China Big Brother Vorbild. Bologna führt als EU-Pilotprojekt Sozialkreditkarte ein: Hörige Bürger werden belohnt – Unartige bestraft

Business Insider 24. Dez. 2021: Die Kommunistische Partei Chinas baut seit Jahren ein moralisches Rankingsystem auf, das das Verhalten ihrer enormen Bevölkerung überwacht – und sie alle auf der Grundlage ihrer «sozialen Glaubwürdigkeit» einstuft.
Die Ranglisten werden laut der South China Morning Post von Chinas Wirtschaftsplanungsteam, der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission (NDRC), der People’s Bank of China und dem chinesischen Gerichtssystem festgelegt.

Das System kann für Einzelpersonen, aber auch für Unternehmen und Behörden genutzt werden.
Das Programm wurde in den letzten Jahren an Millionen im ganzen Land getestet.
Wie private Kredit-Scores, kann die soziale Punktzahl einer Person nach oben und unten bewegen, abhängig von ihrem Verhalten.

STRAFFÄLLIGES VERHALTEN
Die genaue Methodik ist geheim – aber Beispiele für Verstösse sind Fahrfehler, Rauchen in Nichtraucherzonen, der Kauf von zu vielen Videospielen und die Veröffentlichung gefälschter Nachrichten im Internet, insbesondere über Terroranschläge oder Flughafensicherheit.
Andere potenziell strafbare Straftaten sind, zu lange mit Videospielen zu verbringen, Geld für leichtfertige Einkäufe zu verschwenden und in sozialen Medien zu posten.

Zu den Strafen gehören Reiseverbote und langsames Inernet
Sie oder Ihre Kinder könnten die besten Jobs und Schulen verpassen – siebzehn Menschen, die 2017 den Militärdienst verweigerten, wurden daran gehindert, sich für eine höhere Bildung einzuschreiben, sich für eine höhere Schule zu bewerben oder ihr Studium fortzusetzen, berichtete Beijing News.
Man könnte  auch seinen Hund velieren.

ARTIGES VERHALTEN
Menschen mit guten Noten können Reiseanträge nach Orten wie Europa beschleunigen, sagte Botsman.
Bürger mit gutem Sozialkredit können auch Rabatte auf Energierechnungen erhalten, Dinge ohne Einlagen mieten und bessere Zinssätze bei Banken erhalten.

DIES IST DIE NEUE WELTORDNUNG: BIG BROTHER ENTMÜNDIGT DIE BÜRGER. UND NUN KOMMT DIE SOZIAL-SCORE KREDITKART IN DIE EU

TKP 19 April 2022  Es ist so weit: Ab Herbst gibt es auf europäischem Boden das erste Sozialkreditsystem. In Italien, in Bologna kommt es zum „Pilotprojekt“. Tugendhaftes Verhalten wird Punkte bringen, die gegen Belohnungen eingetauscht werden können.

Es wird ernst mit dem Sozialkreditsystem. Ursprünglich eine Innovation aus China, hat sich die EU das gesellschaftliche Kontrollsystem des „Sozialkredits“ mittlerweile angeeignet. In Herbst kommt das erste Modell nach Europa. Die „Smart Citizen Wallet“.

Zunächst ist die App freiwillig und sie funktioniert ganz wie ein Sozialkreditsystem aus dem Lehrbuch. Tugendhafte Bürger, die Müll trennen, die Öffis benutzen, keine Verwaltungsstrafen kassieren, werden „Punkte“ sammeln. Welche Belohnungen man für die Punkte dann eintauschen kann, werde „derzeit definiert“, sagte Massimo Bugano, der am Projekt arbeitet der Zeitung „Corriere di Bologna“. Ein bisschen Zeit hat die Stadtverwaltung von Bologna noch, das Projekt soll nach dem Sommer beginnen.

Der Bürger wird damit erstmals in Europa sortierbar. Er wird  in den guten, tugendhaften Bürger und den schlechten, getadelten Bürger eingeteilt.

Die Befürwörter beruhigen. „Natürlich“ sei die Teilnahme am Projekt freiwillig. Man sei aber überzeugt, dass viele Bürger teilnehmen werden, immerhin gebe es viele Vorteile zu gewinnen.
Chatelain: Was die Verweigerer betrifft, so werden sie möglicherweise ausgesondert.

Digitale Identität
Wie freiwillig wird das System in ein paar Jahren noch sein können?

Und im Hintergrund läuft auf großer Ebene das große Projekt: das „European Digital Identity Wallet“ ein Projekt der EU-Kommission und Ursula von der Leyen. Hinter all den Projekten versteckt sich noch kein offenes Sozialkreditsystem wie jetzt in Bologna, doch es ist ein deutlicher Schritt in die Richtung.

Zugleich entwickelt sich ein verdeckter Smartphone-Zwang: Zuerst kann der Führerschein digitalisiert werden. Dann bedeutet das: Smartphone-Ausweis oder kein Führerschein.

Die EU-Kommission agierte hier im Schatten der sogenannten „Corona-Pandemie“ äußerst ambitioniert. Laut der „Thales-Group“, die an der Entwicklung der „European ID wallet“ arbeitet, will die Kommission, dass bis Herbst 2023 jedem EU-Bürger eine solche App angeboten werden kann.

Hier ein Promotion-Video aus dem Herbst 2020. Man sollte besonders genau zuhören.

Man erinnere an die „Corona-Hilfspakete“ für Einzelunternehmen: Diese konnten nur mit der „Handysignatur“ beantragt werden. 

„Praktisch“ beim Projekt in Bologna, wie der Kommission, ist auch, dass die „App“ „Wallet“ heißt. Also auch gleich eine digitale Brieftasche ist. In der Brieftasche ist das Geld zu finden. Digitales Zentralbankgeld – manche sagen, der feuchte Traum der europäischen Technokratie – kann dann gleich im „Smart Citizen Wallet“ verstaut werden. Und wer brav ist, bekommt gleich Zinsen auf seine eigene Brieftasche.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: