CRISPR: Luzifers Jünger schreiben nach Belieben und Bezahlung von Bill Gates Gottes Gencodes um – und zwar auf Roboter/“Junk-Kreaturen“

Ich habe schon am 22. Mai über Gen-Manipulationen mit CRISPR in der Agro-Imdustrie geschrieben: Man schneidet ein Gensegment aus und ersetzt es mit einem verwandten oder modifizierten fremden Gensegment – und gleich hat man dan ein neues Individuum.

CRISPR-Folgen. Möglich ist in den Händen gewissenloser Illuminaten-Weltreformisten die  Auslöschung ganzer Arten durch manipulierte Mutationen – darunter der menschlichen Rasse – wie in den nun abgerissenen Georgia Guidestones geschrieben

Unten: Von The Georgia Guidestones

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er 8880a-georgia-guidestones-commandments.png

Threadsirish 18 August 2022:  „Viele Wissenschaftler glauben, dass die Gentechnik die Zukunft unserer Evolution sei. Sie gibt uns die Möglichkeit, uns alle gewünschten Eigenschaften zu geben, wie z. B. Muskelmasse oder Augenfarbe. Grundsätzlich ist alles möglich, für was die CRISPR-Technologie für Dinge wie Verbesserung (also auch Verschlechterung) verwendet werden kann.

Jennifer DouDNA ist Miterfinderin der CRISPR-Methode der Gen-Manipulation

„Stellen Sie sich vor, wir könnten versuchen, Menschen zu konstruieren, die verbesserte Eigenschaften wie stärkere Knochen oder eine geringere Anfälligkeit für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben oder sogar Eigenschaften haben, die WIR vielleicht als wünschenswert erachten, wie eine andere Augenfarbe oder größer zu sein, solche Dinge. Designer-Menschen, wenn Sie so wollen, Engineered-Menschen, sind noch nicht bei uns. Aber das ist keine Science-Fiction mehr“

In einem Beitrag, den Bill Gates 2021 auf seiner eigenen Website veröffentlichte, erwähnt er ein Buch über Doudna mit dem Titel „Die Code Brecherin“ Jennifer Doudna und die Zukunft der menschlichen Rasse“.

Ich habe das Buch nicht gelesen, aber wenn ein Titel „Die Zukunft der Menschheit“ enthält, sollten wir Fragen zur Technologie stellen.

 Gates sagt in seinem Artikel

Das CRISPR-System macht es Wissenschaftlern viel einfacher, menschliche und andere Genome auf vorteilhafte Weise zu verändern, z. B. die Reparatur von Genmutationen, die schreckliche Krankheiten wie Mukoviszidose verursachen.“

Dann fährt er fort:
„Forscher haben eine bemerkenswerte Arbeit geleistet, indem sie das CRISPR-System für medizinische und landwirtschaftliche Anwendungen verfeinert haben, und meine Begeisterung für CRISPR ist von super hoch auf überragend gestiegen.

CRISPR hat mein Denken darüber, was möglich ist, um die Gesundheit und Ernährung von Familien in armen Ländern zu verbessern, grundlegend verändert – und wie schnell.“

Gates sieht CRISPR überall im Einsatz. Er sagt im selben Artikel

Die Stiftung (Bill & Melinda Gates Foundation) investiert in viele andere Projekte, die das CRISPR-System verwenden, wie zum Beispiel:
Pflanzensorten, die den Auswirkungen des Klimawandels standhalten

Eine neue Reihe von Werkzeugen namens programmierbare medizinische Therapien, die die Entwicklung von Behandlungen für neue Viren erheblich beschleunigen (Covid19!!!) und zukünftige Pandemien verhindern könnten

Schnelle und kostengünstige Möglichkeiten zur Diagnose von Krankheiten in armen Ländern

Monoklonale Antikörper, die die Krankheitserreger angreifen und abtöten könnten, die Malaria und AIDS verursachen.“

Gates hat Millionen in CRISPR gesteckt. Bereits 2015 veröffentlichten er auf der Forbes Website einen Artikel mit dem Titel: „Bill Gates und 13 weitere Investoren investieren 120 Millionen US-Dollar in ein revolutionäres Start-up für Gen-Editing“.

Dieses Unternehmen hieß Editas Medicine und wurde 2015 vom Weltwirtschaftsforum als Technologiepionier ausgezeichnet. Es sieht so aus, als würde das WEF CRISPR ebenfalls sehr schätzen.

Gates hat auch an Edge Animal Health, CRISPR Therapeutics und zahlreiche Universitäten gespendet, die es erforschen.
Irishthread bringt eine Übersicht über Gates-Investitionen in CRISPR-Unternehmen.

Jedoch, natürlich will man in der Neuen Weltordnung/dem Grossen Reset auch das Lebenscode der Menschen in etwas umschreiben, was für die judischen Weltdiktatoren „nützlich“ ist: Seelenlose, hackbare, willenlose Menschen-Roboter ,  die alles tun, was  von der City of London befohlen wird.

 WEF-Chefberater Yuval Noah Harari sagt klipp und klar, dass dieses Ziel nun erreicht sei -und wundert sich, was man nun mit alldiesen nutzlosen Menschen machen soll!! Das lässt sehr Böses erahnen!

Im Folgenden WEF-Video erzählt Prof. Amy Webb, dass man UNSEREN LEBENSCODE  FÜR „NÜTZLICHE ZWECKE“ VERÄNDERN WILL. Wie sie sich das vorstellt war früher dabei im Video – ist nun aber aus verständlichen Gründen wegzensiert worden.
Ich habe das volle Video gesehen – und Screenshots mit deutschen Untertexten bewahrt:

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er bereits-begonnen-1.png

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er mwssenger-rna-1.png

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er schreibberechrigte.png

Zufälligerweise treten  diese Damen auch   in Klaus Schwabs WEF (World Economic Forum)  auf, dessen Ziel erklärtermassen ist, uns durch mRNA-Impfungen zu „zu etwas Nützlichem“ (beneficial) zu ändern, – mit Hirnchips (schon geschehen) und DNA-Engineering (geschieht laufend durch mRNA-Impfungen).

Hirnchip werden wir alle vor 2026 haben – so Weltreformer Klaus Schwab, Rothschilds WEF

Gott schuf und beschrieb die Gene aus dem Nichts. Luzifer und seine fehlerbehafteten Jünger versuchen nun die von Gott gelieferten Tafeln umzuschreiben.

Wie lange noch will sich Gott mit den kommenden  Robotern/ genetischen „Junk-Menschen“  abfinden?

Die erweiterten Hirnforschungsprogramme der EU und USA sollen die Persönlichkeit des Menschen kartographieren, um sie in einer ewigen Form in das elektronische Gehirn eines Roboter-Avatars einbauen zu lassen. Siehe den Plan des Kongresses über unsere  globale Zukunft 2045 in Moskau im Jahr 2012. Im Jahr 2013, fand eine  2. Konferenz in New York statt. Dieses virtuelle Avatar-Projekt hat den Segen des CIA-Agenten, des  Dalai Lama.
Das Jahr 2045 sei der Beginn einer neuen elitären superintelligenten, unsterblichen “Anti-Menschheit” mit EDV-Gehirn, das  in einer virtuellen “Realität” lebt, ohne anderen Zweck  des “Lebens” – als am Leben zu bleiben und  andere Avatare zu erzeugen. Kein unbekannter Zustand!

milestones_small_en

Hier ist ein 4 Wochen altes  Schwein-Mensch-Embryo: Man versucht so, Organe für menschliche Transplantationen zu erzeugen

Hier ist ein Mensch-Affe-Embryo

Jedoch, nur die Fantasie setzt den Möglichkeiten in den kranken Hirnen  der Satanisten, die gewissenlose Wissenschaftler dafür bezahlen, welche Frankenstein Monster auch immer zu erzeugen, die Grenzen.
Schon Goethe spielte mit dem Gedanken im Fall „Homunculus“, den Dr. Faust besuchte.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: