US-FDA VERLANGT WEGEN VAKZIN-UNWIRKSAMKEIT GEGEN „LEICHTE, BALD VORÜBERGEHENDE KRANKHEIT“ COVID-IMPFSTOPP

 

SEHR WICHTIGE EINLAGE

Zunächst bat „The Atlantic“ um Vergebung für die Covid-Impfsünden!

Dann erklärte der Gauner Chr. Drosten die  Plandemie beendet!

Und nun   verlangt Paul Offit von der US-FDA Stopp der „Covid“-Impfungen, da sie wirkungslos seien!!!

Der Autor des folgen den Artikelauszugs, Paul Offit,  ist Mitglied des Beratungsausschusses für Impfstoffe und verwandte biologische Produkte der FDA, VRBPAC.

Paul Offit, FDA, New England Journal of Medicine 11. Januar 2023: Am 28. Juni 2022 präsentierten Forscher von Pfizer-BioNTech und Moderna dem Vaccines and Related Biological Products Advisory Committee der FDA (dem ich – Paul Offit -angehöre) Daten zu ihren bivalenten Impfstoffen. Die Ergebnisse waren unterwältigend. Bivalente Booster führten zu Konzentrationen neutralisierender Antikörper gegen BA.1, die nur 1,5- bis 1,75-mal so hoch waren wie diejenigen, die mit monovalenten Boostern erreicht wurden!

Die Sicherheitsdaten waren beruhigend. Zum Zeitpunkt der FDA-Präsentation war BA.1 nicht mehr in den Vereinigten Staaten im Umlauf, da es durch eine immunvermeidbarere und ansteckendere Omicron-Untervariante ersetzt worden war.

Angesichts der Möglichkeit, mithilfe der mRNA-Technologie schnell auf Variantenstämme zu reagieren, wurden bivalente Impfstoffe entwickelt, um dieser neuen Bedrohung entgegenzuwirken. Im Januar und Februar 2022 produzierte Pfizer-BioNTech einen bivalenten Impfstoff, der 15 μg mRNA enthält, die gegen den Vorfahrenstamm von SARS-CoV-2 gerichtet ist, und 15 μg, die gegen BA.1 gerichtet sind.
Moderna verwendete 25 μg mRNA, die gegen jeden der beiden gleichen Stämme gerichtet war. Die kombinierten Mengen spiegelten die mRNA-Menge in der monovalenten Auffrischungsdosis jedes Unternehmens für Erwachsene wider (30 μg für Pfizer-BioNTech und 50 μg für Moderna).

Als sich das Virus weiterentwickelte, wurde der ursprüngliche Stamm bald durch eine Reihe von Varianten ersetzt – wie von Geert van den Bossche vorhergesagt.

Im November 2021 wurde im südlichen Afrika eine neue Variante namens Omicron (Subvariante BA.1) entdeckt. Die Omicron-Variante enthielt eine alarmierende Anzahl von Mutationen (mehr als 30) im Spike-Protein, darunter mindestens 15 Mutationen in der Rezeptorbindungsdomäne, dem primären Ziel neutralisierender Antikörper. Die Forscher fanden heraus, dass Serumproben von Personen, die gegen SARS-CoV-2 geimpft oder zuvor mit SARS-CoV-2 infiziert waren, eine wesentlich geringere neutralisierende Aktivität gegen BA.1 aufwiesen als gegen den Ahnenstamm und andere Stämme.

Am 1. September 2022 zog die FDA ihre Notfallzulassung für monovalente Auffrischungsimpfungen zurück, und die CDC empfahl bivalente Auffrischungsimpfungen für alle ab 12 Jahren. Am 12. Oktober 2022 erweiterte die CDC diese Empfehlung auf alle Personen ab 5 Jahren.
Zu diesem Zeitpunkt waren keine Daten von Menschen, einschließlich Immunogenitätsdaten, verfügbar, um die relativen Kapazitäten der monovalenten und bivalenten Impfstoffe zum Schutz gegen BA.4 und BA5 zu vergleichen.

Am 24. Oktober 2022 veröffentlichten David Ho und Kollegen die Ergebnisse einer Studie, in der die Spiegel neutralisierender Antikörper gegen BA.4 und BA.5 nach Erhalt einer monovalenten oder bivalenten Auffrischungsdosis untersucht wurden. Sie fanden zwischen den beiden Gruppen „keinen signifikanten Unterschied in der Neutralisierung einer SARS-CoV-2-Variante“, einschließlich BA.4 und BA.5.3

Einen Tag später veröffentlichten Dan Barouch und Kollegen die Ergebnisse in einer ähnlichen Studie, dass „BA.5-Titer [neutralisierender Antikörper] nach monovalenten und bivalenten mRNA-Boostern vergleichbar waren.“

Barouch und Kollegen stellten auch keine nennenswerten Unterschiede in den CD4+- oder CD8+-T-Zell-Immun-Antworten zwischen Teilnehmern in der monovalenten Booster-Gruppe und denen in der bivalenten Booster-Gruppe fest.

Keine Forschungsgruppe stellte fest, dass die bivalenten Booster überlegene Immunantworten hervorrufen. Die Ergebnisse werden nun im Journal veröffentlicht.

Am 22. November 2022 veröffentlichte die CDC Daten zur Wirksamkeit der BA.4- und BA.5-mRNA-Impfstoffe zur Vorbeugung einer symptomatischen Infektion innerhalb von 2 Monaten nach Erhalt der Auffrischimpfung. Für Personen, die 2 bis 3 Monate zuvor einen monovalenten Impfstoff erhalten hatten, lag der mit der bivalenten Auffrischimpfung verbundene zusätzliche Schutz zwischen 28 und 31 %.
Bei denjenigen, die
vor mehr als 8 Monaten einen monovalenten Impfstoff erhalten hatten, lag der zusätzliche Schutz zwischen 43 und 56 %.

Angesichts der Ergebnisse früherer Studien ist es wahrscheinlich, dass diese moderate Erhöhung des Schutzes gegen eine wahrscheinlich allgemein leichte Erkrankung nur von kurzer Dauer sein wird.

Bis zum 15. November 2022 hatten nur etwa 10 % der Bevölkerung, für die der bivalente Impfstoff empfohlen worden war, ihn erhalten.
Bis Dezember 2022 war der BA.4-Stamm nicht mehr im Umlauf und BA.5 machte weniger als 25 % der zirkulierenden SARS-CoV-2-Stämme aus, die teilweise durch immunvermeidbarere Stämme wie BQ.1, BQ.1.1, BF.7, XBB und XBB.1 ersetzt wurden.

Laut Studien ist es wahrscheinlich, dass diese moderate Erhöhung des Schutzes gegen eine wahrscheinlich allgemein LEICTE ERKRANKUNG nur von kurzer Dauer sein wird.

Welche Lehren lassen sich aus unseren Erfahrungen mit bivalenten Impfstoffen ziehen?

Die Auffrischimpfung ist wahrscheinlich am besten den Personen vorbehalten, die am wahrscheinlichsten Schutz vor einer schweren Erkrankung benötigen – insbesondere ältere Erwachsene, Menschen mit mehreren gleichzeitig bestehenden Erkrankungen, die die ein hohes Risiko auf schwere Krankheiten haben und diejenigen, die immungeschwächt sind.

In der Zwischenzeit glaube ich, dass wir aufhören sollten, alle symptomatischen Infektionen bei gesunden, jungen Menschen zu verhindern, indem wir sie mit Impfstoffen auffrischen, die mRNA von Stämmen enthalten, die einige Monate später verschwinden könnten.

Bemerkung
Endlich sieht sogar die US-FDA die Verrücktheit der lebensgefährlichen Covid-Impfungen ein.

Paul Offit macht darauf aufmerksam, dass
1. Die Vakzine unwirksam sind und hier und hier und hier und hier.
2. Man hat ohne Kenntnis zur Effektivität und Nebenwirkungen die Menschheit zu Versuchskaninchen für unwirksame Vakzine gemacht, obwohl
3. es nur um eine Leichte Erkrankung gehe,
4. die schnell von selbst vorübergeht-
5. weshalb das Riesenexperiment ganz überflüssig und rücksichtslos ist.

Dennoch empfehlen „Experten“ mit Medienhilfe weitere Impfungen mit „diesen kolossal effektiven und sicheren Vakzinen“ MIT SO SCHWEREN NEBENWIRKUNGEN UND HIER UND HIER UND ÜBERSTERBLICHKEIT UND HIER UND HIER  UND HIER  UND HIER UND HIER usw., usw.GEGEN LEICHTE UND BALD VORÜBERGENDE KRANKHEIT.

Gleichzeitig bewirkt Covid-Impfung Zerstörung dringer DNA-Reparauren, was zur Vakzin-Zerstörung der Proteinfabriken (Mitochondrien) mit Ausfall der krebsunterdrückenden Proteine bewirkt- und darum schon eine weltweite Krebsepidemie losgetreten hat. Ausserdem haben die Nanochips der Vakzine laut dem WEF zu Hirn-Nanocomputern mit politischer Fernkontrolle von „seelen-, willenlosen und hackbaren  Tieren/Robotern geführt.

 

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: