Landräuber Putlers Annexions-Unterschrift Anfang des 3. Weltkriegs: „Wir wollen „den Westen/dieHegemonie zerschlagen. Russlands (Dugins) Schicksal ist, die Welt zu befreien.“

Wenn aber dieses anfängt zu geschehen, so sehet auf und erhebet eure Häupter, darum daß sich eure Erlösung naht (Lukas 21:28).

*

Hinter Putins Annexions-Unterschrift für 4 ukrainische Provinzen mit ukrainischer Bevölkerungsmehrheit steht ein wahnsinniger Patriotismus, der einen sofortigen Atomkrieg gegen den Westrn verlangt – wie es aus den Videos unten hervorgeht.

Der todkranke und desperate Putin, der dabei ist, den Krieg in der Ukraine zu verlieren, hat Kräfte losgetreten, die er nicht mehr zurückhalten kann – selbst wenn er es wollte.

Das Untere  erinnert an Goebbels´ wahnsinnige Rede im Sportpalast 1943, wo er fragte: „Wollt Ihr den totalen Krieg“? und die Fanatiker riefen  in einem wahnsinnigen Rausch alle JA!!! – zum eigenen totalen Untergang.
Solche Macht kann der Teufel über menschen bekommen. Num wiederholt sich die Geschichte.

Sehen Sie diese Daily Mirror Videos  vom 30. September 2022
Die beiden schwarzen Videos sind dennoch aktiv beim klicken.

Wladimir Putin hat in einer heftigen Kreml-Rede, in der er versprach, den Westen zu „zerschlagen“ und die Welt zu befreien, vier ukrainische Regionen an Russland annektiert und Befürchtungen geschürt, dass er sich auf den Einsatz von Moskaus riesigem Nukleararsenal vorbereitet.

Der russische Despot erklärte, dass sich „Millionen von Menschen“ in Scheinreferenden „gewählt“ hätten, Vasallen Russlands zu werden – und sagte, sie seien „für immer unser Volk“, unter stehenden Ovationen in der großen georgischen Halle des Kreml von seinen Kumpels, darunter dem tschetschenischen Kriegsherrn, Ramzan Kadyrow, Verteidigungsminister Sergej Schoigu und überzeugter Verbündeter Dmitri Medwedew.

Dann hielt er eine glühende Rede, in der er andeutete, dass die USA einen „Präzedenzfall“ für den Einsatz von Atomwaffen in Hiroshima und Nagasaki geschaffen hätten, und deutete an, dass er einen eigenen Atomschlag erwägen könnte – entweder gegen die Ukraine oder ihre Verbündeten.

Der Rest seiner Ansprache war ein Estrich, in dem er erwähnte: Den Vietnamkrieg, die Opiumkriege, den Ersten und Zweiten Weltkrieg, Goebbels, Satanismus, Geschlechtsumwandlungen und Homosexualität. Er verurteilte das, was er „Neokolonialismus“ nannte, gelobte, „die westliche Hegemonie zu zerschlagen“, und sprach von Russlands „Schicksal“, die Welt zu befreien.

Die Reaktion war schnell. Präsident Selenskyj, der geschworen hat, die Annexion niemals zu respektieren, erklärte, dass die Ukraine offiziell einen Antrag auf NATO-Beitritt stellen und nicht mit Russland verhandeln werde, solange Putin an der Macht sei. Joe Biden nannte die Annexion „betrügerisch“. Premierministerin Liz Truss sagte, Großbritannien werde dafür sorgen, dass [Putin] diesen illegalen Krieg verliert. Die EU sagte, sie verurteile Putins Vorgehen „eindeutig“.

Putins Versprechen, seine „neuen Territorien“ zu schützen, wird fast unmittelbar auf die Probe gestellt, da derzeit angenommen wird, dass Tausende russischer Truppen in Lyman in der Region Donezk eingekreist sind, wobei die Stadt kurz vor dem Fall steht und die Truppen beide stehen dabei gefangen genommen oder getötet werden – möglicherweise innerhalb der nächsten Stunden.

Bemerkung
Zwar hat Putin den 3. Weltkrieg hiermit eingeläutet und Westen den Krieg erklärt.
Die Frage ist, ob seine Chabad Lubawitscher Strippenzieher erlauben wollen, seine Atombomben und somit Armageddon  auf die Welt so loszulassen und Putin von seiner gesalbten Mission, Gog zu sein, der Israel laut Hesekiel 38, 39  und Putins Eid überfallen soll , zu befreien- und nicht mehr erst dadurch Armageddon auszulösen.

Ich glaube nicht, dass Chabad Lubawitsch Putins Alleingang zulassen will.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: