Frohe US-CDC-Bossin: Ohne Studienbeleg giftige Covid-Impfung von Kindern 6 Monaten-5 Jahren. Rense: Opferung dem Luzifer

Die Bevölkeungsreduktion der USA rückt nach unten: Kinder von 6-3 Jahren werden nun mit Empfehlung der Walensky gegen „Covid19“ geimpft – um „sie vor Hospitalisierung zu schützen“ – eine eklatante Lüge und hier.

Die CDC ist das nationale Gesundheitsamt der USA.
Die jüdische CEO heisst Walensky

Wie von Rand Paul im US Senat erklärt gibt es keine Studien, die belegen, dass diese Kinderimpfungen für diese Altersgruppe günstig oder sicher sein sollte – und Impfpapst Anthony Fauci kann der Aussage nicht widerlegen

The NCBI 6. Sept. 2020:  hat das folgende über kindersterblichkeit von „Covid19“ zu sagen:   In einer geschätzten Bevölkerung von 137.047.945 von März bis Juli im Jahr 2020 gab es 78 Todesfälle aufgrund von COVID-19. Zum Vergleich: Es gab schätzungsweise 21.966 Todesfälle aus allen Ursachen (1755 durch unbeabsichtigte Verletzungen, 510 durch Infektionen der unteren Atemwege, 178 durch Influenza), wobei Todesfälle MIT  „Covid“ 0.355% der Todesfälle unter Kindern ausmachte.

Die Nebenwirkungsfälle unter Erwachsenen waren häufig: (ignorieren Sie Versuch, Sie vom Zugang einzuschüchtern!!)

Zwischen dem 8. Dezember und dem 10. März 2021 gaben 627 383 Personen an, mit 655 590 Dosen geimpft worden zu sein: 282 103 erhielten eine Dosis BNT162b2, davon 28 207 eine zweite Dosis und 345 280 eine Dosis ChAdOx1 nCoV-19.

The Lancet: Systemische Nebenwirkungen wurden von 13,5 % (38 155 von 282 103) der Personen nach der ersten Dosis von BNT162b2, von 22,0% (6216 von 28 207) nach der zweiten Dosis von BNT162b2 und von 33,7 % der Personen berichtet % (116 473 von 345 280) nach der ersten Dosis von ChAdOx1 nCoV-19. Lokale Nebenwirkungen wurden von 71,9 % (150 023 von 208 767) der Personen nach der ersten Dosis von BNT162b2, von 68,5 % (9025 von 13 179) nach der zweiten Dosis von BNT162b2 und von 58,7 % der Personen berichtet % (104 282 von 177 655) nach der ersten Dosis von ChAdOx1 nCoV-19. Systemische Nebenwirkungen traten bei Personen mit vorheriger SARS-CoV-2-Infektion häufiger auf (1,6-mal nach der ersten Dosis von ChAdOx1 nCoV-19 und 2,9-mal nach der ersten Dosis von BNT162b2) als bei Personen ohne bekannte frühere Infektion

Meine Mail an dänischen Gesundheitsamtdirektor und Gesundheitsminister: Peer-reviewed Revision von Pfizers og Modernas Covidvakzin-Data: Vakzin gefährlicher als Covid19!

 

Lieber Søren Brostrøm,

ich habe Sie heute Abend in der Nachrichtensendung äussern hören, dass  Menschen über 50 Jahren Auffrischungsimpfungen angeboten werden sollen.
Sie haben ganz richtig gesagt, dass diese Impfungen nicht vor einer Infektion schützen – sondern das Risiko einer schweren Erkrankung verringern.
Und ich habe erfahren, dass DK  bereits  22 Millionen Dosen mRNA-Impfstoff für eine vorhergesehene (geplante?) neue Schreckenskampagne gekauft habe.

Wie sonst können Sie wissen, dass die Covid-Impfstoffe der Saison 2021 auch bei der Pandemie der Saison 2023 wirken? Sowas ist  noch nie vorgekommen.

In diesem Zusammenhang würde ich als Arzt gerne wissen, worauf Sie Ihre Aussage stützen.

Alles deutet darauf hin, dass sie nicht stimmt:
1. Eine von Fachleuten begutachtete internationale Überprüfung des Studienmaterials von Pfizer und Moderna für die FDA-Zulassung legt nahe, dass Impfungen gefährlicher  als Covid19 sind,  mit einem absoluten Risikoanstieg von 10,1 und 15,1 pro 10.000 Geimpften gegenüber Placebo-Ausgangswerten von 17,6 bzw. 42,2.

Zusammen waren die mRNA-Impfstoffe mit einem absoluten Anstieg des Risikos für schwere Nebenwirkungen von besonderem Interesse von 12,5 pro  10.000 verbunden.

Das übermäßige Risiko schwerwiegender unerwünschter Ereignisse von besonderem Interesse überstieg die Risikominderung für eine COVID-19-Krankenhauseinweisung im Vergleich zur Placebogruppe sowohl in den Pfizer- als auch in den Moderna-Studien (2,3 bzw. 6,4 pro 10.000 Teilnehmer an Pfizer- und Moderna-mRNA-COVID-19-Impfstoffen).

BMJ hat gezeigt, dass Pfizers Notzulassungsversuche Pfusch und Täuschung waren.

Pfizer selbst hat in einer erzwungenen Erklärung gegenüber der New Yorker Börse zugegeben, dass mit den Zulassungsdaten gepfuscht wurde, und dass man die Sicherheit und Wirkung des Vakzins nicht kenne

Deutsche RKI-Daten der Bundesländer belegen: Je mehr geimpft – desto höher die Inzidenz

Schließlich versetzt The Lancet mRNA-Gentherapien den Todesstoß und schimpft mit den Entscheidungsträgern.

Seit Beginn der Covid-Gentherapien sind die Lebensversicherungsauszahlungen der Versicherungsunternehmen um 163% gestiegen.

Sie haben gesagt, dass wir nicht auf die Impfmythen hören sollten –  haben aber offenbar aufgehört, ihre ‚unglaubliche Wirksamkeit‘ zu preisen.

Ich beginne zu glauben, dass es sich bei Ihren Aussagen um Mythen handelt – basierend auf einer nutzlosen PCR-Methode, die gem. seinem Erfinder, dem Nobelpreisträger Kary Mullis für die Virusdiagnostik unbrauchbar sei, weil sie ungenau und unspezifisch ist.

PCR ist ein Test, der laut dem von renommierten internationalen Wissenschaftlern begutachteten Artikel 10 Fehler enthält, von denen jeder den Test in einem allgemeinen Laborkontext verwerfen würde, und den die US-amerikanische CDC als unbrauchbar verworfen hat, weil er  Covid nicht von Influenzaviren  unterscheiden kann.

Ein PCR-Test, den Sie unterlassen haben zu  quantifizieren,  und der folglich mindestens 90 % nicht infektiöse falsch positive Ergebnisse liefert.

UND DAS IST SEHR WICHTIG. DENN DIE GLAUBWÜRDIGKEIT DER PANDEMIE HÄNGT VON DIESEM EINEN TEST AB.

OHNE DEN HÄTTEN WIR NUR SAISONALE INFLUENZIA-EPIDEMIEN MIT DER GLEICHEN STERBLICHKEITSRATE WIE DIESE = 0,16 % LAUT HENRIK ULLUM.

Lieber Søren Brostrøm.

Ich betreibe einen Blog auf Deutsch und beschäftige mich viel mit der Covid-Impfkampagne.

Ich bitte Sie, das Obige mit Fakten zu widerlegen, um meine Beiträge zu nuancieren.

Freundlicher Gruss,,

Anders Brun Lauren
Chefarzt in Ruhestand

 

Min Mail til Søren Brostrøm og Magnus Heunicke: Peer-reviewed revision af Pfizers og Modernas covidvaccine-data: Vaccinen farligere end Covid19!

Kære Søren Brostrøm.
Jeg hørte dig i TV-avisen i aften ytre, at booster-vacciner skal tilbydes  folk over 50 år.
Du sagde ganske rigtigt, at det ikke beskytter mod smitte – men  nedsatte risikoen for svær sygdom.
Og jeg erfarer, at DK allerede har købt 22 Millioner doser mRNA vaccine til en forudset (planlagt?) ny skræmmekampagne.
Hvordan kan I ellers vide, at 2021-sæson covid-vaccinerne også virker på 2023 sæsons pandemi? det er da ellers aldrig før forekommet.
 

I den forbindelse vil jeg som læge gerne vide, hvorpå du bygger dit udsagn.

Alting tyder nemlig på, at der er forkert:


1. Et peer-reviewed internationalt gennemsyn af Pfizers Og Modernas trial materiale til FDA-autorisation tyder nemlig på, at vaccinationerne er farligere end Covid19
 Resultater (oversat): Pfizer og Moderna mRNA COVID-19-vacciner var forbundet med en øget risiko for alvorlige bivirkninger af særlig interesse, med en absolut risikostigning på 10,1 og 15,1
pr. 10.000 vaccinerede over placebo-baselines på henholdsvis 17,6 og 42,2 (95 % CI -0,4 til 20,6 og -3,6 til 33,8).Tilsammen var mRNA-vaccinerne forbundet med en absolut risikostigning for alvorlige bivirkninger af særlig interesse på 12,5 pr. 10.000 .

Overrisikoen for alvorlige uønskede hændelser af særlig interesse oversteg risikoreduktionen for COVID-19 indlæggelse i forhold til placebogruppen i både Pfizer- og Moderna-forsøg (henholdsvis 2,3 og 6,4 pr. 10.000 deltagere

Pfizer og Moderna mRNA COVID-19-vacciner var forbundet med en øget risiko for alvorlige bivirkninger af særlig interesse, med en absolut risikostigning på 10,1 og 15,1
10.000 vaccinerede over placebo-baselines på henholdsvis 17,6 og 42,2.

Tilsammen var mRNA-vaccinerne forbundet med en absolut risikostigning for alvorlige bivirkninger af særlig interesse på 12,5 pr. 10.000 (95 % CI 2,1 til 22,9).

Overrisikoen for alvorlige uønskede hændelser af særlig interesse oversteg risikoreduktionen for COVID-19 indlæggelse i forhold til placebogruppen i både Pfizer- og Moderna-forsøg (henholdsvis 2,3 og 6,4 pr. 10.000 deltagere.

Pfizer har selv i tvungen erklæring til New Yorks Stock Exchange indrømmet, at have fusket, at man ikke kender cominartys sikkerhed og virkning!!

Tyske RKI tal fra Bundesländerne viser, at jo mere man vaccinerer – desto større bliver incidensen  
 
Ikke så mærkeligt:
 The Lancet har afsløret, at vaccinerede breakthrough patienter har 251 x mere virus i svælget end inficerede ikke-vaccinerede 
Endelig giver The Lancet mRNA genterapierne dødsstødet og skælder ud på jer beslutningstagere
 
 
Siden påbegyndelsen af Covid-genterapierne er Forsikringsselskabernes livsforsikringsudbetalinger steget med 163%
 
Du har sagt, at vi ikke skal lytte til vacinemyterne – men er dog tilsyneladende ophørt med at prise deres „utrolige effektivitet“.
 
Jeg  begynder at tro, at det er jeres udsagn der er myter – baseret på en ubrugelig PCR-Methode, der iflg. sin opfinder, nobelpristager Kary Mullis, er ubrugelig til virusdiagnostik, fordi den er unøjagtig og uspecifik.

PCR er en test, som iflg anerkendte internationale videnskabsfolks peer-reviewede artikel indeholder 10 fejl, hvoraf hver enkelt ville kassere testen i almindelig laboratoriesammenhæng, 
og som USAs CDC har kasseret som ubrugelig til at skelne Covid fra influenzavira
 
En PCR-test, som I har undladt at kvantitere, hvilket giver mindst 90% ikke smittefarlige falske positiver

OG DETTE ER MEGET VIGTIGT. FOR HELE PANDEMIENS TROVÆRDIGHED AFHÆNGER AF DENNE ENE TEST.
UDEN DEN HAVDE VI BLOT SÆSONALE INFLUENZAEPIDEMIER MED SAMME DØDELIGHED SOM DISSE = 0,16% IFLG. HENRIK ULLUM
 
Kære Søren Brostrøm.

Jeg driver en blog på tysk og beskæftiger mig meget med covid-vaccinekampagen.
Jeg beder dig om med fakta at gendrive ovenstående, for at nuancere mine posts.

Venlig hilsen

Anders Bruun Lauren
pens. overlæge

 

Revision der Zulassungsversuchsdaten von Pfizer und Moderna: Impfung gefährlicher als Covid-Krankheit

Eine soeben erschienene peer-reviewed internationale Studie widerlegt die immer wieder vorgeführte Argumentation für „Covid“-Grippe -Impfung: Dass schwere Krankheit und Krankenhauseinweisungen reduziert werden. Das Gegenteil ist der Fall: Impfungen machen mehr krank als die „Covid“-Krankheit!

Methoden. Sekundäre Analyse schwerwiegender unerwünschter Ereignisse  in den placebokontrollierten, randomisierten, klinischen Phase-III-Studien mit mRNA-COVID-19-Impfstoffen von Pfizer und Moderna
(NCT04368728 und NCT04470427).
Fokussierung der Analyse auf potenzielle unerwünschte Ereignisse von besonderem von der Brighton Collaboration identifiziertem Interesse.

Ergebnisse. Pfizer- und Moderna-mRNA-COVID-19-Impfstoffe wurden mit einem Anstieg  des Risikos schwerwiegender unerwünschter Ereignisse von besonderem Interesse in Verbindung gebracht, mit einem absoluten Risikoanstieg von 10,1 und 15,1 von 10.000 Geimpften gegenüber Placebo-Ausgangswerten von 17,6 und 42,2 (95 % KI -0,4 bis 20,6 und -3,6 bis
33,8).

Kombiniert waren die mRNA-Impfstoffe mit einem absoluten Risiko
des Anstiegs der schwerwiegenden unerwünschten Ereignisse von besonderem Interesse um 12,5 pro 10.000.

Das zusätzliche Risiko schwerwiegender unerwünschter Ereignisse von besonderem Interesse überstieg die Risikominderung für
COVID-19-Krankenhausaufenthalt im Vergleich zur Placebogruppe sowohl in den Pfizer- als auch in den Moderna-Studien (2.3
 bzw. 6,4 pro 10.000 Teilnehmer).

Die Pfizer-Studie berichtete von einem um 36 % höheren Risiko für schwerwiegende unerwünschte Ereignisse, die nichts mit COVID-19 zu tun haben, bei 175 geimpften Teilnehmern als bei Placebo-Empfängern: 67,5 pro 10.000 gegenüber 49,5 pro 10.000;  Risiko-Verhältnis 1,36.

Die Moderna-Studie berichtete von 5 % Mehr-Risiko von schweren Nebenwirkungen, die nicht mit COVID-19 in Zusammenhang stehen, bei geimpften Personen im Vergleich zu denen, die  Placebo erhielten: 136 pro 10.000 gegenüber 129 pro 10.000; Risikoverhältnis 1,05.

Zusammengenommen gab es bei mRNA-Impfstoffen ein um 15 % höheres Risiko für schwere Nebenwirkungen, die nicht mit COVID-19 in Zusammenhang stehen als bei Placebo-Empfängern: 98 pro 10.000 gegenüber 85 pro 10.000; Risikoverhältnis 1,15.

Beobachtete Impf-/Placebonebenwirkungen Pfizer

Beobachtete Impf-/Placebonebenwirkungen Moderna

Die Autoren schreiben weiter:
Benn et al. fanden keine Hinweise auf eine Minderung der Gesamtmortalität in den mRNA-Impfstoffversuchen basierend auf Daten aus dem späteren BLA (Biologics License Application), die die nachfolgende behördliche Genehmigung untermauerten (31 Todesfälle in
  Impfstoffgruppen gegenüber 30 Ereignissen in den Placebogruppen).

Versicherung nach Covid-Impfungen: 163% mehr Todesfallleistungs-auszahlungen. Präs. Biden bittet um Geld für die kommende Plandemie

Newstarget 20. Juni 2022: Ein weiteres großes Lebensversicherungs-unternehmen in den Vereinigten Staaten sieht sich mit Turbulenzen konfrontiert, da Todesfälle aufgrund von „Impfstoffen“ gegen das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) in die Höhe schnellen.

Berichten zufolge meldete Lincoln National, der fünftgrößte Lebensversicherer der USA, im Jahr 2021 einen massiven Anstieg der im Rahmen seiner Gruppenlebensversicherungspolicen ausgezahlten Todesfallleistungen um 163%.

Lincoln National hat im Jahr 2021 fast dreimal so viel Geld ausgezahlt, verglichen mit den jährlichen Gesamtsummen in den Jahren 2020 und 2019.

Im vergangenen Jahr verließen erstaunliche 1,45 Milliarden US-Dollar die Kassen von Lincoln National – im Vergleich zu 548 Millionen US-Dollar im Jahr 2020 und etwas mehr als 500 Millionen US-Dollar im Jahr 2019, nachdem Covid-Injektionen eingeführt  wurden.

Nachdem die Operation Warp Speed ​​von der Trump-Verwaltung gestartet wurde, stiegen die Todesfälle in dieser Bevölkerungsgruppe auf beispiellose Höhen.

Mehr als 20.000 von Lincoln National abgedeckte Menschen starben im Jahr 2021 an den Folgen der Fauci-Grippeimpfung.

Bemerkungen
Jedoch: The show must go on. Wie Präs. Biden sagt: Ess wird eine neue Plandemie kommen, daher bittet er schon um Geld für viel mehr Vakzine für die kommende Saison.

Das korrupte Vakzingeschäft ist notwenig aus mehreren Gründen:
1. Unser Geld und Wohlstand müsse reduziert werden, damit wir für  die Armut der globalen Sowjet-Union/der Agenda 2030 der UN/ der NWO der City of London reif werden.
2. Big Pharma, Politiker, Medien, Ärzte und Wissenschaftler sabbeln danach, auf legale Weise unser Geld aus uneren Taschen zu ziehen.
3. Wie von WEFs Klaus Schwarz 2016 gesagt: Hirnchips in allen in 10 Jahren (2026)= Totalkontrolle

mit Folgen, die von seinem Stellvertreter, Yuval Noah Harari, festgestellt wurden: Menschen sind nachCovid-Gentherapien hackbare, seelenlose Tiere.

Covid-Impfung bedeutet Totalkontrolle hackbarer Tiere – nicht mehr Menschen: WEF-Stellvertreter für Klaus Schwab 

All diese Teufelei setzt implantierte Chips voraus.
Solche Nanochips und leitende Graphenoxydfäden gibt es eben in den Covid-Vakzinen: Also Covid-Gentherapie „-Impfungen“-nicht  nur verändern  menschliche Gene – sondern „bereichern“ auch mit Nano-Chips im Dienste des Weltherrschers.

Von Microsoft beantragt

Von Bill Gates und der Rockefeller Foundation für „Registrierung“ bewerkstelligt

und von Nick Rockefeller geplant,

Wir sollen  alle für Kontrollzwecke vor 2026 Hirnchips haben. Und Nanochips gibt es eben in den Covid-Vakzinen und hier

zusammen Graphenoxyd Leiter-Fäden und hier.

Untergang des Westens: Kriegsminister Deagel´s unglaubwürdige Erläuterung seiner 70%igen Bevölkerungsrückgangsprognose 2025

 

Ich habe oft Deagel´s Bevölkerungsprognose mit Reduktion westlicher Bevölkerungen im Jahr 2025 auf weniger als ein Drittel der heutigen Bevölkerungen und hier  und hier  und hier geschrieben. Ich habe einen globalen Krieg als Ursache vermutet – besonders vor dem Hintergrund der zunehmenden Spannungen zwischen Ost und West sowie der atomaren Kriegsdrohungen Putins.
Und ich halte weiterhin dieses Option für die Wahrscheinlichste.

Bevor wir weitergehen ein paar Worte über den Urheber der Prognosen:
Frühe Forscher konnten aufdecken, dass die Person hinter der Website kein anderer als der ehemalige Regierungsinsider Edwin Deagle war.

Deagle war  Unterstaatssekretär der Air Force unter Präsident Bill Clinton. Später wurde er Assistent des Verteidigungsministers und 1994 stellvertretender Verteidigungsminister unter Clinton

Edwin Deagle ist auch als aktives Mitglied des CFR aufgeführt- hier.

Am aufschlussreichsten ist vielleicht die interessante Tatsache, dass Deagle der Direktor für internationale Beziehungen der Rockefeller Foundation war, einer der führenden Rassenhygiene-Unterstützer der Welt.

Ebenso interessant scheint es, dass, nachdem diese Informationen veröffentlicht wurden, im Jahr 2015 eine konzertierte Anstrengung unternommen wurde, um Deagles Namen im Whois-Informationsverzeichnis zu verbergen. Er ist seit Oktober 2015 nicht mehr aufgeführt.

Ich habe nun Deagels offizielle  Erklärung vom 26. Oktober 2014 für diese Katastrophe aufgestöbert.
Jedoch, ich glaube, dass Deagle einen Weltkrieg vor Augen hatte, obwohl er das leugnet (unten).

Dafür sind meine Gründe wie folgt:
1. Deagel ist eine Webseite für die modernsten Kriegswaffen
2. Laut GreatGameIndia 9. April 2021 hat dieser Geheimdienst folgende Partner: National Security Agency, North Atlantic Treaty Organization (NATO – OTAN), Organisation for Economic Co-operation and Development (OECD), OSCE, Russian Defense Procurement Agency,  Stratfor, The World Bank, United Nations (UN).
3. In Deagle´s Nachruf wird man dazu aufgefordert, statt Blumen Betrage an diese militärische Versorgungsorganisation zu überweisen:
The Task Force Dagger Special Operations Foundation:  Sorgt für Hilfe an verwundete, kranke oder verletzte US Special Operations Command (USSOCOM) Mitglieder und ihre Familien.
4. Deagle ist ehemaliger Vize-Kriegsminister.
5. Deagel/Deagle lügt,
wenn er schreibt:  Wir sind in keiner Weise mit irgendeiner Regierung verbunden. Wir sind kein Todes- oder Satanskult oder Waffenhändler“.
1. Deagle´s Biographie zeigt enge Verknüpfung mit der US-Regierung. Sogar war er Vize-Kriegsminister!!
2. Er macht die Migration zur Ursache der Bevölkerungsreduktion im Westen – schreibt aber dann, dass diese Entwicklung sich über 80 Jahre strecke und also nicht bis 2025 bemerkbar wird!
3. Waffenhändler wohl nicht – aber Waffenhandelsvermittler durch seine Webseite – Katalog für die Waffenfirmen.
4.  „Kein Satanskult?“ Man sehe sich mal das Logo Deagels an: Das Auge des Satan.

Texe MarrsEin Dreieckssymbol, das einen Buchstaben „Y“ enthält, der das Dreieck intern in drei Dreiecke unterteilt, wird das Auge des Drachen genannt. Da die Freimaurerei ihr „allsehendes Auge hat“, das   Satan/Horus, den Drachen, darstellt (Offenb. 12:9), haben wir wieder eine Verbindung.

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er one-dollar-1.jpg

Deagels offizielle Erklärung
„Es gab viele Fragen zu den prognostizierten Ländern, insbesondere zu den Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Sie werden nicht einzeln beantwortet, aber unten finden Sie einige Erklärungen, Gedanken und Reflexionen. Wir werden dies so kurz wie möglich halten.

Der Großteil der wirtschaftlichen und demografischen Daten, die bei der Erstellung der Prognosen verwendet werden, ist von Institutionen wie CIA, IWF, UN, USG usw. allgemein verfügbar.

Pandemie
Der Ebola-Stamm von 2014 hat eine Sterblichkeitsrate von 50-60 %, aber versuchen Sie sich vorzustellen, was passieren würde, wenn es eine Ebola-Pandemie mit Hunderttausenden oder Millionen von Menschen geben würde, die mit dem Virus infiziert sind.
Bisher haben die wenigen Fälle von Ebola-Infizierten eine intensive Gesundheitsversorgung mit antiviraler und Atemunterstützung, aber vor allem mit reichlich menschlicher Unterstützung durch Ärzte und Krankenschwestern „genossen“.
In einem Pandemieszenario wird diese Art von Gesundheitsversorgung für die überwältigende Zahl von Infizierten nicht verfügbar sein, was zu einem dramatischen Anstieg der Sterblichkeitsrate aufgrund des Mangels an angemessener Gesundheitsversorgung führt. Der „Qualitätsfaktor“ besteht darin, dass die Sterblichkeitsrate in einem Pandemieszenario von der angegebenen Rate von 50–60 % auf 80–90 % steigen könnte.
Die Zahl selbst ist nicht wichtig, relevant ist die Tatsache, dass sich das Szenario über die Anfangsbedingungen hinaus von einer Zahl der Todesopfer von 50 % auf mehr als 90 % entwickeln kann.

Übrigens ist keine Pandemie oder Atomkrieg in der Prognose enthalten.

Migration
Das Schlüsselelement zum Verständnis des Prozesses, in den die USA im kommenden Jahrzehnt eintreten werden, ist die Migration.

Der Zusammenbruch des westlichen Finanzsystems wird den Lebensstandard seiner Bevölkerungen auslöschen und Schneeballsysteme wie die Börse und die Rentenfonds beenden.

Die Bevölkerung wird von einer ganzen Reihe von Blasen und Ponzi-Systemen so schwer getroffen, dass der Migrationsmotor in umgekehrter Richtung zu arbeiten beginnt und sich aufgrund von Welleneffekten beschleunigt, was zum Untergang der Staaten führt.

Diese unsichtbare Situation für die Staaten wird sich in einem Kaskadenmuster mit beispiellosen und verheerenden Auswirkungen auf die Wirtschaft entwickeln.
Das Offshoring von Arbeitsplätzen wird sicherlich damit enden, dass viele amerikanische Unternehmen ihren Standort ins Ausland verlagern und so zu ausländischen Unternehmen werden!!!!
Wir sehen, dass ein bedeutender Teil der amerikanischen Bevölkerung nach Lateinamerika und Asien abwandert, während die Abwanderung nach Europa – die an einer ähnlichen Krankheit leidet – nicht relevant sein wird.

Trotzdem wird die Zahl der Todesopfer schrecklich sein.

Berücksichtigen Sie, dass die Bevölkerung der Sowjetunion heute oder sogar damals ärmer war als die Amerikaner. Die Ex-Sowjets litten während der folgenden Kämpfe in den 1990er Jahren unter einer erheblichen Zahl von Todesopfern und dem Verlust des Nationalstolzes. Könnten wir sagen: „Hochmut kommt vor dem Fall“?

Nö. Der amerikanische Lebensstandard ist einer der höchsten, weit mehr als doppelt so hoch wie der der Sowjets, während eine Dienstleistungswirtschaft hinzugekommen ist, die mit dem Finanzsystem einhergehen wird. Wenn Rentnern der Ruhestand vor den Augen verschwindet und es keine Servicejobs mehr gibt, kann man sich vorstellen, was als nächstes passieren wird.

Wenigstens jüngere Menschen können emigrieren. Noch nie in der Menschheitsgeschichte gab es so viele Älteste unter der Bevölkerung. In den vergangenen Jahrhunderten hatten die Menschen  Glück, 30 oder 40 Jahre alt zu werden.

Der Untergang Amerikas wird weitaus schlimmer sein als der der Sowjetunion. Ein Zusammenfluss von Krisen mit verheerendem Ergebnis.

Die demografische Krise wird die Welt in naher Zukunft treffen und je nach technologischem Durchbruch und Umweltproblemen voraussichtlich mehr oder weniger drei bis acht Jahrzehnte andauern.

Die Nachwirkungen sind eher ein eingefrorenes Bild, bei dem die Bevölkerungszahlen für einen sehr, sehr langen Zeitraum gleich bleiben.

Die prognostizierten Bevölkerungszahlen der Länder spiegeln Geburten/Todesfälle, aber auch Migrationsbewegungen wider. Viele Länder werden ihre Bruttobevölkerung aufgrund von Einwanderung erhöhen, während ihre einheimische Bevölkerung schrumpfen könnte.

Der nächste Schritt wird dazu führen, dass sich die Zivilisation in Asien konzentriert, mit Russland und China an der Spitze. Historisch gesehen hat eine Änderung des wirtschaftlichen Paradigmas zu einer Zahl von Todesopfern geführt, die von Mainstream-Historikern selten hervorgehoben wird.

Als in Europa der Übergang von ländlichen Gebieten zu Großstädten stattfand, töteten sich viele Menschen, die das neue Paradigma nicht akzeptieren konnten. Das ist wider zu erwarten.
Seit Beginn der Vorkrisenzeit im Jahr 2007 wird es jedes Jahr immer schlimmer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Over the past two thousand years we have witnessed the Western civilization built around the Mediterranean Sea shifting to Northern Europe and then by the mid 20th century shifting to an Atlantic axis to finally get centered into the States in the past 30 years. The next move will see the civilization being centered in Asia with Russia and China on top. Historically a change in the economic paradigm has resulted in a death toll that is rarely highlighted by mainstream historians. When the transition from rural areas to large cities happened in Europe many people unable to accept the new paradigm killed themselves. They killed themselves by a psychological factor. This is not mainstream but it is true. A new crisis joins old, well known patterns with new ones.

Sorry to disappoint many of you with our forecast. It is getting worse and worse every year since the beginning of the pre-crisis in 2007. It is already said that this website is non-profit, built on spare time and we provide our information and services AS IS without further explanations and/or guarantees. We are not linked to any government in any way, shape or form. We are not a death or satanic cult or arms dealers as some BS is floating around the internet on this topic. Take into account that the forecast is nothing more than a model whether flawed or correct. It is not God’s word or a magic device that allows to foresee the future.

Gefährliche Korridore: Polnischer Korridor/2. Weltkrieg. Litauischer Korridor/3. Weltkrieg? Kaum. Wirksame EU-Blockade Russland-Kaliningrad wird im Kreml als Kriegserklärung gesehen. Blinzelt EU zuerst?

Die Welt ist anscheinend unterwegs ins Totalchaos. Der britische Oberbefehls- haber bereitet seine Soldaten auf Kampf in Europa gegen Putins Soldaten vor.

Die EU und Lithauen haben vereinbart, die russische Zuglinie durch Lithauen nach Kaliningrad (Königsberg) für russische Züge zu blockieren – trotz einer Vereinbarung von 2002 über freien Transit. Russland verspricht, sehr hart zu reagieren – obwohl Kaliningrad nur 1/4 seiner Im/Exporte über die Bahn abfertigt. Kaliningrad hat 430.000 Einwohner und ist die Heimat der russischen Ostseeflotte sowie für den 11. Armeekorps. Die Blockade ist schon in Kraft getreten.

Unser Trost ist, dass Putins angeschlagene Armee keinen konventionellen Krieg mit der NATO mehr verkraften kann: Putin hat in der Ukraine beide Hände mehr als voll!

The Financial Times schreibt am 20. Juni 2022:Josep Borrell,  Chefdiplomat der EU, verteidigte am Montag vollmundig das Vorgehen Litauens und sagte, dass Litauen zwar „immer besorgt über russische Vergeltungsmaßnahmen“ sei, Litauen aber „nicht schuldig“ sei. Litauen tut nichts anderes, als die Richtlinien der Kommission umzusetzen.“

Dies hat sehr kräftige russische Reaktionen ausgelöst:
The Daily Mail 20. Juni 2022: Der russische staatliche Fernsehreporter Grigory Yemelyanov vom Kanal 1 warnte vor Aufnahmen blockierter Züge: „Der Versuch, die Region zu isolieren, ist – aus völkerrechtlicher Sicht – tatsächlich ein Casus Belli, ein Begriff, der einen formellen Grund für eine Kriegserklärun bedeutet.‘

Der Leiter der parlamentarischen Souveränitätsschutzkommission versprach, dass Russland die Blockade „auf JEDE von uns gewählte Weise“ lösen werde.

Jeder direkte russische Angriff auf das Bündnismitglied Litauen würde als Kriegshandlung gegen die NATO angesehen und könnte einen Weltkrieg auslösen.

Der frühere russische Präsidentschaftskandida Ksenia Sobchak – ein Fernsehmoderator– warnte: „Nachdem Litauen den Transit sanktionierter Waren in die Region Kaliningrad durch sein Territorium verboten hat, haben russische Politiker und Medien begonnen, über die Grundlage für die Kriegserklärung zu sprechen.“ Reise nach Kaliningrad geht über Weißrussland und Litauen.

Der loyalistische Senator Andrey Klimov warnte, es handele sich um eine „direkte Aggression gegen Russland, die uns buchstäblich zwingt, sofort auf angemessene Selbstverteidigung zurückzugreifen“.

Der litauische Außenminister Gabrielius Landsbergis sagte,„Sanktionierte Waren (werden) nicht mehr durch litauisches Hoheitsgebiet transportiert werden dürfen“, fügte Landsbergis hinzu.

Moskau warnte vor „sehr harten Maßnahmen“ gegen das Mitglied der westlichen Sicherheitsallianz, nachdem Lieferungen von Kohle, Metallen, Baumaterialien und fortschrittlicher Technologie daran gehindert wurden, russisches Territorium zu erreichen.

Dem litauischen Botschafter in Moskau wurde mitgeteilt, dass Russland sich das Recht vorbehalte, Maßnahmen zum Schutz seiner nationalen Interessen zu ergreifen, es sei denn, der Frachttransit werde in naher Zukunft wieder aufgenommen.

Das russische Außenministerium erklärte: „Wir betrachten provokative Maßnahmen der litauischen Seite, die gegen die völkerrechtlichen Verpflichtungen Litauens verstoßen, als offen feindselig.

Putin-Feind Michail Chodorkowski warnte in der Financial Times, dass der „nächste Schritt“ des Kreml-Führers eine „Luftblockade“ Litauens sein würde.
„Es wird der russischen Luftfahrt ermöglichen, direkt zwischen Russland und Kaliningrad zu fliegen. Dann steht die Nato vor der Frage, was zu tun ist.‘


Kreml-Handlanger warnten auch vor der Gefahr eines Krieges in Kasachstan,
nachdem Putin vom kasachischen Führer Kassym-Jomart Tokayev „gedemütigt“ worden war.

Tokajew brüskierte in St. Petersburg Putin, indem er sich weigerte, die Volksrepubliken Donezk und Lugansk als unabhängige Staaten anzuerkennen.

Ein Bericht sagte, Putin sei „buchstäblich wütend“ und fühle sich gedemütigt. Er sei bereit für „Rache“.

Der Putin-freundliche Abgeordnete Konstantin Zatulin warnte vor „Ukraine-ähnlichen Maßnahmen“ Russlands in Kasachstan. (Auch Kasachstan ist historisch Teil des russischen Kaiserreichs, das Putin schwört zu wiederherstellen).

Mega-Summen fliessen an Dr. Fauci und 1800 Wissenschaftler von Vakzinherstellern. Regierungsinteressenten. Senatsanhörung: Covid-isolierter durchgeimpfte? Impfpapst Fauci weder leugnet noch bestätigt seine oder Impfkommissions-Korruption. Baut Empfehlung der Covid-Impfung 5-Jähriger auf Ratespiel.

 

Dr. Anthony Fauci, der Covid Vakzin-Papst, spleisste in Zusammenarbeit mit Wuhan das MERS-Virus  (Projekt Defuse), das den Namen Covid19 bekam.

Fauci steht nun zusammen mit der US-Impfkommission unter Verdacht,  von den Impfherstellern für ihre Verführung der Menschheit zu gefährlichen  und tödlichen Anti“covid“-Gentherapien Millionen von Dollars bekommen zu haben.

Im Video unten will Fauci die Frage von Senator Rand Paul im US-Senat, ob diese Korruption stattfinde – ob Fauci und die Vakzinkommission von den Vakzinherstellern  für ihre Empfehlungen der „Covid“-Impfungen jemals Geld bekommen haben, nicht beantworten.
Er sagt es sei gesetzlich gesichert, dass Personen, die Honorare bekommen, nicht verpflichtet seien, diese anzugeben!!!

Fauci: ‚Okay. Lassen Sie mich Ihnen also einige Informationen geben.“
Zunächst müssen Personen, die Tantiemen erhalten, gemäß dem Bayh-Dole-Gesetz  sie nicht offenlegen, nicht einmal in ihrem Finanzbericht “, sagte Fauci.

„Lassen Sie mich Ihnen also ein Beispiel von 2015 bis 2020 geben (nicht danach!!): Die einzigen Lizenzgebühren, die ich habe, war mein Labor und ich habe einen monoklonalen Antikörper zur Verwendung als In-vitro-Reagenz hergestellt, der nichts mit Patienten zu tun hatte.
„Und während dieser Zeit reichten meine Tantiemen von 21 $ pro Jahr bis zu 700 $ pro Jahr.

„Und der Durchschnitt pro Jahr betrug 191 und 46 Cent.“

„Es ist alles redigiert und man kann keine Informationen über die 1800 Wissenschaftler erhalten“, schloss Paul, bevor er vom Vorsitzenden unterbrochen wurde.

Korruption in der US-Führung von Präs. Trumps massiver „Covid-Impf“-Kampagne wurde von Moncef Slaoui geleitet. Dieser Mann kam von einer Stellung als Direktor des GlaxoSmithKlein -Pharmakonzerns. Ausserdem war im Vorstand des Moderna-Konzerns. Nach den frühen, nie vollendeten Zulassungsdaten des „Covid“-mRNA  Gentherapeutikum stiegen seine Aktienwerte  in Modernavon $2.4 Millionen, auf $12.4 Millionen!!!

Der Businessman Präs. Trump hatte sehr enge Beziehungen zu Moderna – aber seine Regierung investierte grosse Milliardensummen in die Covid Gentherapieentwicklung .

The Intercept:  Viele führende Persönlichkeiten in Bidens Regierung, darunter wichtige Berater des Weißen Hauses, Leiter des Außenministeriums und Beamte des Gesundheitswesens, haben finanzielle Beteiligungen oder berufliche Verbindungen zu Impfstoffherstellern, die sich jetzt dafür einsetzen, eine Politik zu verhindern, die zukünftige Gewinne durch den Impfstoff schmälern würde.

Insbesondere ASG hat in der Biden-Administration ungewöhnlich viel Einfluss. Die Beamten des Außenministeriums, Victoria Nuland, Wendy Sherman, Uzra Zeya und Molly Montgomery, arbeiteten zuvor bei ASG, ebenso wie Philip Gordon, der nationale Sicherheitsberater von Vizepräsidentin Kamala Harris. Aber auch mehrere andere in Bidens innerem Kreis haben potenzielle Interessenkonflikte.

The Intercept 24 Dezember 2021: Die Vertreter der biopharmazeutischen Unternehmen hinter den Covid-19-Impfstoffen leisteten im vergangenen Jahr nicht genannte Spenden an demokratische und republikanische Wahlkampforganisationen.

Barrons 22. März 2021:  Mindestens fünf große Pharmaunternehmen, die an der Herstellung von Covid-Impfstoffen beteiligt sind, waren in den letzten zehn Jahren Gegenstand separater Durchsetzungsmaßnahmen der USA. Wir sprechen von Dutzenden von Milliarden Dollar, und das kann sich Hunderten von Milliarden Dollar nähern. Wenn Sie über so viel Geld sprechen, ist das eine enorme Gelegenheit, zu bestechen

Also: Es geht ums grosse Geld – zu Schaden unserer Gesundheit und Lebensdauer

Das wird durch die folgende Diskussion zwischen US-Senator Rand Paul und Anthony Fauci klar:  (Fauci nimmt an Telekonferenz teil, indem dieser   4-mal geimpfte Impfverführer wegen „Covid19“ eben in Covid-Isolation ist!!!

Fauci empfiehlt Covid-Impfung von 5-Jährigen

Rand Paul: Was ist der Beleg dafür, dass  mRNA „Vakzine“ die Häufigkeit der Hospitalisierung und Sterberate bei 5-Jährigen reduzieren?
Fauci´s Antwort ist, dass die Impfungen den Antistoffspiegel steigeren!

Dazu bemerkt Paul: „Das ist keine Antwort auf meine Frage: Wie weit verhindert Impfung von 5-Jährigen die Hospitalisierung und Sterblichkeit?
75% dieser Kinder haben schon natürliche Immunität gegen „Covid“. Wie viele Kinder, die schon die Krankheit gehabt haben, kommen nicht ins Krankenhaus? Die Antwort ist wahrscheinlich  0 – aber wir wissen es nicht.

Denn es liegt keine einzige Studie vor. Sie basieren Ihre Argumentation auf Antistoffvorkommnis – haben aber keine Ahnung, ob die Impfungen Tod und Hospitalisierung der 5-Jährigen verhindern. Sie belügen das amerikanische Volk!
Zehn Boosterstiche steigern den Antistoffspiegel – aber verhindert das die Hospitalisierung oder den Tod? Es ist reines Ratespiel.

Fauci versucht die Frage zu umgehen – die Frage wird aber  umgehend nochmals gestellt – und Fauci kann sie nicht beantworten.

Auch nicht kann Fauci  beantworten, warum so viele Personen im Alter von 18-49 Jahren Herzmuskelentzündung (Myocarditis) und Tod erleiden (z.B. Fussballer Christian Eriksen). Paul bohrt weiter: Warum hat die CDC in ihrer Liste über postvakzinelle Nebenwirkungen eben die Altersgruppe 18-19 Jahre ausgelassen? Das kan Fauci auch nicht beantworten!!

Bemerkung
Geld regiert die Welt.
Ehrlichkeit ist lächerlich
Vertuschung eine Überlebungsbedingung
Gesundheit für die Cleveren -Krankheit und Tod für die ohne Einsicht
Geld und für mitlaufende Politiker und Wissenschaftler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oberbefehlshaber der britischen Armee a seine Soldaten: „Seid auf einen Landkrieg in Europa gegen Putins Soldaten bereit. Die Zeit ist gekommen“

Das Folgende ist unheilverkündend:  Der Oberbefehlshaber der britischen Armee würde sowas nicht sagen, es sei denn es hat Insiderwissen über den NWO-Plan der City of London und ihrer Mesister, der Chabad Lubawitscher.   Denn wie Franklin d. Roosevelt sagte: „In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn ja, können Sie darauf wetten, dass es so geplant war“.

Primeminister Boris Johnson ist sehr erpicht darauf, Putin aus der Ukraine zu vertreiben: Keinen schlechten Frieden machen.

Boris Johnson und sein Freund, Jacob Rothschild in Israel. Johnson har laut der Rothschild Zeitung The Economist sowohl russischstämmige jüdische als auch ottomannische Ahnen

The Daily Mail 18. Juni 2022Großbritanniens oberster Armeegeneral hat seinen Truppen gesagt, sie sollten sich darauf vorbereiten, Putins Armeen in einem europäischen Landkrieg zu bekämpfen und zu schlagen, wie es heute Abend bekannt wurde.

General Sir Patrick Sanders, der diese Woche das Gesamtkommando der britischen Armee übernommen hat, warnte die Soldaten: „Wir sind die Generation, die die Armee darauf vorbereiten muss, erneut in Europa zu kämpfen“, da Russlands Invasion in der Ukraine die globale Stabilität erschüttert.

In einer mitreißenden Botschaft an die britischen Truppen schrieb er: „Ich bin der erste Generalstabschef seit 1941, der im Schatten eines Landkriegs in Europa, an dem eine kontinentale Macht beteiligt ist, das Kommando über die Armee übernimmt … Das Ausmaß von Die anhaltende Bedrohung durch Russland zeigt, dass wir in eine neue Ära der Unsicherheit eingetreten sind.

Es ist meine einzige Pflicht, unsere Armee so tödlich und effektiv wie möglich zu machen. Die Zeit ist jetzt gekommen und wir können die Gelegenheit nutzen.“

Es kommt, während Putin NATO-Staaten bedroht und diese Woche ehemalige Sowjetstaaten in Europa verspottete, indem er erklärte: „Sie sind Teil des historischen Russlands“.

Der Magog-Krieg naht: Israel für Luftangriff auf Iran tecnisch bereit. Russland verbietet Israels syrische Luftangriffe, unterstützt Hamas gegen Israel, erkennt Israel Golanhöhen ab

Während die Welt ihre Augen nur auf die Ukraine richtet, spielt sich in Nahost  in aller Stille  möglicherweise etwas potenziell viel Gefährlicheres  für uns ab. Der Iran hat die Atombomben-Vereinbarung längst geschrottet und entwickelt nun so viel angereichertes Uran, dass Israel sich  bedroht fühlt. Zudem hat der Iran in seiner unterirdischen Atombombenfabrik die CCTV-Kameras ausgeschaltet, damit die internationale Artombehörde die Entwicklung nicht mehr verfolgen könne.
Die Zeit wird knapp für Israel. Der Iran baut nun bei Natanz unterirdische Atombombenherstellungsanlagen so tief unter der Erdoberfläche, dass sie nict mehr durch schwere Bomben vernichtet werden können

Breitbart 16.Juni 2022: Premierminister Naftali Bennett sagte letzte Woche, Israel habe kürzlich einen „Strategiewechsel“ zum Umgang mit dem Iran beschlossen. „Israel geht gegen die vielen Fangarme des iranischen Terrors vor, wie es das in der Vergangenheit nicht getan hat. Die Zeiten, in denen der Iran Immunität genoss, wenn er Israel angreift und seinen Terrorismus über Stellvertreter verbreitet, sind vorbei. Wir sind überall und jederzeit im Einsatz und werden dies auch weiterhin tun“, sagte er. „In den letzten Jahren hat der Iran rote Linien überschritten, insbesondere im vergangenen April, Monate bevor diese Regierung an die Macht kam, als sie ohne internationale Reaktion begann, Uran auf 60 % anzureichern“, sagte der Premierminister. ‚Israel kann und will eine solche Situation nicht akzeptieren.‘

Die israelische Luftwaffe (IAF) hat dramatische Entwicklungen zur Vorbereitung  eines Angriffs auf den Iran vorgenommen, darunter die Integration einer präzisen Ein-Tonnen-Bombe in den Bauch ihrer F-35 und die Modernisierung der Stealth-Kampfflugzeuge für Langstreckenflüge direkt in den Iran die Islamische Republik – ohne ihre Stealth-Fähigkeiten zu beeinträchtigen. Die Bombe ist autonom und vor elektronischer Kriegsführung geschützt, berichtete die Nachrichtenseite Walla.

Im vergangenen Monat hat die Luftwaffe vier groß angelegte Übungen mit mehr als 100 Flugzeugen durchgeführt, darunter „Langstreckenflüge, Luftbetankung und das Angreifen entfernter Ziele“, sagte die Armee.

Jedoch, es wird noch gefährlicher:

Die Haaretz  schrieb am 3. Mai 2022: Russland und Israel auf Kollisionskurs.
Gleichzeitig verschlechtern sich die Relationen zwischen Israel und Russland, nachdem Israel die  Ukraine in der UN unterstützt und Aussenminister Lapid Russland scharf kritisiert. 
Hinzu kommen Lieferungen humanitärer Hilfe an die Ukraine.

Ganz schlimm wurde es, als der russische Aussenminister, Lawrow, die Wahrheit sagte, dass Hitler Judenblut hatte, mit anderen Worten, dass Juden/Zionisten den Holocaust inszenierten. Dass Jude Putin entschuldigte hat die jüdische Entzürnung nicht beigelegt.

Putin hat mehrmals Israel vor seinem Verfahren gegen Palästinenser-Krawalle gewarnt. Putin sieht  den israelisch-palästinensichen Konflikt als Bedrohung gegen Russlands Sicherheit!!
Mossads DEBKAfile 5. Mai 2022:  Eine hochrangige Delegation der palästinensischen Hamas traf zu Gesprächen über die Lage in Jerusalem in Moskau ein. Dass russische Beamte bereit waren, mit Israels erklärten Feinden die Situation in seiner nationalen Hauptstadt zu diskutieren, insbesondere den Tempelberg, den die palästinensischen Terroristen, die den Gazastreifen regieren, als Vorwand für antiisraelische Aggressionen benutzen, wird als Beleidigung des Kremls gegen Israel gesehen.
Des Weiteren schilt Russland  die israelische Annexion  der Golan-Höhen. Russland habe  diese Annexion nie anerkannt.

The Jerusalem Post 10 June 2022: Russland verurteilte aufs Shärfste die israelischen Luftangriffe auf den internationalen Flughafen von Damaskus am Freitag, so die offizielle Vertreterin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, in einer Erklärung.