Gründer des Jüdischen Weltkongresses: 1. NWO-Stufe heisst, alte Kultur mithilfe der Massen total abzureissen

Dass ein organisierter sehr destruktiver Prozess in der Welt verläuft, ist seit dem 1. Weltkrieg offensichtlich. Ebenso offensichtlich ist, dass diese Prozess jüdisch geführt wird – wie in den Protokollen  der Weisen von Zion beschrieben
(Siehe Ende der Einlage).

Henry Makow ist abtrünniger jüdischer Atheist, beschäftigt sich seit vielen Jahen mit Studien der luziferischen jüdischen kabbalistischen/freimaurerischen Weltverschwörung.

Henry Makow 30. August 2022  Nahum Goldman – Gründer des Jüdischen Weltkongresses: Alles was Sie wissen müssen, um die heutigen Geschehnisse zu verstehen.

„Die historische Mission unserer Weltrevolution ist, eine neue Kultur der Menschheit umzugestalten, um das vorherige System zu ersetzen.
Diese Umwandlung und Umorganisierung der Weltgemeinschaft setzen 2 wesentliche Stufen voraus: Zunächst die Zerstörung der alten etablierten Ordnung, zweitens das Design und die Einführung der neuen Ordnung.
Die erste Stufe setzt die Elimination aller nationalen Grenzen voraus, aller Nationalität und Kultur  sowie ethischer Barrieren der öffentlichen Politik und sozialer Definitionen voraus.
Nur dann können die Elemente des zerstörten  alten Systems durch die auferlegten  Elemente des neuen Systems  ersetzt werden.

Der erste Auftrag unserer Revolution ist *Zerstörung*

Alle von der traditionellen Gesellschaft geschaffenen sozialen Schichten und sozialen Formationen müssen vernichtet, einzelne Männer und Frauen müssen aus ihrer angestammten Umgebung entwurzelt, aus ihren angestammten Milieus gerissen werden, keine Tradition, gleich welcher Art, darf als sakrosankte, traditionelle soziale Norm bestehen bleiben, darf nur als auszurottende Krankheit angesehen werden, lautet die Devise der neuen Ordnung; nichts ist gut, also muss alles kritisiert und abgeschafft werden, alles was war, muss weg“.

Nahum Goldman, Gründer des Jüdischen Weltkongresses, ‚The Spirit of Militarism‘ 1915

Wir stehen einer okkulten Kraft gegenüber. Das organisierte Judentum und sein Diener Freimaurerei haben sich der Zerstörung der Zivilisation verschrieben.

Die Plandemie ist inspiriert von der satanischen Doktrin der „schöpferischen Zerstörung“, die im kabbalistischen Judentum und in der Freimaurerei zu finden ist. Sie beginnen ihren dritten Weltkrieg, um ihre COVID-Spuren zu verwischen.

Sie erfordern die Zerstörung der alten Ordnung, die der Erfüllung von Gottes Willen gewidmet war.

Dann wird der Große Neustart“  (Great Reset) eine „Neue Weltordnung schaffen, die sich dem Dienst an Satan verschrieben hat. Hölle auf Erden. Satanismus.

Die Menschheit leidet an einem schwächenden Krebs. Satanistische Juden und Freimaurer kontrollieren unsere Blutversorgung (das Bankensystem). Sie haben ihre Kontrolle über staatliche Kredite ausgenutzt, um jede soziale Institution zu untergraben: Regierung, Medien, Bildung, Religion, Medizin, Recht. Ihr Kommunismus ist die Kontrolle über jede Facette des menschlichen Lebens.

Putins Invasion ist eine echte Herausforderung für die globalistische Agenda (NEIN – IST NOTWENDIGES ELEMENT), die nicht nur Russland, sondern die ganze Welt zum Scheitern verurteilt. Westliche Gojim sind dem Widerstand hilflos ausgeliefert, da sie einer Gehirnwäsche unterzogen wurden (GENAU WIE PUTIN), um alles zu meiden, was man als „Antisemitismus“ bezeichnen könnte. (Und der gesalbte Antichrist  der westlichen Illuminaten, der Chabadnik Jude  Putin, ist ihre Antithese)

Das Zitat von Nahum Goldman geht weiter.

Nach der Zerstörung der alten Ordnung ist der Aufbau der neuen Ordnung eine größere und schwierigere Aufgabe. Wir werden die alten Glieder aus ihren alten Wurzeln in tiefen Schichten herausgerissen haben, soziale Normen werden desorganisiert und anarchisch daliegen, also müssen sie gegen neue kulturelle Formen und soziale Kategorien blockiert werden, die natürlich wieder auftauchen.

Die allgemeinen Massen werden zunächst dazu überredet worden sein, sich der ersten Aufgabe der Zerstörung ihrer eigenen traditionellen Gesellschaft und Wirtschaftskultur als Gleiche anzuschließen, aber dann muss die neue Ordnung gewaltsam errichtet werden, indem die Menschen erneut nur in Übereinstimmung mit der neuen Pyramidenhierarchie des Systems unserer auferlegten globalen monolithischen neuen Weltordnung  geteilt und differenziert werden ‚ ZITAT ENDE

J. Edgar Hoover, The Elks Magazine (August 1956):
Doch der Einzelne ist behindert, wenn er einer [kommunistischen] Verschwörung gegenübersteht, die so monströs ist, dass er nicht glauben kann, dass sie existiert. Der amerikanische Verstand ist einfach nicht zu einer Erkenntnis des Bösen gekommen, das in unsere Mitte eingeführt wurde. Sie weist sogar die Annahme zurück, dass menschliche Geschöpfe eine Philosophie vertreten könnten, die letztendlich alles Gute und Anständige zerstören muss.‘

Diese Protokolle haben von jüdischer Seite  viel Ablehnung als „Antisemitismus“ erlebt – aber sie sind vor Gericht nie als Falsum befunden worden.

Leider deuten die Weltereignisse  daraufhin, dass sie eben „Semitismus“ sind. Rabbi Marvin Antelman beschreibt sie als autentisch – und gibt die Familien Schiff, Rothschild, Warburg und Morgan als Urheber der Protokolle an
(S. xviii To Eliminate the Opiates 1).

Was meinen Sie, liebe Leser?

Auszüge aus den Protokollen der Weisen von Zion verfasst kurz vor oder während des 1. Zionistenkongresses in Basel 1897, von James de Rothschild und seinem Diener, Theodor Herzl, veranstaltet.
WIR WOLLEN GOTT VERNICHTEN: ES IST FÜR UNS UNVERZICHTBAR, ALLEN GLAUBEN ZU UNTERGRABEN UND ALLEN GALUBEN AN gOOTT DEN GOJIM AUS DEN KÖPFEN REISSEN
WIR WOLLEN ZERSTÖREN (Protokoll 10)

WIR SIND DESPOTEN (Protokoll 1)
WIR WOLLENN DIE FREIHEIT BEENDEN
DESTRUKTIVE BILDUNG (Protokoll 2)
ARMUT UNSERE WAFFE (Protokoll 3)
WIR UNTERSTÜTZEN KOMMUNISMUS (Protokoll 3)
WENN DIE STUNDE SCHLÄGT, DASS UNSER SOUVERÄNER HERR DER GANZEN WELT GEKRÖNT WERDEN KANN, WERDEN DIESE GLEICHEN HÄNDE ALLES WEGFEGEN, WAS EIN HINDERNIS SEIN KÖNNTE
Erschöpft  die Menschheit mit Zwietracht, Hass, Kampf, Neid und sogar durch die Anwendung von Folter, durch Hunger, durch die Impfung mit Krankheiten,  sodass die „GoJim“ keine andere Möglichkeit sehen, als sich in unsere vollständige Souveränität in Geld zu flüchten.
WIR WOLLEN GOTT VERNICHTEN! (Protolol 4)
UND IN ALLEM ANDEREN  DIE ‚GOYIM‘ DAS PRINZIP DER GOTTHEIT UND DES GEISTES AUFGEBEN LASSEN  UND ARITHMETISCHE BERECHNUNGEN UND MATERIALBEDÜRFNISSE AN IHRE STELLE STELLEN. (Protokoll 4)
DURCH LÜGEN GEFÜHRTE MASSEN (Protokoll 5)
KRIEG ÜBERALL(Protocol 7)
JÜDISCHER SUPERSTAAT (Protokoll 9)
CHRISTLICHE JUGEND ZERSTÖRT (9)
WIR HABEN DIE JUGEND DER „GOYIM“ TÄUSCHT, VERWIRKLICHT UND KORRUMPIERT, INDEM WIR SIE MIT PRINZIPIEN UND THEORIEN AUFZIEHEN, DIE UNS ALS FALSCH BEKANNT SIND, OBWOHL SIE EINGEBROCHEN SIND.
UNSER ZIEL WELTMACHT (Protokoll 10)
GIFT DES LIBERALISMUS.
WIR SIND WÖLFE.
FREIE PRESSE ZERSTÖRT (Protokoll 11)
NUR GEDRUCKTE LÜGEN.
WIR WERDEN CHRISTUS VERBIETEN (Protokoll 13)
GEHEIME GESELLSCHAFTEN (Protokoll 15, 16)
UNTER DEN MITGLIEDERN DIESER LOGEN WERDEN FAST ALLE AGENTEN DER INTERNATIONALEN UND NATIONALEN POLIZEI SEIN .
GRAUSAM WERDEN.
WIR WOLLEN DIE GESCHICHTE VERÄNDERN
WIR WERDEN KAPITAL ZERSTÖREN (Protokoll 17)
WIR VERURSACHEN WIRTSCHAFTS)DEPRESSIONEN
VIEH-STAATEN PLEITE
KÖNIG DER JUDEN (Protokoll 21)

Unten: Danke an all die vielen Juden, die uns durch die Pandemie mittels sorgfältiger  MEDIEN Deckung, VAKZINE und FÜHRUNG retteten:

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Ein Gedanke zu „Gründer des Jüdischen Weltkongresses: 1. NWO-Stufe heisst, alte Kultur mithilfe der Massen total abzureissen“

  1. „Was meinen Sie, liebe Leser?“
    29.09.2000 – Steward Swerdlow: „Wir wissen Jetzt, wie die moslemischen Fundamentalisten weg sollen. Da bleibt nur noch die USA als Problem einer globalen Weltregierung, und die Lösung haben sie schon…. ein finanzieller Kolaps! USA wird in Distrikte aufgeteilt werden. New York City – das Heim der UNO – wird eine Internationale Zone.“

    DAS WIRD HIER BESTÄTIGT:

    http://online.wsj.com/news/articles/SB123051100709638419

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: