Höriges Verfassungsgericht Karlsruhe kennt unkritisch Zwangsimpfung von Gesundheitspersonal rechtskonform: „Extrem seltene schwere Nebenwirkungen“!!

TKP 19. Mai 2022: Der deutsche Verfassungsgerichtshof hat die Impfpflicht im Gesundheitsbereich durchgewunken.
Karl Lauterbach ist hochzufrieden, Kritiker sprechen von einem „gespenstischen Urteil“.

Die Impfpflicht im Gesundheitsbereich in Deutschland ist verfassungskonform. Das gab das deutsche Verfassungsgericht am Donnerstag bekannt. Die Entscheidung hatte das Gericht bereits Ende April getroffen, aber erst mehr als drei Wochen später wurde sie veröffentlicht. Eine mündliche Verhandlung hatte es keine gegeben.

Die Richter stärkten der deutschen Politik mit dem Urteil eindrucksvoll den Rücken:

„Der Gesetzgeber hat im Rahmen des ihm zustehenden Einschätzungsspielraums einen angemessenen Ausgleich zwischen dem mit der Nachweispflicht verfolgten Schutz vulnerabler Menschen vor einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 und den Grundrechtsbeeinträchtigungen gefunden. Trotz der hohen Eingriffsintensität müssen die grundrechtlich geschützten Interessen der im Gesundheits- und Pflegebereich tätigen Beschwerdeführenden letztlich zurücktreten.
Der sehr geringen Wahrscheinlichkeit von gravierenden Folgen einer Impfung steht die deutlich höhere Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung von Leib und Leben vulnerabler Menschen gegenüber“, so die Karlsruher Richter.“

Ein Beschluss, der die Politik fast dazu auffordern könnte, auch die allgemeine Impfpflicht ein weiteres Mal anzugehen.

Das sei die letzte Chance der Justiz gewesen, „zumindest den Anschein zu erwecken, dass sie sich mit den Daten befasst haben und die Exekutive und die Legislative zur Verantwortung ziehen. Sie haben den anderen Weg gewählt“, kommentierte Journalist Christoph Johannsen.

Stefan Homburg zeigte sich in einer ersten Reaktion schockiert, fordert sogar Konsequenzen für die Verfassungsrichter: „Eine gespenstische Entscheidung, in der das Wort ‚Fremdschutz‘ gar nicht auftaucht. Nur eine gesetzliche Entlassung von Harbarth & Co. könnte zum Rechtsstaat zurückführen“, schreibt er auf Twitter.

Bemerkungen
Dies ist eine Weiterführung der Unwissenheit/Befangenheit der Behörden.
Zu behaupten, dass schwere Nebenwirkungen extrem selten seien, ist eine direkte Lüge.

Zu behaupten, dass die Impfstoffe schützen, ist NWO-ideologischer Aberglaube.  Die Sterblichkeit ist höher bei Geimpften als bei Ungeimpften
und hier und hier sowie hier.

Das Impfjahr 2021 zeigte eine Übersterblichkeit von 8% im Vergleic h zum „Covid19“ Jahr 2020 – laut dem Charité-Krankenhaus. 500.000 haben schwere Impfschäden bekommen.

Unter britischen geimpften Teen-agers gab es  Übersterblichkeit von 26.028 im Vergleich zu Ungeimpften, die eine „Covid19“- Überlebensrate von 99,993% haben: ¨Lebensbedrohliche Covid-Vakzine. 

Statistische Univeritätsstudien: Erste 14 Tage nach Covid-Impfung mit hohen Sterberaten aus Geimpften-Statistiken ausgelassen und Ungeimpften zugeschrieben. Impfungen ohne informierte Zustimmung sind nach Nürnberger Kodex kriminell: Die Geimpften werden nicht über schwere Nebenwirkungen oder Tod informiert

Nun hat BioNTech/Pfizer der New Yorker Börse gegenüber gestanden, dass es bedeutende Sicherheitsrisiken mit ihrem Vakzin, Corminaty, gibt.und dass die Dauer des Vakzins kurz sei.

Die Geimpften werden Woche für Woche infektionsanfälliger und stecken sogar durch Shedding an. Wir haben eine Epidemie der Geimpften! und hier

Sogar der Impf-Hohepriester Fauci  musste gestehen, dass Geimpfte das Virus übertragen. 

Schon im Januar sagte Dr, Fauci, dass Geimpfte genau denselben Restriktionen unterliegen wie Ungeimpfte: Er wusste, das Vakzin ist wirkungslos und hier und hier und hier und hier.

Sogar bekommen 62% der Geimpften Mikkroblutpfropfen.

Nun räumt BioNTech vor der New Yorker Börse ein, dass man schwere Nebenwirkungen und nur kurze Dauer des Impfschutzes verschwiegen hat

Laut der WHO seien 6,2 Millionen Menschen an Covid 19-gestorben. Wenn man jedoch beachtet, dass hoch gerechnet 10% davon bei der unbrauchbaren PCR-Methode und hier und hier (andere geben 97% falsche Positive an) krankheitserregende Virusmengen haben, wäre die Sterbezahl AN Covid 19 „nur“ höchstens 620.000.

Wenn man aber die manipulierende Benutzung von „Covid19“ als Todesdiagnose bei Endphasen-Krebs-, Herz- und anderen Krankheitenkrankheiten sowie Verkehrsunfällen der USA und Italiens betrachtet, schrumpft die reale Covid19-Todeszahl weiter nach unten.

Eine dänische Zeitung untersuchte die hohen Covid-Todeszahlen in Italien und fand, dass 99% MIT Covid starben – nur 1% AN Covid.

Durchschnitts-Sterblichkeit üblicher Grippeepidemien ist global 290 – 650.000 Menschen.

Es gibt keine sachliche Begründung, Covid19 gefährlicher als eine saisonale Grippe einzuschätzen – die nie Zwangsimpfung und Entmündigung der Bürger ausgelöst haben.
Warum sind also Politiker und Juristen so erpicht darauf, uns impfen zu lassen?

Etwas anderes ist, dass ich buchstäblich aus einem Krankenhaus geschmissen wurde, als man entdeckte, dass ich nicht geimpft bin: Die Hysterie, die Konformität und die Hörigkeit ist in dieser Angelegenheit im Gesundheitspersonal schon enorm!

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Ein Gedanke zu „Höriges Verfassungsgericht Karlsruhe kennt unkritisch Zwangsimpfung von Gesundheitspersonal rechtskonform: „Extrem seltene schwere Nebenwirkungen“!!“

  1. ???: Gutes will ermuntert sein – Böses kann man von allein (Wilhelm Busch; vgl. Rö 12,21 EÜ):
    Der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft folgt die deutsch-russische. Sie bleibt sich selber treu,
    hat mit den Kriegs-Treibern nichts gemein und stiftet mit den aufgeklärten Christen Frieden.
    (Jak 3,13-18; Mt 5,9 LuNR; Lk 19,38-40 GNB; Lk 2,14 LuNR; Rö 11,36 EÜ)

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: