Notruf weltweit Führenden Vakzin-Entwicklers und Gates Foundation-, Gavi-Insiders, van den Bossche: Covid19-Massenimpfung Tödliche Katastrophe für Menschheit: „Virus Entkommen“/Virusresistenz.

DAS UNTERE IST AN JEDES DÄNISCHES PARLAMENTSMITGLIED SOWIE DIE GESUNDHEITSBEHÜRDEN UND EINE TABLEAU-ZEITUNG GESENDET WORDEN

Wie Sie unten sehen werden, ist Geert van den Bossche und hier weltführender Impfstoff-Entwickler-Manager sowohl ehemaliger Insider der Bill Gates Foundation und und Chef-Programm-Manager des GAVI-, Univac, Novartis als auch des deutschen DZIF und der Vareco: Er sendet nun einen Notruf an Politiker und Behörden wegen einer kommenden globalen Katastrophe infolge der globalen Massen-Impfkampagnen. Er ist ein echter Pro-Impfungs-Insider. Hier ist sein beeindruckender Lebenslauf:

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er vandenbosche-curriculum.png

Geert Vanden Bossche, DMV, PhD, ist unabhängiger Virologe und Impfstoffexperte, früher bei GAVI und The Bill & Melinda Gates Foundaton beschäftigt.

van den Bossche hat den folgenden erschütternden offenen Brief veröffentlicht:
An alle Behörden, Wissenschaftler und Experten auf der ganzen Welt, die dies betreffen: Die gesamte Weltbevölkerung.

Ich bin alles andere als Antivaxxer. Als Wissenschaftler appelliere ich normalerweise nicht an eine solche Platform, sich zu impfstoffbezogenen Themen zu äußern.

Als engagierter Virologe und Impfstoffexperte mache ich nur dann eine Ausnahme, wenn die Gesundheitsbehörden die Verabreichung von Impfstoffen auf eine Weise zulassen, die die öffentliche Gesundheit gefährdet, ganz sicher, wenn wissenschaftliche Beweise ignoriert werden.

Die derzeitige äußerst kritische Situation zwingt mich, diesen Notruf zu verbreiten. Da das beispiellose Ausmaß menschlicher Eingriffe in die Covid-19-Pandemie jetzt die Gefahr läuft, zu einer globalen Katastrophe zu führen, die ihresgleichen sucht, kann dieser Aufruf nicht laut und stark genug klingen.

Wie gesagt, ich bin nicht gegen Impfungen. Im Gegenteil, ich kann Ihnen versichern, dass jeder der aktuellen Impfstoffe von brillanten und kompetenten Wissenschaftlern entworfen, entwickelt und hergestellt wurde. Diese Art von Prophylaxe-Impfstoffen ist jedoch völlig unangemessen und sogar sehr gefährlich, wenn sie in Massenimpfkampagnen während einer Viruspandemie eingesetzt werden. Impfstoffe, Wissenschaftler und Kliniker sind von den positiven kurzfristigen Auswirkungen einzelner Patente geblendet, scheinen sich jedoch nicht um die katastrophalen Folgen für die globale Gesundheit zu kümmern.

Wenn ich nicht wissenschaftlich als falsch erwiesen werde, ist es schwierig zu verstehen, wie aktuelle menschliche Interventionen verhindern, dass sich zirkulierende Varianten in ein wildes Monster verwandeln.

Gegen die Uhr vervollständige ich mein wissenschaftliches Manuskript, dessen Veröffentlichung leider auch wahrscheinlich angesichts der ständig wachsenden Bedrohung durch sich schnell ausbreitende, hoch infektiöse Varianten zu spät kommt. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, bereits eine Zusammenfassung meiner Ergebnisse sowie meiner Keynotespeech auf dem jüngsten Impfstoffgipfel in Ohio auf LinkedIn zu veröffentlichen.

Letzten Montag habe ich internationale Gesundheitsorganisationen, einschließlich der WHO, mit meiner Analyse der aktuellen Pandemie versorgt, die auf wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen in der Immunbiologie von Covid-19 basiert. Angesichts des Ausmaßes des Notfalls forderte ich sie auf, meine Bedenken zu berücksichtigen und eine Debatte über die schädlichen Folgen einer weiteren „viralen Entkommen des Immunsystems“ einzuleiten. Für diejenigen, die keine Experten auf diesem Gebiet sind, füge ich nachfolgend eine zugänglichere und verständlichere Version der Wissenschaft hinter diesem heimtückischen Phänomen hinzu.

Es gibt zwar keine Zeit, aber ich habe bisher keine Rückmeldung erhalten. Experten und Politiker haben geschwiegen, während sie offensichtlich darauf aus waren, über die Lockerung der Regeln zur Verhinderung von Infektionen und die „Frühlingsbefreiung“ zu sprechen.

Meine Aussagen basieren auf nichts anderem als der Wissenschaft. Sie dürfen nur von der Wissenschaft widerlegt werden. Während man kaum falsche wissenschaftliche Aussagen machen kann, ohne von Kollegen kritisiert zu werden, scheint es, als ob die Elite der Wissenschaftler, die derzeit unseren Weltführern raten, lieber schweigen.

Es wurden ausreichende wissenschaftliche Beweise vorgelegt. Leider bleibt es von denen unberührt, die die Macht haben zu handeln. Wie lange kann man das Problem ignorieren, wenn es derzeit massive Beweise dafür gibt, dass das „Entkommen der Viren vor dem Immunsystem“ jetzt die Menschheit bedroht?

Wir können kaum sagen, dass wir es nicht wüssten – oder nicht gewarnt würden. In diesem qualvollen Brief habe ich all meinen Ruf und meine Glaubwürdigkeit aufs Spiel gesetzt. Ich erwarte von Ihnen, Wächter der Menschheit, zumindest dasselbe. Es ist von äußerster Dringlichkeit. Öffnen Sie die Debatte. Auf jeden Fall: Drehen Sie die Tide

Autor Geert van den Bossche Linked IN

Hier folgt ein interview mit Geert van den Bossche.

Auszüge aud dem Interview mit van den Bossche:
Isolation und Pauschallockdowns seien von Anfang an eine sehr schlechte Idee, vor denen van den Bossche warnte: Die Jungen Menschen sollten eben durch Viruskontakt ihre Immunabwehr stärken – während man die Alten und schwachen Gruppen hätte isolieren sollen

van den Bossche sagt, dass durch das 2-stufige Massenimpfen mitten in der Hitze des Krieges, eine suboptimale Vakzin-Antistoff-Entwicklung zustande komme, die die natürliche Immun-Entwicklung ausser Gefecht setze. Dabei werde insbesondere die T-Zellen-Abwehr, die laut Prof. Sucharit Bakhdi, Mainz, viel wichtiger sei als die Antistoffe, nicht stimuliert.

Wegen T-Zellen-Immunität seien 85% von uns wegen SARS-Berührung in der 2003er Epidemie schon gegen SARSCoV2 („Covid19“) immun.
Professor Bakhdi ist nun so grober Verfolgung ausgesetzt, dass er aus Deutschland emigrieren wolle. Raten wir, das Gleiche wird auch van den Bossche widerfahren.

Wie das Virus jedoch wegen des Impf-Antistoffes nicht angreifen könne, vermehre sich das Virus, indem der Vakzin-Antistoff nicht das Vius töte oder uns vor Ansteckung hüte, sondern nur vor Erkrankung schütze.

Das Virus reagiere inzwischen mit immer aggressiveren Mutationen, die resistent seien, und auf die das veraltete „Covid19“-Virus-Vakzin nicht mehr wirke.
Wir wissen nun schon gar nicht mehr gegen welche Viren wir Impfstoffe herstellen sollenund wenn ein Impfstoff dann endlich vorliege, sei er schon veraltet, und das Spiel wiederhole sich.

van den Bossche schliesst nicht tödliche Zytokinstürme bei künftigem Coronavirus-Kontakt aus – sieht aber momentan dieses „Virus-Entkommen“als die unmittelbare Gefahr

Durch das Massenimpfen entstehe ein Wettrennen zwischen dem durch suboptimale „Covid19“-Impfung „in der Hitze des Krieges“ entstandenen Antistoff und dem Virus
Dieses Wettrennen werde die Menschheit mit grossen Verlusten verlieren

Am Ende haben wir weltweit völlig unkontrollierbare, resistente sehr tödliche und ansteckende Viren.

Unten von Georgia Guidestones

Mit dem Versprechen der dänischen Premiermin-isterin, Mette Frederiksen, von Neuimpfungen Jahr aus Jahr ein gegen “Covid19 “und Netanjahus Versprechen von bis zu 4 Impfungen jährlich gegen die Mutationsepidemien sowie Pfizers laufende Produktion des 3. Auffrischungsvakzins deutet van den Bossches Vision an, dass einer apokalyptischen Pandemie der Weg nun geebnet wird,

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

18 Kommentare zu „Notruf weltweit Führenden Vakzin-Entwicklers und Gates Foundation-, Gavi-Insiders, van den Bossche: Covid19-Massenimpfung Tödliche Katastrophe für Menschheit: „Virus Entkommen“/Virusresistenz.“

    1. Ja, Christian.

      Ich bin der Anders Bruun Laursen von der new.euro-med.dk.

      Das Blog wurde mit Rootkit Malware gehackt – und zwar von der NWO Internet-Polizei namens ECIPS.
      Da nun die Orgnisation Zutritt zum Blog hatte und somit Kriminelles darauf hätte schreiben und mir die Schuld zuschieben können, musste ich dicht machen.

      Alles Gute

      Gefällt mir

  1. Hallo Anders.
    Ich muss sagen, dass ich das nun äusserst kritisch sehe, aus guten Gründen. Wenn ich richtig verstehe:
    Dieser Mann promotet das Konzept des Impfens und hält den offiziellen Narrativ aufrecht, man könne sich über die Luft durch „Viren“ anstecken. Damit hält er die grundlegende Lüge aufrecht, die einen solchen „Pandemie“-Betrug und Impf-Angriff überhaupt erst möglich macht – und immer wieder möglich machen wird. So ist und bleibt dieser Mann Teil des Problems. Beweise dafür, dass seine „Viren“- und Impf-Thesen real begründet sind, bleibt er schuldig, denn sie existieren nicht, wie inzwischen bekannt ist.
    Was man grundlegend wissen sollte, wird durch Dr. Stefan Lanka schon seit vielen Jahren erklärt, und heute ist auch zum Beispiel Dr. Andrew Kaufman ein wichtiger Aufklärer, um diese verlogenen Medizin-Mythen von Impfung und Ansteckung durch herumfliegende „Viren“ zu korrigieren. Wenn man diese Fakten nicht beachtet, ist letzten Endes alles zwecklos.
    Ich traue niemandem, der weiterhin Impfungen promotet. Im Impf-Glauben und vor allem im gewöhnlichen „Virus“-Glauben liegt der Kern des ganzen Problems, das diese mörderische Katastrophe möglich macht.
    Virologen glauben vielleicht tatsächlich noch an luftübertragbare „Viren“, weil sie nichts anderes darüber gelernt haben, aber das macht diese unbewiesene Theorie auch nicht zur Wahrheit. Nicht einmal wurde jemals ein „Virus“ überhaupt gesehen.
    Ein Experte oder Insideer, der nicht die ganze Wahrheit aufdeckt und auf wesentliche faktische Argumente nicht eingeht, ist Teil des Problems.

    Gefällt mir

    1. Danke Karsten.

      1. Virusansteckung: Wenn nicht durch die luftgetragene Tröpfchen – wie dann?
      Als ich als Augenarzt in Flensburg tätig war, musste ich beim Ophtalmoskopieren die Nase sehr nahe ans Gesicht der Patienten halten. Jeden Monat bekam ich dadurch eine Erkältung: Ich kriegte alle Viren mit!

      2. Ganz richtig ist van den Bossche teil des Problems. Aber eben deshalb muss seine Warnung um so grösseren Eindruck machen – besonders auf Politiker. Und nur Politiker können diesen Wahnsin stoppen.
      Meine Hoffnung ist, dass das System durch Einsicht eben von innen in Auflösung geht.

      Es gibt sehr viele Virologen und Ärzte, die den ganzen Blödsinn längst durchschaut haben. Je mehr und je hochrangiger sie werden, um so besser.

      Dies ist nicht eine Frage von Sympathien oder Antipathien: Es ist eine Frage einer Sachlichkeit, die letztendlich die Bevölkerungen dermassen überzeugt, dass sie als Wähler/innen die Freimaurer-Politiker und deren Vasallen zurück in die Welt der Vernunft scheuchen – wenn sie sich jemals dort befunden haben!.

      Denn die Politiker/Freimaurersatanisten sind sonst unerreichbar. Sie sind jenseits aller Logik und Vernunft.
      Das weiss ich aus meinen unwiderlegbaren Anschreiben an die Parlamentarier: Sie sind ideologisch-religiös erblindet.

      Gefällt mir

      1. Tja, Anders, die Sache ist sehr komplex und wir werden mit immer neuen Darstellungen und Informationen überschüttet, ständig wird eine neue „Sau durchs Dorf getrieben“. So auch mit diesem Mann. Tausend verschiedene einzelne Varianten mit immer neuen Einzelheiten werden uns gegeben. Das führt dazu, dass wir Informierten unterschiedlich informiert sind und verschiedene Einsichten haben, was leider eine gewisse Uneinigkeit bedeutet. Das ist gewollt.
        Ich bleibe bei bestimmten fundierten Grundeinsichten, die ich gewonnen habe, und habe somit in dem ständigen Gewirr eine feste Basis zur Orientierung. Dazu gehört wesentlich, dass ich an die unbewiesene „Viren“-Theorie nicht länger glaube und solchen Darstellungen nicht vertraue, die diesen „Viren“-Narrativ zugrunde legen. Das ist keine Wissenschaft.
        Danke jedenfalls, dass ich sagen darf, was ich zu sagen habe! Dabei möchte ich es auch belassen. Jeder möge sich selbst informieren und zu seinen eigenen Schlüssen kommen. Ich sage nur, wovon ich überzeugt bin, und gebe entsprechende Hinweise.

        Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s