Meine Mail an die Direktoren des Dänischen SSI und des Nationalen Gesundheitsamts anlässlich der Verschrottung des nutzlosen PCR-Tests für „Infektionszahlen“ durch die US-CDC und Schweden

Lieber Hentik Ullum und Søren Brostrøm

Jetzt müsst Ihr also mit den lächerlichen und völlig unverantwortlichen, unquantifizierten und unspezifischen „Infektionszahlen“ mittels der RT-PCR-Methode, die Schweden längst aufgegeben hat, aufhören.

Sogar verzichten nun die US-CDC auf die PCR-Methode – und empfehlen alternative Methoden, die ebenfalls unspezifisch sein werden, denn die CDC erklärten vor einem Jahr, dass „es kein quantifiziertes Covid19-Virus-Isolat gibt“ S.39.

Hier folgt ein Hinweis auf die CDC-Ankündigung – ich habe den Anfang ins Dänische (Deutsche) übersetzt

21.07.2021: Lab. Alert: Änderungen in den CDC RT-PCR für SARS-CoV-2-Test:
Dette billede har en tom ALT-egenskab (billedbeskrivelse). Filnavnet er cdc.png

CDC-Kommunikationssystem für die Laborentwicklung (LOCS)

Zielgruppe: Personen, die COVID-19-Tests durchführen

Stufe: Laboralarm

Nach dem 31. Dezember 2021 werden die CDC den Antrag an die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) auf Zulassung des CDC 2019-Novel Coronavirus (2019-nCoV) Real-Time RT-PCR Diagnostic Panel zurückziehen. Die Analyse wurde erstmals im Februar 2020 durchgeführt und zum Nachweis von SARS-CoV-2 eingeführt.

Die CDC stellen diese Vorankündigung klinischen Labors zur Verfügung, um ihnen Zeit zu geben, eine der vielen von der FDA zugelassenen Alternativen auszuwählen und zu implementieren.

Die Website der FDA enthält eine Liste zugelassener COVID-19-Diagnosemethoden. Eine Zusammenfassung der Wirksamkeit von FDA-zugelassenen molekularen Methoden mit einem FDA-Referenzpanel finden Sie auf dieser Seite.

Freundliche Grüsse

Anders Bruun Laursen
Chefarzt i R.

Dänisches Epidemie-Gesetz laut Gesetzerläuterung und Jura-Professor: Mundbinden im Öffentlichen Raum auch nach Pandemie Sind für „Erziehung der Bevölkerung zum Mitmachen“! – und Unterwerfung unter 12 Absurditäten

2020/1 LSF 134 (Geltender (dänischer) Gesetzentwurf über Epidemien m.m. (Epidemie-Gesetz)

Kommentare zum Gesetz- Allgemeine Bemerkungen
2.4.10.2, S. 74 Nach Einschätzung des Gesundheits- und Seniorenministeriums kann eine Forderung nach dem Einsatz persönlicher Mittel zur Infektionskontrolle im öffentlichen Raum nicht nur dazu beitragen, das Risiko von Infektionskrankheiten zu verringern, die asymptomatische und präsymptomatische Träger haben, d.h. Menschen, die keine Symptome haben, aber auch dazu beitragen können, die Stigmatisierung von Menschen zu verringern, die Mundbinde tragen möchten. Darüber hinaus könnte eine Anforderung dazu beitragen, ein größeres Bewusstsein für die Schwere einer Infektionskrankheit in der Bevölkerung zu schaffen, da eine Forderung daran erinnern kann, dass auch andere Maßnahmen zur Infektionsprävention eingehalten werden müssen.

Indblik 4. März 2021
Professor Frederik Waage von der Süddänischen Universsität stellt fest:
Da der Gesetzentwurf über Mundinden jetzt in den Kommentaren formuliert wurde, kann der Gesundheitsminister die Forderung nach Mundbinden-Tragen auch in einer Situation aufrechterhalten, in der die Infektion äußerst gering ist. Er wird dazu in der Lage sein, da die Infektionsprävention nicht die einzige Überlegung hinter dem Gesetz ist, und die gesetzliche Mundbinden auch für eine pädagogische Funktion vorgesehen sind, sagt Frederik Waage gegenüber Indblik.

Der Betrug wird immer offensichtlicher:
1. Das Covid19 Virus ist nie nachgewiesen oder isoliert oder spezifik unterschiedlich von anderen Coronaviren im Elektronenmikroskop gesehen worden. Also, wie kann man dann spezifische Impfstoffe herstellen?
2. Die Pandemie beruht auf einer unquantifizierten Methode mit all zu hohen Ct-Stopp-Werten und hier ( in Deutschland um 40 – während Untersuchungen einen Stoppwert um 33 festlegen! Was darüber liegt, steckt nicht an. Verbreitete Blitz-Tests haben 47% falsche Positivfunde!
3. Die Methode ist auf allerhöchster Ebene als unspezifish und unbrauchbar für Virusbestimmung gestempelt worden – und siehe auch Video


4. Die Masken haben keine Bedeutung für die Hinderung der Virusverbreitung, wie es aus einer einzigartigen dänischen Studie hervorgeht.
Das dänische Epidemiegesetz akzeptiert das stillschweigend und gibt den wirklichen grund an: Volkserziehung zur neuen „Normalität“ (oben)!


5. Die Impfstoffe sind gegen die 2019/20 Grippe gemacht – die nun ausgebrannt ist – und haben keine oder geringe Wirkung auf die 2020/21 Viren ( B1.1.7, P1, südafrikanische Variante usw. usw). Die laufende impfung wirkt so schlecht,und hier dass Pfizer und Moderna nun die 3. Impfung herstellen -die sollen die Briten möglichst bald haben -und die Israelis sollen bis zu 4-mal jährlich geimpft werden (video). Jedoch, je mehr Impfen – um so mehr Angesteckte! und hier. Daher müssen die Geimpften weiterhin nutzlose Masken tragen und isoliert bleiben


6. Die Pandemie wurde schon vor dem Ausbruch festgelegt und hier.
7. Die deutsche Regierung hat harte und repressive Massnahmen gegen die Bevölkerung gefordert.
8. Heimarbeiten und Lockdowns sind ohne Bedeutung für Ansteckungsverbreitung und Todeszahlen
9. Die Dauer dieser Massnahmen ist bis 2025 geplant
10. Und das alles wegen einer Grippe mit geringer Anstecklichkeit und Sterblichkeit und hier und hier und hier.– Von den angegebenen Todeszahlen MIT „Covid19“ stirbt nur 1% AN „Covid19
11. Jedoch die Impfungen haben schon viele Todesfälle und hier und hier sowie andere schwere Nebenwirkungen bewirkt. In Dänemark und Norwegen sind daher AstraZeneca-Impfung suspendiert. Chinesische Experten sowie der führende Impfstoffentwickler Europas und prominente Wissenschaftler wollen die Impfstoffe vom Markt zurückziehen.
12. Das ganze Theater ist nur möglich durch eine seit dem 3. Reich nicht mehr gesehene Gehirnwäsche. Die Washington Times 28 April 2020: nennt die Vorstellung ein gigantischen Medienbetrug – durch die bankereigenen >90% der Massenmedien.

Meine Mail an Direktoren des Dänischen SSI- und des Nationalen Gesundheitsamts: Daher Danke Ich Nein zu Ihrer Zugeschickten Covid19-Impfungseinladung

Heute erhielt ich von Ihnen einen Aufruf, mich gegen „Covid19“ impfen zu lassen – obwohl das Virus nie isoliert wurde – geschweige denn den Nachweis der Existenz eines spezifischen Covid19-Virus
SSI-Akteneinsichtsantwort
CDC SS. 39,43
(Unzuverlässiger) Faucis NIAID Elektronenmilroskopie zeigt angebl. Covid19 Virus – jedoch ohne dessen spezifisches Aussehen im Verhältnis zu den vielen anderen Coronaviren zu beschreiben. NIAID schreibt deshalb: „Beachten Sie, dass sich die Bilder nicht wesentlich von MERS-CoV (Coronavirus mit Atemwegssyndrom im Nahen Osten, das 2012 entstanden ist) oder dem ursprünglichen SARS-CoV unterscheiden„!!

Natürlich möchte ich keine RNA oder noch schlimmer:DNA-modifizierendes Gift gegen eine solche wenig infektiöse und nicht tödliche Epidemie (Ullum, Sie fanden 0,16% Sterblichkeit) in den Körper injizieren – aber Sie haben Ihre Arbeit von ignoranten Politikern aufgelegt bekommen und erledigt.
Chinesische Experten, Europas führender Impfstoffdesigner van den Bossche – siehe unten – und Prof. Sucharit Bakhdi unter anderen raten von „Covid19“ -Impfungen ab.

Nun, ohne es zu wissen, spielen Sie mit in dem, was der belgische Innenminister sagte: Es sei überhaupt nicht nötig gewesen, nicht-wesentliche Geschäfte zu schließen. Aber „wir brauchten einen psychologischen Schockeffekt“ !!! Mab fragt sich, warum?

Was mich besonders verblüfft, ist, dass Sie schreiben, dass die Impfung vor Infektionen schütze.

Diese Behauptung ist nicht nut unhaltbar – sondern direkt irreführend


Reuters: Menschen, die einen COVID-19-Impfstoff erhalten, können sich immer noch mit dem neuartigen Coronavirus infizieren, obwohl sie wahrscheinlich vor schweren Krankheiten geschützt sind. Eine neue Studie legt nahe, dass sie möglicherweise auch weniger ansteckend sind.

Es wird dann angegeben, dass in Israel etwa 3.000 von 650.000 geimpften Menschen infiziert waren. Dies entspricht 0,46%
Aus Ihrer Grafik geht hervor, dass am 17. März 0,4% aller in DK getesteten Personen infiziert waren (mit irgend etwas, da die PCR-Methode unspezifisch und unbrauchbar ist – und hier.

Von den am 17. März um 16:17 Uhr am 22. März (DR) geimpften Personen waren jedoch 0,6% infiziert.

Da im Impfstoff-Pilotland Israel 0,46% der Geimpften infiziert sind, stimmt dies zu, dass der Impfstoff die Infektion nicht verhindert hat. Ein Artikel der israelischen Regierung wurde von Dr. Hervé Seligmann, leitendem Forscher an der medizinischen Fakultät der Universität Aix-Marseille und Haim Yativ (Nakim) betreffend Pfizers experimentellen mRNA-Impfstoffs herausgegeben:
„Wir schließen daraus, dass die Pfizer-Impfstoffe für ältere Menschen während der 5-wöchigen Impfperiode etwa 40-mal mehr Menschen getötet haben als die Krankheit selbst und in der jüngeren Altersgruppe etwa 260-mal mehr Menschen als die Krankheit.

Israelischer Impf-Folgentabelle

van den Bossche ist Europas führender Impfstoffentwickler.
In einer E-Mail an die EMA und die Europäische Kommission fordert er verzweifelt ein Ende der Massenimpfungen:

Im folgenden Video erklärt van den Bossche die unmittelbare Gefahr für die Weltbevölkerung durch Massenimpfungen: Sie führen zu einer Massenvermehrung von Viren, Resistenz, einem unkontrollierbaren Super-Monster-Virus, das zum Massentod führe, weil die eigene Immunabwehr der Geimpften nicht stimuliert wurde.

Die Produzenten können nicht mit allen auftretenden Mutanten mithalten – versuchen es aber trotzdem aus finanziellen Gründen. Sowohl Pfizer als auch Moderna führen einen dritten Auffrischungsimpfstoff durch – und dann einen vierten und einen fünften und bis zu viermal im Jahr, wie Netanjahu sagt:

Der Impfstoff verhindert weder eine Infektion noch eine Übertragung der Infektion – und der Antikörper hält nur kurze Zeit an.
Was ist also die medizinische Begründung für eine Impfkarte?

Es wird eine Kontrollhölle geben wie es nur noch im 3. Reich, in der Sowjetunion und in Orwells „1984“ gegeben hat

Sogar Kinder sind einer massiven Gehirnwäsche ausgesetzt. „Ich kann kaum warten, bis ich meinen Impfstoff bekomme.

Ohne Rücksicht auf die schwerwiegenden Nebenwirkungen, die de facto auftreten – wie Sie bei AstraZeneca und den 33 alten Menschen erlebt haben, die wahrscheinlich an Pfizervakzin in Norwegen gestorben sind!
Hier sind einige schnell wirkende Nebenwirkungen, und hier und hier und hier die ich in meinem Blog angesprochen habe.

Obwohl das Maskentragen als sinnlos nachgewiesen worden ist, ist die Maske doch nach dem Impfen zu tragen! BesserenBeleg für die Wirkungslosigkeit des Impfens gibt es nicht!

Und schließlich das Horrorszenario, wie es auf der Moderna-Website beschrieben ist:
Unsere Forscher fordern mRNAs für ein bestimmtes Protein an und das Proteinziel wird automatisch in eine ursprünglich optimierte mRNA-Sequenz umgewandelt. Mit unserem Sequence Designer-Modul können Sie ganze mRNAs von 5′-UTR über die codierende Region bis hin zu 3′-UTR anpassen auf unser ständig verbessertes internes Wissen.

Wir haben das breite Potenzial der mRNA-Wissenschaft erkannt und uns vorgenommen, eine mRNA-Technologieplattform zu schaffen, die einem Betriebssystem auf einem Computer sehr ähnlich ist. Es ist so konzipiert, dass es austauschbar mit verschiedenen Programmen verknüpft ist. In unserem Fall ist das „Programm“ oder die „App“ unser mRNA-Medikament – die einzigartige mRNA-Sequenz, die ein Protein codiert.

Die Verwendung dieser Befehlssätze verleiht unserer mRNA-Testmedizin eine softwareähnliche Qualität. Wir haben auch die Möglichkeit, verschiedene mRNA-Sequenzen, die für verschiedene Proteine ​​kodieren, in einem einzigen mRNA-Testarzneimittel zu kombinieren.

Und jetzt das Schlimmste: Diese rücksichtslosen Impfstoffhersteller können genau das tun, was sie von ihren Impfstoffen erwarten, die mehrere mRNAs enthalten können: Sie könnten z. B. krebserzeugende mRNA hinzufügen. Denn wie das Sloan Kettering Institute gerade gezeigt hat, ist RNA der Krebstreiber.

Warum sollten sie das aber tun? siehe Vigilant Citizen

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er georgia-guidestones-commandments.png

The Times of Israel weist auf Chippen von uns mittels Ihrer ID2020-Allianz hin, so dass wir durchs Impfen weltweit registriert werden

Vielleicht ist die Erklärung hier: The Times 24 maj 2009 hat eine bemerkenswerte Geschichte: „Bill Gates versammelt seine Milliardärsfreunde im“ Klub der Guten“, u.a. David Rockefeller Jr., Warren Buffett und George Soros, Michael Bloomberg, Bürgermeister von New York, und die Medienmogule Ted Turner und Oprah Winfrey. Diese Mitglieder haben seit 1996 mehr als 45 Milliarden Pfund für Zwecke ausgegeben, die von Gesundheitsprogrammen in Entwicklungsländern bis zu Ghetto-Schulen in der näheren Umgebung reichen.
Es wurde vereinbart, eine Strategie zu unterstützen, bei der das Bevölkerungswachstum als potenziell katastrophale ökologische, soziale und industrielle Bedrohung behandelt wird. „Das ist etwas so Albtraumhaftes.“

Mit freundlichen Grüßen

Anders Bruun Laursen
Toftevej 3
4140 Borup
Chefarzt i.R.


Grossbritanniens Gesundheitsministerium, USAs CDC und Dänisches Statens SerumInstitut: „Keine Information zur Isolation des Covid19-Virus“: Es gibt das Virus Nicht! UK-Gesundheitsministerium: Nicht Genug Beleg, dass Grippen durch Massenversammlung Anstecken

Kevin Boyle 4 March 2021: Ich habe Akteneinsichts-Anfragen an das (britische) Ministerium für Gesundheit und Soziales gesendet, das in einer ersten Antwort (auf die Frage der Isolierung des Virus) zugab,
das Ministeium habe „keine Informationen zur Isolierung von Sars-Cov-2“ („Covid19“)!!!

Meine Bemerkung: Siehe auch CDC-Erklärung (S. 39 und 43), dass „kein quantifiziertes Isolat-des-covid19-Virus verfügbar“ sei. Sehen Sie des Weiteren die Akteneinsichts-Antwort des dänischen Staten-Seruminstituts (SSI) , dass man dort “ keinen Beleg für die Existenz des Covid19-Virus“ habe).
In einer SSI-Akteneinsichts-Antwort auf meine Anfrage war klar, dass die verwendete PCR-methode, auf der die ganze Pandemie beruht, nicht „Covid19- spezifisch ist, und dass die Genauigkeit der Methode gar nicht geprüft worden ist – ja, die PCR-Methode ist ganz und gar unbrauchbar.

Kevin Boyle 4 March 2021:Hier ist meine zweite Anfrage:
Bitte senden Sie uns Informationen zu Experimenten und Beweisen dafür, dass COVID-19 von Person zu Person übertragbar ist.
Könnten Sie bitte alle verfügbaren Beweise weiterleiten, die in den letzten 150 Jahren gesammelt wurden und die die Übertragbarkeit von Mensch zu Mensch für andere Krankheiten vom Typ Influenza belegen? “

Antwort:
Das Public Health England kann bestätigen, dass diese Informationen gespeichert sind. Die Informationen sind jedoch gemäß Abschnitt 21 des FOI-Gesetzes ausgenommen, da sie auf andere Weise angemessen zugänglich sind. Aufgrund der Ausnahmeregelungen müssen wir nicht prüfen, ob diese Information für Sie im öffentlichen Interesse liegt oder nicht. Zur Vereinfachung haben wir jedoch einen Link zum Bericht „Auswirkungen von Massenversammlungen auf die Influenza“ eingefügt:

UK Department of Health 2014: Auswirkungen von Massenversammlungen auf eine Influenza-Pandemie.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass nur begrenzte Daten vorliegen, die darauf hinweisen, dass Massenversammlungen mit der Übertragung von Influenza verbunden sind.

Bestimmte einzigartige Ereignisse wie der Hajj, spezielle Einrichtungen, einschließlich ziviler und militärischer Schiffe – ein neues Thema für dieses Update -, Veranstaltungsorte in Innenräumen und überfüllte Veranstaltungsorte im Freien bilden die Hauptgrundlage dafür, dass Massenversammlungen mit Influenza-Ausbrüchen in Verbindung gebracht werden können.

Jedoch, der Beleg ist immer noch nicht stark genug, um gesetzliche Einschränkungen zu befürworten.