Zhirinowsky als Wahrsager/Whistleblower: „2024 wird es keine USA mehr geben“. Er kennt scheinbar Deagel!

Sie haben vielleicht vom russischen Politiker Vladimir Zhirinowsky gehört oder gesehen?
Hier können Sie ihn in einer Schlägerei in der Staatsduma in Moskau sehen

Dieser Mann kann den Mund nicht halten. Er tritt offenbar immer wieder als Whistleblower auf und verrät die Pläne nicht nur Russlands, sondern der NWO-Elite. Er ist nun ernsthaft krank mit Covid19, das in Russland grassiert.

Strategic Culture Foundation 31 März 2022:  Der Zweck hier ist es, Schirinowskis Vorhersagen zu betrachten, von denen einige in ihrer Genauigkeit erstaunlich sind.

Neben der Vorhersage von 2004, dass Amerikas nächster Präsident ein «schwarzer Mann und ein Muslim» sein werde – nicht zu weit vom Ziel entfernt, wenn man bedenkt, dass Barack Obamas zweiter Vorname «Hussein» ist ( er ist Mitglied der Muslimischen Bruderschaft)– und dass bald ein «Islamischer Staat» im Nahen Osten entstehen werde, sagte Schirinowski bereits 2012 eine «Revolution» für die Ukraine voraus.

. «Auch die Ukraine wird eine Revolution haben.»

Aber Schirinowski hat sich gerade aufgewärmt.

In seiner vielleicht eindrucksvollsten Darstellung von Nostradamus hat der aufgeregte Staatsmann im vergangenen Jahr in einer Rede die Ereignisse vorausgesagt, die sich schliesslich im Februar dieses Jahres ereignen würden.

«Ich hätte mir gewünscht, dass 2022 ein friedliches Jahr wäre», sagte er. «Aber ich bevorzuge die Wahrheit – ich sage die Wahrheit seit 75 Jahren.»

«2022 wird kein friedliches Jahr. Es wird ein Jahr sein, in dem Russland wieder eine Grossmacht wird», schimpfte er.

Er sagte aber nicht nur, dass 2022 «kein friedliches Jahr» sein würde, er sagte fast bis auf den Tag und die Uhrzeit voraus, an dem der Beginn der russischen Spezialoperation in der Ukraine stattfinden würde: «Sie werden sehen, am 22. Februar um 4 Uhr morgens», sagte er und verpasste das eigentliche Datum des Beginns der russischen Spezialoperation nur um 48 Stunden.

Angesichts einer solchen Erfolgsbilanz mit seinen Vorhersagen, ob sie nun das Ergebnis «gebildeter Vermutungen», grosser Intuition oder langer Abende bei den Wahrsagern sind, ist es schwer zu sagen, aber Schirinowskis letzte Prophezeiung hat wohl einige Ohren im Washington  geweckt.

Am 19. Januar 2022 hielt Schirinowski eine seiner typischen Tiraden. und zwar über den zukünftigen Untergang der mächtigsten Nation der Welt. In Bezug auf die Vereinigten Staaten

«Jetzt sagt Trump nicht make America great again – sndern nur «Wir werden Amerika retten.» Das stimmt, Trump, aber leider werden Sie America nicht retten können. 2024 wird es keine Wahlen geben, weil es kein Amerika geben wird.»

Angesichts der Entwicklung der Vereinigten Staaten im letzten Jahrzehnt, in dem das Land aufgrund von «unversöhnlichen Differenzen» politisch gespalten ist, während es inmitten offener Grenzen, verbunden mit grassierender Kriminalität und Armut nahezu unregierbar ist, wird es interessant sein zu sehen, wie sich diese Vorhersage entwickelt.

In den Vereinigten Staaten scheinen Kräfte am Werk zu sein, nicht zuletzt von allen radikalen Linken, die den Lehren des «Kulturmarxismus» die Treue schwören, die absolut keinen Wunsch haben, dass das Land Erfolg habe. Diese Überlegungen, zusammen mit Wladimir Schirinowskis unheimlicher Fähigkeit, sozusagen «die politische Zukunft vorauszusehen», scheinen auf schlechte Zeiten für die USA hinzudeuten. Nur die Zeit wird es zeigen.

Bemerkung
Zufälligerweise sah ich eben am Tag, an dem ich dieses schreibe,  Deagels jüngste Bevölkerungs-Aussage für 2025  – vom  30.  Dez. 2019: Deagel hält an seiner bisherigen drastischen Bevölkerungsreduktion fest. Deagel scheint etwas Katastrophales zu wissen – weiss Zhirinowski das auch?

Und Henry Kissinger prophetierte, dass es im Jahr 2022 kein Israel mehr geben würde!

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: