Der seit Altertum geplante Weg zum 3. Weltkrieg – Übersicht

Matth. 24:21 „21 Denn es wird alsbald eine große Drangsal sein, wie nicht gewesen ist von Anfang der Welt bisher und wie auch nicht werden wird.  22 Und wo diese Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch selig; aber um der Auserwählten willen werden die Tage verkürzt. 29  Bald aber nach der Drangsal derselben Zeit werden Sonne und Mond den Schein verlieren, und Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden sich bewegen“.

*

Es gibt zur Zeit eine ausgesprochene Furcht vor dem 3. Weltkrieg in Verbindung mit dem Ukraine-Krieg. Viele Blogger sympatisieren mit Putin und schelten den Westen für Waffenhilfe an die Ukraine: Die westlichen Regierungen seien die Schurken, die uns in den 3. Weltkrieg schlittern – nicht das verbrecherische  Hitler-Pendant, Putin. Dieser Hass ist eine Folge des Covid-Verrats an uns.

Jedoch die Vorstellungen dieser Blogger sind aus ihren freien Phantasien geholt  – und unrealistisch: Sie stellen sich vor, dass Putins in der Ukraine verstümmelste Armee imstande sei, NATO zu überrollen!!!
Sieh mal diesen Kommentar.

Meistens ehaben diese Blogger kein Wissen von dem zugrunde liegenden uralten Plan, der sich nun vor unseren Augen immer mehr erfüllt. Dieser Plan ist Gottes Plan – mit Satanisten als seinen Werkzeugen. Denn diese Satanisten sind die Herrscher dieser Welt in Ost und West – hegelsche Dialektik (Johs. 14:30).

Ein Bekannter von mir schrieb: US-Verteidigungsminister Lloyd Austin hat erklärt, dass Russland militärisch so geschwächt werden müsse, dass es nie wieder in der Lage sein werde, das zu wiederholen, was es in der Ukraine tue.
Das heißt, die USA wollen, dass das russische Militär zerschlagen wird, was wahrscheinlich einige schwere Bombardierungen erfordern wird. Aber Russland ist eine Atommacht. Sehen Sie sich die neuesten russischen Waffen an. Analysten meinen, die USA könnten da nicht mithalten. Eine dieser Raketen könnte New York auslöschen und es für Jahrhunderte unbewohnbar machen. „Die Erklärung des US-Verteidigungsministers ist reine Verrücktheit“.

Ich habe ihm die folgende Antwort gesendet:

Verrücktheit? Hitler zu stoppen wäre dann auch Verrücktheit. Die Frage ist, ob wir ein unwürdiges Leben in der Sklaverei unter der Hitler-/Sowjet-/Putin-Diktatur für besser  als den Tod halten. Die meisten Leute denken ja, ich nicht.


Der
Punkt ist, dass wir in Dantes Vorhölle leben.

Tatsache ist, dass die Entwicklung auf den 3. Weltkrieg zu einem sorgfältig geplanten Gleis folgt das weit zurück im Altertum begann. Und der Zug kann nicht aufgehalten werden: Zu starke physische und geistige Kräfte stehen dahinter.

Ich will Ihnen keine unnötige Angst einjagen. Der Plan ist nicht zu ändern – aber wir müssen vorbereitet sein. Denn um dieses geht es: Lukas 21:27 Und alsdann werden sie sehen des Menschen Sohn kommen in der Wolke mit großer Kraft und Herrlichkeit. 28 Wenn aber dieses anfängt zu geschehen, so sehet auf und erhebet eure Häupter, darum daß sich eure Erlösung naht“.

Austins Aussage ist in diesem Sinne keine Verrücktheit, sondern Logik und die einzige Möglichkeit, Putin an der Erfüllung seines Plans für de Neue Weltordnung zu hindern: Russisch gesteuertes Eurasien (1) von Wladiwostok bis zum Atlantik mittels  konventioneller Streitkräfte zu erzielen.

Dieser Plan ist Putins Lebenstraum er wurde ihm von dem Faschisten, Aleksandr Dugin, auch  alsPutins Gehirn bekannt, eingeimpft. Dugin war der Drahtzieher der Krim-Annexion und des Einmarsches in die Ukraine. „Dieser Krieg ist unvermeidlich, wiederholt er seit langem. Aber was noch schlimmer ist: Er hält auch den 3. Weltkrieg  zwischen Eurasien (der Kontinentalmacht) und den maritimen Ländern (den USA und Großbritannien) für unvermeidlich, ja sogar wünschenswert. „Europa muss erobert werden“, sagt er (2).

Aber auch sonst ist der Plan leider nicht Verrücktheit: Schon im Pentateuch und darüber hinaus wimmelt es im Alten Testament von Prophezeiungen / Hirngespinsten, dass der Messias des Judentums (der nicht Jesus Christus ist) kommen,  die Weltbevölkerungen „mit einem eisernen Szepter regieren und Israel zum Herrscher über alle Völker der Welt machen werde, die dann alle Sklaven Israels sein werden.

Der münchener Historiker Wolfgangs Eggert (3) hat sich auf chassidische Weltuntergangsvorstellungen spezialisiert. Er schreibt und sagt  über Chabad Lubawitsch, dass orthodoxe Juden, Chasidim genannt, einen nuklearen Holocaust herbeiführen wollen, um biblische Prophezeiungen zu erfüllen.

Die größte Chassidim-Gruppe, die Chabad-Lubawitsch-Sekte, wolle das Armageddon beschleunigen, um das Eingreifen des Messias zu erleichtern.

Eggert zitiert einen Chabad Lubawitscher-Rabbiner, der sagt: „Die Welt wartet darauf, dass wir unsere Rolle bei der Vorbereitung der Welt auf die Begrüßung des Moshiachs erfüllen“ (d. h. des Messias)

„Die ganze Menschheitsgeschichte drehe sich um das messianisch-satanische Judentum („Chassidim“); Die Chabadniks „machen“ die Geschichte.

Geschichte und Politik seien ein großer Film  und die Chabadniks die Regisseure, die die Prophezeiungen des Alten Testaments in die Realität umsetzen.

Sie eroberten die Freimaurerei, indem sie die Illuminaten aufbauten (durch Rothschild/Jacob Frank/Weishaupt); sie schlossen einen Pakt mit der britischen Monarchie, als sie William III. finanzierten, damit er König wurde; sie setzten die britischen Royals an die Spitze der Freimaurer; sie haben das moderne Bankensystem und die Fed (durch Rothschild) geschaffen; sie haben den Zionismus, die Weltkriege, die Europäische Union und so weiter geschaffen. Sie regieren durch ihre Marionetten Rothschild (dessen Vorfahren dem chassidischen Kult angehörten) und Rockefeller, die die treibende Kraft hinter Bilderberg, den Trilateralen usw. waren. Wir befinden uns jetzt in der „Endzeit“;

Sie versuchen, einen  prophezeiten  3. Weltkrieg anzuzetteln.

Eggert glaubt, dass sowohl Deutschland als auch Israel im Fadenkreuz der Chassiden stehen.
«Deutschland, weil die Chassidim aus der Bibel/dem Talmud lesen, dass dieses Land ein Feind der Juden sei und getötet werden müsse (wegen des jüdischen Zionisten Hitler!).

Israel müsse brennen, um die Prophezeiung von Armageddon Wirklichkeit werden zu lassen.

Darüber hinaus wiederholen sie einen machiavellistischen, strategischen «Trick»: Das Opfer der europäischen Juden im Zweiten Weltkrieg («Shoah»)brachte ihnen ihr „eigenes“ Land (Rothschilds Land)– Israel. Das Opfer der israelischen Juden werde ihnen die internationale Anerkennung einbringen, Herrscher einer vereinten «Welt-Republik» zu sein, die von Jerusalem aus regiert werden werde, wie von Jahwe «prophezeit».

Die Agenda der chassidischen Weltuntergangssekte Chabad Lubawitsch hat nur ein Ziel: die Weltuntergangsprophezeiungen des Alten Testaments akribisch zu beschleunigen – denn nur so könne die Sekte das Kommen ihres Messias (des auferstandenen ben David, Rebbe Menahem Schneerson) beschleunigen.

Schneerson beauftragte Netanjahu mit der Rolle des  ben Josef, der für die entscheidende Phase sorgen werde, in der dann Ben David kommen werde (4).

Entscheidende Punkte im Chabad-Finale sind:
Jesaja 17 mit der völligen Zerstörung von Damaskus für immer, woraufhin eine Grossmacht aus dem äussersten hohen Norden, Gog, Fürst von „Rosch“, gefolgt von vielen Nationen, darunter auch Persern, Israel, das aus allen Nationen in Palästina eingesammelt und wiedererrichtet worden ist (Hesekiel 36,37), überfällt und zerstört (Hesekiel 38,39).

Dann bricht das große Verderben über alle Völker herein: „33 Da werden die Erschlagenen des HERRN zu derselben Zeit liegen von einem Ende der Erde bis an das andere Ende; die werden nicht beklagt noch aufgehoben noch begraben werden, sondern müssen auf dem Felde liegen und zu Dung werden“.  (Jeremia 25:33).

Der Ausgangspunkt des 3. Weltkriegs soll nicht die Ukraine sein – sondern Jerusalem (Jeremia 25:29, Lukas 21).

Sie denken wahrscheinlich, das sei reine Utopie?

Aber sehen Sie sich an, wie der Freimaurer, Illuminat, Großmeister der südlichen Abteilung des Schottischen Ritus der Freimaurerei und des Paladin-Ordens und Gründer des Ku-Klux-Klans, der Satanist Albert Pike, die Übernahme der Welt durch die Illuminaten in drei Weltkriegen beschrieb. Der Dritte müsse im Nahen Osten beginnen. (5) Ich habe dieses Schreiben weiter recherchiert (6)

Und schauen Sie sich an, was der am besten informierte Nachrichtendienst der USA, Deagel, der seine Informationen von der CIA, der FDA, der US-Regierung und vielen anderen Quellen bezieht, seit 2013 der Weltbevölkerung veröffentlicht   – und jedes Jahr wiederholt: Bis zum Jahr 2025 werde die Bevölkerungen der NATO, Neuseelands und Australiens auf weniger als 1/3 der heutigen Bevölkerungen reduziert sein – in der übrigen Welt hingegen nicht!!! (7)

Henry Kissinger sagte im Jahr 2012, dass es in 10 Jahren kein Israel mehr geben werde (8)

All dies ist der Plan des Chabad.

Chabad ist das Sahnehäubchen: Es hat Mitglieder (9) wie den Juden Putin, wie den Trump-Clan, Netanjahu, die Rothschilds (3), die wiederum durch die Superlogen der Freimaurerei (11) und  die Regierungen die Welt beherrschen.
Die Freimaurerei ist  Judentum für Nicht-Juden (12). Daher die Säulen des 2. Tempels der Juden, Boas und Yachin, in jeder Loge. Der Sanhedrin hat de facto Putin zum  König der Juden ernannt (10)

 
Dies wird alles nach Plan verlaufen, Die frage ist wann? 2025?

Offenb. 18: 2 Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große. 9 Und es werden sie beweinen und sie beklagen die Könige auf Erden, die mit ihr gehurt und Mutwillen getrieben haben, wenn sie sehen werden den Rauch von ihrem Brand; 10 und werden von ferne stehen vor Furcht ihrer Qual und sprechen: Weh, weh, die große Stadt Babylon, die starke Stadt! In einer Stunde ist ihr Gericht gekommen.
Und alle Schiffsherren und der Haufe derer, die auf den Schiffen hantieren, und Schiffsleute, die auf dem Meer hantieren, standen von ferne (Hesekiel 27.27) 18 und schrieen, da sie den Rauch von ihrem Brande sahen, und sprachen: Wer ist gleich der großen Stadt? 19 Und sie warfen Staub auf ihre Häupter und schrieen, weinten und klagten und sprachen: Weh, weh, die große Stadt, in welcher wir reich geworden sind alle, die da Schiffe im Meere (Aktien?) hatten, von ihrer Ware! Denn
in einer Stunde ist sie verwüstet.
 
 
Links
 
 
 
 
 
 
 
 

“ «Als er einen jüdischen König und seinen Hof sah, war es Baruch… shenatan mik’vodo levasar vedam, der sagte:  «Gesegnet sei Er… der etwas von Seiner Herrlichkeit dem Fleisch und Blut gab»;
Als der jüdische Sanhedrin im Jahr 2014 den Juden Putin besuchte (11), betitelte Rabbi Joseph Putin so: Arutz Sheva . So ernannte der Sanhedrin Putin zum König der Juden.
Als Baruch einen heidnischen König sah, sagte Baruch shenatan mik’vdo liv’ru’av, «der Seinen Geschöpfen etwas von Seiner Herrlichkeit gab.»”.

(11) http://www.yogaesoteric.net/content.aspx?lang=EN&item=14256

(12)  https://www.scribd.com/document/150652165/Juri-Lina

 Laut dem unteren Sowjet Pass war Putins Mutter Jüdin – und Putin also Jude. Quoras Artikel mit diesem Foto ist nun umredigiert: eine Person  – Nick Levin (Jude) – hat stattdessen eine Ahnentafel eingesetzt, die angebl. zeige, dass Putin 100% Nicht-Jude sei!!

 

 

 
 
 
 
 
 
 

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

5 Kommentare zu „Der seit Altertum geplante Weg zum 3. Weltkrieg – Übersicht“

  1. Hallo Herr Anders.Am 26.6.2026 ist es so weit.Die Zahl des Tieres 666 und des Messias 888 sind in dem Jahreszahl eingebettet.
    26.6.2026
    6 6 6
    2+6=8 6+2=8 2+6=8
    8 8 8
    666 888
    6+6+6=18 1+8=9
    8+8+8=24 2+4=6
    Wenn man die 6 UND 9 aufeinanderlegt kommt dieses Symbol heraus 🌀.Das Zeichen der Ewigkeit.Anfang und Ende sind miteinander verbunden.Es ist das Zeichen des Jesus Christi.Das Alpha und das Omega..Aus beiden Kräften entsteht Bewegung.Aus beiden Kräften wird Energie erzeugt,das uns das Leben erst ermöglicht.Nach dem Plan des „Schöpfers“ endet alles irgendwann.Jedoch fängt alles Existenz wieder von vorne an.Ein ewiger Zyklus des werdens und des vergehens.Die „Auserwählten“ die den engen Weg „Gottes“durchschritten haben,werden von der Erde entrückt und alle anderen werden erneut in die ewige „Rad des Lebebs“ hineingeboren.

    Gefällt mir

  2. Wie sieht unsere Zukunft aus?:
    Nur 600 Millionen Menschen werden überleben, einer von zehn. Die Menschen werden sehr glücklich sein, aber auf den Lebensstandard des Jahres 1800 zurückgeworfen sein, was bedeutet: keine Elektrizität, kein Gas, kein Öl, keine Industrie, kein Fernsehen und Rundfunk, kein Telefon, keine Zeitungen, keine Automobile usw. Es wird wärmer werden, ähnlich dem Klima im heutigen Norditalien. In den Tälern werden die Überlebenden Zitrusfrüchte anbauen können. Schnee wird nur noch auf den Bergspitzen fallen. Die Welt wird wieder größer werden. Entfernungen werden wieder weniger überbrückbar. Es wird keine Flugzeuge geben, die Menschen in andere Länder bringen könnten. Der Tourismus ruht für lange Zeit. Es gibt keinerlei öffentliche Transportmittel. Man ist wieder auf Pferd und Wagen angewiesen.
    https://cordisanima.blogspot.com/2009/02/gottfried-von-werdenberg-1994.html

    Gefällt mir

  3. Tommy – „Das ist reine Fantasie“ — “Durch nichts bezeichnen die Menschen mehr ihren Charakter als durch das, was sie lächerlich finden.” (Goethe)

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: