Die jüdische „Synagoge des Satan“ brüstet sich: Pharisäer-Juden-Helden und der grosse Pfizer-Boss besonders haben als einzige Entwickler der Covid19-Vakzine die Menschheit gerettet!

Im folgenden Video rühmen sich fanatische Juden, dass grosse Juden – vor allen Dingen Pfizer Chef Albert Bourla  – die Menschheit durch die von Juden ganz allein entwickelten  tödliche und hier und hier und invalidierenden und hier und hier und hier sowie immunschwächende  und unverantwortlich gepfuschte und hier „Covid19“-Vakzine  gerettet haben.

Die Wahrheit ist, dass die Vakzine gegen das nie nachgewiesene „Covid19“-Virus unwirksam ist und hier  und hier und hier  und hier und hier und hier und hier –  sogar von Bourla eingeräumt. Sogar die führenden ärztlichen Zeitschriften The Lancet und The BMJ haben diesen Vakzinen den Todeshieb gegeben.

Die Pharisäer nennen sich selbst „Helden“, die die Menschheit durh ihre Erfindung der Vakzin-Biowaffen gerettet haben!!!

Das ist eine glatte Lüge:
1. Bourla, z.B.  Hat das Pfizer Comirnaty-Vakzin nicht entwickelt. Das hat das deutsche BioNTech unter der Leitung eines Türken, Ugur Sahin, getan.
2. Diese Vakzine töten viel mehr Menschen als sie retten.

Und was diese Pharisäer gemacht haben, ist Massenmord:  EUs Eudra
In den USA werden nur 1-13% der Nebenwirkungen gemeldet. Also sind  die Zahlen unten mit 10 – bis 100 zu vervielfachen

Vor diesem entsetzlichen Hintergrund haben die Pathologen-Konferenz Professoren Burkhardt und Lang dem BioNTech-Boss Ugur Sahin einen Brief mit Fragen bezügl. des Pfizer-Vakzins geschrieben

Sie forderten Antwort vor dem 9. Februar. Bislang scheint keine Antwort eingelaufen zu sein

Report 24 3. Februar 2022

Hier sind die Fragen in einem Brief vom 3. Febr. 2022 an BioNTech von den professoren Burkhardt und Prof Lang von der Pathologen Konferenz an BioNTech-Boss Ugur Sahin

Ist Comirnaty ursächlich / mitursächlich für massive Organschäden verantwortlich?

Nun richten sich die beiden Pathologen direkt an BioNTech – CEO Prof. Ugur Sahin. In ihrer Anfrage zum Impfstoff Cormirnaty – nachzusehen im Telegram-Beitrag der Rechtsanwältin Dr. Beate Bahner, schreiben sie wie folgt:

„Sehr geehrter Herr Professor Sahin,
Sehr geehrte Damen und Herren,

die von den Unterzeichnern durchgeführten pathologischen Untersuchungen werfen die grundsätzliche Frage auf, inwiefern massive Schädigung von Organen, die zu Sterbefällen geführt haben, in einem ursächlichen oder mitursächlichen Zusammenhang mit dem Impfstoff Comirnaty stehen könnten oder aber, ob dieser Zusammenhang auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden kann.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie bitten, folgende Fragen zu beantworten:

  1. In welchen Zellen welcher Organe oder Gewebe sollte nach der intramuskulären Injektion von Comirnaty die Bildung der Spike Proteine und die Immunantwort ausgelöst werden?
  2. Kann ausgeschlossen werden, dass die Spike Proteine außerhalb der von Ihnen unter Punkt 1 angegebenen Zellen gebildet werden? Falls Ja, auf Grundlage welcher wissenschaftlich gesicherten Daten kann dies ausgeschlossen werden?
  3. Wie lange besteht die Codierungsfähigkeit der mRNA im Körper der geimpften Person? Kann diesbezüglich ausgeschlossen werden, dass dieses über Wochen / Monate persistiert?
  4. Nach welcher Zeit sollte sich die mRNA aus den Lipidnanopartikeln spätestens im Körper der geimpften Person abgebaut haben?
  5. Ist sichergestellt, dass sich das Spike Protein, das in den transfizierten Zellen der geimpften Person gebildet wird, ausschließlich in die Membranen der betroffenen Zellen einbaut („verbleibt an der Einstichstelle“) und nicht löslich im Körper zirkuliert?
  6. Womit ist sichergestellt, dass die Lipidnanopartikel in der beworbenen Nanogröße bleiben und nicht möglicherweise im Körper (in den Körpergefäßen) zu größeren Lipidtropfen fusionieren?
  7. Wie ist die Halbwertszeit der Lipidnanopartikelkomponenten im Körper? Wie schnell werden diese abgebaut und metabolisiert oder ausgeschieden?
  8. Wie viele Lipidnanopartikel sind in einer Dosis Comirnaty enthalten und in welcher Größenordnung bestehen Schwankungen zwischen einzelnen Dosen?
  9. Wie viele mRNA Sequenzen sind in einem LNP enthalten und wie groß ist die Schwankungsbreite?
  1. In welcher Form entsprechend Ihrer laut Homepage 4 mRNA Formaten liegt die mRNA in Comirnaty vor?

Wir gehen davon aus, dass Ihnen auf Grundlage der Ihnen vorliegenden wissenschaftlichen Datenlage eine kurzfristige Antwort möglich ist. Wir haben uns daher eine Wiedervorlagefrist für den 09.02.2022 notiert.

Unterschriften

Bemerkungen
Wenn Dr. Sahin diese Fragen nicht beantworten kann, will, darf, obliegt es den Pharisäern  mit dem grossen Maul die Antworten zu geben

Schon Jesus Christus hatte diese Meinung über die Pharisäer: „Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben“ (Johs. 8:44)

In der Offenbarung 2:9 und 3:9 nennt Christus diese Clique „die Synagoge des Satan“.

Hier sehen wir einen solchen heutigen Pharisäer, Pfizer-Boss Albert Bourla, der seinen Gott: das jüdische Volk un dessen Gott, Luzifer (unten), anbetet

Nun, heute geht das mit der „Synagoge“ natürlich nicht, Das sei Antisemitismus, und daher hat die Freimaurerei dafür gesorgt, dass Christi Pointe: „Synagoge“ gelöscht und durch das neutrale Wort „Schule“ ersetzt worden ist:
Offenb.“ 2:9 Ich weiß deine Werke und deine Trübsal und deine Armut (du bist aber reich) und die Lästerung von denen, die da sagen, sie seien Juden, und sind’s nicht, sondern sind „des Satans Schule„.

In den dänischen, französischen Bibeln sowie in der englischen King James Bible steht immer noch: „Synagoge des Satan“. In Deutschland scheint das aber Majestätsbeleidigung der Weltregenten zu sein.

Die PHARISÄER SEIEN LAUT SICH SELBST HELDEN, DIE DIE MENSCHHEIT MIT IHRER VAKZINERFINDUNG GERETTET HABEN

Ja, die Freimaurer-regenten mögen die Worte und Lehre Christi nicht. Denn die deutsche Freimaurerelite  hat Christi Gegner und seinen verworfenen Bruder (Hiob 1:6), Luzifer, als Gott und hier und hier – Genau wie die Pharisäer und Johs. 8:44).
Denn Freimaurerei ist Pharisäismus für Nicht-Juden,  und hier.

 

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: