Wie die Katholische Kirche in einer schwarzen Messe Satan als ihr Oberhaupt inthronisierte

Dieser Artikel ist eine Modifikation meiner Einlage vom 7. Januar 2013.

Die Katholische Kirche ist total entgleist: Immer wieder sexueller Missbrauch kleiner Chorjungen – und Ostermessen im Vatikan, wo Christus als Luzifers Sohn dargestellt wird, der aus den Höllenflammen herauf gestiegen sei

Die “Chiesa viva” XLII No 451, Luglio-Agosto, 2012 hat auf den Seiten 11 bis 23 eine horrende Beschreibung auf Italienisch von einer schwarzen Messe in der Paulinischen Kapelle des Vatikans in der Nacht des 28./29. Juni 1963, während des 2. Vaticankonzils. Sie basiert auf Vater Malachi Martins Buch ” Windswept House – A Vatican Novel”.

Die Messe fand 1 Woche, nachdem der Freimaurer Paul VI nach dem unerwarteten Tod seines Vorgängers (Johannes XXIII) Papst wurde, statt. Der Internationale preußische Abgeordnete nahm über, sprach eine satanische Anbetung, die ich hier nicht wiedergeben will, und überreichte dem Satan die “dreifache Krone  Skt. Peters” (rechts) und wünschte, der Satan würde aus der Paulinischen Kapelle eine Universalkirche der Welt regieren. Der preußische Tiara2Internationale Abgeordnete war offensichtlich Joseph Ratzinger, später Papst Benedikt XVI.  Dann schworen die Anwesenden,  der Weltkirche gegenüber gehorsam zu bleiben und ihre Seelen ihrem allmächtigen Meister, Luzifer, zu geben. Diese schreckliche Geschichte wird von Texe Marrs bestätigt, der sich auf Malachi Martin, Papst Paul VI und Erzbischof Milingo als seine Quellen  bezieht.

Cappella-paolina-1972Cappella-paolina-2009Nach dem 2. Vatikankonzil (1962–1965), wurde die Paulinische Kapelle, der heiligste Ort im Vatikan,  viele jahrelang nicht mehr verwendet.
Links: Die Paulinische Kapelle während der Johannes Paul II-Konklave 1978: Kein Kruzifix, keine Madonna. Rechts: Kruzifix und Madonna wieder zurück.

Ich habe lange gezögert, das Folgende über die Inthronisierung des Satan im Vatikan zu bringen. Allerdings ist die Geschichte weit verbreitet im Internet  – und mein katholischer Freund sagt, dass sie unter denkenden Katholiken allgemein bekannt sei.

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er francis-satan-hand-sign.png

Außerdem würde sie erklären, warum die Päpste nach der Einweihung des freimaurerischen Papstes Paul VI die Tiara nie mehr tragen (Sie wurde dem Satan, dem Oberhaupt der Kirche, gegeben) sowie warum Päpste Satanshandzeichen zeigen, und warum Benedict XVI 2009 die G20 zu einer “politischen Eine-Welt-Autorität” ausrief.

Der Teufel in der Katholischen Kirche ist jetzt so geschützt, dass er wie ein Tier ist, das von der Regierung geschützt wird, um von Jägern nicht erschossen zu werden. Der Teufel wird innerhalb der Kirche heute tatsächlich durch bestimmte kirchliche Autoritäten vor dem offiziellen Teufels-Jäger der Kirche – dem Exorzisten, geschützt  … ” (Erzbischof Emmanuel Milingo, Ansprache: “Satanisten bei der Arbeit im Vatikan” vor dem Fatima 2000 International Congress on World Peace in Rom zwischen dem 18. November und 23. November 1996).

Frage an den Erzbischof Milingo nach seiner Rede: “Gibt es Männer der Kurie, die Anhänger des Satan sind?”
Antwort: “… Sicherlich gibt es Priester und Bischöfe, ich hörees  auf dieser Ebene der kirchlichen Hierarchie, weil ich Erzbischof bin, höher als dies kann ich nicht gehen. Paul VI sagte, “der Rauch Satans ist in den Vatikan eingedrungen”.

Bent-cross-popebenedict

Links: Johannes Paul mit dem gebogenen Kreuz, einem Satanisten-symbol.

Laut einem Interview mit The New American Magazine, bestätigte der Vatikan-Insider, Vater Malachi Brendan Martin,  dass diese satanische “Inthronisierungs-” Zeremonie tatsächlich passierte, und dass sie genau so passiert ist, wie er sie in seinem Buch “Windswept House” beschreibt.

The New American Magazine berichtete auch, Vater Malachi bestätigte, das Windswept House sei kein Werk der Fiktion. Vielmehr erzählte er ihnen: “.. Oh ja, es ist wahr, sehr viel, aber die einzige Art, auf die ich es in Druck umsetzen konnte, war die Romanform”. The Catholic Forum denkt, Malachi sei ein vertrauenswürdiger Mensch. Er starb nachher auf mysteriöse Weise.

Ist der Vatikan dem Teufel heimlich übergeben worden?
Paul-VI-templarRechts trägt der Freimaurer-Papst, Paul VI, das Templer-Kreuz. Dies ist paradox, weil der Orden der Tempelritter im Jahre 1312 aufgelöst wurde, der Großmeister, Jacques de Molay und der Schatzmeister, Geoffroi de Charney, wurden im Jahre 1314 auf dem Scheiterhaufen verbrannt, und viele Templer wurden ebenfalls getötet. Ihre Sünde war gem. dem  Chinon Pergament, dass sie Ketzer seien, das Kreuz verspottet und Sodomie betrieben hätten. Allerdings lebten sie u.a. im  Christus-Orden in Portugal und in der Freimaurerei weiter. Jetzt, 800 Jahre später, ehrt der Papst die Templer, weil sie in der Freimaurerei leben.

Wie der Sovereign Order of the Temple of Christ erklärt: “Der Tempelorden arbeitet, seit je her für die Vereinigung der beiden komplementären Zweige des abrahamitischen Baums, des Christentums und des Islam, weil diese Allianz  für die Durchführung der Parusie  absolut notwendig ist. Dies ist ein Aufruf zum gemeinsamen Kampf der Muslime und Christen.”.

1986 versammelte Papst Johannes Paul II in Assissi Führer der Weltreligionen zum 2-tägigen Gebet im selben Raum – damit jeder seinen Gott, angeblich den einen Gott, für den Weltfrieden anbeten sollte.  Diese Interfaith Bewegung hat inzwischen solchen Umfang erreicht, dass Papst Franziskus zum Oberhaupt der Eine-Weltkirche ernannt worden ist, wo der sohnlose Allah, der alle töten will, die behaupten, er habe einen Sohn (z.B. Koransura 9:5),  also für den Gleichen wie Jesu Christi Vater gehalten wird, der erstaunlicherweise dann auch mit der Vielfalt hinduistischer Götzen identisch sei!!!

Unten von einer der alljährlichen Interfaith Meetings

Das Hauptquartier der Weltkirche liegt im muslimischen Abu Dhabi und der muslimische „Papst“, der Führer der sunnitischen Muslime, Scheich Ahmen al-Tayeb,  Cairo,  ist gleichberectigter Führer dieses satanischen Mischmaschs.

CF-News:   Papst Johannes Paul II sagte: “Der Assissi-Tag, den die katholische Kirche Hand in Hand mit unseren Brüdern der anderen Religionen zeigte, war ein sichtbarer Ausdruck des Zweiten Vatikanischen Konzils.” Im Neuen Katholischen Kathechismus. Art. 841 heisst es: Die Muslime werden durch Abraham gerettet.” Erstens ist dies unwahr, weil Gott  Abrahams Bitte, dass Ismael, Abrahams illegitimer Sohn,  der Stammvater der Araber, dass Ismael seinen Segen  (1. Buch Mose  17:18-21) erben könnte, ablehnte. Zweitens macht die Kirche einen Parallelweg zur Erlösung ohne Christus, wobei sie Christus laut dem Neuen Katholischen Katechismus  Absatz 841  überflüssig macht und den Polythismus selbstverständlich macht (Absatz 842) . Christus sagt: “Keiner kommt zum  Vater  außer durch mich.” (Johannes 14:6).
Das macht die katholische Kirche nicht-christlich.

Falsche Anbetung wurde auch innerhalb der katholischen Kirche erlaubt. In der Kirche von San Pietro, platzierten Buddhisten, vom Dalai Lama geführt, eine Buddha-Statue oben auf dem Tabernakel, und legten Schriftrollen und Weihrauch rings um. Selbst der Vatikan-Kardinal, Oddi, äußerte öffentliche Pope-kisses-koran-thumb3Missbilligung der Assisi-Schande: “An diesem Tag …ging ich durch Assisi … Und ich sah echte Entweihungen an einigen Orten des Gebets. Ein Benediktiner protestierte und die Polizei führte ihn weg.

Links oben: Papst Johannes Paul küsst den Koran.

Pave-benedict-satanstegn-thumb1Etwas Unheimliches ist im Vatikan los, der seit 1830 von Rothschild finanziell abhängig ist: Papst Benedikt XVI zeigt das Handzeichen  des Satan in der Öffentlichkeit (rechts) und fordert die Stärkung der luziferischen Neuen Weltordnung in einem Appell an die G8; Papst Johannes Paul II zeigte das verdrehte Kreuz. Er spottete mit seinen Weltreligionsgemeinschaft das Erste der 10 Gebote (bestätigt durch Christus (Matth. 5:17–21). Die katholische Kirche hat fast alles getan, um das Grabtuch von Turin zu diskreditieren, das von allen Wissenschaften nicht nur echt – sondern  von der ENEA auch  übernatürlich erklärt worden ist.

Für wen arbeitet die Mutter-Kirche wirklich?

Wird amerikanischer Katholizismus am Ende in Götzendienst verschlungen werden?”
The Examiner 10 July 2012:Wir amerikanischen Katholiken, haben mehrheitlich für einen Pro-Choice- (freie Abtreibung) Präsidenten gestimmt! Amerikanische Idole sind die toten Götter, die die sterbende, vielversprechende  Freiheit und das Glück in der Politik, die Abtreibung und Euthanasie, embryonale Stammzellen-Zerstörung, Berechtigungs-Programme, die zu emotionaler und geistiger Sklaverei, atheistischem und / oder agnostischem Säkularismus, Klassenkampf, der Zerstörung der herkömmlichen Ehe und dem Anfang vom Ende der Religionsfreiheit führen.

Kommentar
Das Obige
macht Christus und seine Befehle „überflüssig“ und ist der alte Feind der Christenheit: die Gnosis. Die katholische Kirche scheint an der Freimaurerei tief beteiligt

Ich hasse es, dies zu schreiben, aber ich sehe es als eine Notwendigkeit, Christen zu warnen: Der Rauch des Satan ist in der Tat in viele Kirchen eingedrungen und versucht, die Lehre Christi nach den Bedürfnissen der Neuen Weltordnung zu verdrehen.
Diese NWO bildet seit 2009 eine Weltregierung laut EU-Ratsptäs. van Rompuy

Die NWO braucht ein gnostisches Sammelsurium von Religionen, dh Nicht-Religion, um die Menschheit in ihre totale Leibeigenschaft hinein zu manipulieren. Dies bedeutet, man kann kein Vertrauen in die Worte der Geistlichkeit haben.
Man muss die Lehre Christi in den Evangelien studieren.

Wenn man das tut, sieht man den teuflischen Charakter der NWO und ihrer Herrscher.  Dafür Adam Weishaupts 6 Illuminaten-Gebote.
Ich weiß, dass die Menschen nicht selbst suchen. Das ist der Grund, warum die NWO ihre Pläne durchsetzen kann.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Ein Gedanke zu „Wie die Katholische Kirche in einer schwarzen Messe Satan als ihr Oberhaupt inthronisierte“

  1. (Leider fast nur) auf Telegram finden sich Hinweise darauf, dass der Vatikan aufgelöst wird (siehe Zitate unten). Weitere satanische Machtzentren waren Washington D.C., das jetzt in allen Verwaltungsgebäuden und überall menschenleer ist. Es gibt ein Foto von einer seltsamen dreistöckigen Tribüne vor dem Capitol als wie für Massenexekutionen mit dem Strang, und davor eine Menge dieser speziellen riesigen Gefängnisbusse. Ob’s echt ist?
    Und die City of London, die auch die Herrschaft über die Commonwealth-Staaten umfasst. Diese ist mit dem offiziellen Tod der Queen nun wohl auch offiziell entmachtet.

    Jetzt aber zur Frage, ob der Vatikan tatsächlich noch so existiert, denn es gibt folgende Aussagen (leider ohne Quellen ihrerseits):

    – „Der VATICAN kündigt an, dass ALLE Vermögenswerte des Zentralbanksystems auf dem gesamten Globus in fast jedem Land an die VATICAN Bank zurückgegeben werden müssen. Dies beinhaltet alles Papier-/Münzgeld einschließlich Gold, Silber, Edelmetalle und Mineralien. ALLE Urkunden und das Inkasso von Schulden im Zusammenhang mit den Weltbanken, Wohnungsmärkten, Krediten, vermarkteten Dienstleistungen und Schulden müssen zwischen dem 1. und 30. September an die VATICAN zurückgegeben werden.“

    https://t.me/QAnonPatriot17/9337

    – „Der Vatikan ist pleite…Chaos beim Deep State.

    Alle Augen richten sich diese Woche auf die große Versammlung der Kardinäle in Rom.
    Der Heilige Stuhl und die mit ihm verbundenen Institutionen, die noch finanzielle Vermögenswerte und eine gewisse Liquidität, in welcher Form auch immer, in anderen Finanzinstitutionen als der IOR (Vatikanbank) halten, müssen die IOR informieren und zwar so schnell wie möglich innerhalb von 30 Tagen ab dem 1. September 2022 und sie übertragen.“ (Text geht dort noch weiter)

    https://t.me/der17sinn/2224

    – „Hinter den Kulissen des VATIKANS wurden Top-Kardinäle, Beamte, die der KAZARIAN Mafia treu ergeben sind, Jesuitenführer und die Nights of Malta abgeriegelt (innerhalb der Vatikanmauern eingesperrt und können das Anwesen nicht verlassen)“

    https://t.me/Q74You/43401

    – „Papst Franziskus ernennt neue Kardinäle“

    https://www.sueddeutsche.de/politik/papst-franziskus-vatikan-kardinaele-1.5646610

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: