Protest eines Gesundheitsbeamten an UK-Gesundheitsamt über Pflichtimpfung des Gesundheits-personals – obwohl alle die Vakzin-Wirkungslosigkeit in Bezug auf Krankheit und Ansteckung kennen – und sehen, dass es Ungeimpften besser gehe

Der Impfwahnsinn weckt immer mehr Ärzte und Gesundheitspersonal auf: Frustration und Zorn  verbreiten sich rapide.

Brief eines NHS-Whistleblower-Arztes an den Direktor der Nationalen Gesundheits-Sicherung (NHS) und Englands medizinischen Chef-Direktor  bezüglich der COVID-19-Impfung sowie der Pflichtimpfung.
Sie werden von dem Grad an Ignoranz und Dogmen in der Antwort nicht überrascht sein (Antwort hier nicht angeführt).

Ein neuer Freund von mir, NHS-Mitarbeiter an vorderster Front, war eine nützliche Quelle für echte, wahrheitsgemäße Informationen über die Auswirkungen von COVID auf die Gesellschaft.

Neben der tatsächlichen Betreuung von COVID-Patienten trotz der schädlichen offiziellen Ratschläge der Gesundheitsbehörden zu Behandlungen ist natürlich bekannt, dass sie ihren eigenen Kampf gegen Impfpflicht geführt haben, die die Ehrlichen sehen können, ihren Patienten massiven Schaden zufügen.

Mit Erlaubnis teile ich hier ihre Briefe an Dr. Nikita Kanani, Ärztlicher Direktor der Primärversorgung, NHS England, und an den Chief Medical Officer, Chris Whitty, in denen ich ihre Besorgnis über den Impfstoff und seine Beauftragung für sie und ihre Kollegen zum Ausdruck bringe.

Sehr geehrter Dr. Kanani,

Ich verstehe nicht wirklich, warum diese COVID-19-Impfstoffe immer noch durch die Hintertür vom Gesundheitsministerium vorgeschrieben werden. In den meisten Ihrer Dokumente steht folgender Satz:

„NHS England und NHS Improvement waren sich immer darüber im Klaren, dass die Mitarbeiter eine berufliche Pflicht haben, sich impfen zu lassen, und dies bleibt unsere beste Verteidigungslinie gegen COVID-19. Daher ermutigen wir NHS-Arbeitgeber, sich weiterhin mit ihren Mitarbeitern zu befassen und sie zu unterstützen, um sie zu informierten Entscheidungen zu bewegen, um das Vertrauen in Impfstoffe zu stärken und sich selbst und alle anderen zu schützen.“

Der obige Absatz ist rein emotional und hat keine wissenschaftliche oder medizinische Grundlage, weil wir alle jetzt akzeptieren, dass diese Impfstoffe niemanden daran hindern, Covid zu bekommen oder es auf andere zu übertragen.

Aus diesem Grund ist das Vertrauen in den Impfstoff bereits verloren gegangen. Wie rechtfertigt man den Satz: „Schützt sich selbst und alle anderen“? Zu sagen, dass es eine berufliche Pflicht sei, den Impfstoff zu haben, ist empörend, weil das Virus mehrfach mutiert ist und ständig mutiert, so dass dieser jetzt fast zwei Jahre alte Impfstoff nicht wirksam ist.

Der Impfstoff verhindert die Krankheit nicht und ist daher nicht die beste Verteidigungslinie gegen Covid-19.

Die meisten unserer geimpften Mitarbeiter hatten nach ihren Auffrischungsimpfungen in diesem Winter Covid, und unsere ungeimpften Mitarbeiter waren diejenigen, die Telefone und Anfragen von Patienten abdeckten und entgegennahmen.

Die geimpften Mitarbeiter hatten schwere Symptome und waren mehr als zwei Wochen arbeitsunfähig, während eine unserer ungeimpften Mitarbeiter, die kurz vor Weihnachten an Covid erkrankt war, nach 4 Tagen bereit war, wieder in die Arbeit zu gehen, aber wir haben sie gebeten, die Regeln zu befolgen und für eine weitere Woche nicht in die Praxis zu kommen.
Es gab keinen Unterschied in den Symptomen zwischen unseren geimpften und ungeimpften Patientenkohorten, tatsächlich hatten einige von denen ohne Impfstoffe mildere Symptome und kein Long-Covid.

Jeden Tag haben wir mindestens einen oder zwei Patienten, die aufgrund der Impfstoffe an Nebenwirkungen leiden, und heute landete eine unserer jungen Patientinnen in der Notaufnahme. Uns wurde jetzt gesagt, wir sollen sie an eine Klinik für Long-Covid überweisen.
Sie erhielt ihre erste Impfung im Juli, erkrankte dann im August an Covid und entwickelte Herzklopfen und Gerinnungssymptome. Ihr wurde gesagt, sie solle warten, bevor sie ihre zweite Impfung bekommt, die sie diesen Januar bekam, und wieder hat sie Herzklopfen und andere Symptome entwickelt.

Dies ist nur ein Fall, aber das ganze Jahr über haben uns junge Patienten erzählt, dass sie sich seit der Impfung nicht wohl fühlen. Meine eigene Nichte, die eine Ausbildung zur Anästhesistin absolviert, hat dieses Jahr unter den Nebenwirkungen des Impfstoffs stark gelitten und ist in letzter Zeit mit schweren Symptomen an Covid erkrankt. Mich lässt es mich daran zweifeln, wie sicher und wirksam diese Impfstoffe wirklich sind.

Ich kritisiere nicht das erstaunliche Programm der Regierung, alle impfen zu lassen, und auch nicht die vielen Leute von der NHS und Freiwillige, die es möglich gemacht haben – es war absolut fantastisch, aber die Sicherheit und Wirksamkeit des Impfstoffs sollte besser bewertet und in Frage gestellt werden, nicht zensiert oder unterdrückt.

Bitten Sie Sir Chris Whitty, der Öffentlichkeit gegenüber ehrlich und aufrichtig zu sein, denn wir hatten zwei Jahre der Hölle unter seiner Führung als ärtztlicher Chefberater, von Einschränkungen und dummen Regeln bis hin zu Kontrolle, Zwang und Impfpflicht, und es scheint, dass unsere SAGE-Gruppe von Wissenschaftlern  auch die W.H.O beeinflusst haben.

Die ganze Welt wurde auf den Kopf gestellt, einschließlich der Empfehlung, 5- bis 11-jährige Kinder zu impfen und die Saat der Spaltung für Familien von denen zu säen, die die Impfstoffe nicht wollen. Es ist unsere jüngere Generation, der in den letzten zwei Jahren der größte Schaden zugefügt wurde.

Wir müssen innehalten und nachdenken.

The Daily Mail 14 July 2022: Ärtzte und Gesundheitsexperten fliehen in den USA haufenweise aus der CDC, der FDA dem NIH in Frustration über  schlechte Wissenschaft und  schlechte Entscheidungen: Maskentragen, Schul-Lockdowns, Covid-Impfung von Kindern untr 5 Jahren. Viele unbesetzte Stellungen.

Bemerkung
Jedoch, es ist noch schlimmer.
Wie ich schon beschrieben habe: Bei Covid Nasen-Probeentnahme kann laut Johns Hopkins Hospital schon eine Einführung von Vakzin mit Nanopartikeln ins Hirn durch die dünne Lamina cribrosa stattfinden.


Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: