Schon seit 90 Jahren hat die NWO-Elite das Verlangen, für Luzifer den Lebenscode der Menschen mittels Medizin zu „etwas Nützlichem“ umzugestalten und sie ihrer Seelen zu berauben. Und nun gelingt es!

Es gibt eine kleine Clique, die sich berufen fühlt, die ganze Welt nach dem Willen Ihres Gottes und Meisters, Satans in die Hölle zu steuern.
Sie tut das durch ihre Zentralbanken, denn ihr Geld regiert und besticht „unsere“ Politiker und bringen durch ihr Zinssystem die Länder der Welt in immer tiefere Schulden-Abhängigkeit von den jüdischen Fürsten der City of London. Alle Spitzenpolitiker werden durch ihre Freimaurerei wie Marionetten gesteuert – daher keine Opposion, nur politische Konsens weltweit – abgesehen von ein paar Schurkenstaaten, die die Rolle der Antithesen der City of London spielen.

Daher kann der Jude Klaus Schwab in seinem WEF zurecht sagen (Video unten): „Wir werden die Zukunft entwerfen (designen). Wir sind hier, um das grosse Narrativ zu entwickeln„.

Gangstalking, Mind Control and Cult 20. April 2022.
Alex Jones interviewt den Philosophen und NWO-Forscher Jay Dyer. Interessante Zitate kommen an den Tag, die belegen, dass der NWO-Drang danach, den Menschen seiner Seele zu berauben und ihn zu einer hörigen Roboter zu machen mehr als 100 Jahre alt ist – beginnend mit HG Wells 1896. 2010 fing Die Rockefeller mit seiner Lockstep-Übung an.

Hier einige Auszüge aus dem Interview:

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er luciferian-oath-1.png

« Futuristische Strategen werden «Agenten der Veränderung» (Spione) in der Kultur, die die Idee fördern, dass die Idee des Geistes des Menschen, die Idee, dass der Mensch eine göttliche oder moralische Natur hat oder nach dem Ebenbild Gottes geschaffen ist,  ausgemerzt werden müsse.

Der CIA-MKULTRA-Wissenschaftler Gregory Bateson wird zitiert, der sagt, dass schizophrene dissoziative Zustände wie Schamanen etwas seien, was wir wieder in die Gesellschaft einführen müssen. Er spricht im Grunde davon, jeden einzuweihen (in den Luziferianismus).

Sogar Jonas Salk gibt in seinem Buch zu, dass der Mensch eine metaphysische Komponente hat. Sie reden, als hätten sie tatsächlich Angst davor. Bertrand Russell sagt, diese Komponente  müsse ausgerottet werden (Natürlich: Er ist von einer der  satanischen Geschlechter).

Jones: Ja, wir haben einen freien Willen. Sie geben zu, dass wir mächtig sind. Sie wollen, dass wir uns unterwerfen und ihre Werkzeuge seien.
Warum gibt es diesen instinktiven Hass auf die Kirche?

Dyer: Letztendlich, weil er dämonisch ist. Kehrt zurück zum Turm von Babel, dieser Geschichte, die ein Archetyp des gefallenen Menschen ist, der dieses globale Kontrollsystem errichten will. 
Jones: Also wollen sie Gott spielen. Sie wollen angebetet werden. Und sie wollen uns vergewaltigen. Ihr müsst mich annehmen, sonst bekommt Ihr keinen Job.

Man kann den IQ der Bevölkerung durch biochemische Kriegsführung massenhaft senken. Es ist eine grundlegende biochemische Kriegsführung.

Die globale Elite mag denken, dass sie  aus ihrem Kult Unsterblichkeit gewinnen werde. Aber in Wirklichkeit werden sie es nicht.

Es ist alles, weil sie die Ansicht angenommen haben, dass das Böse genauso notwendig wie das Gute sei.  Salk sagt in seinem Buch, wir müssen für den Tod sein. Wir können nicht mehr für das Leben sein.

Die Arbeitsweise, die sie haben, ähnelt sehr der eines Psychopathen in einer missbräuchlichen Beziehung. Ein Psychopath gibt nie zu, dass er falsch liege, weil er narzisstisch ist. Er hat keine grundlegende Fähigkeit, jemals Fehler zuzugeben.  Lügen ist  psychologische Kriegsführung.

Sie fördern ununterbrochene Lügen, Täuschung, Betrug, psychologische Kriegsführung . Weil sie wiederum von etwas Geistigem angetrieben werden. Es ist nicht nur Vernunft. Es ist eine geistige Sache, die diese Leute motiviert und anregt, das zu tun.

Jones: Also ist es eine gigantische satanische Rebellion gegen Gott. Wir müssen Klaus Schwabund  Zbigniew Brezinski verwerfen.

Wenn wir etwa 100 Jahre zurückgehen auf die Royal Society in England, wenn wir uns die Eliten in Grossbritannien anschauen, finden wir die Idee, dass wir  mit  künstlicher Imtelligenz  oder der Technologie, die alles kontrolliert, die Gesellschaft  neu formulieren können.
Sie haben viele Think Tanks, Stiftungen oder NGOs, Komitees, Royal Institute of International Affairs, CFR, die auf dieses Ziel hin arbeiten. Dieser zentrale Plan ist das, was Lord Bertrand Russell eine «Weltdiktatur der Technokratie» nannte.

In seinem fiktiven Buch «The Island of Dr. Moreau» (1896), gibt H.G. Wells uns die Idee der «Verformbarkeit des Menschen», die Idee, dass der Mensch in alles mutiert werden könne,weil er nur eine bedeutungslose Mutation sei. Wir sind alle zufällige Mutationen aus der Ursuppe. Also obliege es der wissenschaftlichen Elite, die Verantwortung für den Evolutionsprozess zu übernehmen.

Genau das tut das WEF: Es will genetisch „unseren Lebenscode verändern , um uns in etwas Nützliches umzugestalten“, d.h. uns in posthumanisten verwandeln. Und zwar durch mRNA-Vakzine/Covid19-Vakzine

WEF Berater Yuval Noah Harari: „Der mensch ist ein Hackbares Tier ohne Seele. Nicht Gott, sondern wir (die Elite) gestalten künftig die Menschen“

Zitate

1. In Zbigniew Brzezinskis Buch «Between Two Ages: The Role of the United States in the Technocratic Era» (1970) schreibt er auf Seite 15:

«Die Möglichkeit künftiger Diktaturen wird so sein, dass menschliches Verhalten vorherbestimmt und absichtlich kontrolliert werden kann. » Er spricht über die ökologische und biologische Manipulation des Hirns.

WEF-Boss Klaus Schwab sagt, dass wir bis 2026 alle einen Chip eingepflanzt haben werden – mit der Zeit im Hirn. Dadurch sind wir ablesbar, hackbar  und manipulierbar

Er sagt auch, wir können das mit einem Skynet-System verbinden. Wir haben ein vernetztes System. Auf Seite 57 spricht er auch über die Möglichkeit, das Wetter durch ELF, VLF EMFs und Geoengineering zu manipulieren.

2. In Jonas Salks sehr düsterem Buch «Survival of the Wisest» (1973; sagt er,   das Individuum der Zukunft müsse sich dem Kollektiv anpassen, und jeder, der nicht dem wissenschaftlichen Konsens entspricht, müsse beseitigt werden, weil sie eine Art Virus auf Mutter Erde darstellen.

In Kapitel 6 spricht er von der Möglichkeit, mit den Eiern von Frauen zu experimentieren. Er sagt, wir könnten Viren injizieren und mit RNA-Manipulationstechniken  entweder vorteilhafte oder nachteilige Auswirkungen auf die Spezies haben.  Wissenschaftler müssen die Herrschaft der Evolution zum Wohle der Spezies übernehmen. Sie müssen die schweren Entscheidungen treffen, um die meisten Menschen zu töten. 

3. Arthur Koestler (Jude) sagt in «The Ghost and the Machine» (1967), weil der Mensch nur ein Frankenstein-Kreatur sei, werde der Mensch von der Elite mutiert werden.

Koestler  nahm an einer CIA-Konferenz zur Gedankenkontrolle mit Dr. Holder Hyden teil, als er sagte: «Die RNA-Manipulation des Menschen wird notwendig sein, um die Mutationen der Spezies herbeizuführen, um die Spezies zu retten. Wir werden verschiedene Arten von Chemikalien in die Menschheit injizieren, die im Laufe der Zeit miteinander interagieren und eine Art Soft-Kill sein werden».

Koestler fährt fort: « Es ist nun möglich, direkt auf den Einzelnen oder sein Verhalten einzuwirken.»

Er fügt hinzu, dass pharmazeutische Zusätze in allen Lebensbereichen von grossen Pharmaunternehmen auch ins Leitungswasser gegeben werden. Das ist nur Phase 1.

4. Wir sollten uns auch Jacques Attali anschauen, bekannt als der Kissinger von Frankreich und der Berater von Präs. Mitterand.

Er spricht über den Transhumanismus, und hier,  das globale Gehirn, und er sagt, dass die Zukunft der Medizin und das Verfolgungssystem der Weltordnung durch die grosse Medizin kommen werde. (Wir wissen, dass die Rockefellers die Medizin vor vielen Jahrzehnten übernahmen).

Irgendwann werden wir eine Art Nanotechnologie haben, Nanoüberwachung, die überall  präsent sein wird.»

Alex Jones: «Huxley entwarf diesen Plan 1932 in «Brave New World» und in «Brave New World Revisited» (1958). Vieles davon ist 50, 60, 70, 80+ Jahre alt. Das ist ihr Meisterplan, um sich selbst zu Gott zu machen.»

Dyer:  Die «biochemische Sicht des Menschen» besagt, dass der Mensch nur eine biomechanische Maschine sei, so dass er dann über die Umwelt und über Impfungen manipuliert werden könne. Die Impfungen knüpfen direkt an die mRNA und die Manipulation des genetischen Codes an.

 Dies wird das Mittel sein, mit dem sie die Art von Bürgern schaffen, die sie sich in diesem globalen technokratischen Staat wünschen.

Attali sagt, dass dies geschehen werde, nachdem wir mit dem «globalen Gehirn» über das Internet der Dinge und Smart dust etc. verbunden seien. Er stellt fest, dass die Transhumanisten die Vorhut dieser neuen Bewegung seien. Sie seien die Speerspitze der Neuen Weltordnung.

5. Ein weiterer Futurist, Fritjof Capra, schreibt wie Koestler und Salk: Alle Zellen im Kollektiv – kein Individualismus

Es wird davon ausgegangen, dass der Mensch keine inhärente Würde, keinen inneren Wert oder keine Rechte besitze. (Wie im 3. Reich und der Sowjet-Union).
Es werde eine ganze soziale und kulturelle Umgestaltung und Revolution sein, die über die Medizin kommen werde, und das werde der Schlüssel zur Neuen Weltordnung sein.

Die Art und Weise, wie sie die Neue Weltordnung einschmuggeln wollen, ist die Medizin und die Propaganda der Big Pharma..

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Ein Gedanke zu „Schon seit 90 Jahren hat die NWO-Elite das Verlangen, für Luzifer den Lebenscode der Menschen mittels Medizin zu „etwas Nützlichem“ umzugestalten und sie ihrer Seelen zu berauben. Und nun gelingt es!“

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: