Ukraine-Propaganda oder FSB-Sadismus? Telefongespräch eines russischen Soldaten mit seiner Mutter enthüllt unglaubliche FSB Foltermethoden

Ich konnte zunächst an die Echtheit des unteren Videos, das vom ukrainischen Geheimdienst abgefangen worden sei, nicht glauben. Ich dachte sofort an ukrainische Kriegspropaganda – ich konnte einfach nicht glauben, dass das FSB so gemein ist. Diese Geschichte ist un unzähligen westlichen Medien gebracht worden.

Jedoch, hier sind   weitere ungheuerliche Folter-Berichte und hier von Krim-Tataren  über FSB-Tortur. Es gibt auch Berichte über FSB-Folter gegen russische Gefangene und hier. Die beschriebene Methoden sind Elektroschock und Schläge sowie unglaubliche psychische Folter.

new-nobilityDas FSB (Föderales Sicherheitsbüro) ist der Ablöser des KGBs –steht aber nicht unter staatlicher Kontrolle wie das KGB – und sei laut Andrei Soldatov um so grausamer.
Putin war nach seiner Ernennung als Antichrist der Illuminaten mit Raketenfahrt zum Chef des FSB emporgestiegen. Sein Nachfolger im Amt war Nikolai Patruschew – der nun Putins Stellvertreter und Ablöser ist!

FSB-Beamte wurden häufig der Folter, Erpressung, Bestechung und illegalen Übernahmen von Privatunternehmen beschuldigt, oft in Zusammenarbeit mit Steuerinspektoren. Aktive und ehemalige FSB-Offiziere sind auch als «Kuratoren» in «fast jedem grossen Unternehmen» präsent, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor.
Nach der Annexion der Krim könnte der FSB auch für das gewaltsame Verschwindenlassen und die Folter von Krimtatarischen Aktivisten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verantwortlich gewesen sein. Einige, wie Oleh Sentsov, wurden festgenommen und vor politisch motivierten Känguruhgerichten angeklagt.

FSB-Opfer Viktor Filinenko zitiert: „Sie müssen verstehen, FSB-Agenten bekommen immer ihren Willen! Es  wird sowieso, wie wir entscheiden!“

Ein russischer Soldat, der angeblich seine Mutter im folgenden Video anruft, wurde als Konstantin Solowjow vom russischen 11. Armeekorps identifiziert.

DAS TELEFONGESPRÂCH

„Ich mag es so sehr, Mama‘: Russe prahlt mit den «21 Rosen» der FSB.
1. Foltermethode, um Ukrainern Finger, Zehen und Penis aufzuschneiden und die Haut bis zum Knochen abzuziehen = 21 „Rosen“.

2. Eine andere Methode sei, eine Tube in den Mastdarm einzuführen, dadurdch Stacheldrat einzuführen, die Tube herauszuziehen und dann den Stacheldraht herauszuziehen! – eine Methode, die im Tschetschenien-Krieg ausgefeilt wurde.

3. Ein alter Mann würde mit einem Gummiknüppell ins Gesicht zu Tode geschlagen
Sie nennen den Knüppel  ein Beruhigungsmittel.

4. In der Wartezeit bis die FSB Zeit hatte, den nächsten „Klienten“ in Behandlung zu nehmen,  haben Solowjow und seine Kammeraden ihn geschlagen und ihm die Beine gebrochen. Solowjow sagt, er mag das.

Mutti sagt, sie hätte es «auch gemocht.»

Schliesslich schlägt Solowjow vor, dem Vater auch 21 Rosen zu geben! (Gewalttätige Kindheit?)

Ihr Telefonanruf wurde vom Geheimdienst des ukrainischen Ministeriums abgefangen.
Das Paar lachte, als Solowjow von den Foltervorfällen erzählte

Ich weiss nicht, was ich glauben soll.
Aber eines steht fest: Das FSB ist ebenso brutal wie sein ehemaliger Chef, Putin, und zu allem fähig. Besonders im Krieg hat das FSB unkontrollierte und unbeschränkte Gelegenheit seinen sadististichen Lüsten freien Lauf zu geben.
Auf der anderen Seite profitiert die Ukraine von dieser geschichte.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: