Wuhan räumt ein: Baute ansteckende Affenpockenstämme bei mangelnden Laborsicherheitsmassnahmen!

Wuhan scheint die Brutstätte der NWO für unterdrückende Plandemien zu sein. Die Covid19 Plandemie war eine Zusammenarbeit zwischen Dr. Fauci und dem Biowaffen-Labor der chinesischen Regierung in Wuhan – und wohl eher modifiziertes MERS-Virus als SARS.

Auch das Affenpocken-Virus scheint in Wuhan gebastelt worden zu sein – obwohl scheinbar weniger giftig als die MERS-Plandemie. Wie schon beschrieben wurde die Affenpocken-Plandemie  2021 in München  in einem Pendant zum Event 201 Monate vor der „Covid19“-Plandemie vorbereitet.

In München rechnete man mit 270 Millionen Toten unter 3 Milliarden Fällen 

Great Game India 23. Mai 2022
Das Wuhan Institute of Virology räumte ein, dass es in seinen Räumlichkeiten an grundlegenden Labor-Sicherheitsmassnahmen mangelte, während vergleichbare Forschungen an Stämmen von Killerfledermaus-Coronaviren durchgeführt wurden, die potenziell Einzelpersonen infizieren könnten.

Explosive Dokumente zeigen, dass das Labor in Wuhan kürzlich Affenpockenstämme zusammentrug, die ansteckende Krankheitserreger hervorbrachten.
Das Wuhan Institute of Virology baute ein Genom des Affenpockenvirus, mit dem das Virus mittels PCR-Tests nachgewiesen werden konnte.

Die Publikation (siehe  hier unten) erschien erstmals im Februar 2022, nur wenige Monate vor dem jüngsten internationalen Ausbruch von Affenpocken-Fällen, die sich nun  verbreiten.

Der Bericht wurde von neun Experten des Wuhan Institute of Virology verfasst und in der vierteljährlich erscheinenden Fachzeitschrift Virologica Sinica veröffentlicht.

Affenpockenviren oder «MPXVs» enthalten Stämme, die « krankheitserregender sind und Berichten zufolge Menschen in verschiedenen Teilen der Welt infizieren», heisst es in dem Artikel.

«Quantitative Polymerase-Kettenreaktion (qPCR) ist der Goldstandard für den Nachweis von Orthopockenviren (einschliesslich MPXV). F

«Der primäre Zweck der Zusammenstellung eines Fragments des MPXV-Genoms ist die Bereitstellung einer Nukleotidvorlage für den MPXV-Nachweis», so die Studie, die die TAR-Technik (transformation-associated rekombination) verwendet, um ein Genomsegment des Affenvirus zu isolieren.

Das Papier räumte ein, dass TAR «in der virologischen Forschung potenzielle Sicherheitsbedenken aufwerfen könnte, insbesondere wenn das zusammengesetzte Produkt ein vollständiges genetisches DNA-Material enthält, das zu einem ansteckenden Erreger führen kann.»

«Obwohl ein virales Genom in voller Länge die ideale Referenzvorlage für den Nachweis von MPXV mittels qPCR wäre, haben wir in dieser Studie nur versucht, ein Virusfragment von 55 KB zusammenzustellen, das weniger als ein Drittel des MPXV-Genoms darstellt. Daher solle es nicht-infektiös sein
 
Experten haben kürzlich Bedenken geäussert, dass die Erzeugung tödlicher Krankheiten in Laboratorien, die versehentlich oder absichtlich von skrupellosen Akteuren in die Wildnis freigesetzt werden könnten, immer gefährlicher wird.

Während es denkbar ist, dass sich die Krankheit zuerst in Afrika ausbreitete, halten die Wissenschaftler das, was jetzt geschieht, für beispiellos.

«Ich bin verblüfft davon. Jeden Tag wache ich auf und es gibt mehr infizierte Länder», sagte Oyewale Tomori, Virologe, der früher Präsident der nigerianischen Akademie der Wissenschaften war und nun in verschiedenen Beratungsgremien der WHO tätig ist.

«Das ist nicht die Art von Verbreitung, die wir in Westafrika gesehen haben, also könnte es im Westen etwas Neues geben», sagte er.

In der Zwischenzeit warnte ein Bericht vor einer neuen Pandemie, nachdem 250 Millionen Menschen an einem genetisch veränderten Affenvirusstamm in einer Kriegssimulation ähnlich dem Event-201 stürben, die kurz vor COVID-19 durchgeführt wurde.

Bemerkung
Es scheint als ob diese Affenpocken medizinisch eine Todgeburt jedoch politisch durch korrupten Medienmissbrauch vielleicht doch ein kurzlebiges Einschüchterungsinstrument sind.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: