Verriet Datum der Ukraine-Invasion, was Putin missfiel. Nach 8 Impfungen ist Zhirinowsky „an Omicron“ gestorben

The Daily Mail 6. April 2022: Jude Wladimir Schirinowski hielt seine letzte Rede am 22. Dezember 2021 (unten) und sein Verschwinden kam unter Gerüchten, er habe den Kreml verärgert, indem er eine Invasion für den 22. Februar 2022 ankündigte, über die Putin schweigen wollte (fand am Abend d. 23. Februar statt).

Unten Wahrsager Wladimir Zhirinowsky im Staatsduma

Parlamentspräsident Wjatscheslaw Wolodin gab heute seinen Tod bekannt, nachdem er frühere Berichte über seinen Tod bestritten hatte (vorerst Putins Erlaubnis einholen).
«Nach einer schweren und langwierigen Krankheit ist Wladimir Wolfowitsch Schirinowski gestorben», sagte er,

Schirinowskis Nachfolger wird voraussichtlich der 55-jährige «Vergifter» Andrej Lugowoj sein, der in Grossbritannien gesucht wird, weil er verdächtigt wird, Putin-Feind Alexander Litwinenko ermordet zu haben, indem er Litwinenko´s  Tee 2006 in London mit tödlichem radioaktivem Polonium-210 gewürzt hatte.

Bemerkung
Zhirinowsky wurde wohl liquidiert: Dafür spricht das Timing und Putins Gewohnheiten (Litwinenko, Politovskaja, Nawalny usw.).

Man hat ihn nach seiner Duma-Rede nicht mehr gesehen. Am 2. Februar wurde er hospitalsiert und angebl. künstlich beatmet. Seine Diagnose sei Omicronlungenentzündung.

Es kann natürlich auch sein, dass Zhirinowsky Spikeprotein -Zerstörungen seiner Gefässe und Organe unterlag- und das darf  nie publik werden.

Dass die Todesursache Omicron sein sollte ist sehr unwahrscheinlich: Todesrate MIT OMICRON ist nur 0,0025 % (geschwächte Menschen) – was Zhirinowsky nicht war. Zhirinowsky war Putins Stammesgenosse wie auch Zelensky.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: