Insider-Warnung vor sich rasch entwickelnder Agenda 21/Agenda 2030-Eine-Weltregierung der UN/City of London: Vegetierende Roboter und Batteriehühner statt Menschen

Ich habe oft über die Agenda 21 – nun Agenda 2030 der UN auf Eine-Welt-Regierung geschrieben.

Hier ist die Darstellung durch eine Insiderin, die vorzeitig starb – 11 Tage nachdem ein  „aggressiver Lungenkrebs entdeckt wurde“?!

Die Geschichte auf einen Blick: Die Agenda 21 (Agenda für das 21. Jahrhundert) ist der Bestands- und Kontrollplan für alle Böden, Wasser, Mineralien, Pflanzen, Tiere, Bauten, Produktionsmittel, Nahrung, Energie, Information, Bildung und alle Menschen in der Welt.

Local_Agenda21_Planning_Guide

Dieser Fahrplan für globalen Totalitarismus wurde von 179 Nationen, einschließlich der USA, auf der Konferenz für nachhaltige Entwicklung 1992 in Rio, Brasilien, vereinbart.

Wir haben gesehen, wie verschiedene Facetten der Agenda 21 in den letzten drei Jahren unter dem Deckmantel der Biosicherheit und der globalen COVID-19-Pandemie umgesetzt wurden. Die Zukunft ist, dass alle Menschen in einem riesigen KZ-lager leben werden: Riesige durch und durch kontrollierte Megastädte:

Ihre Zukunft als Agenda 21-Bateriehennen

Battery hens

Der Green New Deal (Grüne Agenda), „Besser aufbauen“, die Vierte Industrielle Revolution (die transhumanistische Bewegung) alias das Grosse Reset fördern und erleichtern die Umsetzung der Agenda 21.

Die Agenda 21 basiert auf der Ideologie des „Kommunitarismus“und  argumentiert, dass „die Rechte eines Individuums gegen die Rechte der Gemeinschaft abgewogen werden sollten“.

Die Gemeinschaft besteht jedoch nach Ansicht der Globalisten aus Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Unternehmen und Regierungen, die bestimmen sollen, was auf der ganzen Welt passiert. Die Menschen sind nicht wirklich Teil der Gleichung.

Bei „nachhaltiger Entwicklung“ geht es NICHT um Recycling oder darum, sicherzustellen, dass es genug Nahrung und Ressourcen für alle gibt. Es geht darum, die Bevölkerung aus ländlichen und vorstädtischen Gebieten in konzentrierte Stadtzentren zu verlagern, wo sie und ihre Ressourcennutzung überwacht und kontrolliert werden können

Bemerkungen

EU-Ratspräsident van Rompuy erklärte uns, was uns erwartet
Hier ist sein Lob der chinesischen Regierung dafür, dass sie 250 Millionen Bauern aus ihren Häusern in Megastädte (The New York Times 15. Juni 2013) mit bis zu 42 Millionen Einwohnern vertrieben hat.

Dass diese „smart Cities“  das Modell unserer Zukunft für einen begeisterten EU-Ratspräsidenten ist, wird sich im Folgenden zeigen!

Der Europäische Rat, 21. Nov. 2013, Rede von Pres. van Rompuy (Auszug) beim Abschluss des EU-China Urbanization Forums (Auszug):
„Wir hatten ein sehr gutes Treffen mit Ministerpräsident Li Keqiang zu zahlreichen Themen, nicht zuletzt zu Chinas ehrgeizigen Plänen für die Urbanisierung seines Landes.

Der Umzug eines so großen Teils der chinesischen Bevölkerung in ein städtisches Umfeld ist ein gewaltiges Unterfangen. Sie wird die Gesellschaft der Zukunft prägen. Es wird das Leben von Millionen von Menschen verändern.
Tatsächlich wird es die Gesellschaft umgestalten.

Die vor nur einem Jahr ins Leben gerufene Urbanisierungspartnerschaft zwischen der EU und China hat sich bereits zu einer wichtigen Vorzeigeinitiative für die umfassende strategische Partnerschaft zwischen der EU und China entwickelt. Es geht nicht nur darum, Stadtexperten und Vertreter lokaler Regierungen aus Europa und China einzubeziehen, sondern es muss von Natur aus ganz normale Bürger aus Europa und China einbeziehen. Ich unterstütze die Idee, effektive Lösungen für die Herausforderungen der Urbanisierung auf der dezentralsten Ebene zu finden, wo die Auswirkungen am stärksten zu spüren sind.

Hier liegt ein großes Potenzial zur Verbesserung unserer Zusammenarbeit.
Tatsächlich verfolgt China das Ziel, Millionen von Menschen vom Land in die Städte ziehen zu lassen

Urbanisierung ist Teil eines laufenden Prozesses, um ein angemessenes Gleichgewicht zwischen der Notwendigkeit, Schutz der Umwelt und der natürlichen Ressourcen sowie ein berechtigtes Interesse an der Sicherung deswirtschaftlichen Wachstums zu finden.

In diesem Sinne teilen wir die gleiche Herausforderung, obwohl sich die Urbanisierung in Europa und in China in unterschiedlichen Stadien befindet.

Dies sollte die treibende Kraft für unsere wachsende Zusammenarbeit sein. In diesem Zusammenhang kann Europa viel bieten.
Anlässlich des nächsten EU-China Urbanization Forums begrüße ich Sie nächstes Jahr in Brüssel“.

Am 27. Februar 2013 veröffentlichte die Europäische Kommission ein Dokument mit dem Titel „Ein menschenwürdiges Leben für alle“, in dem sie ankündigte, dass sie selbst die „Führungsrolle“ in der globalen Umweltpolitik durch „einen einheitlichen politischen Rahmen“ übernehmen werde – in der Tat, indem sie sich der Agenda 21 anpasst.

Unten: Die EU schreit nach ihrer Neuen Weltordnung

Sie konnten mehr über Ihre kommunistische Zukunft in der von der EU gesponserten „Auf dem Weg zu einer Ein-Planeten-Wirtschaft in Europa“ 2050  (link nun gelöscht) lesen: „Der Staat besitzt die Güter der Gesellschaft, zahlt allen „existenzsichernde Löhne“ und besteuert Menschen, die mehr verdienen, streng. Sehr teure Energiepreise, und Wasser kostet 8 Euro pro m3. Flüge für Normalbürger „unnötig“ – sehr geringe Unterschiede des Lebensstandards. Elektroautos können gemietet werden. Geteiltes Wohnen. Die Menschen sind gezwungen, sehr sparsam zu sein und sich auf immaterielle Werte zu konzentrieren.“ Mehr hier.

Unten können Sie hören, wie das Vegetieren der hackbare Tiere = Menschen, der willenlosen und seelenlosen Roboter in diesem kommunistischen homosexuellen Paradies reine Glückseligkeit sei!

Sodoma und Gomorrha nochmals!

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: