Piloten-Studie. Pfizer Covid-Vakzin Zerstörung der Zell-Proteinfabriken mit langfristigen Nebenwirkungen: Vorzeitiger Alterung, Vielfachen Krankheiten, Krebs. ABER Effektive Pilz-Lösung!?

 

Dass die mRNA Covid-Vakzine tödliche und invalidierende Kurzzeiteffekte haben, steht schon lange fest. Unbekannt sind aber die Langzeitwirkungen dieser Genmanipulationen des Körpers.

Ein japanischer Artikel bringt sehr beunruhigende Befunde hinsichtlich der  Langzeitwirkungs-Aussichten der Covid-mRNA-Vakzine – ist aber von begrenzter Aussagekraft, weil nur 8 Probanden an der Untersuchung teilnahmen

Fortune Journals 22. Juni 2022 :  Obwohl auffällige Effekte der Impfstrategie gegen COVID-19 weltweit auffallen, ist eine langfristige Beeinflussung durch sequentielle virale mRNA-Injektionen unbekannt.
Wir analysierten biologische Veränderungen durch Gesamt-RNA-Sequenzierung bei mit 2 Pfizer-BioNTech geimpften normalen gesunden Freiwilligen und 6 Krebspatienten mit oder ohne adjuvante Huaier-Therapie.

Eine signifikante Zerstörung in ribosomalen RNA-Strukturen wurde identifiziert, verstärkt durch Serienaufnahmen. Im Gegensatz zu der durch Chemotherapie mit Platin(II)-Komplex verursachten Zerstörung wurde eine fortschreitende Zerstörung im 18S-Ribosome sogar 6 Monate nach der Impfung identifiziert.

Die Beeinflussung führte zu einer massiven Hemmung der Translation und Transkription, signifikant in der intra-/interneuralen Signalübertragung und im Lipidstoffwechsel, bezogen auf den Alterungsprozess.

Huaier-Pilze kompensierte diese Dysfunktionen durch miRNA-vermittelte Transkriptionskontrolle durch typische Aktivierung im PI3K/AKT-Signalweg.

Die Gen-Ontologie-Analyse zeigte eine spontane Virion-Produktion in der Zahl sogar nach 3 Monaten nach der ersten Impfung.

Die vorliegende Studie zeigte, dass die adjuvante Therapie wie Huaier den beschleunigten Alterungsprozess durch mRNA-Impfung kompensiert.

Florian Schilling ist Immunsystem-Wissenschaftler. Er ist der Autor dieser hervorragenden Video-Durchnahme des Japanischen Artikels – mit notwendigen Erläuterungen, die allerdings 38 Minute dauert. Ich habe daher die wichtigsten Punkte harausgenommen.

Kurzfassung der Impffolgen
* Massive Schädigung der Ribosomen/Proteinfabriken der Zellen
* Vorzeitige Alterung der Zellen
* Massive Zunahme der RNA-Verkettungen
* Aufflammen von Krebsprozesen
*Zusammenhang mit der Anzahl der Impfungsstiche
* Rettung durdch Huaier-Pilze möglich

Die Untersuchung hat stark beunruhigende Befunde: Zerstörung der Proteinfabriken der Zellen (Mitochondrien) mit  daraus folgender Zerstörung der Enzymbildung und der Bildung des wichtigen Signalstoffs 

Des Weiteren bedeutet dies Beschleunigung des Alterungsprozesses – und Krebsentwicklung

Ausserdem bewirkt das Pfizer Covid Vakzin Vervielfachung/Kopierung des Virus/Virionen in Millionenhöhe!


Nun werden Versuche mit selbstkopiierendem mRNA-Vakzin eingeleitet!!
Was diese Prozesse ordentlich beschleunigen wird

 

Was bedeuten all diese Fremdwörter?

Normalerweise schreibt DNA sich in messenger (Boten) RNA um  (Transcription). Die RNA kommandiert dann die Proteinproduktion in den Mikrosomen/Proteinfabriken der Zelle (Translation)

Diese Translation ist ein komplizierter Prozess – ein bewundernswerter Ausdruck des intelligenten Designs des Schöpfers – und alles andere als Zufall.

Auch Signalstoff-Proteine – und besonders PI3/ AKT sind für die Zellen funktionen vital

Ribosomschäden
*Bald nach dem ersten Stich mit Pfizer BioNTech Impfstoff gab es schlechte Qualität der extrahierten RNA  mit dramatischer Zunahme der Verkettungen.
*Die ribosomale RNA-Struktur änderte sich drastisch und destruktive Veränderungen schienen in quantitativer Hemmung der Transscriptions- und Translationsprozesse zu resultieren.
*Dieser destruktive Einfluss wurde in Übereinstimmung mit den Serienimpfungen immer ausgesprochenersogar 6 Monate nach der ersten Einspritzung.

Es ist bemerkenswert, dass diese Studie die Virionen (einzelne  Viruspartikeln außerhalb einer Zelle)  nachweisen konnte, und Virionenteilchen wurden entdeckt. Dies ist ein weiterer Beweis, der gemeldeten Tatsachen, dass die partielle injizierte Virus-mRNA vielfache Viruskopien in den Empfänger produzieren konnten.

Pfizer-BioNTech und Moderna  Vakzine enthalten mRNA, die auf SRS-CoV-2 Spike Protein kodiert. Diese Studie enthüllt, dass die injizierten Vakzine den Zellen mRNA liefern, die nicht nur von der injizierten Spike  Kopien macht – sondern spontane Virionen-Produktion fördert. Normale Individuen scheiden das fremde genetische Gut innerhalb von wenigen Tagen aus – jedoch, diese Virionen bleiben 3-6 Monate lang 

Bemerkung
Memorial Sloan Kettering Cancer Center: Diese Arbeit wurde durch eine National Cancer Institute Bewilligung bezahlt.
Die führende Kraft des Teams, Christine Mayr , wurde mit dem prestigevollen NIH Director´s Pioneer Award ausgezeichnet.

Forscher am Sloan Kettering Institute haben herausgefunden, dass Veränderungen in einem informationstragenden Molekül namens Messenger-RNA krebsunterdrückende Proteine ​​inaktivieren und dadurch Krebs fördern können.

Jedenfalls sind die Impfstoffe veraltet für die nun gängige saisonale Grippe – und sie sind wirkungslos und hier und hier und hier und hier und hier gegen ein nie isoliertes noch dokumentiertes „Covid19“-Virus.

Die neuen Omicron-mRNA-Therapien sind an keinem einzigen Menschen vor Anfang der Kampagne getestet.

Das Untere mahnt zum Nachdenken

Aletheia Scimed zur Zulassung von Omicron-Vakzin-Booster “Spikevax”: Unfundiert, sinnlos, unwirksam, invalidierend und tödlich, untergräbt Glaubwürdigkeit der Zulassungsbehörde

Wer sich weiterhin impfen lässt ist entweder sehr mutig – oder ….

 

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: