Elon Musk enthüllte: Das Weisse Haus, das FBI, das Sicherheitsministerium und Kongressmitglieder haben US-Medien zensiert, redigiert, Inhalte entfernt bekommen und ihnen das Covid-Vakzin Lügen-Narrativ aufgezwungen

 

Ich habe kürzlich die EU-Zensur und ihre Entwicklung beschrieben.

Aber auch in den USA wird nun alles – sogar Twitter und Facebook – direkt vom Weissen Haus zensiert und unterdrückt. Auch das FBI, das Sicherheitsministerium DHS und Kongressmitglieder haben Twitter und Facebookunter unter Druck redigiert und und Inhalte entfernt bekommen.

Dr. Joseph Mercola 17. Januar 2017:   „Neu veröffentlichte Dokumente zeigen, dass das Weiße Haus eine wichtige Rolle bei der Zensur von Amerikanern in sozialen Medien gespielt hat.

Unter der Dokumentation, die durch eine kürzliche Klage gegen das Weiße Haus erhalten wurde, und den von Elon Musk veröffentlichten Twitter-Dateien ist ziemlich klar geworden, dass alle Facetten der US-Regierung, einschließlich ihrer Geheimdienste, an illegaler und verfassungswidriger Zensur beteiligt sind.

Im unterenn Video interviewt Fox News-Moderator Tucker Carlson den unabhängigen Journalisten Matt Taibbi, der Wochen damit verbracht hat, die veröffentlichten Twitter-Dateien zu sichten und über den Inhalt zu berichten.

In einem Kommentar vom 8. Januar 2023 für das Wall Street Journal überprüften Jenin Younes und Aaron Kheriaty eine Reihe von E-Mails zwischen Rob Flaherty, dem Direktor für digitale Medien des Weißen Hauses, und einem Facebook-Manager und veranschaulichten, wie das Weiße Haus das Unternehmen unter Druck setzte, es zu zensieren, Impfinhalte zu entfernen, obwohl Facebook selbst das Material als „oft wahrer Inhalt“ bezeichnet hat.

Der E-Mail-Austausch zwischen Rob Flaherty … und Führungskräften der sozialen Medien beweist, dass die Unternehmen COVID-Zensurrichtlinien als Reaktion auf den unerbittlichen, erzwingenden Druck des Weißen Hauses eingeführt haben – nicht freiwillig.“

Flaherty forderte Facebook außerdem auf, die Verbreitung viraler Inhalte auf WhatsApp zu begrenzen, einer privaten Messaging-App mit großer Reichweite unter „Einwanderergemeinschaften und farbigen Gemeinschaften“. Am Ende gab Facebook allen Forderungen von Flaherty nach, die Ausbreitung der Impfzögerlichkeit zu verhindern und die politische Rede zu kontrollieren. Wie von Younes und Kheriaty festgestellt:18

„Präsident Biden, Pressesprecher Jen Psaki und Generalchirurg Vivek Murthy … haben öffentlich geschworen, die Plattformen zur Rechenschaft zu ziehen, wenn sie die Zensur nicht verschärfen. Am 16. Juli 2021 fragte ein Reporter Herrn Biden [nach] seiner „Nachricht an Plattformen wie Facebook“.

Er antwortete: ‚Sie töten Menschen.‘ Herr Biden behauptete später, er meinte, dass Benutzer, nicht Plattformen, Menschen töteten. Aber die Aufzeichnung zeigt, dass Facebook selbst das Ziel der Druckkampagne des Weißen Hauses war.

Das Weiße Haus hat Google und YouTube unter Druck gesetzt, seinen Geboten nachzukommen

Flaherty hatte auch Google im Fadenkreuz und beschuldigte YouTube, Menschen in die Impfzögerlichkeit „einzuleiten“, und fügte hinzu, dass diese Besorgnis „auf den höchsten (und ich meine den höchsten) Ebenen des Weißen Hauses geteilt wurde“.

„Diese E-Mails zeigen ein klares Muster“, schreiben Younes und Kheriaty. ‚Herr. Flaherty, der das Weiße Haus vertritt, äußert sich verärgert über das Versäumnis der Unternehmen, COVID-bezogene Inhalte zu seiner Zufriedenheit zu zensieren. Die Unternehmen ändern ihre Richtlinien, um seinen Forderungen nachzukommen.

Infolgedessen wurden Tausende von Amerikanern zum Schweigen gebracht, weil sie von der Regierung genehmigte COVID-Erzählungen in Frage gestellt hatten.

Zwei der Kläger aus Missouri, Jay Bhattacharya und Martin Kulldorff, sind Epidemiologen, die von mehreren Social-Media-Plattformen auf Geheiß der Regierung zensiert wurden, weil sie Ansichten geäußert hatten, die wissenschaftlich fundiert waren, aber von der Regierungslinie abwichen – zum Beispiel, dass Kinder und Erwachsene mit natürlichen Immunität gegen eine frühere Infektion keine COVID-Impfstoffe brauchen…

Der erste Verfassungszusatz (Redefreiheit) verbietet der Regierung, sich an einer auf Standpunkten basierenden Zensur zu beteiligen. Die State-Action-Doktrin verbietet es der Regierung, verfassungsrechtliche Beschränkungen zu umgehen, indem sie private Unternehmen anstiftet, indirekt verbotene Ziele zu erreichen.

Verteidiger der Regierung greifen auf die Behauptung zurück, die Zusammenarbeit der Technologieunternehmen sei freiwillig, woraus sie schließen, dass der First Amendment nicht impliziert sei. Die Argumentation ist zweifelhaft, aber selbst wenn sie gültig wäre, haben sich die Prämisse jetzt als falsch erwiesen.

Die Flaherty-E-Mails zeigen, dass die Bundesregierung die Unternehmen unrechtmäßig gezwungen hat, sicherzustellen, dass die Amerikaner nur staatlich genehmigten Informationen über COVID-19 ausgesetzt werden. Infolge dieser verfassungswidrigen staatlichen Maßnahmen wurde den Amerikanern der falsche Eindruck eines wissenschaftlichen „Konsens“ zu entscheidend wichtigen Fragen rund um COVID-19 vermittelt.“

Zusammengenommen zeigen die Enthüllungen aus den Twitter-Dateien und dieser Klage deutlich, dass die meisten, wenn nicht alle Aspekte der US-Regierung heimlich bewaffnet wurden, um die verfassungsmäßigen

Rechte des Volkes zu untergraben und zu umgehen.

Bemerkung
Ich sehe nur eine Erklärung dafür, dass Illuminaten-Bruder und Twitterbesitzer Elon Musk diese Twitter-Emails freigab:
Die Illuminaten sind sich nun nach ihrer massiven Propaganda und gechipten Covid-Vakzinen  ihrer totalen Macht über „ihre“ Sklaven so sicher, dass sie diese hackbaren, seelen- und willenlosen Tiere (Video) passend einschüchtern sollen. Denn Angst blockiert die Denkfähigkeit.

 

 

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: