Intensives Denken kann Ihrem Hirn schaden!

In diesen NWO-Zeiten, wo laut WEF-Boss Klaus Schwab eine Verschmelzung zwischen Mensch und Maschine durch Vakzin-Hirnchipping stattgefunden  und Menschen zu „hackbaren, seelenlosen Tieren ohne freien Willen“ gemacht hat, wird es möglich, Ihre Gedanken laufend abzulesen und zu kontrollieren.

Ausserdem kann Denken weh tun: Unwohlsein, Stress, Muskelverspannungen, Kopfweh, Schlaflosigkeit, Gefässverkrampfung, hoher Blutdruck. Blutpfropfen   – und Übersterblichkeit.

Und alles läuft über das Hirn. Was spielt sich bei viel Denkem im Hirn ab?

Das Folgende  kann schwer zu verstehen sein: Es ist eine wisenschaftliche  Studie, die belegt, dass Hirnbelastung durch Denken zu Erschöpfung und Mangel an Konzentration führt. Die Ursache ist Anhäufung im vordersten linken Hirnlappen von Glutamat, einem Nervensignalverbindung. Danach stellt sich das Hirn auf Funktionen um, die Nicht so viel Denken voraussetzen

Sie haben das wohl schon immer eben so empfunden.
Aber, es gibt in diesem Fund etwas, was zum Nachdenken mahnt, wie ich unter Bemerkungen zeigen will.

Der bis zu 1 Gramm Glutamat in der Kost erreict nicht das Hirn.
Jedoch,  der Heidelberger Alzheimerforscher Professor Konrad Beyreuther hält einen Zusammenhang zwischen Glutamat und  Krankheiten wie Alzheimer und Parkinson für möglich.

Current Biology Selbst professionelle Schachspieler beginnen typischerweise nach 4–5 Stunden im Spiel Fehler zu machen, die sie ausgeruht nicht machen würden. Warum?

Hier schlagen wir ein neurometabolisches Konto vor: Der Aufwand würde sich auf die Notwendigkeit beziehen, potenziell toxische Substanzen zu recyceln, die sich während der kognitiven Kontrollanstrengung angesammelt haben.

6,25 Stunden lang führten in 5 Sitzungen die Teilnehmer der Studie  kognitive (Denk-) Aufgaben (N-Switch und N-Back) durch, die kognitive Kontrolle erfordern.
Die Schwierigkeit bei dieser Aufgabe hängt von der Häufigkeit der Wechsel (d. h. Farbwechsel) der betrachteten Objekte ab.
Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen eingeteilt: Die Testgruppe (n = 24) führte die schwere Version (12-Switch und 3-Back) durch, während die Kontrollgruppe (n = 16) die einfache Version der kognitiven Aufgaben durchführte.

Wir haben dieses Konto mithilfe der Magnetresonanzspektroskopie (MRS) validiert, um Gehirnmetaboliten während eines ungefähren Arbeitstages zu überwachen, während dessen zwei Gruppen von Teilnehmern entweder anspruchsvolle oder schwache kognitive (Denk-) Kontrollaufgaben durchführten, verzahnt mit wirtschaftlichen Entscheidungen.

Wahlbezogene Ermüdungsmarker (Glutamat) waren nur in der Gruppe mit hoher Belastung vorhanden, mit einer Verringerung der Pupillenerweiterung während der Entscheidungsfindung  – und mit einer Präferenzverschiebung hin zu Optionen mit kurzer Verzögerung und geringer Belastung .

Am Ende des Tages führte kognitive Arbeit mit hoher Belastung zu einer höheren Glutamatkonzentration und Glutamat/Glutamin-Diffusion in einer kognitiven Kontrollhirnregion (lateraler präfrontaler Kortex [lPFC]) im Vergleich zu kognitiver Arbeit mit geringer Belatung und zu einer Referenzhirnregion (primärer visueller Kortex [V1]).

Zusammen mit früheren fMRT-Daten unterstützen diese Ergebnisse ein neurometabolisches Modell, in dem die Glutamat-Anhäufung einen Regulationsmechanismus auslöst, der die lPFC-Aktivierung mehr belastet, was erklärt, warum die kognitive Kontrolle nach einem anstrengenden Arbeitstag schwerer zu mobilisieren ist.

The Daily Mail 11. August 2022: Glutamat ist ein Neurotransmitter – eine Chemikalie, die Nervenzellen verwenden, um Signale an andere Zellen, wie im Hirn, zu senden. Es wird verwendet, um alle wichtigen Erregungsfunktionen im Gehirn von Wirbeltieren zu aktivieren. Damit Ihr Gehirn richtig funktioniert, muss Glutamat in der richtigen Konzentration am richtigen Ort zur richtigen Zeit vorhanden sein.

Zu viel Glutamat wird mit Krankheiten wie der Parkinson-Krankheit, der Alzheimer-Krankheit und der Huntington-Krankheit in Verbindung gebracht

Der einzige Metabolit, der eine signifikante Dreiwege-Wechselwirkung zeigte, war Glutamat.

lPFC = Linke Präfrontales Hirn. Voxel =  Ein Wert auf einem regelmäßigen Gitter im dreidimensionalen Raum (Sehen Sie unten das obere rechte Bild)
ADC Diffusion =
Biomarker. Concentration = Glutamatkonzentration.

LC Bias =  Sprach-Fertigkeitsparameter.
Die Korrelation war in beiden Fällen positiv, aber signifikant nur für die Glx-Diffusion. Die signifikante Korrelation deutet darauf hin, dass die Wahlverzerrung gegenüber LC-Optionen mit dem Grad der Glx-Diffusion und damit mit der Notwendigkeit einer Verlangsamung der Glutamatanhäufung verbunden war.

Bemerkungen
Der bis zu 1 Gramm Glutamat in der Kost erreicht mit normaler Blut-Hirn Barriere nicht das Hirn.
Jedoch,  der Heidelberger Alzheimerforscher Professor Konrad Beyreuther hält einen Glutamat-Zusammenhang mit  Krankheiten wie Alzheimer und Parkinson für möglich.

Stanford University: In normalen Konzentrationen ist Glutamat entscheidend für Gehirnfunktionen wie Lernen und Gedächtnis. Bei hohen Konzentrationen führt die durch Glutamat verursachte erhöhte Zellaktivität jedoch zu einer Übererregung von Nervenzellen, was schließlich zum Zelltod führt.

Bei der Exzitotoxizität erleiden Nervenzellen eine Schädigung oder den Tod, wenn die Konzentrationen von ansonsten notwendigen und sicheren Neurotransmittern, wie Glutamat, pathologisch hoch werden, was zu einer übermäßigen Stimulation von Rezeptoren und  erheblichen neuronalen Schäden führen kann .

Exzitotoxizität kann an Krebs, Rückenmarksverletzung, Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Hörverlust (durch Lärmüberbelastung oder Ototoxizität) und an neurodegenerativen Erkrankungen des zentralen Nervensystems wie z B. Multiple Sklerose, Alzheimer-Krankheit, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Parkinson-Krankheit, Alkoholismus, Alkoholentzug oder Hyperammonämie und insbesondere überschneller Benzodiazepin-Entzug, sowie Morbus Huntington vorkommen.

 Stress ist mit niedrigem Glutamatspiegel im Hirn verbunden. Jedoch, stressbedingte Hydrocortison ausschwemmung führt im wichtigen Hippocampusregion zur Anhäufung von Glutamat :
Der Hippocampus reguliert  Hunger, Motivation, Sexualtrieb, Stimmung, Schmerz, Vergnügen, Appetit, Lernen und Gedächtnis usw.

Also: Ist tägliche Anhäufung von Glutmat durch intensives Denken/Stress mit Beschädigung von Hirnzellen verbunden?

RAT: „Mach mal Pause – ohne Coca Cola“

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: