Meine Mail an dänischen Gesundheitsamtdirektor und Gesundheitsminister: Peer-reviewed Revision von Pfizers og Modernas Covidvakzin-Data: Vakzin gefährlicher als Covid19!

 

Lieber Søren Brostrøm,

ich habe Sie heute Abend in der Nachrichtensendung äussern hören, dass  Menschen über 50 Jahren Auffrischungsimpfungen angeboten werden sollen.
Sie haben ganz richtig gesagt, dass diese Impfungen nicht vor einer Infektion schützen – sondern das Risiko einer schweren Erkrankung verringern.
Und ich habe erfahren, dass DK  bereits  22 Millionen Dosen mRNA-Impfstoff für eine vorhergesehene (geplante?) neue Schreckenskampagne gekauft habe.

Wie sonst können Sie wissen, dass die Covid-Impfstoffe der Saison 2021 auch bei der Pandemie der Saison 2023 wirken? Sowas ist  noch nie vorgekommen.

In diesem Zusammenhang würde ich als Arzt gerne wissen, worauf Sie Ihre Aussage stützen.

Alles deutet darauf hin, dass sie nicht stimmt:
1. Eine von Fachleuten begutachtete internationale Überprüfung des Studienmaterials von Pfizer und Moderna für die FDA-Zulassung legt nahe, dass Impfungen gefährlicher  als Covid19 sind,  mit einem absoluten Risikoanstieg von 10,1 und 15,1 pro 10.000 Geimpften gegenüber Placebo-Ausgangswerten von 17,6 bzw. 42,2.

Zusammen waren die mRNA-Impfstoffe mit einem absoluten Anstieg des Risikos für schwere Nebenwirkungen von besonderem Interesse von 12,5 pro  10.000 verbunden.

Das übermäßige Risiko schwerwiegender unerwünschter Ereignisse von besonderem Interesse überstieg die Risikominderung für eine COVID-19-Krankenhauseinweisung im Vergleich zur Placebogruppe sowohl in den Pfizer- als auch in den Moderna-Studien (2,3 bzw. 6,4 pro 10.000 Teilnehmer an Pfizer- und Moderna-mRNA-COVID-19-Impfstoffen).

BMJ hat gezeigt, dass Pfizers Notzulassungsversuche Pfusch und Täuschung waren.

Pfizer selbst hat in einer erzwungenen Erklärung gegenüber der New Yorker Börse zugegeben, dass mit den Zulassungsdaten gepfuscht wurde, und dass man die Sicherheit und Wirkung des Vakzins nicht kenne

Deutsche RKI-Daten der Bundesländer belegen: Je mehr geimpft – desto höher die Inzidenz

Schließlich versetzt The Lancet mRNA-Gentherapien den Todesstoß und schimpft mit den Entscheidungsträgern.

Seit Beginn der Covid-Gentherapien sind die Lebensversicherungsauszahlungen der Versicherungsunternehmen um 163% gestiegen.

Sie haben gesagt, dass wir nicht auf die Impfmythen hören sollten –  haben aber offenbar aufgehört, ihre ‚unglaubliche Wirksamkeit‘ zu preisen.

Ich beginne zu glauben, dass es sich bei Ihren Aussagen um Mythen handelt – basierend auf einer nutzlosen PCR-Methode, die gem. seinem Erfinder, dem Nobelpreisträger Kary Mullis für die Virusdiagnostik unbrauchbar sei, weil sie ungenau und unspezifisch ist.

PCR ist ein Test, der laut dem von renommierten internationalen Wissenschaftlern begutachteten Artikel 10 Fehler enthält, von denen jeder den Test in einem allgemeinen Laborkontext verwerfen würde, und den die US-amerikanische CDC als unbrauchbar verworfen hat, weil er  Covid nicht von Influenzaviren  unterscheiden kann.

Ein PCR-Test, den Sie unterlassen haben zu  quantifizieren,  und der folglich mindestens 90 % nicht infektiöse falsch positive Ergebnisse liefert.

UND DAS IST SEHR WICHTIG. DENN DIE GLAUBWÜRDIGKEIT DER PANDEMIE HÄNGT VON DIESEM EINEN TEST AB.

OHNE DEN HÄTTEN WIR NUR SAISONALE INFLUENZIA-EPIDEMIEN MIT DER GLEICHEN STERBLICHKEITSRATE WIE DIESE = 0,16 % LAUT HENRIK ULLUM.

Lieber Søren Brostrøm.

Ich betreibe einen Blog auf Deutsch und beschäftige mich viel mit der Covid-Impfkampagne.

Ich bitte Sie, das Obige mit Fakten zu widerlegen, um meine Beiträge zu nuancieren.

Freundlicher Gruss,,

Anders Brun Lauren
Chefarzt in Ruhestand

 

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: