mensch selbst, an den Rand gedrängt wird.

Der Alarm der Stille und die Schönwetterkunst

Das Menschsein, die Menschlichkeit sind nun in höchster Gefahr. Nur, die ehemals bunten Vögel schweigen und singen nicht.

Wo sind die kritischen Künstler, die sonst gerne mit Blick in eine meist selbst nicht erlebte Vergangenheit kritische Worte und Lieder fanden?

Ist es der „Alarm der Stille“, wie wir ihn aus der Vogelsprache kennen? Kein Tier ist so mitteilsam wie der Vogel in der Natur. Wenn sich ihm eine Katze nähert, so beendet er seinen Gesang und schlägt Alarm. Nähert sich ein Sperber, so ändert sich die Intensität seines Alarms nochmals.

Ist es im Wald mucksmäuschenstill, kein Vogel singt, zwitschert oder schlägt Alarm, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, den „Alarm der Stille“ als Ausdruck größter Bedrohung wahrzunehmen.

Kein Vogel rührt sich mehr, alle sind vor Angst erstarrt, denn irgendwo sitzt der Habicht auf einem Ast.

Nur, wer ist aktuell der Habicht unter den Menschen?

Die Spaltung der Herde und der Kult der Verdrehung

Die Spaltung in Heiden und Christen zeigt sich nun als Spaltung in Ungeimpfte und Geimpfte, der durch Druck von oben bewusst provoziert wird. Denunziantentum, Ausschluss aus der heiligen Gemeinschaft der Geimpften und die selbstgerechte Haltung neuer Tugendwächter sind Zeichen dieses neuen Kultes.

Viele wollen eben wie schon damals zu den Guten gehören, aber wenige wollen gut sein. Mit der Herde zu laufen ist leichter, der Herdentrieb den Mächtigen wichtiger als die Herdenimmunität. Was wir aber wirklich bräuchten, wäre eine Herdenimmunität gegenüber dem fiesesten Virus: der Angst. Doch das Geschäft mit der Angst blühte immer schon am besten, in Wahrheit aber nur für eine Minderheit. Die Angstpropaganda speist mit frisch abgesaugter Energie die stets wachsende Megamaschine.

Dem Herdenschutzprogramm eine Abfuhr zu erteilen und selbst Verantwortung zu übernehmen heißt, Gefahr zu laufen, als Feind der verängstigten Herde wahrgenommen zu werden.

Das Sündenbock-Ritual

Und innerhalb dieses Verdrehungskults findet sich das Sündenbock-Ritual.

Der Hohepriester projizierte alle Sünden des Volkes Israel auf einen Ziegenbock und jagte das arme Tier in die Wüste. Übersetzt heißt das nun, dass die neue Priesterkaste – wer ist eigentlich ihr Hohepriester? – alle Viren aller Völker auf den neuen Sündenbock überträgt: auf die Ungeimpften aller Länder.

Diese magische Projektion ist ein Phänomen der Massenpsychologie und hat mit einem grundlegenden Verständnis von Ursache und Wirkung wenig zu tun.

Während wir heute den Kopf über alte Sündenböcke wie Farbige, Juden, Natives, Homosexuelle, Ausländer, Hexen, Ungläubige usw. schütteln, so spielen wir das Spiel mit den Ungeimpften nun neu.

Kognitive Dissonanz lässt grüßen. Der Transfer von Geschichtswissen in die Gegenwart scheint nur selten möglich, wenn sich die Formen wandeln.

Die Blindheit des Kults

Der moderne Kult macht blind für die präsente Wirklichkeit. Und nicht anders ist auch zu verstehen, dass trotz vieler aufgedeckter Wahrheiten die Herde weiterläuft wie bisher.

Wir opfern sogar unsere Kinder und Jugendlichen für einen Kult, in den wir sie gezwungen haben. Und sie fügen sich, denn sie haben das Funktionieren inhaliert und sie wollen Teil der Herde sein. Ein modernes Kinderopfer!

Uns wird mit der Gate-Keeping-Taktik eingeredet, es gebe nur diesen einen Weg, diese eine Wahrheit, diese Hauptstraße.

Abweichler werden diskreditiert, zensiert, dämonisiert, gebrandmarkt. Sie werden geschickt von der Herde getrennt, abgewertet und zum Verstummen gebracht.

Demokratie aber lebt von Dissens, Vielfalt und Freiheit. Und nicht von einer überbordenden Cancel-Culture, die angeblich gefährlichen Falschmeldungen mittels Faktencheckern und Algorithmen den Garaus macht und am Ende Einfalt und Humorlosigkeit erntet.

Und es geht hier  weiter

Der Baer erwacht nach Putins Mobilisierungsbefehl: Blick in ein russisches Irrenhaus.

The Daily Mail 26. September 2022:  Ein russischer Oligarch, der als „Putins Koch“ bezeichnet wird, hat zum ersten Mal bestätigt, dass er 2014 die berüchtigte Wagner-Gruppe gegründet habe.

„Ich bin stolz darauf, dass ich ihr Recht verteidigen konnte, die Interessen ihres Landes zu schützen.“ Jewgeni Prigozhin, dessen anderes Unternehmen Catering-Dienstleistungen für den Kreml anbietet, hat sich seitdem den Ruf erworben, die Drecksarbeit des russischen Militärs zu verrichten und eine Spur brutaler Gewalt, Vergewaltigungen und Kriegsverbrechen zu hinterlassen.Es ist bekannt, dass die Wagner-Gruppe auf Schlachtfeldern von Europa bis zum Nahen Osten, Südamerika und Afrika operiert hat.

Russische Männer wollen weitgehend nicht inPutins Krieg sterben

The Daily Mail 26. September 2022:
1. Russische Truppen sind heute in der Nähe der Grenze zu Georgien stationiert worden, während der Kreml versucht, Gerüchte auszumerzen, dass Putin das Kriegsrecht verhängen und Menschen die Ausreise verbieten wolle, um einer Einberufung in die Armee zu entgehen.

Es gibt berechtigte Befürchtungen unter Männern, die aus Russland fliehen wollen, dass Putin – er wird nächsten Monat 70 Jahre alt – unmittelbar nach sowjetischem Vorbild Schließung der Grenzen befehlen werde, um zu verhindern, dass alle Männer im wehrfähigen Alter vor der Einberufung fliehen, indem sie in Länder wie die Mongolei, Kasachstan und Georgien fliehen. (Finnland hat auch grosse Mengen russischer Männer aufgenommen).

Das FSB sagt, dass die  Soldaten entsendet werden, um Menschen daran zu hindern, die Kreuzung zu stürmen, nachdem kilometerlange Schlangen von Männern versucht hatten, der Einberufung auszuweichen.
Aber es weckte Befürchtungen, dass Putin sich darauf vorbereite, die Grenzen Russlands zu versiegeln, um Männer daran zu hindern, vor der Wehrpflicht zu fliehen, inmitten von Berichten, dass 260.000 in nur fünf Tagen geflohen seien.

The Daily Mail 2022:
2. Ein Mann eröffnete das Feuer in einem russischen Militärrekrutierungsbüro in der fernöstlichen Stadt Irkutsk und ließ den leitenden Militärrekrutierer in einem kritischen Zustand zurück.
Dramatische Aufnahmen zeigten den Moment, als der Mann auf den Rekrutierer zuging, als er vor neuen Wehrpflichtigen auf der Bühne stand, und feuerte einen einzigen Schuss aus nächster Nähe, während er rief: „Niemand wird kämpfen!“.
Der Mann – identifiziert als Ruslan Zinin, 25 – war wütend, nachdem sein Freund zur Armee einberufen worden war.

3. Filmmaterial zeigt den einheimischen Mikhail Filatov, 35, wie er ein Auto rückwärts in ein (Regierungs)-Gebäude fährt, bevor er es mit Benzin übergießt und anzündet. Seitdem wurde er verhaftet und sagte der Polizei, er habe das Büro aus Protest gegen den Mobilmachungsbefehl angegriffen.

4. Frauen wurden dabei gefilmt, wie sie mit der Polizei zusammenstießen, um zu verhindern, dass Männer in die Zwangsrekrutierung verschleppt wurden. Sie sangen: „Nein zum Krieg“ und „Schande über dich“. In einem Video hört man eine Frau sagen: „Lasst sie unsere Männer nicht mitnehmen.“
In einem Film ist ein Polizist zu sehen, der einer wütenden Menge von Frauen gegenübersteht – eine von ihnen sagt ihm: „Russland hat die Ukraine angegriffen , wir sind nicht blind.“

Der Zusammenstoß legt nahe, dass Putins Lüge – dass er wegen der NATO-Erweiterung in den Krieg mit der Ukraine gezwungen wurde – bei einigen Bürgern nicht ankommt.

5. In Jakutien – der kältesten Region Russlands – inszenierten Frauen einen traditionellen Tanz, der bei einem Antikriegsprotest die Polizei umkreiste , nachdem Tausende von Männern in Gewahrsam genommen wurden.

6. Dies geschieht inmitten von Behauptungen, dass etwa 30 Demonstrantinnen in einer Polizeistation in Brateevo mit einer „klassischen Foltertechnik“ gewaltsam ausgezogen wurden.

7. Ein Video zeigt eine protestierende Großmutter, die von mehreren bewaffneten Bereitschaftspolizisten aus ihrem Protest in der Nähe des Kremls verschleppt wurde.

8. Ein weiteres Video) zeigt einen Mann, der sich darauf vorbereitet,die Einberufung  zu verlassen, nachdem er festgestellt hat, dass von ihm erwartet wird, auf dem Boden zu schlafen. „Ich bin gekommen, um für unser Mutterland [zu kämpfen], verweigere es aber, verdammt nochmals«, sagte der Mann aus Dagestan. „Sieh dir nur an, was hier los ist. Ich gehe nach Hause.“ „Kein Bett, verdammt noch mal, nichts für uns hier… Nicht einmal ein Bett.“

9. Berichten zufolge wurden im Dorf Tyumenevo in der Region Kemerowo alle einheimischen Männer – insgesamt 59 – mobilisiert.

10. Putin wollte aber auch auf ihm nahestehende Menschen spucken, einschließlich seiner Lebensgefährtin und seiner Kinder.“ 

Als Putins angebliche Partnerin zum ersten Mal seit Juni bei einer Sportveranstaltung auftrat, soll er sich in seinem streng bewachten nördlichen Palast inmitten von Wäldern in Valdai verschanzt haben
Sie sah sichtlich gestresst und müde aus.

Kabaeva gilt weithin als Mutter mehrerer Putins  Kinder, deren Existenz und Identität er nicht offengelegt hat. Es  gibt außergewöhnliche Gerüchte in Russland, dass Putin sie nach einem früheren Bericht zu einer Abtreibung gezwungen habe. Der Kreml hat die Spekulationen nicht kommentiert.

Der allgemeine SVR-Telegram-Kanal behauptete im Mai, sie sei mit einem Mädchen schwanger. Der russische Präsident Wladimir Putin betrachtete Kabaevas Schwangerschaft als verfrüht und die Geburt eines weiteren, ungeplantes Kind als unerwünscht.‘ Infolgedessen verschlechterten sich die Beziehungen zwischen Putin und Kabaeva.‘
Ende August bestünde der Präsident darauf, dass Alina abtreiben muüsse obwohl die Schwangerschaft bereits mehr als 20 Wochen dauerte, und es keine medizinische oder soziale Indikationen für eine Abtreibung gab.

11. Unter Anzeichen der Verzweiflung der Behörden forderte der Vorsitzende des Menschenrechtsrates, Valery Fadeev, dass  Einwanderer aus ehemaligen Sowjetrepubliken  zusammen mit russischen Bürgern eingezogen werden.

12. Der Patriarch Kirill der russisch-orthodoxen Kirche sagte den Gläubigen, dass ihnen ihre Sünden vergeben würden, wenn sie im Kampf für Putin in der Ukraine stürben.
„Viele sterben heute im Feld des mörderischen Kampfes“, sagte er. „Die Kirche betet, dass dieser Kampf so schnell wie möglich beendet wird….“ Gleichzeitig erkennt die Kirche, wenn jemand…während des Dienstes  sterbe handele er sicherlich als Opfer. „Er opfert sich für andere (d.h.: Er opfert andere, was eben nicht von Sünde befreit). Und deshalb wäscht dieses Opfer  alle Sünden weg, die ein Mensch begangen hat.“

So spricht der Teufel!

Währenddessen tun andere russische Frauen so, als gäbe es keinen Krieg.

Serbiens russofiler Präsident: 3. Weltkrieg in 2-3 Monaten

Wenn aber dieses anfängt zu geschehen, so sehet auf und erhebet eure Häupter, darum daß sich eure Erlösung naht (Lukas 21:28).

Sie wissen es ja: Die Welt schlittert auf den 3. Weltkrieg zu. Sie  hören es jeden Tag in den Medien mehr als angedeutet.

Jedoch, die ersichtlichen Hauptakteure sind Marionetten, die höheren  Kräften untergeordnet sind.

Die untere Aussicht ist ein uralter Plan, der schon bei den Propheten Israels gelesen werden kann. Es geschieht nicht aus dem Nichts, per Zufall.

Es ist Gottes Plan für die Endzeit der Welt.

Aber Gott handelt immer durch Menschen. Und die Menschen, die bereitwillig sind, Gottes Plan auszuführen, stehen unwissentlich schon lange bereit – bloss handeln sie aus Hass auf Gott – und aus Liebe zu Gottes Erzfeind, Satan.

Denn dies ist ein verzweifelter geistiger Kampf seitens Satans. Gott braucht nicht zu kämpfen. Er kann jederzeit Satan und seine Gefolgschaft vernichten – und wird es auch tun, wenn sein Plan und Satans Einsatz vollzogen ist.

DIE JÜDISCHEN CHABAD LUBAWITSCHER (U.A. DER JUDE PUTIN) SIND GOTTES  INSTRUMENTE. PUTIN IST SOGAR VON DEN ILLUMINATENJUDEN DAFÜR GESALBT WORDEN, ISRAEL IN DER ENDZEIT ANZUGREIFEN 

Was geschehen soll ist wahrlich grauenhaft. Ich habe in einem Nachtrag einige  Zitate der Propheten aufgelistet.

Putins Gehirn und Rasputin, Aleksandr Dugin: Wir stehen am Rand des 3. Weltkriegs“.

Viele reden vom 3. Weltkrieg – das russische Staatsfernsehen hat erklärt, dass der 3.Weltkrieg schon im Gange sei.

und Russlands Aussenminister sagt, dieser Krieg werde nuklear

Man merke sich, es sind die in der Ukraine scheinbar verlierenden, desperaten Russen die diese Katastrophe ausrufen – wohl um uns Angst und Mutlosigkeit einzujagen, damit wir unsere Unterstützung für die Ukraine aufgeben.

Denn NATO ist schon direkt in diesen Krieg tief verwickelt. Ohne Waffenlieferungen und Training hätte die Ukraine den Krieg längst veroren!

Laut Plan soll aber der Weltuntergang aus Israel kommen

Summit 21. September 2022: Der serbische Präsident hat davor gewarnt, dass der Planet in einen „großen weltweiten Konflikt“ eintrete, der in den nächsten zwei Monaten stattfinden könnte.

Aleksandar Vucic äußerte sich am ersten Tag der Sitzung der UN-Generalversammlung in New York alarmierend.

Sie sehen eine Krise in allen Teilen der Welt“, sagte Vucic dem serbischen Staatssender RTS.

„Ich denke, realistische Vorhersagen sollten noch dunkler sein“, fügte er hinzu. „Unsere Position ist noch schlimmer, seit die UNO geschwächt wurde und die Großmächte die UNO-Ordnung in den letzten Jahrzehnten übernommen und praktisch zerstört haben.“

Der serbische Führer warnte davor, dass der Krieg zwischen Russland und der Ukraine in eine weitaus tödlichere Phase übergegangen sei.

Ich gehe davon aus, dass wir die Phase der militärischen Sonderoperation verlassen und uns einem großen bewaffneten Konflikt nähern. Jetzt stellt sich die Frage, wo die Grenze ist und ob wir nach einer bestimmten Zeit – vielleicht ein einem oder zwei Monaten –in  einen großen weltweitenKonflikt eintreten werden, den es seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr gegeben hat“, sagte er.

Wie wir letzten Monat hervorgehoben haben, ergab eine von der Rutgers University durchgeführte Studie, dass ein Atomkrieg zwischen den Vereinigten Staaten und Russland dazu führen würde, dass zwei Drittel des Planeten innerhalb von zwei Jahren verhungern würden.

5 Milliarden Menschen würden umkommen, hauptsächlich als Folge von Atomexplosionen, die riesige Infernos verursachen, die Ruß in die Atmosphäre schleudern, der die Sonne blockiert und Ernten verwüstet.

Hier folgen einige Prophezeiungen von Israels Propheten und Christus

WARNUNG: NUR WENN SIE STARKE NERVEN HABEN UND DIE PERSPEKTIVE UND DEN SINN DES LEBENS AUF DER ERDE VERSTANDEN HABEN, SOLLTEN SIE DEN NACHTRAG LESEN

NACHTRAG FÜR ROBUSTE SEELEN

Jesaja 13:  4 Es ist ein Geschrei einer Menge auf den Bergen wie eines großen Volks, ein Geschrei wie eines Getümmels der versammelten Königreiche der Heiden. Der HERR Zebaoth rüstet ein Heer zum Streit, 5 sie kommen aus fernen Landen vom Ende des Himmels, ja, der HERR selbst samt den Werkzeugen seines Zorns, zu verderben das ganze Land. 6 Heulet, denn des HERRN Tag ist nahe; er kommt wie eine Verwüstung vom Allmächtigen. (Joel 1.15)
7 Darum werden alle Hände laß und aller Menschen Herz wird feige sein. 8 Schrecken, Angst und Schmerzen wird sie ankommen; es wird ihnen bange sein wie einer Gebärerin; einer wird sich vor dem andern entsetzen; feuerrot werden ihre Angesichter sein. 9 Denn siehe, des HERRN Tag kommt grausam, zornig, grimmig, das Land zu verstören und die Sünder daraus zu vertilgen.
10Denn die Sterne am Himmel und sein Orion scheinen nicht hell; die Sonne geht finster auf, und der Mond scheint dunkel.(Hiob 9.9)(Hesekiel 32.7)(Joel 2.10)(Joel 3.4)(Amos 5.8)(Matthäus 24.29)(Joel 4.15) 11 Ich will den Erdboden heimsuchen um seiner Bosheit willen und will dem Hochmut der Stolzen ein Ende machen und die Hoffart der Gewaltigen demütigen, 12 daß ein Mann teurer sein soll denn feines Gold und ein Mensch werter denn Goldes Stücke aus Ophir. (1. Könige 9.28) 13 Darum will ich den Himmel bewegen, daß die Erde beben soll von ihrer Stätte durch den Grimm des HERRN Zebaoth und durch den Tag seines Zorns.
17 Denn siehe, ich will die Meder über sie erwecken, die nicht Silber suchen oder nach Gold fragen

Matthäus 24: 21 Denn es wird alsbald eine große Trübsal sein, wie nicht gewesen ist von Anfang der Welt bisher und wie auch nicht werden wird.22 Und wo diese Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch selig; aber um der Auserwählten willen werden die Tage verkürzt. 29 Bald aber nach der Trübsal derselben Zeit werden Sonne und Mond den Schein verlieren, und Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden sich bewegen. (Jesaja 13.10) (2. Petrus 3.10) (Offenbarung 6.12-13)
30 Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit. (Daniel 7.13-14) (Matthäus 26.64) (Offenbarung 1.7) (Offenbarung 19.11-13) 31 Und er wird senden seine Engel mit hellen Posaunen, und sie werden sammeln seine Auserwählten von den vier Winden, von einem Ende des Himmels zu dem anderen.

Jesaja 33: 7 Siehe, ihre Helden schreien draußen, die Boten des Friedens weinen bitterlich.
8 Die Steige ist wüst; es geht niemand mehr auf der Straße. Er hält weder Treue noch Glauben; er verwirft die Städte und achtet der Leute nicht. 9 Das Land liegt kläglich und jämmerlich, der Libanon steht schändlich zerhauen, und Saron ist wie eine Wüste, und Basan und Karmel ist öde. 10 Nun will ich mich aufmachen, spricht der HERR; nun will ich mich emporrichten, nun will ich mich erheben.
11 Mit Stroh gehet ihr schwanger, Stoppeln gebäret ihr; Feuer wird euch mit eurem Mut verzehren. 12 Und die Völker werden zu Kalk verbrannt werden, wie man abgehauene Dornen mit Feuer ansteckt. (Psalm 118.12) 13 So höret nun ihr, die ihr ferne seid, was ich getan habe; und die ihr nahe seid, merket meine Stärke.

Jeremias 25: 15Denn also spricht zu mir der HERR, der Gott Israels: Nimm diesen Becher Wein voll Zorns von meiner Hand und schenke daraus allen Völkern, zu denen ich dich sende,(Jesaja 51.17)(Jeremia 51.7)(Offenbarung 14.10)
16daß sie trinken, taumeln und toll werden vor dem Schwert, das ich unter sie schicken will.17Und ich nahm den Becher von der Hand des HERRN und schenkte allen Völkern, zu denen mich der HERR sandte,
18nämlich Jerusalem, den Städten Juda’s, ihren Königen und Fürsten, daß sie wüst und zerstört liegen und ein Spott und Fluch sein sollen, wie es denn heutigestages steht;19auch Pharao, dem König in Ägypten, samt seinen Knechten, seinen Fürsten und seinem ganzen Volk;20allen Ländern gegen Abend, allen Königen im Lande Uz, allen Königen in der Philister Lande, samt Askalon, Gaza, Ekron und den übrigen zu Asdod;21denen zu Edom, denen zu Moab, den Kindern Ammon;22allen Königen zu Tyrus, allen Königen zu Sidon, den Königen auf den Inseln jenseit des Meeres;23denen von Dedan, denen von Thema, denen von Bus und allen, die das Haar rundherum abschneiden;(Jeremia 9.25)24allen Königen in Arabien, allen Königen gegen Abend, die in der Wüste wohnen;25allen Königen in Simri, allen Königen in Elam, allen Königen in Medien;26allen Königen gegen Mitternacht, in der Nähe und Ferne, einem mit dem andern, und allen Königen auf Erden, die auf dem Erdboden sind; und der König zu Sesach soll nach diesen trinken.27Und sprich zu ihnen: So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Trinket, daß ihr trunken werdet, speiet und niederfallt und nicht aufstehen könnt vor dem Schwert, das ich unter euch schicken will.
28Und wo sie den Becher nicht wollen von deiner Hand nehmen und trinken, so sprich zu ihnen: Also spricht der HERR Zebaoth: Nun sollt ihr trinken!29Denn siehe, in der Stadt, die nach meinem Namen genannt ist, fange ich an zu plagen; und ihr solltet ungestraft bleiben? Ihr sollt nicht ungestraft bleiben; denn ich rufe das Schwert herbei über alle, die auf Erden wohnen, spricht der HERR Zebaoth

Der HERR wird brüllen über seine Hürden; er wird singen ein Lied wie die Weintreter über alle Einwohner des Landes, des Hall erschallen wird bis an der Welt Ende. (Hosea 11.10) (Amos 1.2) (Joel 4.16)
31 Der HERR hat zu rechten mit den Heiden und will mit allem Fleisch Gericht halten; die Gottlosen wird er dem Schwert übergeben, spricht der HERR. 32 So spricht der HERR Zebaoth: Siehe, es wird eine Plage kommen von einem Volk zum andern, und ein großes Wetter wird erweckt werden aus einem fernen Lande.
33 Da werden die Erschlagenen des HERRN zu derselben Zeit liegen von einem Ende der Erde bis an das andere Ende; die werden nicht beklagt noch aufgehoben noch begraben werden, sondern müssen auf dem Felde liegen und zu Dung werden.

Hesekiel 38: 1 Und des HERRN Wort geschah zu mir und sprach: 2 Du Menschenkind, wende dich gegen Gog, der im Lande Magog ist und der oberste Fürst in Mesech und Thubal, und weissage von ihm (Hesekiel 32.26) (Hesekiel 39.1) (Offenbarung 20.8) 3 und sprich: So spricht der Herr, HERR: Siehe, ich will an dich Gog! der du der oberste Fürst bist in Mesech und Thubal. 4 Siehe, ich will dich herumlenken und will dir einen Zaum ins Maul legen und will dich herausführen mit allem deinem Heer, Roß und Mann, die alle wohl gekleidet sind; und ihrer ist ein großer Haufe, die alle Tartsche (großer Schild) und Schild und Schwert führen. 5 Du führst mit dir Perser, Mohren und Libyer, die alle Schild und Helm führen, 6 dazu Gomer und all sein Heer samt dem Hause Thogarma, so gegen Mitternacht liegt, mit all seinem Heer; ja, du führst ein großes Volk mit dir. 7 Wohlan, rüste dich wohl, du und alle deine Haufen, so bei dir sind, und sei du ihr Hauptmann! 8 Nach langer Zeit sollst du heimgesucht werden. Zur letzten Zeit wirst du kommen in das Land, das vom Schwert wiedergebracht und aus vielen Völkern zusammengekommen ist, nämlich auf die Berge Israels, welche lange Zeit wüst gewesen sind; und nun ist es ausgeführt aus den Völkern, und wohnen alle sicher. 9 Du wirst heraufziehen und daherkommen mit großem Ungestüm; und wirst sein wie eine Wolke, das Land zu bedecken, du und all dein Heer und das große Volk mit dir. 10 So spricht der Herr, HERR: Zu der Zeit wirst du solches vornehmen und wirst Böses im Sinn haben.
11 und gedenken: „Ich will das Land ohne Mauern überfallen und über sie kommen, so still und sicher wohnen, als die alle ohne Mauern dasitzen und haben weder Riegel noch Tore“, (Sacharja 2.8) 12 auf daß du rauben und plündern mögest und dein Hand lassen gehen über die verstörten Örter, so wieder bewohnt sind, und über das Volk, so aus den Heiden zusammengerafft ist und sich in die Nahrung und Güter geschickt hat und mitten auf der Erde wohnt.

So spricht der Herr, HERR: Ist’s nicht also, daß du wirst merken, wenn mein Volk Israel sicher wohnen wird?
15 So wirst du kommen aus deinem Ort, von den Enden gegen Mitternacht, du und großes Volk mit dir, alle zu Rosse, ein großer Haufe und ein mächtiges Heer, 16 und wirst heraufziehen über mein Volk Israel wie eine Wolke, das Land zu bedecken. Solches wird zur letzten Zeit geschehen. Ich will dich aber darum in mein Land kommen lassen, auf daß die Heiden mich erkennen, wie ich an dir, o Gog, geheiligt werde vor ihren Augen.
17 So spricht der Herr, HERR: Du bist’s, von dem ich vorzeiten gesagt habe durch meine Diener, die Propheten in Israel, die zur selben Zeit weissagten, daß ich dich über sie kommen lassen wollte. (Jesaja 24.21) (Jesaja 63.6) (Zephanja 3.8) (Joel 4.2) (Joel 4.12)
18 Und es wird geschehen zu der Zeit, wann Gog kommen wird über das Land Israel, spricht der Herr, HERR, wird heraufziehen mein Zorn in meinem Grimm.
19 Und ich rede solches in meinem Eifer und im Feuer meines Zorns. Denn zur selben Zeit wird großes Zittern sein im Lande Israel, 20 daß vor meinem Angesicht zittern sollen die Fische im Meer, die Vögel unter dem Himmel, die Tiere auf dem Felde und alles, was sich regt und bewegt auf dem Lande, und alle Menschen, so auf der Erde sind; und sollen die Berge umgekehrt werden und die Felswände und alle Mauern zu Boden fallen. 21 Ich will aber wider ihn herbeirufen das Schwert auf allen meinen Bergen, spricht der Herr, HERR, daß eines jeglichen Schwert soll wider den andern sein. 22 Und ich will ihn richten mit Pestilenz und Blut und will regnen lassen Platzregen mit Schloßen, Feuer und Schwefel über ihn und sein Heer und über das große Volk, das mit ihm ist.