Lauterbach rät: Boosterimpfung zum 5. Mal gegen verpuffte Omicron Sommerwelle! Warum denn? Deutsche Studie: Vitamin D3 viel wirksamer, Dänische Studie: Covid-Vakzin wirkungslos gegen Omicron

Wir leben in schlimmen Zeiten – und Gesundheitsminister kümmert  sich – nicht um unsere Gesundheit –  sondern wohl eher um seine Befehle von der Leopoldina. Denn natürlich kann Korruption doch nicht dabei sein?

ZDF 15.Juni 2022:  Am Mittwochmorgen gab das Robert Koch-Institut die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche mit 472,4 an. (Mit Drostens unbrauchbarer PCR-Methode Gemessen, die von den USA längst geschrottet ist.

Nobelpreisträger Kary Mullis erfand die PCR-Methode – verwirft sie für Virusdiagnostik: Zu ungenau, unspezifisch

Besorgter Karl Lauterbach und verpuffter Sommereffekt.
Weil die aktuelle Virusvariante sehr leicht übertragbar sei und fast alle Vorsichtsmaßnahmen ausgelaufen seien, verpuffe in diesem Jahr der Sommereffekt in der Pandemie, erklärte der Minister weiter.

Älteren und Vorerkrankten empfehle ich daher dringend, sich noch mal impfen zu lassen. „Das verhindert nicht unbedingt eine Infektion, aber es verhindert schwere Krankheitsverläufe“, so Lauterbach besorgt.
(Dabei ignoriert er eine dänische Studie, die belegt, Covid 19-Vakzin so gut wie wirkungslos gegen Omocron.)

In Deutschland erhielten laut Bundesgesundheitsministerium bisher 5,2 Millionen Menschen eine zweite Auffrischungsimpfung (= 4. Impfung). Das sind 6,3 Prozent der Bevölkerung.

Ist nun dieser Übereifer berechtigt – oder nochmals NWO-Politik auf dem Rücken der Bevölkerung?

TPK 15. Juni 2022Wie oft muss man sich womit impfen lassen um auch gegen die neue Omicron Variante geschützt zu sein?

Die einfachste, ungefährlichste und wirksamste Methode wird dabei übersehen oder geleugnet: Vitamin D (wobei man sein Serum-Calcium -Spiegel verfolgen muss!).

So ziemlich sofort nach dem Auftauchen von Omicron war klar, dass die Gefährlichkeit praktisch auf die Ebene eines Schnupfens zurückgegangen war. Sie wurde auch als „natürliche Impfung“ apostrophiert, die erheblich weniger gefährlich ist, als die mRNA-Spritzen.

Es gibt einen viel besseren Ausweg als den des Lauterbach

Pub Med Central 14 Okt. 2021 bringt eine deutsche Studie über D3-Vitamin behandlung von Covid.
Die Regressionsanalyse legte einen theoretischen Nullsterblichkeitspunkt bei etwa 50 ng/ml D3 im Serum nahe. Die Datensätze liefern starke Beweise dafür, dass ein niedriger D3-Wert eher ein Vorhersager als nur eine Nebenwirkung der Infektion ist. Trotz laufender Impfungen empfehlen wir, den Serum-25(OH)D-Spiegel auf über 50 ng/ml anzuheben, um neue Ausbrüche aufgrund von Escape-Mutationen oder abnehmender Antikörperaktivität zu verhindern oder abzumildern.

Was ist mit dem Omicron?
TKP 2. Dez. 2021:  Antikörper können aber bei den Geimpften trotzdem an ein Virus binden und machen es dadurch unsichtbar für die Killer-Abwehr. Man nennt das infektionsverstärkende Antikörper (ADE/AAV). Dadurch können Geimpfte also mehr gefährdet werden als Ungeimpfte und vor allem natürlich Immune, deren Abwehr durch T-Zellen nicht beeinträchtigt ist.

Ungeimpfte, deren angeborene Abwehr nicht von solchen „falschen“ Antikörpern verdrängt oder sogar getäuscht wird, sind durch ihre angeborene Immunabwehr besser geschützt als Geimpfte.
Wären alle Mitglieder einer Population geimpft, entfällt diese Bremse der Verbreitung der Infektion.
Deshalb ist besonders unsinnig alle zu impfen, die bereits ein solide Immunität durch T-Zellen nach einer Infektion haben. Und Ähnliches trifft auch auf Personen zu, die weder geimpft noch immun sind.

Im Allgemeinen treten die ersten Fälle bei relativ jungen, relativ gesunden und – im Zusammenhang mit Europa – relativ stark geimpften Gruppen auf“, erklärte Dr. Catherine Smallwood, eine leitende Notfallbeauftragte im Europa-Büro der Weltgesundheitsorganisation, gegenüber dem Telegraph.

Daten aus Dänemark zeigen, dass von den 3.437 entdeckten Omicron-Fällen etwas mehr als 70 Prozent bei Personen unter 40 Jahren auftraten, wie aus der am Montag veröffentlichten Aufschlüsselung des Statens Serum Institut hervorgeht.
Etwa 75 % dieser Fälle betrafen vollständig geimpfte Personen, fügte das Institut hinzu und bestätigte damit, dass auch doppelt und dreifach Geimpfte das Virus in sich tragen und weiter verbreiten können. Seit Anfang Dezember sind die täglichen Fälle in Dänemark um ein Drittel gestiegen, obwohl fast 80 % der Bevölkerung doppelt geimpft sind.

Wie sehen Omicron infektionen aus – und wo greifen sie an?

LKS Faculty of Medicine University of Hongkong 15 Dez. 2021: Die Forscher fanden heraus, dass Omicron SARS-CoV-2 um 70-mal schneller infiziert und sich in der menschlichen Bronchie vermehrt als die Delta-Variante und das ursprüngliche SARS-CoV-2, was erklären könnte, warum Omicron möglicherweise schneller zwischen Menschen übertragen wird als frühere Varianten. Ihre Studie zeigte auch, dass die Omicron-Infektion in der Lunge signifikant geringer ist als die des ursprünglichen SARS-CoV-2, was ein Indikator für eine geringere Schwere der Erkrankung sein könnte.

Dieser Graph zeigt die Viruslast der Bronchien (Luftröhren) und Lungen bei Infektion mit unterschiedlicher „Covid“-Viren

Hier sieht man die infizierten Oberflächenzellen  der Bronchie

Unten sieht man die Viren in einer Bronchie

Bemerkung:
Nochmals: Halten Sie sich Lauterbachs Impffimmel sehr fern!

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Ein Gedanke zu „Lauterbach rät: Boosterimpfung zum 5. Mal gegen verpuffte Omicron Sommerwelle! Warum denn? Deutsche Studie: Vitamin D3 viel wirksamer, Dänische Studie: Covid-Vakzin wirkungslos gegen Omicron“

  1. „Halten Sie sich Lauterbachs Impffimmel sehr fern!“ – Aber wie? Am 10. Juni bin aufgrund von Seife und eigener Dummheit ausgerutscht, und habe mir den rechten Hüftknochen gebrochen. Heute Donnerstag konnte ich endlich wieder privat ohne Maske nach Hause kommen.

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: