Demonstration der Selbst-Anreihung von Giftigen Graphen-Nanopartikelchen in Blut und Zellen Pfizer-Geimpfter

Neuerlich berichtete ich über eine Untersuchung der Universität Almeria in Spanien, dass Pfizer Vakzin zu 99% aus Graphen besteht.

Ausserdem habe ich über den Eifer der City of London Banker und der EU berichtet, in Graphenforschung zu investieren.

Wikipedia: Nach Angaben der US-amerikanischen FDA rufen Graphen, Graphenoxid und reduziertes Graphenoxid sowohl in vitro als auch in vivo Giftwirkungen hervor.[80] Nanomaterialien der Graphen-Familie (GFN) sind von der US-amerikanischen FDA nicht für den menschlichen Verzehr zugelassen.
Mehrere typische Mechanismen, die der Giftwirkung von Graphen(oxid)-Nanomaterialien zugrunde liegen, wurden aufgedeckt, z. B. physische Zerstörung, oxidativer Stress, DNA-Schäden, Entzündungsreaktionen, Apoptose (Zelltod), Autophagie (Verzehr der eigenen Zellen) und Nekrose
(Gewebstod)

Diese G5-Technik wird dann gleichwohl alle die Nanopartikelchen, die bei Pfiser (und Moderna?) Geimpften in allen Körperzellen auftreten, beeinflussen können

Das Graphene Flagship hat eine Initiative zur Entwicklung von Graphen-basierter Photonik für den Einsatz in 5G-Netzen ins Leben gerufen und bereits greifbare Ergebnisse für die Industrie.

Sehen Sie in diesem Video Graphen-Nanopartikelchen-Selbstanreihen in Fädchen under mildem elektrischem Strom in Petrischale

Das Phänomen ist hier wissenschaftlich beschrieben

Im Folgenden Video wird das Phänomen Telslaphorese benannt und die Leitfähigkeit der Nanofädchen betont. Graphen hat hohe elektrische Leitfähigkeit.

In diesem Video können Sie sehen, wie man mit einem Smartphone (elektromagnetische Wellen) das Graphen bewegen kann.
Graphen durchdringt die Blut-Hirnbarriere und gelangt an die Hirnzellen.

Es scheint, als ob das Graphen ein Hirninterface ist, durch die man von aussen mit Strom/elektromagnetischen Wellen (G5-Technik z.B) unsere Hirnfunktion beeinflussen kann

Wie man beeinflussen kann steht zu sehen.
Dies kann die Ursache der katastrophalen neurologischen Nebenwirkungen der genmodifizierenden Impfstoffe sein.

Krankenpflegerin Shawn Skelton´s schreckliche Chorea-ähnliche unfreiwillige Zuckungen kamen nach ihrer Moderna-Impfung. Natürlich wird die Impfung von den vielen bezahlten „Fact-Checkers“ als Ursache abgelehnt. „Sie leidet an Stress!“
Oberes Video ist vom Januar – kurz nach der Impfung.
Unteres Video ist vom Mai 2021
: Sie ist sehr krank!

Hohe „Covid19“-Raten in Ländern mit Vielen Geimpften – sehr Niedrige „Covid19“-Raten in Ländern mit sehr Wenigen Geimpften: Sind die „3. Welle“ Vakzin-Folgen?

In den Medien erzählt man uns, wir müssen uns unbedingt impfen lassen, um das schlimme „Covid19“-Virus zu meiden, denn die veraltete Impfung gegen die saisonale Grippe 2019/20 wirke sehr effektiv gegen die laufende Delta-Variante, alias eine Sommererkältung.
Wie ich früher nachgewiesen habe, ist das nicht richtig: In Grossbritannien ist die Sterblichkeit an der Deltavariante 360% höher unter Geimpften als unter Ungeimpften

Die unbrauchbaren, unquantitierten PCR-Zahlen steigen proportional mit der Impfungsrate der Länder und die Sterbe-und Nebenwirkungsrate ebenso.
Sogar zeigen die eigenen Zahlen der Vakzinhersteller und Dr. Faucis, dass die Impfungen wirkungslos sind.

Unten wird unwiderlegbar in den Graphen demonstriert, dass Geimpfte anfälliger für die Coronaviren werden:

Impfungsrate der Welt (Dosen pro 100 Personen) laut The New York Times 22. Juli 2021

ECDC gemeldete Covid19-Zahlen am 22. Juli:


Es meldet sich nun wirklich die Frage, ob die steigende Anzahl von „Covid19-Kranken“ nicht vielmehr Impffolgen sind?

Die reichen Länder brüsten sich, dass sie (auf Druck der WHO) in ihrer Güte den armen Ländern Vakzine schenken(Im Fall Dänemark AstraZeneca-Vakzin, das für Dänen zu gefährlich ist!): Was wollen sie denn damit erreichen?
Sie machen ja bloss diese Entwicklungsländer ebenso krank wie sie selbst
.

„Die Ungeimpften Künftig Schützen“ – Dänischer SSI-Direktor (RKI-Gegenstück):“Impfen, Impfen- Ungeimpfte Schützen“ (Restriktionen?), Wobei die Geimpften am Laufenden Virus 360% Höhere Sterblichkeit als Ungeimpfte Haben!

GreatReject 31 May 2021: Der britische Bestattungsunternehmer John O’Looney, Milton Keyne, Großbritannien, hat dem Architekten und Filmproduzenten Robin Monotti verraten, wie er diese „gefälschte Pandemie“ erlebt hat. „Die Sterblichkeit war (2020) auf normalem Niveau und war sogar etwas niedriger als 2019“, schrieb er in einer Nachricht ans Telegram.

O’Looney sagte, viele seiner Kollegen hätten zu Weihnachten ihre Kühlschränke ausgeschaltet, weil „niemand gestorben ist. „Wir haben hier am 6. Januar mit der Impfung begonnen, und dann ging die Zahl der Todesfälle fast sofort in die Höhe. Ich erlebte seit 15 Jahren als Bestattungsunternehmer noch nie eine so hohe Sterblichkeitsrate.“

Diese Nachricht hat er auf YouTube unter einem Video zum Thema Corona gepostet. Sie wurde über 300 Mal geliked, danach wurde sein YouTube-Konto ohne Vorwarnung wegen angeblichen Verstoßes gegen die Richtlinien gelöscht.

Laut dem Dänischen Staatsrundfunk am 16. Juli 2021 seien etwa 50 ins (MIT „Covid19“ Krankenhaus eingeliefert und über 1.000 seien „infiziert“. D.h. nach dem unbrauchbaren PCR-Test, den Schweden vernünftigerweise auf den Müllhaufen geschmissen hat. Bei quantitierung des PCR-Tests sind nicht 1000 ansteckungsgefährlich – nur um die 30 -100. Und die entsetzliche angesteckte Rate von – sagen wir 100 Dänen – wäre dann 0,02%. Dies zu einem Problem, gegen das, Ungeimpfte geschützt werden sollen (Restriktionen vovorne!) ist NWO-Politik in höchster betrügerischer Potenz.
Diese Zahl ist gerichtlich bestätigt: Nur 0,9% MIT Covid19 sterben AN Covid19 im Dänischen Fall dann 9 Personen – und von dieser Erkältung garantiert viel weniger. Dagegen standen schon im in der EU/EUA 15.500 Tote bald nach Impfungen und 753.567 Schwerverletzte als Kurzzeitnebenwirkungen.
Die Ansteckungs- und Sterberate steigt proportional mit den Impfungen. und hier und hier und hier und hier.

Und die Politiker wussten es schon lange vor dieser tragikomischen Farce

Laut US-VAERS – S.6 sind die Nebenwiekungen um diee 100-mal mehr als gemeldet: „Obwohl bei 25 % der ambulanten Patienten ein unerwünschtes Arzneimittelereignis auftritt, werden weniger als 0,3 % aller unerwünschten Arzneimittelereignisse und 1-13 % der schwerwiegenden Ereignisse der Food and Drug Administration (FDA) gemeldet. Ebenso werden weniger als 1 % der Nebenwirkungen von Impfstoffen gemeldet“..

Viel schlimmere Langzeit-Nebewirkungen werden weitgehend von den prominentesten Experten der Welt erwartet

80% der neuen Fälle sind die Delta-Variante, d.h. ein Sommererkältung! (Business Insider 23. June 2021).
Am 25. Juni 2021 hat die The Public Health England der britischen Regierung ein bemerkenwertes Dokument herausgegeben: Das Dokument zeigt, dass Covid19-Geimpfte bei Delta- SARS-Virus-Angriff 360% Grösseres Risiko zu sterben haben als nicht Geimpfte. Die Zahlen sind zwar nicht gross – aber sie zeigen nochmals die Wirkungslosigkeit der fanatischen Impfkampagne – und zwar laut den Zahlen der britischen Regierung!

Unten sehen Sie die Zahlen der britischen Regierung für die Wirkungslosigkeit der veralteten Covid19-Impfungen gegen Alpha und Delta-Corona-Vira

Dennoch predigt der ideologische Direktor des dänischen SSIs:

Impfen und impfen. Und dann müssen wir natürlich an dem festhalten, was immer die Basis war. Nämlich, sich an die guten Gewohnheiten zu halten.
Henrik Ullum, Direktor des Statens Serum Institut
– trotz meines Schreibens an ihn, warum ich seine wiederholten Aufforderungen , mich impfrn zu lassen, ablehne


Vielmehr lässt PfizerBiontechs Versuchsprotokoll ahnen, dass man die mit dem giftigen Graphen/Eisenoxyd Geimpften meiden soll – wegen Spike-Protein-Shedding (Ausscheidung) ?!
Eine Auflistung endloser Opfer geimpfter Shedders wurde natürlich von der Zensur gelöscht

Pfizer-Versuchsprotokoll Sieht Gefahr der Shedding/Übertragung des Gefässschädigenden Spike Proteins von „Covid19“-Geimpften an Nicht-Geimpfte voraus. mRNA-Vakzin- Erfinder: Ein bisschen Shedding durch Atmung und Hautkontakt

Es gibt zunehmende Befürchtungen, dass Ausatmungsluft und Körperkontakt Spike-Protein nach mRNA-Impfungen enthalten – die Nicht-Geimpfte krank machen könne – eine katastrophale Situation.
Im Internet sieht man Seite nach Seite, wo bezahlte „System-Fact-Checkers“ dies bestreiten – mit der Begründung, es gebe keine wissenschaftliche Belege dafür.

Ist das aber richtig?

Der mRNA-Piomier und Moderna-Gründer Dereck Rossis Partner, Luigi Warren, ist anderer Meinung. Er schrieb in Twitter das Untere: Er meint, dass Geimpfte Menschen Spike ausscheiden – jedoch in so kleinen Mengen, dass es“fast mit Sicherheitbei anderen keine Krankheit herrvorrufen kann“.
Die Einlage wurde natürlich ohne Begründung von Twitter gelöscht.


Dazu schrieb India Today 31 May 2021: Luigi Warren ist der derzeitige Präsident und CEO von Cellular Reprogramming, Inc, einem Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Kalifornien. Noch wichtiger ist, dass Luigi für seine Zusammenarbeit mit Derrick Rossi, dem Mitbegründer des berühmten Biotechnologieunternehmens Moderna, bekannt ist.

Bereits 2010 arbeiteten Luigi und Derrick zusammen, um als erste die mRNA-basierte Reprogrammierung in einem bahnbrechenden Artikel in Cell Stem Cell mit dem Titel „Hocheffiziente Reprogrammierung zur Pluripotenz und gerichtete Differenzierung menschlicher Zellen mit synthetisch modifizierter mRNA“ zu beschreiben.
Die Arbeit wurde von der Zeitschrift Science als einer der zehn besten wissenschaftlichen Durchbrüche des Jahres 2010 sowie vom TIME-Magazin als einer der zehn besten medizinischen Durchbrüche des Jahres ausgezeichnet.

Kurz gesagt, Luigi ist einer der Pioniere der weit verbreiteten Anwendungen der mRNA-Technologie, möglicherweise einschließlich des Covid-19-Impfstoffs.

Dass Twitter seinen Beitrag aufgrund „gefälschter Informationen“ löscht, scheint ein etwas weit hergeholter Schritt zu sein, der einen Faktencheck verkleidet.
Darauf hat Luigi in einem Appell an die gemeldeten Inhalte hingewiesen. Er erwähnte gegenüber Twitter, er glaube, dass der Grund, warum er von Twitter ausgeschlossen wurde, unfair sei und dass er „der Erfinder der Technologie ist, auf der Moderna gegründet wurde“, und wisse daher, wovon er spricht.

Ein Akteneinsichts-Begehren bei der Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency Grossbritanniens zeigte nicht die Akten – sondern gab nur die Antwort, es gebe keine Beweise für Shedding-Übertragung des potenziell tödlichen Spike-Proteins.

Pfizers Versuchsprotokoll sieht Gefahr des Sheddings/der Übertragung des mRNA-Spike-Proteins voraus

AE = Nebenwirkung
SAE = schwere Nebenwirkung
Studienintervention = Ein Prozess oder eine Aktion, die im Mittelpunkt einer klinischen Studie steht. Interventionen umfassen Medikamente, Medizinprodukte, Verfahren, Impfstoffe und andere Produkte, die entweder in der Prüfung sind oder bereits verfügbar sind.
Die Interventionsgruppe sind die Personen, die das experimentelle Medikament erhalten. In diesem Fall experimentelle mRNA-Stiche.

Exposition während der Schwangerschaft (EDP) -S.62
Eine EDP erfolgt, wenn:
• Es wird festgestellt, dass eine Teilnehmerin schwanger ist, während sie an der Studie teilnimmt oder nachdem sie die Studie abgebrochen hat
• Ein männlicher Teilnehmer, der eine Studienintervention erhält oder abgebrochen hat, setzt eine Partnerin vor oder um den Zeitpunkt der Empfängnis aus.
• Es wurde festgestellt, dass eine Frau schwanger ist, während sie einer Studien-Intervention oder Umwelt-Exposition ausgesetzt war.

Unten sind Beispiele für Umwelt-Exposition während der Schwangerschaft:
• Ein weibliches Familienmitglied oder Gesundheitsdienstleisterin meldet, dass sie schwanger ist, nachdem sie der Studienintervention durch Inhalation oder Hautkontakt ausgesetzt war.
• Ein männliches Familienmitglied oder ein Gesundheitsdienstleister, der der Studienintervention ausgesetzt war und dann durch Inhalation oder Hautkontakt seine Partnerin vor oder um die Zeit der Empfängnis aussetzt.

8.3.5.2. Exposition während des Stillens
Es wird festgestellt, dass eine Frau stillt, während sie der Studienintervention (dh Umweltexposition) ausgesetzt war oder ausgesetzt gewesen ist.
Ein Beispiel für Umweltexposition: Während des Stillens ist ein weibliches Familienmitglied oder eine Gesundheitsdienstleistern, die berichtet,
sie stille, nachdem sie der Studienintervention durch Inhalation oder Hautkontakt ausgesetzt war.

8.3.5.3. Exposition durch Beruf (S.64)
Eine berufliche Exposition liegt vor, wenn eine Person ungeplanten direkten Kontakt mit der Studienintervention hatte, die zum Auftreten einer AE führen kann oder nicht. Solche Personen können Gesundheitsdienstleister(innen), Familienmitglieder und andere Rollen umfassen, die an der
Betreuung des Studienteilnehmers tätig waren.

Kommentare
Ich habe nur diese Mitteilung von Pfizers Align über tatsachliche Shedding-Überführungen finden können: Aufgrund der Natur der zuerkannten Notfallfunktion dieser Impfungen konnten die strengen Standard-Sicherheitsstudien nicht abgeschlossen werden. Daher sind die potenziellen kurz- und langfristigen Risiken durch berufliche Exposition unbekannt. Wir werden weiterhin alle neuen Daten überwachen und freuen uns darauf, nach Abschluss der klinischen Phase-2-Studien diesbezüglich mehr zu erfahren.

Ich habe nur diese Pfizer-Ergebnisse der Phase 3 finden können – nichts über Shedding

The Outrider Journal bringt aber eine grosse Übersicht über Shedding- Überführungen bei VAER und der britischen Gelben Karte. Das gilt besonders Frauen – aber audch Männern. Das CovidBlog bring auch Fälle mit blutigen Bildern, die ich nicht wiedergebe.

Also, es sieht aus, als ob das giftige Spikeprotein durch Atmung und Hautkontakt für eine Weile übertragbar ist – vielleicht aber in so kleinen Doden, dass es bedeutungslos ist. Die Nebenwirkungen laut unterschiedlichen Aussagen könnten psychogen bedingt sein??

Kurz gefasst: Wir wissen nicht, ob krankheitserregende Mengen an Spikeprotein von Geimpften zu ungeimpften Übertragbar sind.
Und Pfizer unterlässt es, den Verdacht zu widerlegen!

Ich achte nicht auf das Shedding – habe auch keine Nebenwirkungen gespürt.
Das mRNA bleibt leider nicht in den Lymphnoden sondern sickert in die Blutbahn und hier und und hier und kann körperweit Gefässentzündung und Organschaäden verursachen.

Wie lange das Spike Protein zirkuliert, bevor es von den Antistoffen zerstört wird, ist nicht bekannt – denn laut der offiziellen Erzählung gerate mRNA/Spikeprotein gar icht in die Blutbahn. Aber sicherlich nicht all zu lange.

Ein anderes Problem könnte Bluttranfusion mit Blut von Neu-Geimpften sein. Da wird stellenweise mit Blutzapfung bis 4 Wochen nach der Impffung gewartet.

Gemeldete Kurzzeit-Covid19-Impfnebenwirkungen: 15.472 Tote und 753.657 Schwerverletzte nach 214.660.443 Impfungen in der EU/EEA. Nur 1% Nebenwirkungen Werden laut VAERS Gemeldet

Eudra Vigilance ist die Anmeldestelle für schwere Covid19 Impfungsnebenwirkungen.
Allerdings werden bei Weitem nicht alle ernsten Nebenwirkungen gemeldet.
Das USA-Gegenstück, VAERS, gibt an, nur 1% der Impfnebenwirkungen werden gemeldet.

Das Folgende umhandelt schwere Impf-Nebenwirkungen in EU/EEA-Ländern. Gesamtzahl der Geimpften mit mindestens 1 Impf-Schuss sind am 27.06.2021: 214.660.443 Personen, und sie werden vom Health Impact News 21. Juni 2021 für 4 Impstoffe detailliert gebracht

Von den insgesamt erfassten Verletzungen sind die Hälfte (753.657) Schwerverletzte. Diese werden im Healtk Impact-Artikel für jedes Vakzin detailliert spezifiziert.

„Schweregrad gibt Auskunft über die vermutete Nebenwirkung; es kann als „schwer“ eingestuft werden, wenn es sich um ein medizinisches Ereignis handelt, das zum Tod führt, lebensbedrohlich ist, einen stationären Krankenhausaufenthalt erfordert, zu einem anderen medizinisch bedeutsamen Zustand oder einer Verlängerung eines bestehenden Krankenhausaufenthalts führt, zu einer anhaltenden oder erheblichen Behinderung oder Arbeitsunfähigkeit führt , oder eine angeborene Anomalie/Geburtsfehler ist.“

Während die Sterblichkeit also nur 0,007 Promille beträgt, muss man bedenken, dass es hier oft um gesunde Menschen geht, die ihr Leben für eine ausgebrannte saisonale Grippe 2019/2020 mit geringer Ansteckung und geringer Sterberate und hier . Und die Überlebenden sind bloss anfälliger für neuere Grippen und hier.

Allerdings sieht es für die ernsten Nebenwirkungen und hier insgesamt trüber aus:0,35% – oft gesunde Menschen.

Jedoch, die Zahlen sind nur Kurzzeit-Nebenwirkungen. Viel schlimmere Langzeit-Nebewirkungen werden weitgehend von den prominentesten Experten der Welt erwartet

Hier ist eine Alters-Übersicht der ernsten Moderna-Impfnebenwirkungen

Hier Altersübersicht der ernsten PfizerBiontech-Impfnebenwirkungen

Alters-Übersicht über ernste AstraZeneca-Impfnebenwirkungen

Alters-übersicht über Impf-Nebenwirkungen des Janssen-Vakzins

Die „dramatische“ Zukunft heisst Delta-Virus„.

Wie gefährlich dieses indische Virus sehen Sie in dem unteren Graphen aus England: Die grüne Linie sind die Delta-Krankenhaus-Aufnahmen. Das violette Feld sind die Delta-Virus-Betroffenen: Praktisch ist die Delta-Virus-Erkältung so mild, das niemand ins krankenhaus eingewiesen wird

Zahlen der Englischen Regierung: Politiker-Kinderschreck Delta-SARS-„Krankheit“ (Erkältung) Bringt 360% Höhere Sterblichkeit bei Covid19-Geimpften als bei Nicht-Geimpften

Business Insider 23. June 2021: Die meisten Menschen, die in Großbritannien positiv auf COVID-19 getestet wurden, überstehen die traditionellen Anzeichen einer schweren Erkältung – Kopfschmerzen, laufende Nasen und Halsschmerzen – und nicht die früheren verräterischen COVID-19-Symptome wie Kurzatmigkeit oder Geschmacksverlust.

Im Moment wird das indische Delta-SARS-Virus als das neue Schreckmittel benutzt, um uns zu neuen Restriktionen und Impfungen zu zwingen. Und das obwohl in Indien wie anderswo die Sterberate mit der Impfungsrate parallel steigt: Die mRNA- und DNA-Gentherapien (keine Impfungen im üblichen Sinne) sind nicht nur wirkungslos und hier und hier, ja machen sogar anfälliger für „Varianten“ und hier – sie sind tödlich, wie ich mehrmals beschrieben habe hier hier und hier und hier.

Hier ist die jüngste Statistik der WHO über die weltweiten Statistiken der sogenannten „Covid19“-Grippe, die zeigen, wie „Covid19″und die Sterberate weltweit zugenommen hat, nachdem man begonnen hat, zu impfen

In Grossbritannien sei diese Delta-Epidemie so verheerend, dass, Gesundheitsminster Spahn von Fussball-Reisen nach England dringend abrät.

Am 25. Juni 2021 hat die The Public Health Englang der britischen Regierung ein bemerkenwertes Dokument herausgegeben: Das Dokument zeigt, dass Covid19-Geimpfte bei Delta- SARS-Virus-Angriff 360% Grösseres Risiko zu sterben haben als nicht Geimpfte. Die Zahlen sind zwar nicht gross – aber sie zeigen nochmals die Wirkungslosigkeit der fanatischen Impfkampagne – und zwar laut den Zahlen der britischen Regierung!

Wie verbreitet ist aber diese Delta-Krankheit in England?

Hier sind die GEN-DIAGNOSTIZIERTEN FÄLLE im UK laut Regierung. Wie sie sehen, gibt es ab dem 14. JUNI KEINE GEN-DIAGNOSTIZIERTEN FÄLLE MEHR: Die „Probable“-Funde sind wahrscheinlich PCR-Werte, die aus Propaganda-Gründen der Öffentlchkeit dargelegt werden. Maximal gab es davor knapp 4000 Fälle:

Oben sehen Sie, dass etwa 1% der PCR-getesteten positiv waren ohne Ct-Angabe – und sie umfassen RNA von allen gängigen und sogar Monate alte symptomatische und asymptomatische Viren, Bakterien sowie körpereigene Zellen. Der unbrauchbare PCR-Test kann weder Alpha, Beta, Delta, Lambda Theta noch andere SARS-Typen von einander unterscheiden.

Oben und unten folgen die bemerkenswerten Sterbezahlen unter Delta-Virus-Angefallenen: 68 unter insgesamt 27.192 Covid19-Geimpften, die vom Delta-SARS-Virus angegriffen wurden = 0,25%.
Unter den 53,822 Ungeimpften, die vom Delta-SARS-Virus angegriffen wurden, starben 38 = 0,07%:

Das heisst: Das Risiko bei DeltaSARS-Virus Angriff zu sterben ist 360% höher als bei Ungeimpften mit DeltaSARSVirus-Krankheit!

Unten sehen Sie, das Risiko an Delta SARS zu sterben ist viel geringer als am nunmehr ausgebrannten Alpha-SARS (Covid19). Das Risiko MIT Alpha-SARS zu sterben war 0,16% – und das Risiko AN Alpha-SARS zu sterben war 1% davon = 0,001%!

Unten sehen Sie die angebliche Wirksamkeit der Covid19-Impfung gegen Delta und Alpha-SARS-Virus

Im Dokument werden 37 neue Delta Genom-Mutationen angegeben. Wie vom weltführenden Vakzin-Entwickler Geert van den Bossche an die EMA und die EU-Kommission geschrieben: Das Virus reagiert prompt mit Mutationen, wenn
es auf ein Vakzin stösst -und bei jedem Schuss Vakzin immer mehr, wobei Super-Monster-Viren entstehen, die Hunderte von Millionen töten werden:
Prof Sucharit Bakhdi sagt das Gleiche in Bezug auf die immunisatorischen Killer-Lymphozyten.

Interview mit WEF-Boss Klaus Schwab 2016: „Wir werden binnen 10 Jahren Chips im Hirn Haben, mit Künstlicher Intelligenz und Chip-Verschmelzung mit der Digitalen Welt“: Adé, Seele

Nun verstehen Sie vielleicht den Sinn der Plandemie, und warum die Poltiker und Medien so erpicht sind, uns impfen zu lassen: George Orwell „1984“, Aldous Huxley „Schöne Neue Welt“ haben es uns vorhergesagt. Und die Politiker wissen es!

Der WEF-Boss Klaus Schwab, führende Kraft hinter dem Covid19-Pandemie-Schwindel, verkündet die „Verschwörungstheorie“ als Fakt: Wir werden willenlos in die Neue Weltordnung und hier der pharisäisch/freimaurerischen Neuen Weltordnung manipuliert/verarscht und gleichgeschaltet.

Schwab hat diese Umgestaltung der Menschen in tranhumanistische Roboter das „Great Reset/Grosse Nullstellung“ benannt.

Dette billede har en tom ALT-egenskab (billedbeskrivelse). Filnavnet er schwab-reset.png

WEF-Gründer und Präsident Klaus Schwab, formuliert die Grosse Nullstellung: „Überall mobile Supercom-puterisierung. Intelligente Roboter. Selbstfahrende Autos. Neurotechnologische Gehirnverbesserungen (Transhumanismus und genetische Bearbeitung. Der Beweis für dramatische Veränderungen ist überall um uns herum zu sehen und geschieht mit exponentieller Geschwindigkeit“.

Schwabs WEF-Helferin, Prof. Amy Webb, erläutert diese Umgestaltung näher


Wir werden per Computerklick der Elite alle das Gleiche denken, tun und die wenigen Abweichler hassen, verfolgen.

Modernas Website hat es schon für die Elite geschafft
„Wir erkannten das breite Potenzial der mRNA-Wissenschaft und machten uns daran, eine mRNA-Technologieplattform zu schaffen, die einem Betriebssystem auf einem Computer sehr ähnlich ist. Es ist so konzipiert, dass es austauschbar mit verschiedenen Programmen verbunden werden kann. In unserem Fall ist das „Programm“ oder die „App“ unser mRNA-Medikament die einzigartige mRNA-Sequenz, die für ein Protein kodiert.

Unsere mRNA-Medikamente – Die „Software des Lebens“
Im Allgemeinen ist das einzige, was sich von einem potenziellen mRNA-Arzneimittel zu einem anderen ändert, die kodierende Region – der tatsächliche genetische Code, der Ribosomen anweist, Protein herzustellen“.

So nun ist die Bahn frei für die Registrierung der Gesamten Menschheit durch Impfung (ID 2020 Alliance) und Microsofts Gedankenlesersystem 2020 060606 und hier

Beide setzen chipping voraus – wie von Nicholas Rockefeller verlangt und von The Times of Israel 22. maj 2020 verkündet:

Und wie Aldous Huxley es verkündete: Wir werden unsere Sklaverei lieben!

Nun fragt man sich: Warum denn diese technologische Umgestaltung der Menshen: Josef Goebbels konnte mit viel einfacheren Miteln das Gleiche erzielen.

Finnisches Parlamentsmitglied an Abgeordnete: Mit Covid19-Impfunhem Begehen Sie Völkermord

Am 6. Juni hielt Mitglied des finnischen Parlaments, Ano Turtiainen, vor dem Parlament diese Ansprache:

Hier ist seine vollständige Rede, wie sie in diesem Video zu sehen ist:

„Sehr geehrter Herr Vorsitzender, im Bericht des Ausschusses werden zahlreiche echte Herausforderungen für die Sicherheit Finnlands erwähnt. In diesem Bericht fehlt jedoch eine sehr ernsthafte Herausforderung für die Sicherheit Finnlands und der Finnen in unserem gegenwärtigen Alltag. Ich beziehe mich auf diese sogenannten COVID-Impfstoffe, die auch unser Volk in zwei Teile geteilt haben; wach und fehlgeleitet.

Sehr geehrte Parlamentsabgeordnete, ich werde Ihnen nun die folgenden Informationen geben, damit Sie sich nach dieser Information über das Risiko, dem finnische Bürger ausgesetzt waren, nie wieder auf Unwissenheit berufen können.

Finnland injiziert seinen Bürgern derzeit Toxine, die als COVID-Impfstoffe getarnt sind. Hör gut zu. Keines dieser als COVID-Impfstoff getarnten injizierten Gifte hat in Finnland eine Vermarktungslizenz, sondern nur eine bedingte Genehmigung für das Inverkehrbringen der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA). Die Bedingungen einer bedingten Zulassung besagen, dass die Zulassung bedingt ist, Zitat: „Die verfügbaren Informationen müssen belegen, dass der Nutzen des Medizinprodukts seine Risiken überwiegt.“

Zweitens, liebe Kolleginnen und Kollegen, trotz der Wiederholung der Medien haben wir in Finnland bisher offiziell null COVID-Todesfälle. Laut THL (entspricht CDC) werden die offiziellen Todesursachen aus dem Jahr 2020 erst 2022 veröffentlicht. Laut Fimea (entspricht VAERS) sind jedoch in Finnland 78 Menschen an COVID-Impfstoffen gestorben und es gibt 1.306 Berichte über schwerwiegende Nebenwirkungen und 3.630 unverarbeitete Berichte. Schätzungsweise 57 % der verarbeiteten Meldungen weisen schwerwiegende Nebenwirkungen auf. Quelle hierfür ist Fimea (www.fimea.fi).

Drittens heißt es in der bedingten Zulassung für diese als COVID-Impfstoff getarnten Gifte: „Der Antragsteller muss in Zukunft umfassende klinische Informationen liefern können.“ Liebe Kolleginnen und Kollegen, dieser Text ist direkt der Website der European Medicines Agency (EMA) entnommen. Ich habe hier oft gesagt, dass dies ein menschliches Experiment ist. Unter Verletzung des Nürnberger Kodex wurde den Finnen nicht gesagt, dass es sich um ein Menschenexperiment handelt.

Mit dieser Rede habe ich Sie alle und auch die Medien darauf aufmerksam gemacht, dass dies ein menschliches Experiment ist und dass seine Ergebnisse schrecklich sind. Zum Vergleich: Das zuvor gescheiterte Impfstoffexperiment Pandemrix wurde mit 32-mal weniger Nebenwirkungen als jetzt gestoppt. Nun frage ich Sie alle: Wie viele Menschen sollten noch sterben oder verletzt werden, bevor wir dieses Töten von Menschen unterbrechen?

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Sie sind sich jetzt dieser extrem ernsten Sicherheitsbedrohung für unser Land bewusst und wissen, dass die Nachteile der Injektionen die Vorteile überwiegen. Sie haben keinen Grund mehr, nicht zu handeln, um unsere Nation zu retten.

Schließlich, wenn Sie unsere Bürger immer noch irreführen, indem Sie ihnen zum Beispiel Märchen erzählen, dass Impfstoffe sicher sind und eine Vermarktungslizenz haben, sind Sie vorsätzlich an mehreren Verbrechen beteiligt, von denen die schwersten sogar Völkermord sein können. Ich erinnere Sie hier noch einmal daran: Ein Verbrechen wird vorsätzlich, wenn es wissentlich begangen wird. Jetzt sind Sie sich dessen alle bewusst. Vielen Dank.“

-Finnischer Abgeordneter, Ano Turtiainen

Planer der Plandemie zur Schau Gestellt: Sie Hatten Covid19-mRNA-Vakzin-Kandidaten, bevor Jemand von Covid19 Gehört hatte!

Schon 2017 berichtete die Weltbank von grossen Verkäufen von „Covid19-Kits“!

Im Oktober 2019 plante die WHO, Bill Gates und das World Economic Forum am Event 201 schon den Verlauf einer Coronapandemie. Teilnehmer war auch der Chef des Biowaffen-Labors des chinesischen Militärs in Wuhan. Der flog gleich nach Hause, und zufälligerweise sickerte dann gleich darauf ein sorgfältig vorbereitetes SARS-Virus aus, das mit 4 HIV (AIDS)-Spike*-Virusproteinen verstärkt war – Alles im Einvernehmen mit/Auftrag von Dr Anthony Fauci, Berater vieler US-Präsidenten. -sowie Regierungen der Welt:
* Spikeprotein der mRNA-Vakzine ist Verursacher generalisierter Gefässentzündungen/Thrombosen mit Blutplättchenmangel

Obwohl das „Covid19″Virus nicht tödlicher oder ansteckender als andere saisonale Viren war, sorgte das WEF und seine Grossmeister der Freimaurerei durch ihre zionistischen Medien dafür, dass das Virus mit der Pest verglichen wird!

Hier folgt noch ein weiteres sehr brisantes Beweisstück für die grösste Verschwörung jemals gegen die Menschheit: Das Grosse Reset mit Dänemark als willigster Lakai und dem erklärten Ziel: unser Lebenskode genetisch umzubauen.

Truthseeker

uncut-news.ch Juni 15, 2021
Aktuelle Top Ten, Tipp/Must read/Topthema/Aktuell
Hal Turner Radioshow.com : In einer Vertraulichkeitsvereinbarung zwischen (Fauci´s) US National Institutes of Allergies and Infectious Diseases (NIAID) und Moderna sind vertrauliche Dokumente aufgetaucht, die zeigen, dass sie am 12. Dezember 2019 „potenzielle Coronavirus-Impfstoffkandidaten“ an die University of North Carolina übertragen haben.

. . . das war neunzehn (19) Tage VOR dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus in China!

Wie konnten sie wissen, dass sie VOR dem Ausbruch einen Coronavirus-Impfstoff benötigen würden, es sei denn, sie wussten, dass der Ausbruch passieren würde?

Das wirft die Frage auf: Haben sie den Ausbruch VERURSACHT?

Unten ist der Kopfteil von Seite 105 der Vertraulichkeitsvereinbarung zu sehen. Sie befasst sich mit dem tatsächlichen physischen Transfer von „mRNA-Coronavirus-Impfstoffkandidaten“, die an die Universität von North Carolina in Chapel Hill geschickt werden.

Es ist am 12. Dezember von Ralph Baric, PhD, an der University of North Carolina in Chapel Hill unterzeichnet, der als „Empfänger“ der mRNA-Coronavirus-Impfstoffkandidaten aufgeführt ist, Bild unten auf der Webseite.

Es ist auch von Jacqueline Quay, Director of Licensing and Innovation Support an derselben Universität, unterzeichnet, wobei die Unterschrift auf den 16. Dezember 2019 datiert ist.

Im Namen des ANBIETERS der mRNA-Coronavirus-Impfstoffkandidaten wird derselbe Vertrag von Barney Graham MD PhD unterzeichnet, der als „Investigator“ beim NIAID (National Institutes of Allergies and Infectious Diseases) ausgewiesen ist, dessen Unterschrift nicht datiert ist, Bild unten auf der Webseite.

Ebenfalls im Namen des ANBIETERS ist die elektronische Stempelunterschrift von Amy F. Petrik, Technology Transfer Specialist, NIAID, und diese elektronische Unterschrift trägt einen elektronischen Zeit-/Datumsstempel, der ihre Genehmigung am 12.12.2019 um 08:05:02 (8:05 AM) zeigt und dann „-0500“ anzeigt, was ein Hinweis darauf ist, wie viele Stunden von der GMT-Zeit „-0500“ minus fünf Stunden GMT abweicht, was der US-Ostküste entspricht. North Carolina.

Schließlich ist das Dokument auch von Sunny Himansu PhD unterschrieben, der als der Moderna Investigator gezeigt wird. Bild unten auf der Webseite.

und alles wurde von Shaun Ryan genehmigt, der als stellvertretender General Counsel (Jurist) von Moderna aufgeführt ist, Bild unten auf der Webseite.

Alle diese Unterschriften fanden statt, BEVOR irgendeine Erwähnung eines neuartigen Coronavirus aus China kam. Alle Personen, die unterschrieben haben, wussten, dass sie unterschrieben, um Proben zu erhalten, die als „mRNA-Coronavirus-Impfstoffkandidaten“ erforscht werden sollten.

Woher hätte eine dieser Personen wissen sollen, dass ein mRNA-Impfstoff für ein Coronavirus benötigt wird, wenn es noch keine Nachricht – NIRGENDWO – über einen neuen Coronavirus-Ausbruch in China gegeben hätte? Diese Nachricht wurde erst am 31. Dezember veröffentlicht.

Unten im Hal Turner-Artikel ist ein Screenshot von der Website der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu sehen, der die Zeitliste für den Ausbruch des neuen Coronavirus in Wuhan, China, zeigt. Die WHO-Website zeigt deutlich, dass die WHO erst am 31. Dezember von einer neuen „viralen Lungenentzündung“ in Wuhan erführe.

Unterschriften der Empfänger und anbieter von Covid19 mRNA-Vakzin-Kandidaten

Deagels Bevölkerungs-Reduktion der NATO-Länder 2025: Statistischer Zusammenhang zwischen Impfrate und Bevölkerungsreduktion – aber…

Ich habe mehrmals von der erschütternden Deagel-Vorhersage und hier über die stark reduzierte Bevölkerung in den NATO-Ländern im Jahr 2025 geschrieben. Und meine jüngste Einlage umhandelte das Vorwissen der Regierungen von einem geplanten, bevorstehenden Völkermassenmord. Eine Pandemie aus Wuhan mit Massensterben wurde vom Juden Koontz schon im Jahr 1980 verraten!

Der weltbekannte Blogger Jeff Rense hat mittels der Deagel-Zahlen eine Idee, die er hier nachprüft – und belegt: Je weiter weg man von Grossbritannien wohnt – um so weniger werden im Jahr 2025 getötet worden sein.
Zwar belegt er das statistisch – jedoch, die USA bildet jedenfals eine Ausnahme – werden sehr hart betroffen.

Hier folgen Jeff Rense´s Ausführungen:

Von Jeff Rense. Aus Internetquellen 6-9-21: Dies ist die erste logische, pragmatische Analyse und grafische Darstellung der berühmten (berüchtigten?) Deagel.com Projektionen, die zuerst unter der Aufsicht vom Elite-Globalisten- und Geheimdienst- Experten , Dr. Edwin Deagle, im Jahr 2013 veröffentlicht wurden.

Die Website Deagel.com ist das Kernstück eines Geheimdienstes, der für die US-Regierung arbeitet. Dr. Deagle ist im Februar 2021 nach einer langen und angesehenen Karriere, zu der auch wichtige Globalisten gehörten, verstorben.

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er intention-to-perform.png

Dr. Deagel hatte Positionen wie stellvertretenden Direktor des Programms der Internationalen Beziehungen der Rockefeller
Foundation.
Dr. Deagle wurde auch als Unterstaatssekretär der USAF im DoD . nominiert, zog es aber vor, im Schatten zu bleiben und wurde stattdessen zum Sonderassistenten ernannt. – Jeff Rense.

Der untere Graph zeigt statistisch signifikanten Zusammenhang zwischen Bevölkerungszahl 2025 und Abstand von Hadrians Mauer in Grossbritannien


Unten: Bevölkerungsreduktion nimmt mit zunehmender Covid19-Impfrate zu – wie u.a. vom weltführenden Vakzinentwickler Geert van den Bossche und dem ehemaligen Pfizer-Vizepräsident Mike Yeordan prognostiziert

Rense endet mit einem Bibelzitat: „Selig sind die Armen (Entwicklungsländer) – denn sie sollen die Erde erben“! Sie werden sie einzigen Überlebenden sein!

Jedoch, ich glaube an eine andere Erklärung für die Bevölkerungsreduktion:
Israels Mossad-Geheimdienst verrät in DEBKAfile am 8. Juni den möglichen Anfang eines unvermeidlichen Krieges zwischen Israel und einem Iran, der Atommwaffen mit „galoppierender“ Geschwindigkeit ntwickelt. Ein solcher Krieg wird den von Albert Pike und Jeremias 25 vorhergesagten Flächenbrand auslösen können: Gog und Magog Hesekiel38,39 als Vorboten der Wiederkunft Jesu Christi (Matth. 24, Lukas 21).

Jüdischer Messianismus.
Am 13. Juni 2021 ist Netanyahu als Israels premierminister gefällt worden: Die neue Regierung hat ein Sofortziel: Netanjahu seiner parlamentarischen Immunität zu entziehen – so dass er wie sein ehemaliger Kollege, Ehud Olmert, wegen Korruption zu Gefängnisstrafe verurteilt werden könne!

Jedoch. der Rebbe Menahem Schneerson hat Netanjahu als Messias ben Josef ernannt, der dem Moschiach ben David den Weg durch das Blutbad Armageddon ebnen soll!
 Chabad Lubavitcher Rabbi Schneerson sagte Netanjahu, er würde Melech HaMoshiach (messianischer König, dh Moshiach ben David) das Zepter geben“ – berichtet Rabbi Levi Sudri.

Der Rebbe ernennt Netanjahu als Messias ben Josef

Israel Today 15 Okt. 2020: Interview mit Rabbi Zisholtz: Er sei Sprecher des Rabbi Kanievsky und anderer Mystiker-Rabbis: Sie stehen schon mit dem Moschiach/Messias in Kontakt, und er werde sehr bald kommen!

Vor Jahrzehnten sagten sowohl Rabbi Yitzhak Kaduri, einer der am meisten verehrten Weisen des modernen Israel, als auch der Lubavitcher Rebbe Rabbi Menachem Schneerson voraus, dass Benjamin Netanjahu der letzte Premierminister des Staates Israel vor dem messianischen Zeitalter sein würde.

Sehr viele, wenn nicht die meisten der ultra-orthodoxen Juden in Israel glauben weiterhin, dass dies wahr sei. (Israel hat schon noch einen Premierminister – Naftali Bennett!)
„Jetzt die Nachricht zu verbreiten, dass der Messias näher ist als je zuvor, ist eine Frage von Leben und Tod. Hast du noch nie von Gog und Magog gehört? Das wird sehr bald passieren.“

HEUTE IST ES SICHERLICH GEFÄHRLICH EINEN „MESSIAS“ INS GEFÄNGNIS ZU WERFEN! DAS KÖNNTE SOGAR BÜRGERKRIEG AUSLÖSEN.

Wir werden sehen. Die Welt ist verrückt, weil Luzifer (Johs 8:44 über die Pharisäer, die die Welt heute regieren), mittels der „Heiligen Sünde“ durch seine Jünger und hier und hier die Endschlacht gegen die Menschheit in die Wege geleitet hat.