Versuch der westlichen Globalisten, die WHO zur diktatorischen, autokratischen Gesundheitsweltregierung zu erhöhen, gescheitert

 

James Roguski ist investigativer Journalist und hat den gefürchteten WHO Pandemie-Vertrag vergfolgt, der de facto die WHO zur autoritären Gesundheitsweltregierung mit diktatorischer Befugnis, Plandemien sowie deren Behandlung auszurufen- ohne Möglichkeit nationaler Sonderhergänge oder Proteste.

Sie können das Video hier hören

Hier ist James Roguski´s  kurze Zusammenfassung dessen, was passiert ist:
Spektakuläre Nachrichten aus Genf deuten auf einen vollständigen und totalen Sieg für diejenigen hin, die sich gegen die von der Biden-Regierung vorgeschlagenen Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften ausgesprochen haben

Offizielle Delegierte aus wohlhabenden Industrienationen wie Australien, Großbritannien, der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten sprachen sich nachdrücklich für die Änderungen aus und forderten andere Staaten auf, sich ihnen anzuschließen und die Souveränität ihrer Länder wegzuunterzeichnen.

Das erste Anzeichen dafür, dass die Dinge möglicherweise nicht in die Richtung der Globalisten liefen, kam jedoch, als Botswana erklärte, dass (afrikanische Länder) ihre Unterstützung für die „Reformen“, über die viele afrikanische Mitglieder sehr besorgt seien, kollektiv zurückhalten wollten.

Mehrere andere Länder sagten ebenfalls, sie hätten Vorbehalte gegenüber den Änderungen und würden sie auch nicht unterstützen.
Dazu gehörten Brasilien, Brunei, Namibia, Bangladesch, Russland, Indien, China, Südafrika und der Iran
. Insbesondere Brasilien sagte, es werde die WHO ganz verlassen, anstatt zuzulassen, dass seine Bevölkerung den neuen Änderungen unterworfen wird.

Am Ende waren die WHO und ihre wohlhabenden Unterstützer gezwungen, einen Rückzieher zu machen.

Unten  Roguski´s Übersicht über den Hergang der Globalisten, um diesen Verrätervertrag durch die Spielregeln durchzumogeln

Am 18. Januar 2022 schlug die Biden-Regierung Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften vor. Sie taten ihr Bestes, um sie zu verstecken.

Am 31. März 2022 habe ich DIESEN ARTIKEL veröffentlicht, um ein helles Licht auf dieses Thema zu werfen. In den nächsten zwei Monaten halfen Tausende von Menschen, das Wort auf der ganzen Welt zu verbreiten.

Am Freitag, den 20. Mai 2022, enthüllte ein in einem Gerichtsverfahren im Vereinigten Königreich eingereichtes Dokument, dass die Arbeitsgruppe zur Reaktion auf Pandemien bezüglich der Änderungen „nicht in der Lage war einen Konsens zu erzielen“ .

Am Dienstag, den 24. Mai 2022, wurde der 75. Weltgesundheitsversammlung unter vollständiger Verletzung von Artikel 55 der IHR ein neuer Satz von ERSATZ-Änderungen vorgelegt, der verlangte, dass Änderungen mindestens 4 Monate vor der Weltgesundheitsversammlung eingereicht werden.

Am Freitag, den 27. Mai 2022 wurden die ERSATZÄNDERUNGEN vom 24. Mai überarbeitet und von der Weltgesundheitsorganisation veröffentlicht.

Am Freitag, den 27. Mai 2022 wurden die ÜBERARBEITETEN ERSATZÄNDERUNGEN von der Weltgesundheitsversammlung angenommen (siehe Video unten).

Auch DIESES DOKUMENT wurde angenommen.Die ÜBERARBEITETEN ERSATZÄNDERUNGEN stärkten tatsächlich die Fähigkeit jeder Nation, ihre „Vorbehalte“ gegenüber zukünftigen Änderungen zu äußern.Die Biden-Regierung, die Weltgesundheitsorganisation und die Kräfte, die eine globalistische Agenda durchsetzen wollten, erlitten eine vernichtende Niederlage.Die Ereignisse im „KOMITEE A“ während der 75. Weltgesundheitsversammlung waren voller Intrigen und Konflikte, die durch diplomatische Höflichkeit verdeckt wurden.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: