Armageddon

Offenbarung 16:  14 denn es sind Geister des Teufels, die tun Zeichen und gehen aus zu den Königen auf dem ganzen Kreis der Welt, sie zu versammeln in den Streit auf jenen Tag Gottes, des Allmächtigen.  16 Und er hat sie versammelt an einen Ort, der da heißt auf hebräisch Harmagedon d.i. „Berg von Megiddo“. (Megiddo war eine Stadt in Palästina, bei der zwei vernichtende Schlachten stattfanden.

Ich will Sie nicht erschrecken – sondern Sie über ein Phänomen aufklären, das Sie wahrscheinlich so oft gehört haben, dessen eigentliche Bedeutung Ihnen vielleicht unklar ist: ARMAGEDDON.

Frage: „Sind wir nicht bald da“
Schild: „Armageddon ist Gerade um die Ecke“!

Oben: Serbiens Präsident: „Ich weiss, was uns erwartet! Wenn die USA dem Plan des Putin nicht zustimmen,  nachdem er gewisse  ukrainische  Städte erobert hat,  fahren wir alle zur Hölle“!

Jedoch, wie ich immer wieder betont habe: Der biblische Arbeitsplan der Illuminaten und ihre Meister, die Chabadniks, ist, ihre todkranke Marionette, Wladimir Putin, das tun zu lassen, wozu er gesalbt wurde zu tun: „Israel im Endspiel des Aschkenaton-Kults“ nanzugreifen und zerstören – als Voraussetzung des Kommens ihres Messias ben David – und als Gog aus dem Land Rosch und Magog (Russland) zu agieren (Hesekiel 38,39).

Netanyahu, der wahrscheinlich nächste israelische Premierminister,  den die Chabadniks den letzten israelischen Premierminister nennen, der dem Messias das Szepter überreichen solle  und hierhat dem Rebbe versprochen, dem ben David den Weg durch Armageddon zu ebnen – als Messias ben Josef

So der Weltkrieg wird nicht von der Ukraine ausgehen, wie der serbische Präsident „wisse“.

Wenn Sie das Folgende zu lesen wagen sollten, dann haben Sie, bitte, stets das Licht im Sinn dahinter: Es ist das Schlusszeichen vor der Wiederkunft Jesu Christi.

Armageddon ist im Volksmunde wohlbekannt: Der 3. Weltkrieg, der in Israel beginnt (Hesekiel 38, 39, Matth. 24, Lukas 21, Jeremia 25) und ein schreckliches weltweites Blutbad sowie  das Weltende bedeutet.

Leon Uris benutzte die Bezeichnung als Titel für sein Kaltkriegsbuch

Ein fiktiver Hollywood Film ist über dieses Inferno gemacht worden – allerdings durch eine Asteroide verursacht.

Hier aus dem FilmSchlussbemerkung: „Es ist näher als Sie denken“

Juden dominieren Hollywood. 
Hollywood ist für seine unterschwellige Geistesvergiftung  für Satan  und seine NWO bekannt,  wie auch offen von Madonna und Lady Gaga owie Katy Perry  gezeigt – alle Exponenten der satanistischen CIA-Monarch-Sex-Kätzchen.

Aber in der danach folgenden Neuen Weltordnung (UN Agenda 2030 alias die globale Sowjet-Union) sollen die Holliwood- und andere Pharisäer/Talmudisten/Satanistenjuden wie Göttter werden!!!

„Armageddon“ scheint eine Botschaft von den Illuminaten-Juden durch Hollywood zu sein: „Es ist näher als Sie denken“

Ist Armageddon aber Weiteres als Unterhaltung? Das ist die Frage, die immer wieder gestellt wird.

1. Der Prophet Jeremia bechreibt es so – Kap. 25:15 „Denn also spricht zu mir der HERR, der Gott Israels: Nimm diesen Becher Wein voll Zorns von meiner Hand und schenke daraus allen Völkern, zu denen ich dich sende, (Jesaja 51.17) (Jeremia 51.7) (Offenbarung 14.10) 16 daß sie trinken, taumeln und toll werden vor dem Schwert, das ich unter sie schicken will.

17 Und ich nahm den Becher von der Hand des HERRN und schenkte allen Völkern, zu denen mich der HERR sandte, 18 nämlich Jerusalem, den Städten Juda’s, ihren Königen und Fürsten, daß sie wüst und zerstört liegen und ein Spott und Fluch sein sollen, wie es denn heutigestages steht; 19 auch Pharao, dem König in Ägypten, samt seinen Knechten, seinen Fürsten und seinem ganzen Volk; 20 allen Ländern gegen Abend, allen Königen im Lande Uz, allen Königen in der Philister Lande, samt Askalon, Gaza, Ekron und den übrigen zu Asdod; 21 denen zu Edom, denen zu Moab, den Kindern Ammon; 22 allen Königen zu Tyrus, allen Königen zu Sidon, den Königen auf den Inseln jenseit des Meeres; 23 denen von Dedan, denen von Thema, denen von Bus und allen, die das Haar rundherum abschneiden; (Jeremia 9.25) 24 allen Königen in Arabien, allen Königen gegen Abend, die in der Wüste wohnen; 25 allen Königen in Simri, allen Königen in Elam, allen Königen in Medien; 26 allen Königen gegen Mitternacht, in der Nähe und Ferne, einem mit dem andern, und allen Königen auf Erden, die auf dem Erdboden sind; und der König zu Sesach soll nach diesen trinken. 27 Und sprich zu ihnen: So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Trinket, daß ihr trunken werdet, speiet und niederfallt und nicht aufstehen könnt vor dem Schwert, das ich unter euch schicken will.
28 Und wo sie den Becher nicht wollen von deiner Hand nehmen und trinken, so sprich zu ihnen: Also spricht der HERR Zebaoth: Nun sollt ihr trinken! 29 Denn siehe, in der Stadt, die nach meinem Namen genannt ist, fange ich an zu plagen; und ihr solltet ungestraft bleiben? Ihr sollt nicht ungestraft bleiben; denn ich rufe das Schwert herbei über alle, die auf Erden wohnen, spricht der HERR Zebaoth. (Jeremia 49.12) (1. Petrus 4.17)

30 Und du sollst alle diese Wort ihnen weissagen und sprich zu ihnen: Der HERR wird brüllen aus der Höhe und seinen Donner hören lassen aus seiner heiligen Wohnung; er wird brüllen über seine Hürden; er wird singen ein Lied wie die Weintreter über alle Einwohner des Landes, des Hall erschallen wird bis an der Welt Ende. (Hosea 11.10) (Amos 1.2) (Joel 4.16)
31 Der HERR hat zu rechten mit den Heiden und will mit allem Fleisch Gericht halten; die Gottlosen wird er dem Schwert übergeben, spricht der HERR. 32 So spricht der HERR Zebaoth: Siehe, es wird eine Plage kommen von einem Volk zum andern, und ein großes Wetter wird erweckt werden aus einem fernen Lande.
33 Da werden die Erschlagenen des HERRN zu derselben Zeit liegen von einem Ende der Erde bis an das andere Ende; die werden nicht beklagt noch aufgehoben noch begraben werden, sondern müssen auf dem Felde liegen und zu Dung werden. (Jeremia 7.33) 34 Heulet nun, ihr Hirten, und schreiet, wälzet euch in der Asche, ihr Gewaltigen über die Herde; denn die Zeit ist hier, daß ihr geschlachtet und zerstreut werdet und zerfallen müßt wie ein köstliches Gefäß. (Jeremia 23.1) 35 Und die Hirten werden nicht fliehen können, und die Gewaltigen über die Herde werden nicht entrinnen können.

2. Christus beschreibt es so:Matth. 24:15 Wenn ihr nun sehen werdet den Greuel der Verwüstung (davo es so:  gesagt ist durch den Propheten Daniel), daß er steht an der heiligen Stätte (wer das liest, der merke darauf!)….  21 Denn es wird alsbald eine große Trübsal sein, wie nicht gewesen ist von Anfang der Welt bisher und wie auch nicht werden wird. (Daniel 12.1) 22 Und wo diese Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch selig; aber um der Auserwählten willen werden die Tage verkürzt. 23 So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus! oder: da! so sollt ihr’s nicht glauben.

29 Bald aber nach der Trübsal derselben Zeit werden Sonne und Mond den Schein verlieren, und Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden sich bewegen. (Jesaja 13.10) (2. Petrus 3.10) (Offenbarung 6.12-13)
30 Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit. (Daniel 7.13-14) (Matthäus 26.64) (Offenbarung 1.7) (Offenbarung 19.11-13) 31 Und er wird senden seine Engel mit hellen Posaunen, und sie werden sammeln seine Auserwählten von den vier Winden, von einem Ende des Himmels zu dem anderen. (1. Korinther 15.52) (Offenbarung 8.1-2).

Lukas 21:20 Wenn ihr aber sehen werdet Jerusalem belagert mit einem Heer, so merket daß herbeigekommen ist seine Verwüstung.

3. Das Offenbarungsbuch 20:1 Und ich sah einen Engel vom Himmel fahren, der hatte den Schlüssel zum Abgrund und eine große Kette in seiner Hand. (Offenbarung 9.1) 2 Und er griff den Drachen, die alte Schlange, welche ist der Teufel und Satan, und band ihn tausend Jahre (Offenbarung 12.9) 3 und warf ihn in den Abgrund und verschloß ihn und versiegelte obendarauf, daß er nicht mehr verführen sollte die Heiden, bis daß vollendet würden tausend Jahre; und darnach muß er los werden eine kleine Zeit. 4 Und ich sah Stühle, und sie setzten sich darauf, und ihnen ward gegeben das Gericht; und die Seelen derer, die enthauptet sind um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die nicht angebetet hatten das Tier noch sein Bild und nicht genommen hatten sein Malzeichen an ihre Stirn und auf ihre Hand, diese lebten und regierten mit Christo tausend Jahre. (Matthäus 19.28) (1. Korinther 6.2) (Offenbarung 3.21)
5 Die andern Toten aber wurden nicht wieder lebendig, bis daß tausend Jahre vollendet wurden. Dies ist die erste Auferstehung. (1. Thessalonicher 4.16) 6 Selig ist der und heilig, der teilhat an der ersten Auferstehung. Über solche hat der andere Tod keine Macht; sondern sie werden Priester Gottes und Christi sein und mit ihm regieren tausend Jahre.

7 Und wenn tausend Jahre vollendet sind, wird der Satanas los werden aus seinem Gefängnis
8 und wird ausgehen, zu verführen die Heiden an den vier Enden der Erde, den Gog und Magog, sie zu versammeln zum Streit, welcher Zahl ist wie der Sand am Meer. (Hesekiel 38.2) 9 Und sie zogen herauf auf die Breite der Erde und umringten das Heerlager der Heiligen und die geliebte Stadt. Und es fiel Feuer von Gott aus dem Himmel und verzehrte sie. 10 Und der Teufel, der sie verführte, ward geworfen in den feurigen Pfuhl und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war; und sie werden gequält werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit. (Offenbarung 19.20)

Das Weltgericht

11 Und ich sah einen großen, weißen Stuhl und den, der daraufsaß; vor des Angesicht floh die Erde und der Himmel und ihnen ward keine Stätte gefunden. (Matthäus 25.31) (2. Petrus 3.7) (2. Petrus 3.10) (2. Petrus 3.12)
12 Und ich sah die Toten, beide, groß und klein, stehen vor Gott, und Bücher wurden aufgetan. Und ein anderes Buch ward aufgetan, welches ist das Buch des Lebens. Und die Toten wurden gerichtet nach der Schrift in den Büchern, nach ihren Werken. (Johannes 5.28-29) 13 Und das Meer gab die Toten, die darin waren, und der Tod und die Hölle gaben die Toten, die darin waren; und sie wurden gerichtet, ein jeglicher nach seinen Werken. 14 Und der Tod und die Hölle wurden geworfen in den feurigen Pfuhl. das ist der andere Tod. (1. Korinther 15.26) (1. Korinther 15.55) 15 Und so jemand nicht ward gefunden geschrieben in dem Buch des Lebens, der ward geworfen in den feurigen Pfuhl.

Bemerkung
Hier ist ein Widerspruch: In Matth. 24 erscheint Christus mitten im Weltuntergang und verhindert, dass die ganze Menschheit ausgerottet wird. Gleich danach folgt in Matt.25 das Jüngste Gericht.  Also nur 1 Armageddon und 1 Jüngstes Gericht

In der Offenbarung gibt es anscheinend 2 Harmageddons und 2 Jüngste Gerichte:  20:1-6 sowie 20:7-10 und Kap. 19:17-20 – mit 1000 Jahren Zwischenraum.

Das Letztere kommt merkwürdig vor. Christus hat die Kontrolle über die Erde übernommen und den Teufel in der Hölle gefesselt. Das Tier und der falsche  Prophete sind  in den Feuerpfuhl geworfen. Alles geht nach den Richtlinien Christi: Teufel und Verführer sind weg. Warum dann eine Wiederholung 1000 Jahre später? Das ist jeden falls nich logisch!

Weltbeherrscher Chabad Lubawitsch hat den Gog/Magog-Krieg als Auslöser des Harmageddons  als Voraussetzung des Kommens seines Messias, ben David,  und arbeitet fleissig darauf hin – nicht zumindest durch sein Werkzeug und Sektenmitglied Wladimir Putin, der uns tagtäglich mit Atomkrieg und Vernichtung allen Lebens auf der Erde durch seine neuen „Satan“-Raketen droht.
Wie Sie merken, ist Putin gegenüber seinem „Gott“, Satan, genau wie seine hochgradigen Freimaurerkollegen, sehr treu und bekennend – während diese Satanisten mit grossem Erfolg  ihre Untertanen zur Abtrünnigkeit von Christus  unter Laien und Geistlichen gleichermassen angestachelt haben. Das ist ein wichtiges Element in ihrer/Satans Neuen Wetordnung

Lawrow: Der 3. Weltkrieg kann nur ein Atomkrieg werden

Ich überlasse meinen Lesern zu schätzen, ob dieser Krieg noch 1000 Jahre warten kann oder nicht

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: