Kaum Atomkrieg aus der Ukraine

Alle fürchten, dass der anscheinend schizophrene und von Aleksandr Dugin gehirngewaschene Putin  das tue, was Dugin vorschreibt, Putin mit seiner höchsten Alarmstufe der russischen Atomwaffen mehr als andeutet – und der russische Aussenminister offen sagt: Der nächste Krieg werde nuklear.

ABER ALLER WAHRSCHEINLICHKEIT NACH WIRD AUS DER UKRAINE KEINE GLOBALE KATASTROPHE HERVORGEHEN (siehe Bemerkungen). DIE ILLUMINATEN WOLLEN ES NICHT SO, CHABAD LUBAWITSCH WILL ES NICHT SO – UND GOTT WILL ES NICHT SO – siehe Bemerkungen.

Unten folgen 3 interessante Videos, die Aspekte um den Ukraine-Krieg beleuchten

1. Ein Militär-Ökonom, Markus Keupp,  erzählt, dass Purin noch Wochen bis Monate mit seinem Angriffskrieg durchhalten könne: Moderatorin: Putin werde den Krieg doch verlieren, selbst wenn er in der Ukraine gewinnen sollte. Denn die daraus folgende Armut könne er nicht besiegen.
Putin habe 200 Milliarden Wohlfahrtsdollar, an denen er er zehren könne.
Markus Keupp: Putin begehe ökonomischen Selbstmord. Russlands militär könne auch nach der Sanktions-Pleite weiter fahren.  Russlands Chinahandel sei unbedeutend – und China wolle nicht wirtschaftlich Putin helfen

2.Ex-Oligarch, der jüdische Chodorchowsky  wurde steinreich, indem er der russischen Bevölkerung nach dem Zusammenbruch der Sowjet-Union die Ölgesellschaft Yukos klaute. Putin verlangte von ihm wie von seinen anderen jüdischen Oligarchen-Freunden einen Teil des Kuchens, wodurch er einer der reichsten Männer der Welt wurde.  Merkwürdigerweise scheinen alle Oligarchen-Diebe Juden zu sein. Chodorkowsky wollte nicht bezahlen und überliess  seine Yukos-Aktien bis auf 4% seinem Freund Jakob Rothschild. Jedoch Putin „fror“  Chodorchowskys Aktien ein und schmiss Chodorchowsky 10 Jahre in Arbeitslager, weil er sich als Putins Rivalen bei der Präsidentschafts“wahl“ 2004 meldete. Chodorchowsky arbeitete abgebl. mit westlichen Nachrichtendiensten zusammen

Dieser Mann erzählt Markus Lanz, dass Putin ein Gangster sei,ein Dieb. Putin habe nur Respekt vor Stärke. Chodorchowsky empfielt NATO-Luftverbotszone über der Ukraine einzurichten: Putin sei ein Bandit, würde das respektieren und an den Verhandlungstisch kommen.

Putin müsse in der Ukraine Einhalt geboten werdensonst werde er unausweichlich die baltischen Staaten Polen und Moldova  angreifen.

Putin sagt immer, dass er mit der NATO im Krieg sei. Daher müsse man in der Ukraine den Putin stoppen – sonst nimmt er happenweise die Länder, die er will.

Das Ganze werde mit Putins Tod enden. Das wünsche  ein grosser Teil des Volkes. Putins Benehmen führe zu einem Weltkrieg – ganz wie mit Hitler. (Beide sind Juden  – wie Chodorchowsky auch)

3. Im folgenden Video-Intervew mit einem CDU-Bundestagsabgeordneten. Wir müssen verhindern, dass Putin die NATO in diesen Krieg hineinziehe – denn das sei sein Ziel. Bundeswehr seit 2011 ausgeplündert und leer.

Bemerkungen
Russland ist konventionell der NATO unterlegen und  die Armee wird jetzt in der Ukraine dezimiert (laut auch russischen Mitteilungen um die 17.000 gefallene russische Soldaten und 2-3 x mehr Verletzte). Das entspricht insgesamt um die 25%  der in der Ukraine eingesetzten Soldaten – und sie machten schon 3/4 der russischen Landstreitkräfte aus -wie ich früher beschrieben habe.

Putin wird mit dieser stark demoralisierten Armee weder Baltikum noch Polen angreifen können. 

Aber es gibt in diesem ganzen Spiel einen bisher übersehenen Aspekt:
Die orthodox-jüdische Weltuntergangssekte CHABAD LUBAWITSCH, der
Putin und sein Rabbi gehören, wie auch die Trump-Familie,Rothschild, die Freimaurerei – und dadurch unsere Regenten, Netanjahu .

Diese Sekte will das Kommen ihres Messias ben David durch Armageddon, den letzten Weltkrieg, beschleunigen. Denn ben David werde dann Israel zum diktatorischen Weltherrscher/Tyrannen machen. Netanjahu hat die Rolle als seinen Wegbereiter übernommen (sie Chabad-Link oben).
Aber alles müsse manipulatorisch punktgenau nach Bibelvorschrift geschehen

Zephanja 1:115  und Jeremia 25 sagen ganz klar, dass der Weltuntergang in Israel/Judäa beginnen werde.

DANACH WIRD DANN CHABAD UND PUTIN VORGEHEN.
ES SEI DENN DASS INNERE STIMMEN VON DÄMONEN DEM SCHIZIPHRENEN PUTIN ANDERE GEDANKEN EINGEBEN.
Das wird aber kaum geschehen – denn dass würde Gottes Plan in die Quere kommen.

Das was sich ab nun abspielt ist  eine Vollziehung der biblischen Endzeitprophetien.

ES IST EIN GEISTIGES DRAMA DER GEISTERWELT, DER DIESE ERDE GEHÖRT:
Der verworfene Freimaurergott, Luzifer (Jesaja 14:12-14), den wir früher Satan nannten, beendet erfolglos seine Mission seiner EINE-WELTREGIRUNG de facto als Diener Gottes in dem seit Gründung der Welt von Gott verfassten Plan für die Welt: Dies Irae, Tag des Zorns Gottes und der Wiederkunft Christi – Matth 24, Lukas 21 (nicht ben David).

Nun ja, werden Sie vielleicht sagen. Das ist ja so oft gesagt worden -und nicht geschehen. Das ist richtig. Und wir werden sehen, ob es jetzt passiert oder nicht

Aber eines scheint sicher: Die letzte Weltkatastrophe ist von der Weltherrscher-Sekte, Chabad Lubawitsch, und Gott geplant, von Israel auszugehen.
 Dieser letzte Krieg wird von Christus mit allen Merkmalen eines Atomkriegs beschrieben (Matth. 24):

Vorerst müsse Damaskus für ewig dem Erdboden gleich gemacht werden (Jesaja 17). Danach müsse Gog aus em äussersten Norden, Fürsy über Rosch, Meschek und Tubal, von Persern und vielen Völker gefolgte, die im heutigen Russland hingehören, gefolgt
    

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: