UNOs Agenda 2021 Welthunger-Programm scheint ein Hungersnot-Programm zu sein

The largest obstacle to preventing hunger in recent years has been failed states, not a lack of democracy. The conquest of hunger is as much a matter of politics as it is one of food production, if not more so (New Statesman).

UN Agenda 2030/ alias Agenda 21/alias Grosses Reset

Ziel 2. Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und bessere Ernährung erreichen sowie eine nachhaltige Landwirtschaft fördern.

Ein gutes und edles Ziel – jedoch, die UN weiss, dass dieses ein  unerreichbares Ziel ist (siehe unten), und zwar aus mehreren Gründen:
1) Vor allen Dingen westliche Politik mit aussichtsloser Hilfskultur, die nicht zur eigenen Entwicklung zwingt – nur zu Minderwertigkeits-Hass auf die Helfer.
2) Bill Gates/Rockefeller´s/Monsanto´s  Spekulationen mit hybrider GVO-Saat in „Afrikas Grüne Revolution„, die keine Aussaat erbringen kann, wonach arme Bauern Pleite macheen und oft Selbstmod begehen (Indien: „Saat des Bösen„)  und die mit krebserregendem Roundup besprüht werden muss;
3) Geoengineering-Klimaänderung mit Dürre,
4) Wüstenbildung, weil man Wälder rodet, um mehr Ackerland für unkontrolliert wachsende Bevölkerungen  zu schaffen, und wie „politisch unkorrekt“ es klingen mag:
5) Niedrige IQ-Werte (Brainstats) in“Entwicklungsländern“.
6) Danach wandern  diese Bevölkerungsmassen auf UN-Aufforderung nach George Soros´ Willen und auf Freimaurer Befehl der Aufnahme an „unsere“ Politiker  als Menschenrecht (UN-Marrakesch-Vertrag)  nach Europa aus, um dort Lebenslänglich versorgt zu werden und Unruhen  zu stiften  – politisch gewollt, um die alte Weltordnung umzustürzen. Im Mittelmeer werden sie mit NGO- und sogar Kriegsschiffen sicher nach Europa gefrachtet.

Dadurch sinkt allmählich auch hier die generelle Intelligenz durch weibliche Toleranzkultur/Mischehen und Freimaurerei vergrössert die Katastrophe: Wenn die Immigranten die politische und genetische Mehrheit erlangt haben – wer soll dann die Abschaffung des Hungers auswirken?

 Will die UNO also wirklich ihre Agendaziel 2 erreichen? Die UNO ist das Weltregierungsparlament der Bank-Weltelite und untersteht diesen höheren satanistischen Finanzmächtenvon  Freimaurern gestiftet, und das Gebäudegrundstück ist von Rockefeller geschenkt.

UNEP hat das satanische Ziel, Klimatologie mit Religion wetteifern zu lassen!

Das UNEP weiss, dass Bevölkerungsreduktion eine Voraussetzung für die Abschaffung der Welthungers in ihrem schönen Neuen Weltordnungsparadies, ist. Daher müsse man die Bevölkerungszahlen reduzieren – vorwiegend in der hochintelligenten weissen Welt: Verhütung, Schwangerschaftsabbrüche und noch was Drastischeres- wie von Deagels für das Jahr 2025 vorhergesagt.  Siehe Vigilant Citizen.

Denn wie WEF-Chefberater, Yuval Noah Harari fragt: „Was sollen wir mit all diesen unnnützen, willenlosen massen machen“? Bevölkerungsreduktion scheint seine bevorzugte Antwort zu sein,

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er 8880a-georgia-guidestones-commandments.png

Das kann wohl die Erklärung für den folgenden Artikel in  Zero Hedge 15 August 2022 sein.

Warum will sonst die niederländische Regierung zur Bekämpfung der Stickstoffemissionen eine radikale Kürzung des Viehbestands– sie schätzen, dass 11.200 landwirtschaftliche Betriebe geschlossen werden müssen und weitere 17.600 Landwirte ihren Viehbestand erheblich reduzieren müssen – obwohl das Vieh grosse Getreidebau-Steigerung bedeutet und  die  verketzerten Kunstdünger kräftig mindern – siehe unten. Das hat sonst keinen Sinn obwohl die Kühe furzen. Denn „Klimawandel“ hat mit CO2 und Methan nichts zu tun – das haben dafür die nie erwähnten Chemtrails und hier , die elitäre Wetterkriegsführung gegen die Menschheit ist, und hier.

Hinzu kam nun die Plandemie und hier,  das „neue Holocaust“ und auschwitz-ähnliches Experiment an der Gesamten Menschheit  und hier  an der Menschheit und hier und hier  und hier die tödliche Covid-Impfkampagne der WHO und ihrer Regierungsvasallen. Die UN führt nichts Humanes im Schilde.
Sogar der WHO-Boss gibt zu, nicht mit der Giftspritze geimpft zu sein. Und die nächste Plandemie ist schon bereit.

Der UN-Krieg gegen Düngemittel und somit strigende Nahrungsmittel-Produktion  begann in Sri Lanka

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) beschreibt sich selbst als „die globale Behörde, die die Umweltagenda festlegt … und als maßgeblicher Fürsprecher für die globale Umwelt dient“. Mit seinem 2014 gestarteten Programm „Economics of Ecosystems and Biodiversity for Agriculture and Food“ setzt sich das UNEP dafür ein, dass die Nationen „sich von der vorherrschenden Fokussierung auf die Produktivität pro Hektar abwenden“ – (obwohl grosse Bevölkerungen verhungern!!)

Die Zahl der Menschen, die unter akuter Ernährungsunsicherheit leiden, ist laut dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen seit Januar 2022 um 25 % auf 345 Millionen gestiegen.
Warum versucht die UNEP dann, Nationen von Düngemitteln abzubringen, die die Nahrungsmittelproduktion steigern?

Der amtierende Direktor des UNEP im Jahr 2019 sagte, der Grund sei die „langfristige Störung des Stickstoffhaushalts der Erde“ durch die Menschheit. Im Oktober desselben Jahres veranstaltete die UNEP ein Treffen in der Hauptstadt Sri Lankas, Colombo, und gab einen „Fahrplan“ heraus, um die Nationen dazu zu drängen, die Stickstoffbelastung zu halbieren.

 
Seit Anfang der 1960er Jahre haben die Niederlande ihre Erträge bei gleicher Düngermenge verdoppelt. Während reiche Nationen 70 Prozent höhere Erträge produzieren als arme Nationen, verbrauchen sie nur 54 Prozent mehr Stickstoff.
Das Gleiche für Getreide.

So geht es wenn, wenn die verrückte NWO-Ideologie regiert

Die Wähler Sri Lankas wählten 2019  einen Anti-Dünger-Präsidenten, S.E. Gotabaya Rajapaksa. Im April 2021 verbot er Düngemittelimporte.

Im Juni 2021, zwei Monate nach dem Verbot von Düngemitteln, veranstaltete Sri Lanka einen von den Vereinten Nationen gesponserten „Ernährungssystemdialog“, der darauf abzielte, die breitere Anti-Düngemittel-Agenda der Vereinten Nationen für die Welt zu beeinflussen.

In seiner Erklärung vor dem UN Food System Summit in New York im September wiederholte der srilankische Präsident Rajapaksa seine Behauptung, dass „chemische Düngemittel … zu negativen Auswirkungen auf die Gesundheit und die Umwelt führen“.Er sagte: „Meine Regierung hat Anfang dieses Jahres den mutigen Schritt unternommen, die Einfuhr dieser schädlichen Substanzen einzuschränken“.

Tatsächlich verursachte das Düngeverbot einen Crash in der landwirtschaftlichen Produktion. Nach dem Düngemittelverbot mussten 85 % der srilankischen Bauern Ernteeinbußen hinnehmen. Die Reisproduktion ging um 20 % zurück, die Preise stiegen um 50 % und die Nation musste Getreide im Wert von 450 Millionen $ importieren. In Rajanganaya, wo Bauern im Durchschnitt nur einen Hektar Land bewirtschaften, gaben Familien an, nur die Hälfte ihrer normalen Ernte zu produzieren.

Im Juli 2022 rebellierten die Srilankaner und verjagten diesen NWO-Präsidenten

VIDEO

Es gab andere Faktoren für den Sturz der Regierung, aber diese Faktoren wirkten sich auf viele andere Nationen aus.
Ausschlaggebend war das Verbot von Düngemitteln in Sri Lanka.

Nach dem Düngemittelverbot brach die Teeproduktion um 18 % ein und erreichte den niedrigsten Stand seit 23 Jahren.

Die UNO rechtfertigt ihre Anti-Düngemittel-Agenda mit der gleichen Grundlage wie die srilankische Regierung: Kosteneinsparungen.

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) spielt mit.   Tatsächlich reduziert die Agrarökologie, die keinen synthetischen Dünger verwendet, die Nahrungsmittelproduktion und erhöht so Armut und Hunger.

Jetzt versucht das UNEP, Nationen unter dem Deckmantel der Wissenschaft durch das „International Nitrogen Management System (INMS)“ von modernen Düngemitteln wegzubringen.

Was ist los? Warum fördern die Vereinten Nationen eine Art Nahrungsmittelproduktion, die nachweislich die Erträge senkt, die Preise erhöht, Und Hunger verbreitet?

The New Statesman 18. November 2015  macht darauf aufmerksam, dass nicht ungenügende Produkton, sondern Politik (Ukraine Weizenexport blockiert) und versagende Staaten für Welthunger verantwortlich ist.
Die NGOs haben Eigeninteressen, durch Machtpolitik, durch Geographie, durch Armut, durch Ignoranz, durch Zynismus und durch falsche Analysen.

Allen Varianten des herrschenden Hungerkonsenses ist gemeinsam, dass sie ein radikales politisches Programm vertreten.
Etwa 20 Millionen Tote im Zweiten Weltkrieg wurden durch Hunger verursacht, etwa die Hälfte davon in der Sowjetunion.

Bemerkungen
Alle  (erwähnten) Hungersnöte waren das Ergebnis der Machtausübung.

Und die schlimmste Machtausübung in diesem Zusammnhang leistet Jacob Rothschilds Spekulationsbank, Goldman Sachs. Ellen Brown, Kopp Verlag 8, Febr. 2011 schrieb:
1. Goldman Sachs hat einen beispiellosen Berg von langen Futures für Weizen angehäuft. Diese Akkumulation führte zu einem „Nachfrageschock“ an den Märkten. … In diesem Fall hatten Goldman und andere Banken diese völlig künstliche Nachfrage nach Weizen geschaffen, die die Preise in die Höhe trieb.

2. Die andere Monstrosität ist … „Replikation“ … Nehmen wir an, Sie wollten, dass ich für Sie am Weizenmarkt investiere. Sie geben mir 100 Dollar in die Hand … Diese 100 Dollar soll ich in den Weizenmarkt investieren. Aber das ist nicht nötig. Es reicht, wenn ich 5 Dollar investiere Mit diesen fünf Dollar kann ich eine 100-Dollar-Position halten.
Also habe ich jetzt immer noch 95 von Ihren Dollar … Goldman und all die anderen Banken haben Hunderte von Milliarden Dollar in sehr konservative Anlagen investiert … und jetzt, wo sie Hunderte von Milliarden von T-Bills haben, können sie sie in Billionen von Dollar investieren … Dann nehmen sie diese Billion Dollar, geben sie an ihre Daytrader weiter und sagen ihnen: ‚Kommt schon, Jungs. Machen Sie es zum lukrativsten Geschäft. Während Milliarden von Menschen  verhungern, verwenden Blankenfein-Goldman-Sachs  das Geld, um Milliarden von Dollar für ihre eigenen Konten zu generieren.“

Die landwirtschaftliche Produktion wird unaufhörlich steigen müssen, um die wachsende Weltbevölkerung (heute 7,5 Millionen, 2050 9 Millionen)zu versorgen“, schreibt Rieff.
Die Bevölkerungszunahmen finden nur in Drittländern und unter ihren Auswandern statt – während z.B. die einheimische deutsche, italienische  Bevölkerung abnimmt

Das entscheidende Mittel zur Vorbeugung von chronischem Hunger und Hunger ist nicht die Technologie, sondern der Zugang zu Nahrung, der nur durch eine anständige und effektive Regierungsführung sichergestellt werden kann – aber nie und nimmer wird.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: