Pharma, Banken, Versicherung der City of London und des Altkanzlers, Gerhard Schröder, in Namen der posthumanistischen NWO-Chipping: Ungeimpfte sollen besteuert oder selbsversichert werden!

Mit Lug und Trug der NWO-gehirngewaschenen Politiker, ihrer Medien und ihrer korrupten Ärzte hat die Globalistenelite versucht, uns  zum Covid19-Impfen zu verlocken, zu drohen, einzuschüchtern.

Jedoch etwa  10% der Bevölkerungen haben den NWO-Trug durchschaut und sich nicht impfen lassen.
Diese Menschen müssen gezwungen werden, uninformiert auch Nanochips und hier in ihre Hirne mit dem Vakzin eingespritzt zu bekommem. Es ist Verstoss gegen den Nürnberger Kodex und ist das nachweisbar umfangsreichste Verbrechen gegen die Menschheit in der Geschichte.
Der Betrug wurde von BioNTech/Pfizer öffentlich eingestanden.

Die Globalisten sind von dem Gedanken besessen, uns alle gegen eine saisonale Grippe mit üblicher Grippe-Sterblichkeit um die 0,16% MIT „Covid“ impfen zu lassen. Und das, obwohl die Impfstoffe höchstens 4 Monate wirken und mit schweren invalidierenden Nebenwirkungen und Übersterblichkeit vebunden sind, wie immer wieder in diesem Blog nachgewiesen. Zweck: Dass wir „Internet of Bodies/der Körper werden.

Australisches Regierungsgremium hat sogar vorgeschlagen, unwissende Operationspatienten während der Narkose zu impfen!!!

Ihr Ziel ist Totalkontrolle über posthumanistische Humaniden-Roboter mittels Hirnchipning als künftige  Bürger ihrer NWO-Eine-Weltregierung

193 Länder haben die korrupte WHO Rockefellers/Bill Gates´ als Gesundheits-Weltdiktatur autorisiert: Die WHO wird künftig nach Belieben Plandemien ausrufen und Massnahmen diktieren, nach denen alle Länder ohne Einspruch sich zu fügen haben. Glauben Sie mir: Die WHO wird immer wieder Zwangsimpfungen der Weltbevölkerung  diktieren– zugunsten der selbsterklärten geldgierigen Pharmabetrüger und deren Aktionäre sowie auf Kosten unserer Gesundheit. Diejenigen, die dieses Nanochip- Malzeichen des roten Offenbarungstiers (Off. 13:16-18) nicht auf sich nehmen wollen – und sich dem „Weltfürsten dadurch  nicht verschreiben wollen – werden bestraft werden.

Im folgenden Video erzählt Filmemacher Aaron Russell, dass sein „Freund“  Nicholas Rockefeller sagte, das Ziel der City of London Banker sei, einen Chip ins Hirn aller Menschen zu pflanzen, damit sie von zentralem Computer gleichgeschaltet und  gesteuert werden können

Das Folgende wird vom Sprachrohr weltführender Konzerne, darunter 2 Vakzinhersteller finanziert. Die  Rothschild-Dynastie ist an diesen Konzernen ausser mit NWO/Freimaurerinteressen auch finanziell  beteiligt:

CBT gefördert von:

AstraZeneca – Rothschild´s Vanguard und Rothschilds Blackrock
GlaxoSmithKline Plc – Rothschild
HSBC Bank Plc – Rothschild
Lloyd’s of London Insurance – Rothschilds Blackrock
Lloyd’s Banking – Rothschild
Schroder Investment Mgt Ltd  „Schroder“ ist Altkanzler Gerhard Schroeder. Er ist ausgewählt, für Rothschilds Kapitalzuwachs in Europa zu sorgen!!!
Shell International – Rothschild

Bezügl. Vanguard und BlackRock: Hier

Das Zentrum für Unternehmensbesteuerung  (CBT) der Universität Oxford  Wir meinen, dass es ernsthafte Gründe gibt, Steuern auf der Grundlage des Impfstatus in Betracht zu ziehen, da sich diese Steuern letztlich nicht wesentlich von den derzeitigen Steuern auf risikoreiches Verhalten unterscheiden.

Quebec hat vorgeschlagen, Personen zu besteuern, die sich gegen die Einnahme von Covid-19-Impfstoffen entscheiden.
(Jedoch Kanada ist dagegen.
Österreich hat die Impfplicht mit Geldstrafen für Ungeimpfte ausgesetzt) 

Ist eine solche Steuer gerechtfertigt? In diesem Blog besprechen wir die wichtigsten Vor- und Nachteile solcher Steuern.

Steuern auf Verhaltensweisen, die als unerwünscht angesehen werden, sind nichts Neues. Beispiel: CO2-Steuern, die CO2-Emissionen mit einem Preis belegen.

Verhaltensökonomie sind Kosten, die dem Einzelnen durch sein eigenes unerwünschtes Verhalten entstehen, das er nicht bewältigen kann, und die darauf abzielen, Menschen vor irrationalem Verhalten zu schützen – z.B. Alkoholsteuern

Auch Vorschläge zur Besteuerung nicht geimpfter Personen könnten sich auf beide Begründungen stützen. Solche Steuern könnten durch die zusätzlichen Kosten gerechtfertigt sein, die ungeimpfte Menschen dem Gesundheitssystem verursachen, oder als Anreiz für Menschen, einen Beitrag zur Verringerung der Ausbreitung von Covid zu dienen.

Es ist zu befürchten, dass Impfstoffe in Ausnahmefällen zu ernsthaften Schäden führen könnten. Einige Staaten verfolgen jedoch eine Politik, die in Ausnahmefällen zu ernsthaften Schäden führen kann, wenn sie der Ansicht sind, dass der Nutzen die Kosten überwiegt (z.B. müssen Schweizerinnen und Schweizer eine Sondersteuer zahlen, wenn sie für den Militär- oder Zivildienst ungeeignet sind).

Man könnte auch argumentieren, dass es keinen überzeugenden Grund gibt, die nicht geimpften Personen zu besteuern, aber nicht diejenigen, die andere gefährliche Verhaltensweisen an den Tag legen. Dies legt nahe, dass es eine Schadensschwelle geben muss, die erreicht werden muss, damit solche Steuern gerechtfertigt sind. Es scheint vernünftig zu sein, dass die Schäden, die sich aus der Nichtimpfung während einer Pandemie ergeben, diesen Schwellenwert erreichen.

Es ist daher möglich, dass einige Einwände gegen eine Steuer auf ungeimpfte Personen dadurch ausgeräumt werden könnten, dass die Massnahme nicht als Steuer, sondern als Transfer an die Geimpften, beispielsweise als Steuervorteil, konzipiert wird.

Wie bei der Verbrauchsteuer auf Alkohol setzen wir auf Einfachheit gegenüber einem komplexen Design. Es spricht also für eine einfache Besteuerung derjenigen, die sich weigern, sich impfen zu lassen, unabhängig von ihren Merkmalen.

Natürlich sind die wichtigsten Alternativen zu Steuern Verordnungen. Dazu gehören die obligatorische Impfung, die Einführung von Vorschriften darüber, was Ungeimpfte tun dürfen, und die obligatorische Versicherung für Ungeimpfte. Impfmandate können aber für Kinder gerechtfertigt sein

Im Gegensatz dazu kann eine Steuer auf ungeimpfte Personen nicht nur das Verhalten verändern, sondern auch dazu führen, dass die ungeimpften Personen einen Teil der Kosten tragen, die sie der übrigen Gesellschaft auferlegen.

Ein obligatorisches Versicherungssystem für ungeimpfte Personen stellt eine dritte Alternative dar. Eine obligatorische Versicherung gegen einen Krankenhausaufenthalt mit Covid-19 für nicht geimpfte Personen würde Anreize für die Impfung bieten und die Kosten tragen, die sie dem Gesundheitssystem auferlegen. In der Praxis ähnelt die Pflichtversicherung einer Steuer.

Bemerkung
Man merkt die NWO–Absicht und wird verstimmt. Microsoft hat einen Patentantrag auf ein Gedankenlesersystem eingereicht. Bemerken Sie die Nummer 666, die Namenszahl des Roten Offenbarungstiers:

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: