Satanisches Fundament der UN

4 Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Sehet zu, daß euch nicht jemand verführe. 5 Denn es werden viele kommen unter meinem Namen, und sagen: „Ich bin Christus“ und werden viele verführen (Matth. 24).

Heute sind die meisten Menschen „dank“ massiver Gehirnwäsche durch die jüdisch kontrollierten Medien Atheisten. Das Paradox ist aber, dass die Illuminaten/Freimaurer dahinter zutiefst religiös und für ihren Gott, Luzifer/Satan, sehr aktiv sind, um alle Reminiszenzen an Satans Erzfeind und Bruder (Hiob 1:6), Christus, zu löschen.

Eine ihrer Orgnisationen dafür ist die UNO, die auf der Grundlage des Atlantik-Pakts 1941  zwischen den Freimaurern Franklin D. Roosevelt und Winston Churchil  mit Geld vom Illuminaten John Rockefeller errichtet wurde. Zweck: Die eine Welt, die Agenda 21 alias Agenda 2030 alias die globale Sowjet-Union der City of London. Der Plan wird nun nach Vereinbarung zwischen der WHO und dem WEF beschleunigt.

Luci´s Trust ist die okkulte geistige Grundlage der UN und gleichzeitig ihr Verlag.  Lucis Trust ist Mitglied des Wirtschafts-und Sozialrats der Vereinten Nationen. Sein ursprünglicher Name war Lucifer´s Publishing Company„.  Mehr über seinen World Goodwill und dessen weltweiten missionarischen Tätigkeiten. Es ist eine gnostische New Age Religion und ihre einzige Gemeinsamkeit mit Jesus Christus ist der Missbrauch seines Namens.

Luci´s Trust hält Christus nach seiner Wiederkehr nur nochmals für einen Weltlehrer – nicht für den Heiland. Dieser Glaube meint, Christus sei überflüssig, denn der Mensch könne sich selbst retten und zu einem aufgestiegenen Meister oder was auch immer der Buddhismus, Islam, und das Judentum glauben mögen. Der UN ist es das alles egal.

Hier ist viel mehr über    Theosofistin Alice Ann Baileys neue Weltordnungsreligion.

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er luciferian-oath-1.png

Direktor David Spangler. Direktor der Planetarischen Initiative und Gründer der New Age Religion, eines Mischmasch heidnischer Taschenphilosophien und antichristlicher Vorstellungen: „Keiner wird in die Neue Weltordnung eingehen, ohen ein Gelübde abzulegen, eine luziferische Einweihung zu nehmen“

Am 21.10. 2010 wurde Der Internationale Bettdag für Frieden vom Weltkirchenrat und der UNO veranstaltet. Das benutzte Gebet war Die Grosse Anrufung. Der Antichrist macht Fortschritte.
.
Luci(fer)´s Trust und hier nahm das Wort “Christus” heraus und ersetzte es mit “Der Kommende” in seiner großen Anrufung (des Maitreya). Diese Veränderung macht das Welt-Gebet universaler, einladender und verbindender. Hier sind Auszüge aus der Großen Anrufung – ein Welt-Gebet und Mantra für die New Age, das Lucis Trust als “die grösste Treibkraft für die Umwandlung des menschlichen Willens” erklärt.

Originalversion (1945):
Aus dem Punkt der Liebe im Herzen Gottes
Lass die Liebe in die Herzen der Menschen strömen.
Möge Christus zur Erde zurückkehren.

Neufassung (2000):
Aus dem Punkt der Liebe im Herzen Gottes
Lass die Liebe in die Herzen der Menschen strömen.
Möge Der Kommende zur Erde zurückkehren.

Der vollständige Anruf hier wie von der UNO benutzt.
Es wird darauf hingewiesen: “Viele Religionen glauben, dass ein Weltlehrer auf die Erde zurückkehren werde, unter solchen Namen wie Christus, dem Maitreya, dem Imam Mahdi und Messias bekannt.
Die überarbeitete Version bestätigt den querreligiösen Geist dieses Gebets in der Anrufung”.

Lioness of Judah 9. Dez. 2022: „Die Vereinten Nationen sind der größte Betrug der Geschichte. Sein Zweck ist es, die Vereinigten Staaten (und alle Nationen) zu zerstören.‘ (John E. Rankin, ein US-Kongressabgeordneter)

„Das Zeitalter der Nationen muss enden. Die Regierungen der Nationen haben beschlossen, ihre getrennten Souveränitäten in einer Regierung zusammenzufassen, der sie ihre Waffen übergeben werden.‘ (UN-Weltverfassung)

Der erste Präsident der Generalversammlung der Vereinten Nationen, Paul-Henri Spaak, der auch belgischer Ministerpräsident und einer der frühen Planer des Europäischen Gemeinsamen Marktes sowie Generalsekretär der NATO war, bekräftigte: „Wir wollen keinen weiteren Ausschuss, wir haben schon zu viele. Was wir wollen, ist ein Mann von ausreichender Statur, um die Treue aller Menschen zu halten und uns aus dem wirtschaftlichen Morast zu heben, in dem wir versinken. Schicken Sie uns einen solchen Mann, und ob er Gott oder Teufel ist, wir werden ihn empfangen.‘ (Erster Präsident der Generalversammlung der Vereinten Nationen, Paul-Henri Spaak,  belgischer Ministerpräsident,  einer der frühen Planer des Europäischen Gemeinsamen Marktes,   Generalsekretär der NATO)

1994 berichtete diese Veröffentlichung in einem World Goodwill Newsletter des Luci´s Trust über die Gründung einer interreligiösen UN-Organisation namens Temple of Understanding mit dem Ziel, eine „spirituelle UNO“ zu schaffen.

Ihre Unterstützer waren in der Tat keine kleinen Pommes, sondern Leute wie Eleanor Roosevelt und Anwar Sadat, was darauf hindeutet, dass diese Organisation die Zustimmung auf höchster Ebene hat.

Die 1995 gegründete United Religions Initiative (URI)  ist mit der UNO verknüpft  und hier und betont die Vereinigung aller Religionen. Mehr über diese antichristliche Initiative. URI ist seit 2003 eine UN NGO.
Hinter der URI stehen  William Swing, Bischof der US Episcopal Church, einer Stückelung der Kirche von England, das Illuminaten- WEF, die Erdcharta Bewegung (Gorbatschow, Stephen Rockefeller, Maurice Strong), Ted Turner, the Ford Foundation, Dee Hock (Gründer der Visa-Karte, die jetzt von Rothschild betrieben wird) und  Maurice Strong (kanadischer Milliardär – Mitverfasser der  Erdcharta und der Mann hinter der Agenda 21), Bill Gates, George Soros:
ALSO DIE ILLUMINATEN-STIEFELLECKER

PAPST FRANZISKUS IST MIT DER URI ENG VERKNÜPFT – UND FÜHRT AUSCH DIE PÄPSTLICHEN INTERFAITH-MEETINGS VON PAPST PAUL II (ASSISSI 1986 GEGRÜNDET) UND BENEDIKT XVI WEITER

Gründung der URI
Catholicapedia Seite XXX – 108 (nach: SCHWARZER BRIEF – Informationen aus Kirche und Politik, 34. Jahrgang, Nr. 31/2000): In der amerikanischen Stadt Pittsburgh, Pennsylvenia, wurde am 25. Juni 2000 in Anwesenheit von religiösen Führern aus 40 Ländern in einer feierlichen Zeremonie in der Carnegie-Mellon-Universitat die Bewegung der “Welteinheitsreligion” verkündet.

Papst Johannes Paul II. empfing Gorbatschow (…) zwei Tage nach der feierlichen Gründung der “United Religions Initiative” (URI) in Pittsburgh. Vor Journalisten erklärte der frühere sowjetische Staats- und Parteichef, die “politischen wie die religiösen Führer Europas und der Welt müssen dafür Sorge tragen, daß neue Konflikte vermieden werden”. Mit dieser Begründung wurde in Pittsburgh auch die Bewegung für die “Eine-Welt- Religion” vorgestellt. Sie ist  eine Idee der Hochgradlogen und soll in erster Linie dazu dienen, die römisch-katholische Kirche und das Papsttum zu beseitigen.  An der Spitze der Bewegung stehen die Freimaurer in den USA, von denen die UNO gesteuert wird. “Finanziert wird das Meeting von der UNO. Jedoch, die Mehrheit der NGOs betreiben derzeit eine weltweite Kampagne zur Ausschließung des Vatikans aus der UNO, weil die römisch-katholische Kirche die Abtreibung verurteilt.

Die Gründung der URI steht in direktem Zusammenhang mit dem von der UNO organisierten “Gipfeltreffen der Weltreligionen” Ende August am Sitz der Vereinten Nationen in New York, wo mehr als 1000 Religionsführer aus aller Welt zusammenkommen.

Am Ende der Konferenz steht die feierliche Unterzeichnung der “Charta für die neue Weltreligion“, auf der auch die Namen von Gorbatschow und Küng stehen sollen.

Dutzende der URI-Förderer gehören in den Bereich des Okkultistischen und der New Age-Gruppen. Der frühere Vize-Generalsekretär der UNO, Robert Müller, ist Verfasser von wichtigen New Age-Dokumenten. Zu den Gründern gehören ferner …die theosophische Rudolf-Steiner-Stiftung und der in New York ansässige Luci´s Trust” (ursprünglich Lucifer´s Trust), dessen ‘Lehren’ auf die bekannte Satanistin Alice Bailey zurückgehen.

Ein Pionier   dieser Eine-Welt-Bemühung um ein Weltreligion war Robert Muller, Vize-Generalsekretär der UN:

„Machen Sie sich keine Sorgen, wenn nicht alle Religionen der United Religious Organization beitreten werden. Viele Nationen traten der UNO anfangs nicht bei, bedauerten dies aber später. So war es mit den europäischen Gemeinschaften und so wird es mit den Weltreligionen auch sein, denn wer sich abseits hält, wird es früher oder später bereuen.“

Nehmen Sie Mullers Wort nicht auf die leichte Schulter, da er einer der größten UN-Bewegungsmacher war und nach eigenen Angaben und theoretischen Assoziationen ein hochrangiger Okkultist mit einer versteckten Agenda ist.

Was fortan jeder Mensch lernen muss, ist laut mehreren Forschern von diesem Mann inspiriert. Dies wirft jedoch die Frage auf, wer hat Muller inspiriert?
In dem Buch The World’s Last Dictator von Dwight L. Kinman sagt Muller:
„Wir müssen so schnell wie möglich zu einer Eine-Welt-Regierung, einer Eine-Welt-Religion unter einem Eine-Welt-Führer übergehen.“

In anderen Schriften behauptet Muller, vom Jesuitenpriester Teilhard de Chardin stark beeinflusst worden zu sein, indem er sagt: „Ich selbst bin stark von de Chardin und seinem globalen langfristigen Denken beeinflusst worden.“ Muller war der  Vater der New-Age-Bewegung .

Muller eklärt seine Verbindungen zum Luziferianismus wie im Vorwort seines World Core Curriculum aufgeführt.

„Die zugrunde liegende Philosophie, auf der die Robert Muller School basiert, findet sich in den Lehren, die in den Büchern von Alice A. Bailey dargelegt sind.“
Bailey war eine Hohepriesterin des New Age mit Verbindungen zu H.P. Blavatsky als ehemaligem Leiterin von Blavatskys Theosophischer Gesellschaft.

In diesem überraschenden Zitat erzählt uns Bailey von der okkulten Agenda hinter der Formulierung der UNO: „…die Auswirkungen der UNO bei der Formulierung eines Weltplans können in der Planung und Vorbereitung des Neuen Zeitalters gesehen werden. Von Anfang an haben drei okkulte Faktoren die Entwicklung dieser Pläne bestimmt“, sagte Bailey.

Apropos Luzifer, während sie angeblich knalisierte Botschaften vom Tibeter Djwal Khul erhielt, fügte Bailey in einem ihrer Werke mit dem Titel The „Wiederkunft Christi“ hinzu:

„Die Hauptwirkung seines Erscheinens wird sicherlich darin bestehen, in allen Ländern die Auswirkungen der Inklusion zu demonstrieren … alle, die keinen wahren oder grundlegenden Unterschied zwischen Religion und Religion oder zwischen Mensch und Mensch oder Nation und Nation sehen, werden sich um ihn versammeln; Jene, die den Geist der Exklusivität und Getrenntheit verkörpern, werden automatisch und gleichermaßen offenbart und alle Menschen werden sie als das erkennen, was sie sind.

Bemerkung: Dies ist 180 Grad gegen die Lehre Christi. Es ist  klar, dass Bailey nicht über den Jesus der Bibel spricht, sondern über den falschen Luzifer, der von den wenigen „aufgeklärten Männern bei der UNO“ verehrt wird, die die Weltpolitik durch okkulte Lehren kontrollieren.

Hier ist ein Zitat von Brock Chisolm, ehemaliger Direktor der Weltgesundheitsorganisation aus dem Christian World Report vom März 1991: „Um eine Weltregierung zu erreichen, ist es notwendig, den Individualismus, die Loyalität gegenüber der Familientradition, den nationalen Patriotismus und die religiösen Dogmen aus den Köpfen der Menschen zu entfernen.“
(Genau  Adam Weishaupts 6 Illuminatengebote – Illuminati Grows).

Eine Kopie eines streng geheimen Dokuments wurde aus dem Executive Office Building in Washington DC geschmuggelt:“ Bei der Übertragung der Souveränität an die Vereinten Nationen werden diejenigen, die sich der Autorität der Vereinten Nationen nicht anpassen, als Widerstandskämpfer betrachtet und zu Feinden der Regierung erklärt“.
Öffentliche Äußerungen zur Unterstützung der alten Wege und zur Befürwortung des anhaltenden Nationalismus der Vereinigten Staaten werden als Feindlehre betrachtet. Sind Sie ein „Staatsfeind“?

Als George Bush uns in den Persischen Golf in den Krieg führte, erklärte er kühn, dass er nicht mehr die Zustimmung des Kongresses brauche, um den (verlogenen) Krieg zu erklären, weil er ein UN-Mandat habe. Wir haben einen großen Teil unserer US-Souveränität geopfert.

Obwohl der Vatikan an der UNO nur Beobachterstatus hat ist Papst Franziskus in Sachen Weltreligion dabei. Tatsächlich ist FRANZISKUS VON DER JÜDISCHEN „KÖNIGS-FREIMAURERLOGE“ B´nai B´rith de facto ALS OBERHAUPT DER EINE-WELTRELIGION ernannt worden

Papst Franziskus fordert „Eine-Welt-Regierung“ zur „Rettung der Menschheit“
Gegenüber der ecuadorianischen Zeitung „El Universo“ sagte der Papst, die Vereinten Nationen hätten nicht genug Macht und müssten „zum Wohle der Menschheit“ die volle staatliche Kontrolle erhalten.

Hier ist mehr vom Guardian:
Franziskus forderte  eine neue globale politische Autorität mit der Aufgabe, „die Verringerung der Umweltverschmutzung und die Entwicklung armer Länder und Regionen anzugehen“. Sein Appell erinnerte an seinen Vorgänger, Papst Benedikt XVI., der in einer Enzyklika von 2009 eine Art Super-UN vorschlug.

In den vergangenen Jahren las Papst Paul VI. einmal eine päpstliche Enzyklika, die die Nationen der Welt mutig aufforderte, die Souveränität zu verbieten und eine Weltregierung zu bilden.
Wie William T. James in einem von ihm geschriebenen Buch:

Zufälligerweise trug Papst Johannes Paul II während seiner gesamten Amtszeit den krummen Satans- Stab.
Und genau wie Paul VI. forderte Johannes Paul II. eine „Neue Weltordnung“, indem er diesem Konzept eine ganze Rede am 1. Januar 2004 widmete, während er die Tugenden der Einheit lobte und die Arbeit der Vereinten Nationen sanktionierte.

Unten Benedikt XVI mit dem krummen Satans -Kruzifiks

Papst Franziskus zeigt die Teufelshörner

In einem anderen Buch mit dem  Titel Broken Cross: Hidden bezieht sich der Autor auf eine Freimaurer-Enzyklopädie bezüglich seiner verborgenen Bedeutung:

„Ein zerbrochenes oder verbogenes Kreuz ist ein Symbol, das von Satanisten, Schwarzmagiern und Zauberern des Mittelalters verwendet wurde, um den biblischen Begriff ‚Malzeichen des Tieres‘ darzustellen“.

Sind Sie noch über die Exitenz des Satan und seinen Plan für die Welt – wenigstens in den Köpfen des Illuminaten/Freimaurerklüngels?

 

 

 

 

 

 

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Ein Gedanke zu „Satanisches Fundament der UN“

  1. Das passt 100%ig zu dem Netflix – Mehrteiler “ The Family“ !
    Ich weiß nicht, ob du es kennst. Falls nicht sieh es dir mal an.
    Für wem oder was arbeitete Coe?
    Der Mensch soll nicht über den Mensch herrschen – doch diese angebl. Kirche und ihre elitären Mit“arbeiter“ sehen sich als die von „Jesus“ auserwählten…..

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: