„Am Rand des 3. Weltkriegs“: Der düstere russische Antichrist und Faschist, Aleksandr Dugin, greift seinen lächelnden hegelschen westlichen Antichristen-Zwillingsbruder an

„11 Und es werden sich viel falsche Propheten erheben und werden viele verführen.  (1. Johannes 4.1) 12 und dieweil die Ungerechtigkeit wird überhandnehmen, wird die Liebe in vielen erkalten. 13 Wer aber beharret bis ans Ende, der wird selig. (Offenbarung 13.10) 14 Und es wird gepredigt werden das Evangelium vom Reich in der ganzen Welt zu einem Zeugnis über alle Völker, und dann wird das Ende kommen (Matthäus 24).

Luzifer hat 2 Gesichter: Ein Lächelndes, Verlockendes und  ein Hässliches Gehässiges.
Links der römische Gott Janus. Auch Putin hat diese beiden Gesichter – obwohl ihm i letzter Zeit das Lächeln vergangen ist!

Ich habe von einem höchstrangigen Freimaurer beide erlebt: Zunächst drohte er mir  Prügel und Todschlag wegen eines Illuminatenartikels an, weil mein Artikel die 2. höchste Leserzahl je erreichte. Nachdem die Leserschar abnahm und alle dieses Gesicht gesehen hatten, zog ich nach Rat der Polizei den Artikel zurück zugunsten anderer mit demselben Thema. Danach wurde der Freimaurer sehr freundlich und hilfreich darüber, dass ich sein Gesicht in seiner sehr grossen Gefolgschaft wahrte.

Daher ist es kein Wunder, dass Luzifers Nachkomme, den man den Antichristen nennt, auch 2 Gesichter hat. Und zwar im Grossen Stil.
Mit beiden Gesichtern sollen die Menschen je nach Tradition von Jesus Christus abgelenkt werden: Im düsteren Deutschland vor dem 2. Weltkrieg und nun im Osten durch Despoten mit Götterstatus. Im Westen war aber das lächelnde Gesicht, Dekadenz, Materialismus für Abtrünnigkeit von Christus viel effektiver  – und beide Gesichter sind an ihren Orten und Epochen kolossal effektiv. In sowohl Russland als auch in Rom hatte Luzifer sich durch Freimaurerei und  Kryptojuden  als oberhaupt inthronisieren lassen

Glauben Sie aber nicht, dass Luzifer sich mit der irdischen Gefolgschaft der jeweiligen Teile der Menschheit begnügen will! Nein er will unsere Seelen für sein Reich haben – bevor die Zwillings-Gesichter seines Sohnes, des Antichristen, durch seine teuflisch ausgefeilte hegelsche Dialektik in einer alles vernichtenden Endschlacht die beiden Gefolgschaften auf einander hetzt.

Wobei Luzifers Mission sich erfüllt: Die Menschheit auf ihre Treue zu Gottes Sohn Christus (dem Einzigen, der durch seine nachweisbare Auferstehung seine Göttlichkeit unter Beweis gestellt hat) bis zum Tode zu Prüfen.
Denn der Gang eines Christen endet am oder wird irgendwann auf ein  Golgatha
stossen.

Der Präsident der Glocal Cities sagt, die 4 Reiter der Apokalyse seien da (Jerusalem Post 25. Juni)

Ich habe schon oft über Aleksandr Dugin, alias „Putins Gehirn und Rasputin“ z.B hier und hier, seinen Kriegshetz und seinen Plan von russichem Eurasien von Vladivostock bis zum Atlantik geschrieben.

Nun meldet sich Dugin wieder zu Wort – noch herber nach dem Attentat auf seiner Tochter, Darya.

Wenn Sie das Folgende lesen, bitte ich Sie folgendes zu bedenken:

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er putin-satan-sign.png1. Putin ist Jude  und Satanist, Freimaurer und untersteht somit der City of London, deren Banken die Bolschewistische Revolution 1917 sowie Hitler anzettelten und finanzierten.

2. Putin ist Royal Arch- und Goldenes Eurasien-Superfreimaurer * . 1993 wurde er gesalbt:   Herr Putin wurde als „Anti-Christen gewählt und dazu  programmiert (wie man mit Robotern tut), Israel im Endspiel des A(sh)kenaton-Kults  und hier  anzugreifen. (Sie planten dies seit so vielen Jahren.) – Siehe Hesekiel 38,39. * Hier sehen
Siehe  The John Scarlett Blog 9. Febr. 2007 um 1:57 Uhr:„Mr Putin was programmed as the ‚anti-Christ‘ to attack Israel in the Ashkenaton cult’s endgame. (They have been planning this for so many years.)“ *

3. Putin ist Mitglied der jüdischen Chabad Lubawitsch-Sekte,  die die Welt regiert und das eine Ziel hat, durch die Erfüllung des Gog/Magog Kriegs (Hesekiel 38,39) und das danach folgende  Armageddon/“Weltuntergang“ das Kommen des Messias Israels auszuwirken.

Untrn aus The Georgia Guidestones (Nun abgerissen)

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er 8880a-georgia-guidestones-commandments.png4 Die Illuminaten haben öffentlich erklärt, die Menschheit auf 500 Millionen (Sklaven) reduzieren zu wollen.

5. Der Erzguru der Freimaurerei und Stifter des Ku Klux Klans, Albert Pike, sendete  1871 angebl. einen Brief an seinen Illuminatenfreund, den Mafiaorganisator und Freiheitshelden Italiens, Giuseppe Mazzini.
Darin stand, die neue Weltordnung solle durch 3 Weltkriege  erlangt werden. Die beiden Ersten verliefen wie angegeben. Vom 3. Weltkrieg schrieb Pike u.a.:

„Der Krieg muss so geführt werden, dass sich der Islam (die muslimisch-arabische Welt) und der politische Zionismus (der Staat Israel) gegenseitig zerstören.
Wir werden die Nihilisten und Atheisten entfesseln und eine gewaltige soziale Katastrophe provozieren, die in all ihrem Entsetzen den Nationen die Auswirkungen des absoluten Atheismus, des Ursprungs der Wildheit und der blutigsten Unruhen deutlich zeigen wird.
Deistische Geister werden von diesem Moment an ohne Kompass oder Richtung sein. Dann werden sie das wahre Licht durch die universelle Manifestation der reinen Lehre Luzifers erhalten, die schließlich in der Öffentlichkeit herausgebracht wird“.

6. Christus beschrieb dieses Endspiel so: „21 Denn es wird alsbald eine große Trübsal sein, wie nicht gewesen ist von Anfang der Welt bisher und wie auch nicht werden wird. (Daniel 12.1) 22 Und wo diese Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch selig; aber um der Auserwählten willen werden die Tage verkürzt.
29 Bald aber nach der Trübsal derselben Zeit werden Sonne und Mond den Schein verlieren, und Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden sich bewegen.
30 Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel.
Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit.

Der 3. Weltkrieg wird kommen, und er wird mit dem Gog/Magog Krieg von Israel ausgehen – denn so planen es die Weltherrscher, Chabad Lubawitsch, und Putin ist ihre Marionette.
Putin kann nichts machen, bevor er seine Befehle aus der City of London (auch Chabad Lubawitsch-Marionette) bekommt.

7: Offenbarung 18: 8 Darum werden ihre (Stadt Babylons – Symbol einer Grossmacht) Plagen auf einen Tag kommen: Tod, Leid und Hunger; mit Feuer wird sie verbrannt werden; denn stark ist Gott der HERR, der sie richten wird. 9 Und es werden sie beweinen und sie beklagen die Könige auf Erden, die mit ihr gehurt und Mutwillen getrieben haben, wenn sie sehen werden den Rauch von ihrem Brand; 10 und werden von ferne stehen vor Furcht ihrer Qual und sprechen: Weh, weh, die große Stadt Babylon, die starke Stadt! In einer Stunde ist ihr Gericht gekommen. (Jeremia 51.8) 11 Und die Kaufleute auf Erden werden weinen und Leid tragen über sie, weil ihre Ware niemand mehr kaufen wird

WIR HABEN NUN NUR EINE HOFFNUNG/GEWISSHEIT: Wenn aber dieses anfängt zu geschehen, so sehet auf und erhebet eure Häupter, darum daß sich eure Erlösung naht“ (Lukas 21:28).

The Burning Platform 20. September 2022– ein Auszug aus dieser langen Einlage  von  „Putin’s Lieblngsideolog und Gehirn, Alexander Dugin:

Aleksandr Dugin: Am Rand des Atomkriegs

„Wir stehen am Rande des Dritten Weltkriegs, auf den der Westen zwanghaft drängt.

Und das ist keine Angst oder Erwartung mehr, es ist eine Tatsache.

Russland steht im Krieg mit dem kollektiven Westen, mit der NATO und ihren Verbündeten (wenn auch nicht mit allen: Türkei und Griechenland haben ihre eigene Position und einige europäische Länder, vor allem aber nicht nur Frankreich und Italien, wollen nicht aktiv an einem Krieg mit Russland teilnehmen). Die Bedrohung durch einen dritten Weltkrieg kommt jedoch immer näher Tag für Tag.

Ob es sich um den Einsatz von Atomwaffen handelt, ist eine offene Frage. Die Wahrscheinlichkeit eines nuklearen Armageddon wächst jedoch von Tag zu Tag. Es ist ziemlich klar, und viele amerikanische Militärkommandanten (wie der ehemalige amerikanische Kommandeur in Europa Ben Hodges) erklären es offen, dass der Westen mit unserem vollständigen Rückzug aus dem Territorium der ehemaligen Ukraine nicht einmal zufrieden sein werde.

Heute ist die rote Linie für den Westen die Existenz eines souveränen Russlands, selbst innerhalb der Grenzen der Russischen Föderation.

Der Gegenangriff des AFU in der Region Kharkiv ist ein direkter Angriff des Westens auf Russland. Jeder weiß, dass diese Offensive vom US -Militärkommando und der NATO -Kommando vorbereitet und ausgestattet wurde und unter ihrer direkten Aufsicht stattfand.
Es ist nicht nur die Verwendung von NATO -Militärgeräten, sondern auch die direkte Beteiligung westlicher Luft- und Raumfahrtunternehmen, Söldner und Ausbilder
. In den Augen des Westens ist dies der Beginn von „unserem Ende“. Dies ist kein kleiner Erfolg der Kiewer -Gegenoffensive, sondern der erste greifbare Erfolg des Drangs Nach Osten der NATO -Streitkräfte.“

Dugin fordert die völlige russische Mobilisierung für den Krieg und drroht mit Atombomben. Atombomben einzusetzen, würde aber durch das Militär kaum nachgekommen werden

Dugin sagt:
Im Zentrum der globalen Konfrontation, die begonnen hat, steht der spirituelle, religiöse Aspekt. Russland hat Krieg mit einer antireligiösen Zivilisation, die Gott bekämpft und die Grundlagen der spirituellen und moralischen Werte stürzt: Gott, die Kirche, die Familie, das Geschlecht, der Mensch.

Mit all den Unterschieden zwischen Orthodoxie, traditionellem Islam, Judentum, Hinduismus oder Buddhismus, allen Religionen und den aufgebauten Kulturen erkennen sie die göttliche Wahrheit, die hohe spirituelle und moralische Würde des Menschen, die Ehren von Traditionen und Institutionen – den Staat, die Familie, die Familie, die Gemeinschaft, an.

Der moderne Westen hat all dies abgeschafft und ihn durch virtuelle Realität, extremer Individualismus, die Zerstörung des Geschlechts, die universelle Überwachung, eine totalitäre „Abschaffungskultur“, eine Post-Wahrheits-Gesellschaft, ersetzt.

Offener Satanismus und direkter Rassismus gedeihen in der Ukraine, und der Westen unterstützt sie nur.

Wir haben es mit dem zu tun, was die orthodoxen Ältesten die „Zivilisation des Antichristen“ nennen. Russlands Aufgabe ist es daher, die Gläubigen unterschiedlicher Glaubensrichtungen in diesem entscheidenden Kampf zu vereinen (Antichristlichkeit!).

Sie dürfen nicht darauf warten, dass der Weltfeind Ihr Zuhause zerstört, Ihren Mann, Ihren Sohn oder Ihre Tochter tötet (was die Russen eben in der Ukraine tun)!!!… irgendwann wird es zu spät sein. Gott bewahre, wir leben, um einen solchen Moment zu sehen.

Die feindliche Offensive in der Region Kharkiv ist genau das: Der Beginn eines wirklichen Krieges des Westens gegen uns.

Der Westen zeigt seine Absicht, einen Vernetzungskrieg gegen uns zu beginnen – den dritten Weltkrieg.

Wir müssen unser tiefstes nationales Potenzial zusammenbringen, diesen Angriff abzuwehren. Mit allen Mitteln: Gedanken, militärischer Kraft, Wirtschaft, Kultur, Kunst, interne Mobilisierung aller staatlichen Strukturen und jeden von uns.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Ein Gedanke zu „„Am Rand des 3. Weltkriegs“: Der düstere russische Antichrist und Faschist, Aleksandr Dugin, greift seinen lächelnden hegelschen westlichen Antichristen-Zwillingsbruder an“

  1. Lieber Anders, wer auch immer was vor hat, wer auch immer JESUS CHRISTUS bekämpfen wird in der allerletzten Schlacht ( sie bekämpfen IHN ja jetzt schon in dem sie seine Schpfung in vollem Umfang zerstören!) JESUS IST und BLEIBT der KÖNIG ALLER KÖNIGE! Seit seiner Auferstehung und Himmelfahrt HAT er schon diesen Titel und bei seinem Kommen in PRACHT und HERRLICHKEIT werden ihn seine feinde sehen und dann… ist es zu spät für sie! Bleibe gesund und sei stark! JESUS LIEBT DICH!

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: