New South Wales Health Covid-Tabellen: Vakzine 4-5 Monate wirksam. Danach 99% Geimpfte, < 1% Nichtgeimpfte unter Covidfällen. Todesrate ca. gleich für Geimpfte und Ungeimpfte -konstant, sehr niedrig durch ganze Pandemie

Unter den Covid-Todesfällen in Haryana ist die Zahl der Geimpften fünfmal so hoch wie die der Nichtgeimpften.
Die erste Analyse des staatlichen Gesundheitsamtes hat ergeben, dass von den Todesfällen in diesem Jahr die Sterblichkeitsrate der geimpften Patienten fünfmal so hoch ist wie die der nicht Geimpften.
 (The Indian Express 29. Jan. 2022)

*

Among Covid fatalities in Haryana, number of vaccinated 5 times that of non-jabbed
The initial analysis conducted by the state health department, has revealed that out of the fatalities this year, the death rate of vaccinated patients is five times that of the non-vaccinated.
The Indian Express 29 Jan. 2022 https://indianexpress.com/article/cities/chandigarh/among-covid-fatalities-in-haryana-number-of-vaccinated-5-times-that-of-non-jabbed-7746700/

Hier folgt ein Augenöffner bezügl. des „Coronastatus“ aus Australiens New South Wales Provinz.

Wöchentliche  Covid19 Übersicht New South Wales – Australien -Woche 2 2022

Leider can mein Capturemaschine in dieser Übersicht nicht die line und rechten Tabellenkolonnen voll fangen.

In der Folgenden Tabelle sieht man, dass bei Weitem die meisten „Covidfälle“  bei Geimpften auftreten – schon weil fast alle geimpft sind.

Wir sehen unten etwas sehr Interessantes: Nur vom Juni bis zum November haben 2 Vakzinschüsse einen prozentischen Vorteil gebracht. Ab November sind   konstant 70% der „Covid-Fälle geimpft.

Das heisst: Die Dauer von 2 Covid-Impfungen ist 4-5 Monate – worauf ein Booster fällig ist – ganz wie von The Lancet nachgewiesen: In der Zeit schwindet der Antistoff auf unwirksam hin.

The Lancet findet auch Unwirksamkeit der Impfungen gegen Omicron

„Covid“ ist somit nun eine Krankheit der Geimpften – und schliest mit sicherheit Folgen der Impfungen mit ein – z.B. AAV-Patienten.

Unten Covid-Hospitalisierungen und -Todesfälle in NSW in der Zeitspanne 25. NOv. 2021 – 8. Jan. 2022 Wir sehen

  Ergänzung der Tabelle 5 oben

Vakzin-Rate in NSW: Fast 100% geimpft (sonst Quarantänelager!)

In diesem Jahr macht die „Covid“-Rate bei „Keine effektive Dosis“ -Patienten weniger als 1 % aus – während die  Rate bei Personen mit 2-Impfungen 70% ausmacht.

Wenn wir also die „nicht-effektiv“ Geimpften als Kontrolle sehen, müssen wir meinen, dass nun bei den Geimpften die Langzeitnebenwrkungen auftreten!!
Sowie dass die Geimpfen die „Anstecker“ sind.

Sogar findet  The Lancet bei angesteckten Geimpften 251-mal höhere Viruslast als bei angesteckten Nicht-Geimpften.

UNTEN sind die Altersspannendekaden links von (Oben nach unten): 0-90+ Jahren ausgefallen. Man sieht, dass bis auf die Altersgruppe   70-90+ die Ansteckungsrate unter den Geimpften und Ungeimpften gleich blieb = WIRKUNGSLOSIGKEIT DES VAKZINS

Folgerung:
1. In den beiden letzten Monaten hatten 2 Impfschüsse keinen Einfluss auf auf die Ansteckungsrate im Vergleich zu Ungeimpften – ausgenommen der Altersgruppe 70-90 Jahre.

2.In den Beiden letzten Monaten heisst das „Covid“-Virus Omicron – und in der Zeit haben  Impfungen keinen Einfluss auf die Infektionsrate

3. Die Dauer der Vakzinwirkung ist nur 4-5 Monate – wie von der Lancet in Bezug auf Antistoffmenge im Blut schon nachgewiesen.

4. Die Todesrate blieb mit Ausnahme der Altersgruppe 70-90+ Jahren in geimpften une ungeimpften Vergleichsgruppen gleich, identisch und unverändert

5. Die Geimpften sind nun sowohl mengenmässig als auch verhältnismässig die „Covid19“-Träger und die Ansteckungsgefährlichen. Und sie werden es bleibend, indem das Vakzin mRNA das natürliche Immungedächtnis und die T-Zellen-Abwehrlymphozyten zerstört. und hier

Bluetooth Registrierung von MAC-Adressen in Geimpften Personen

Rockefellers und Bill Gates´ID2020 Alliance will alle weltweiten Impfungen „registrieren“ – und nutzt Bangladesch als Versuchskaninchen

Russische Hackers können mittels Bluetooth Alle Daten ablesen , die Russland über ihre Bürger eingesammelt hat. BEHAUPTUNG: Geimpfte Personen werden in Echtzeit über 5G-Mobilfunk verfolgt, und all diese Daten können gehackt werden, um SIE zu verfolgen! (Ich habe ein diesbezügliches beigefügtes russisches  Video gesehen, das aber nun verschwunden ist)

Des Weiteren sind Nano/Mikrosender im Körper die Voraussetzung für Microsofts Patentengesuch 2020 060606 und hier: Gedankenlesen mittels Körperparameter und EEG-Hirnwellen im Namenscode 666 des roten Offenbarungstiers

Dass Covid19-Impfstellen elekrtomagnetische Strahlung senden ist schon demonstriert worden (Video)

Illuminaten Elon Musk und Bill Gates  haben als Relais   500 Spezialsatelliten ins All gesendet,  (Newspunch og The Telegraph samt CNBC og Wall Street Journal).

Wie die Reutlinger Pathologen gezeigt haben, gibt es Nanochips in den „Covid19-Vakzinen“, mittels derer Sie von Luzifers Jüngern potenziell ferngesteuert werden können.

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er structure-in-vaccine.png
Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er j-jchip.png

Hier ist ein weiteres Nanchip Design zu sehen

Diese Teufelei wird schon seit 1 Jahr praktiziert – und zwar durch die Coronaimpfungen.

WARUM KANN BLUETOOTH VON COVID-GEIMPFTEN MAC ADRESSEN SENDEN – UND  WIRD NOCH WAS GESENDET?
Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er luciferian-oath-1.pngWEF: Wir möchten mRNA verwenden, um Ihren Körpercode in „etwas Nützliches“ zu ändern.

Kein Wunder, denn Nick Rockefeller vertraute seinem Freund, dem Filmemacher Aaron Russo, an, dass ihr Ziel ein Chip in den Gehirnen von uns allen sei, damit wir zentral gesteuert werden könnten

WAHRSCHEINLICHER BEWEIS FÜR SENDERAKTIVITÄT DER NANO-CHIPS IM COVID-VAKZIN. OB SIE AUCH SIGNALE EMPFANGEN KÖNNEN STHT ZU SEHEN.
In diesem Video erzählt Dr. Luis Benito von einem Versuch, den er in seiner Praxis machte. Sehr vorsichtig schlägt er die einzig mögliche Erklärung seines Befundes vor: Es gibt in 96% der Geimpften und in 0% der Ungeimpften Sender (Siehe oben), die mit einem smartphone Bluetooth-Empfänger registriert werden können

 Luis Benito in Übersetzung
Wenn aus medizinischer Sicht bei einer Krankheit mit der Tödlichkeit von 2 Promille keine Präventivmaßnahme notwendig ist, warum wird dann so sehr darauf bestanden, dass alle geimpft werden sollen?

Obwohl es viele Konsultationen gibt, war ich im Sommer 2021 nachmittags der einzige Aktive im Praxisgebäude. Es gab nachmittags nicht einmal Verwaltungspersonal in diesem Gebäude.

Unter meinem Büro parkte  gelegentlich ein  Krankenwagen vom Rettungsdienst, weil sie dort einen Stützpunkt haben. Das waren die einzigen „Störungen“, die ich feststellen konnte. Die meisten Beobachtungen wurden ohne dieses Artefakt durchgeführt. 

Aufgrund von COVID-Maßnahmen wurde empfohlen, dass Patienten allein und zur vereinbarten Zeit kommen. Bevor ich mit der Beratung begann, verband ich die Bluetooth-Anwendung auf meinem Handy und überprüfte immer, ob kein Gerät verfügbar war, mit dem ich Kontakt aufnehmen konnte, kein elektronisches Gerät in Reichweite war, mit dem ich mich verbinden konnte.

Wenn ein Patient erschien, oft schon die Treppe hoch oder am Anfang des Flurs, etwa 20 Meter von der Praxis entfernt, konnte ich auf meinem Handy Bluetooth sehen, ob ein oder zwei Geräte zum Verbinden mit Bluetooth auftauchten, ein oder zwei oder keiner.

Und wenn etwas war, war es ein Gerät mit einem MAC-Adresscode (Media Access Control). Hierbei handelt es sich um eine eindeutige Kennung, die Hersteller elektronischer Geräte einer netzwerkfähigen Karte oder einem Artikel zuweisen.

Ich würde sie dann fragen, ob sie irgendwelche Handys oder elektronische Geräte wie drahtlose Headsets oder Tablets dabei haben, und wenn ja, würde ich sie bitten, sie für einen Moment auszuschalten. Wenn sie es ausschalteten, verschwand auf meinem Handy normalerweise eines der Geräte, die sich bei Bluetooth registriert hatten.

Von den 137 befragten Patienten gaben 112 an, geimpft worden zu sein, und 25 gaben an, nicht geimpft worden zu sein.

Keiner der Patienten, die angaben, nicht geimpft worden zu sein, registrierte auf meinem Handy ein Gerät, das für eine Bluetooth-Verbindung verfügbar war, nachdem sie sichergestellt hatten, dass ihr Handy, falls sie eines hatten, geschlossen wurde.

Bei 96 der 112 geimpften Patienten, von denen 96 ihre mitgeführten elektronischen Geräte abgeschaltet hatten, blieb auf dem Display meines Handys ein MAC-Code.

Ich interpretierte, dass es sich um einen Code handelte, den der Patient selbst bei sich trug, und dass er tatsächlich von meinem Handy verschwand, als er die Praxis verließ, das Gebäude verließ.

Ich weiß, wo der Patient ist, weil ich wusste, dass jemand, der geimpft ist, in mein Büro kommt, bevor er auftauchte.

Die fünf Personen, denen der Inhalt desselben Fläschchens aus derselben Verteilung desselben Batches  injiziert wurde,  haben keine 5 verschiedenen MAC-Adressen – sondern die Gleiche

-Nun, ich habe mich mit einigen Computertechnikern, Robotikern und anderen Biologen und Ingenieuren, Experten für Informatik und Nanorobotik beraten. Und sie meinen, das Phänomen hänge mit dem Vakzin zusammen

Krankenpflegerin: 10-mal mehr Herzmuskelentzündung unter geimften Kindern nach „Covid-Impfung“

Tawny Buettner wurde als Krankenpflegerin in einer Herz-Gefäss Intensiv-Station in San Francisco entlassen, weil sie sich nicht impfen lassen wollte.

Sie berichtet, dass sie vor der „Covid19“ Epidemie pro Jahr 4 Kinder mit Herzmuskelentzündung (Myocarditis) in der Station sah. Wärend der Pandemie sah sie nur 1 Kind mit dieser Entzündung. Nach der Einführung der Kinderimpfungen sah sie vom Juni bis zum Oktober 33 Fälle von Kindern mit Herzmuskelentzündung in der Station – und diese Kinder waren sehr krank.

Quelle

Machthaber-Methode, friedlichen Massenprotest gegen Zwangsimpfen als gewalttätigen Pöbel darzustellen: Gewalttätiges Polizei/Antifa Parallel-Schauspiel

Wir das Volk protestiert friedlich – die Polizei und ihre Antifa Agents-provocateurs  spielen ein  paralleles gewalttätiges Schauspiel und schieben es den friedlichen Demonstranten in die Schuhe

Quelle

Aber wer bezahlt die Randalierer?

soros

Der Verdacht fällt auf den Rothschild-Agenten George Soros, der hinter den meisten Gross-Krawallen steht – auch der Rädelsführer hinter der muslimischen Masseneinwanderung 2015 – um Deutschland insbesondere einer Schock-Therapie (something shocking) zu unterziehen

Am Anfang der muslimischen Masseneinwanderung 2015 forderte Soros, dass die EU jährlich 1 Million Migranten aus dem Nahen Osten aufzunehmen und sie dafür teuer zu bezahlen hätte – und Soros zahlte 500.000 Millionen Dollar an sie.

Im Internet findet man eine Unzahl von Fact Checks, die leugnen, dass Soros Antifa finanziert – aber fast keine Artikel, die das behaupten (Google-Zensur?)
Newsmax 5 June 2015: Mindestens einigen der Demonstranten, die  letztes Jahr in Ferguson, Missouri,  plünderten, randalierten, Gebäude verbrannten und Polizeiwagen umstürzten, war  Zahlung von bis zu $ ​​5.000 pro Monat versprochen worden, um sich den Protesten  anzuschliessen.

Als jedoch die “Missourianer, die  für Reform und Ermächtigung Organisieren” (MORE), die Demonstranten um ihre Zahlung betrog, starteten sie einen Sitzstreik vor dem Hauptquartier der MORE und schufen eine Twitter-Seite, um ihr Geld zu verlangen, so die Washington Times.

MORE wird durch den liberalen Milliardär , George Soros, durch seine Open Society Foundations (OSF)  finanziert, notiert die Washington Times.
Die OSF, berichtet die Times, bezahlte Aktivisten verschiedener Protestgruppen, um nach Ferguson zu reisen und an den Demonstrationen teilzunehmen.

The Daily Mail 16 Jan. 2015:  der liberale Milliardär, George Soros, spendete $ 33 Millionen für soziale Gerechtigkeits-Organisationen, die die Veranstaltungen in Ferguson von einem lokalen Protest zu einem nationale Brennpunkt verdrehten.

Activist Post 30 April 2015: Von Florida nach Ferguson und jetzt bis nach Baltimore, sind George Soros´ Foundations, daran beteiligt, dass nicht nur amerikanische Bürger nicht in der Lage sind, Rassentrennung durch die gegenseitige Zusammenarbeit zu überwinden, sondern dass auch die rassisch getrennten Teilnehmer unfähig sind, etwas von Substanz zu vollbringen.

The Baltimore Sun 30 Oct. 2013: Der Philanthrop, George Soros,  investierte $ 90 Mio. in  das  “Soziale Gerechtigkeits-Labor des Open Society Institutes” in Baltimore
“Es bleibt noch viel zu tun, aber wir betrachten nun das Baltimore Experiment als so erfolgreich, dass wir es bundesweit wiederholen wollen”, sagte Soros in einem Telefon-Interview aus seiner Heimat, Budapest, Ungarn. “Baltimore ist unser Aushängeschild.”

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er ordo_ab_chao.png

Und Warum bemüht sich Soros so sehr für seinen Meister in der City of London?
Das Illuminaten-Mottoheisst: Ordnung aus Chaos (der alten Ordnung).

Jedoch, die Voraussetzung ist: Vorerst  die alte Ordnung in Chaos stürzen

Pfizers eigene Zahlen der Zulassungsstudien: Wirksamhkeit und Sicherheit des Vakzins mangels Kontrollgruppe nicht nachgewiesen. Impfschäden belegt. Alle wissenschaftlichen Regeln beiseite geschoben: Pfusch

PFIZERGATE
Unten folgt ein Video der Canadian Covid Care Alliance.
Das Video belegt auf der Basis von Pfizers eigenen Auskünften und Zahlen minutiös, dass Pfizer die Zulassungsstudien über die Sicherheit des Pfizer Covid19-Vakzins durch und durch gepfuscht und biased sowie korrupt ist. Des Weiteren, dass das Vakzin todgefährlich ist.

Dahinter steckt eine Gewissenlosigkeit, die man seit dem 3. Reich und dem Sowjet-Gulag nicht mehr gesehen hat.

Ich werde nun eine lange Serie von Screenshots bringen, die die Pfuscharbeit Pfizers belegt:

Das absolute Risiko, Covid zu bekommen ist bei ungeimpften 0,88% – bei Geimpften 0,04%

Aber Pfizer verdreht das Risiko: Benutzt das relative Risiko – und macht somit  die Zahlen auf dem Papier viel günstiger und betrügerischer

Pfizer hat eine Unzahl von manipulierten Studien, Lügen und Betrug hinter sich

Es kann daher nicht wundern, dass Pfizers Zulassungsstudie keine Sicherheit – sondern schwere Nebenwirkungen nachwies

Der schlimmste Bruch mit allen wissenschaftlichen Regeln ist, dass man schon nach 2 Monaten den Blindversuch abbrach und den Teilnehmern mitteilte, wer Salzwasserspritzen und wer Vakzinspritzen bekommen hatte. Danach wählten die Salzwasserteilnehmer, sich nach Einredung impfen zu lassen. DANACH HATTE MAN KEINE KONTROLLGRUPPE – UND DAHER KANN MAN GAR NICHT SAGEN, OB DAS VAKZIN WIRKT ODER OB ES SICHER IST!

Während die Zulassung eines Vakzins 5-10 Jahre voraussetzt, erhielt Pfizer seine Zulassung nach weniger als einem Jahr – ohne Kurz-oder besonders Langzeitnebenwirkungsuntersuchungen (Unter angegebene Kurzzeitnebenwirkungen werden solche, die in den ersten 14 Tagen, wo die meisten und schlimmsten Nebenwirkungen auftreten, nicht eingeschlossen).

Tierexperimente wurden aufgegeben. Phasen II und  III wurden beide gekürzt und zusammengeschlossen, und nach nur 2 Monaten Phase II/III wurde Pfizers Vakzin (ausschliesslich auf der Grundlage der Pfizer-eigenen Auskünfte) notzugelassen. Phase III Studie läuft weiter bis 2023. (Dabei hat man im fortgeführten uninformierten globalen Experiment die Dosen nach Batch-Nummern mit unterschiedlichen Mengen Impfstoff gefüllt um zu sehen, welche Mengen die wenigsten Schäden anrichten).

Man hat auch die Studie derart ausgeführt, dass man die hohen Altersgruppen mit 95% Krankheiten  ausgeschlossen hat – und sich auf die jungen Altersgruppen mit nur 21% Krankheiten begrenzt: Somit ist man die Zielgruppe umgangen – um die „Sicherheit“ maximal darzustellen. Danach impfte man die Alten mit ungeprüften Vakzinen. (Und sie sterben wie die Fliegen).

Unter  den Geimpften wie auch in der Kontrollgruppe sind eine grosse Menge Probanden, die gar nicht nachuntersucht wurden – und somit wird die Vertrauenswürdigkeit  der Studie weiter geschwächt

Die Kontrollgruppen waren unzureichend: Man hat wichtige Gruppen ausgeschlossen

Die Pfizer-Studien haben nicht alle Teilnehmer auf Covid19 (mit dem sowieso unbrauchbaren PCR-Test) getestet – sondern nur diejenigen mit Symptomen – und somit das Testen der subjektiven Schätzung  der Forscher überlassen.

Nun sollte das Impfen ja Krankheit verhindern. Bevor man die Blindstudie abbrach, wurde festgestellt, dass es bei den Geimpften vergleichsweise mehr Nebenwirkungen gab: Das Impfen macht Krank. Laut dem US Militär gibt es viele sehr schwere postvakzinelle Nebenwirkungen

Impfung hat keinen Vorteil, wenn sie Krankheit und Tod nach sich zieht.
Ein gerichtlich geöffnetes  Pfizer-Dokument, das Pfizer versuchte, 55 Jahre zu vertuschen, zeigt in den ersten 90 Tagen nach Notzulassung 1223 vakzinbezogene Todesfälle und 158.000 Nebenwirkungen

Laut dem Nürnberger Kodex, Absatz 1, ist bei  Experimenten mit Menschen informierter Konsens unabdingbar. Wegen Unterlassung davon hängte man in Nürnberg 7 Nazi-Ärzte nach dieser Bestimmung von 1947!
Pfizer hat die Probanden/Geimpften nicht über die schweren Nebenwirkungen informiert – kannte sie nur teilweise – und hat keine follow-up Informationen diesbzüglich herausgegeben.

Die Regierungen benutzen „passive“ (unterlassende) Überwachung anstatt aktive Überwachung mit ehrlicher Registrierung der Nebenwirkungsfälle.

Kommentar

Ein Pfizergate Betrugsaffäre unglaublichen Umfangs hat den Weg ind die Pressespalten gefunden. Die Bevölkerungen erwachen langsam und gehen in Protest auf die Strasse – was den politikern zurecht Sorgen macht.
Die Frage ist aber, ob die Zeit gekommen ist, wo die Illuminaten Volksaufstände gegen die korrupten Politiker und Medien erlauben wollen – um Totalchaos als Nährboden für ihre Neue Weltordnung und hier zu schüren.

Wenn man Klaus Schwabs Gerede vom 4. Industriellen Revolution /dem Grossen Reset glauben kann, steht eine grosse Revolution bevor, die alles einschl. der Menschen – vor allen Dingen unseren Lebenscode – verändern werde.

Deutschland: „Wir sind das Volk“ – und das Volk erhebt sich. Enorme Menschenmengen in Protestzügen

Hier ist das, wogegen in Wirklichkeit protestiert wird
WEF-Boss Klaus Schwab: Wir kontrollieren Spitzenpolitiker, weil wir sie inYoung Global Leaders erzogen haben: Putin, Maccron, der Präsident von Argentina usw.
Des Weiteren sind Angela Merkel und Tony Blair in „Young Global Leaders“ gehirngewaschen worden

Der Wille des Volkes hat zunächst das untere Hindernis überwinden müssen. Das geschieht nun – und zeigt eben, wie stark der Volkswille nun wird:
Es ist schwierig, einen Mann zu überzeugen, etwas zu verstehen, wenn sein Gehalt davon abhängt, dass er es nicht versteht“.


Die Politiker können schwierigen Zeiten für sich selbst und ihre Gehälter entgegensehen – und zwar nicht nur durch ihre Wähler, sondern besonders seitens ihrer Befehlshaber:
„Wir exekutieren Freimaurer derart, dass niemand außer der Bruderschaft jemals einen Verdacht darauf haben kann, nicht einmal die Opfer unserer Todesstrafe selbst, sie alle sterben, wenn es erforderlich ist, als ob sie an einer normalen Art von Krankheit wären. . . Da dies bekannt ist, wagt selbst die Bruderschaft ihrerseits nicht zu protestieren“. (Protokolle der Weisen von Zion, Protokol 15)

Illuminaten-Countdown des Jüngsten Gerichts?

Mike Adams redigiert das Blog „Natural News“. Er ist sehr einsichtsvoll – aber auch geneigt, ein bisschen zu übertreiben. Er wird natürlich Verschwörungstheoretiker benannt – aber das wird jeder, der der NWO-Erzählung widerspricht.
Jedoch mit Kenntnis zur satanistischen Psyche der Illuminaten/Freimaurerelite ist das folgende Szenario sogar wahrscheinlich

Es ist viel Wahres an dem, was er Adams schreibt: Seit der kommunistischen Illuminatengründung 1776 sind alle grösseren  Kriege und Revolutionen von dieser Illuminatenelite in die Wege geleitet worden.

Die Amerikanische Revolution 1776 sowie die   Französische Revolution und hier 1789 waren die blutigen Generalproben.
Die  Bolschewistche Rovolution war jüdisch finanziert und orchestriert (80% der ersten Sowje-Regierung waren juden  – laut Putin). Trotzky, Lenin sowie Stalin waren Juden.

Hitler war Jude und hier.

Er wurde auch von den Wall Street Juden – sowie durch die jüdischen Federal Reserve Bank der USA  und  und die Bank of England finanziert– alle Miglieder des Vorstands der IG-Farben (siehe Kap. 2), die Auschwitz betrieb.

Dass weitere und tödlichere Epidemien bevorstehen, ist von Bill Gates immer wieder vorhergesagt – zuletzt vor 4 Tagen  (Financial Times 19 Jan. 2022)

In Bezug auf den 3 Weltkrieg sagen nicht nur Bibelprophetien (Jeremia 25, Hesekiel 38,39, Matth. 24, Luk. 21, Offenbarung) ihn voraus – sondern auch   der Illuminaten-Satanisten-Guru, Albert Pike ihn vorher der  am besten informierte  Nachrichtendienst der USA, Deagel, veröffentlicht mit Informationen von u.a. der CIA, FBI, dem US-Aussenministerium)  seit 2013 alljährlich eine Bevölkerungsreduktion auf weniger als 1/3  der jetzigen Bevölkerungen der NATO-Länder bis 2025.

Die illuministen-errichteten Georgia Guidestones verkünden die bevorstehende Katastrophe

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er 8880a-georgia-guidestones-commandments.png

Das

 

 

 

 

I

Wir werden durch die Freimaurerei von den Illuminaten regiert llluminaten-Kommandozentral ist die City Of London, die durch ihre Superlogen alles auf der Welt steuert – darunter die selbsterklärt illuminitische EU: Europäisches Parlament 5. Okt  –  A6-0356/2007, S. 29 Explanatory Statement (nun sind verständlicherweise alle relevanten  Seiten einschl. der aktuellen S.29  des peinlichen  Dokuments bis einschl. S.31  gelöscht).

Jedoch,  ich habe eine Kopie: Auf S. 29 stand als Einführung:
Es ist schon eine ganze Weile her, dass die Europäische Union nicht mehr nur ein gemeinsamer Wirtschaftsraum ist und begann, auch gemeinsame Werte  zu übernehmen. Sie nähert sich ihrem Ziel des Aufbaus
 einer politischen Gemeinschaft, die das illuministische Ideal verfolgt“.

Jedoch das Gehirn des bevorstehenden Weltuntergangs mit der Wiederkunft Jesu Christi (Matth. 24) ist die jüdische Weltuntergangssekte, Chabad Lubawitzsch, die sogar die talmudische und jesuitische City of London regiert.

Was Mangel an Nahrungsmitteln und anderen Waren in den USA betrifft – z.B. Computerchips: Es gibt in den US-Supermärkten ernste Versorgungsausfälle

Natural News 27 Jan. 2022. Da die Wahrheit über die antimenschlichen dämonischen Wesen, die heute unsere Welt regieren, in der Gegenwart offenbart wird, bietet sie uns die Gelegenheit, die Vergangenheit neu zu bewerten und ein neues Verständnis von unserer eigenen ersten Person zu erlangen, die Zeuge der Geschichte ist, während sie sich entfaltet.

Zum Beispiel wissen wir jetzt, dass die Globalisten faktisch Kinderhandelnde Pädophile sind. Wir wissen, dass sie routinemäßig planen, die Unternehmensgewinne zu maximieren, indem sie dabei eine beliebige Anzahl von Menschen töten (Covid-Impfstoffe, Arzneimittel usw.), und wir wissen, dass sie Operationen unter falscher Flagge planen (wie 11. Sept.), um psychologische Terrorkampagnen gegen die Menschen der Welt durchzuführen .

 Wir erkennen, dass die Geschichte der Welt eigentlich eine Geschichte des globalistischen Terrorismus gegen die Menschen der Welt ist. Fast jede Krise, die wir alle durchlebt haben, wurde absichtlich konstruiert und ausgelöst, um ein globalistisches Ziel von Profit, Macht oder Entvölkerung zu erreichen.

Es gibt fast keine tatsächlichen Terrorakte, die von Einzelpersonen oder Gruppen begangen wurden, die nicht direkt von Regierungen geleitet oder von globalistischen Akteuren finanziert wurden.
Damit können wir die Zukunft mit viel größerer Klarheit sehen. Wir wissen zum Beispiel, dass:

Jedes Mal, wenn die Menschen am Rande eines Massenerwachens oder einer Welle der „Freiheit“ stehen, entfesseln Globalisten eine weitere schreckliche Terrorkampagne, um die Menschen in Angst zu versklaven.

Eine Schlüsselwaffe der Globalisten besteht darin, die Menschen in Isolation zu zwingen, damit sie nicht miteinander reden können. Covid-Lockdowns waren ein Teil davon, aber die weitaus effektivere Strategie besteht darin, das Stromnetz abzuschalten, damit die Menschen nicht einmal elektronisch kommunizieren können.

Globalisten telegrafieren ihre Schritte im Voraus, weil sie vor ihrer nächsten Angriffswelle die entsprechenden Narrative aufstellen müssen. Während sie zum Beispiel planen, das Stromnetz selbst abzuschalten, geben sie Warnungen heraus, die behaupten, dass „extremistische“ Gruppen das Stromnetz angreifen wollen.

Die wirkliche „extremistische“ Gruppe in den USA ist natürlich das FBI, und es gibt nichts Extremeres als ein betrügerisches Regime, das die Macht gestohlen hat, indem es Wahlen manipuliert und einen „Aufstand“ inszeniert, um seine politischen Gegner zu dämonisieren.

Wenn wir dies mit absoluter Gewissheit wissen – und jetzt aus erster Hand erfahren, wie globalistische Regierungen die Menschheit aktiv zur totalen Vernichtung anvisieren – können wir ihren nächsten Eskalationsangriff genau vorhersehen.

Das nächste Spiel wird das LETZTE Spiel gegen die Menschheit sein … es wird nicht einmal versucht werden, ihre wahren Beweggründe zu verbergen

The next play will be the FINAL play against humanity… there won’t even be any attempt to hide their real motivations

Es scheint jetzt, dass sie bereit sind, die „Endgame“-Karte gegen die Menschheit auszuspielen und eine totale Zerstörung der Zivilisation anzustreben.

Dies bedeutet die Unterbrechung oder Zerstörung der Lebensmittelversorgungskette, des Stromnetzes, der Telekommunikation, des Geldsystems und der Rechtsstaatlichkeit.

Das Ziel ist absolutes Chaos, das zu Massensterben auf globaler Ebene führt, und je mehr Chaos sie auf diese Weise anrichten können, desto leichter vertuschen sie die Wahrheit über Impftote.

All dies bestätigt, was wir schon seit geraumer Zeit vermuten.

Der nächste Angriffsvektor wird einer oder mehrere der folgenden sein:

1.Ein inszenierter Cyberangriff auf die Finanzinfrastruktur, um die Transaktionsinfrastruktur lahmzulegen und Städte ins Chaos zu stürzen. Dies wird die Eröffnungsrunde des „Great Reset“-Skripts sein.

2.Eine absichtliche Abschaltung des Stromnetzes, um ein ähnliches Ergebnis zu erzielen.

3.Ein nachfolgender Telekommunikations-„Kill-Switch, falls erforderlich, um sicherzustellen, dass die Internetfunktionalität vollständig zusammenbricht, sodass sich die Menschen nicht mehr online verbinden können.

4.Eine absichtliche Freisetzung eines hochaggressiven Krankheitserregers mit sehr hoher Abtötungsrate (Marburg / Ebola etc.) oder eines toxischen

5.Nanopartikeln, die einen Erreger vortäuschen. Die daraus resultierende Panik wird genutzt, um zusätzliche „Impfstoff“-Kampagnen voranzutreiben, die natürlich nur Todesschuss-Injektionen sind.

6.Inländische terroristische Operationen unter falscher Flagge, die nuklearen oder radiologischen Terrorismus beinhalten. (Könnte auch das massenweise aerosolisierte Besprühen von Populationen mit Drohnen oder Chemtrail-Sprühgeräten sein.)

7.Einen Krieg mit Russland oder China zu provozieren und dabei das verbleibende US-Militär zu zerstören, wodurch Amerika absichtlich anfällig für eine ausländische Invasion wird.

8.Die Aussetzung fairer und freier Wahlen, die Berufung auf das medizinische Kriegsrecht, die Beschlagnahme von Massenwaffen, inländische Kontrollpunkte, Covid-Todeslager und ähnliche Operationen.

Der Zeitplan dafür rückt offensichtlich sehr schnell näher, weil die Globalisten zum Handeln gezwungen sind. Hier ist der Grund:

a.Das Erwachen beschleunigt sich. Die Covid-Erzählungen brechen zusammen.
Die Menschheit beginnt, sich gegen die Tyrannei zu erheben, und die Zensurbemühungen konnten sie nicht stoppen.
b.Die Zwischenwahlen 2022 stehen bevor und dürfen nicht stattfinden, sonst werden die Demokraten entmachtet.

Todesfälle durch Impfungen beschleunigen sich bereits und können nicht mehr lange verborgen bleiben. Die Leichensäcke stapeln sich in den Leichenhallen und können nicht ewig ignoriert werden.

Daher ist das fast sichere Zeitfenster für Globalisten, ihre nächste Welle von Angriffen auf die Menschheit zu entfesseln, zwischen heute und Anfang November.

Brighteon.com/c607a283-dd56-41fb-b7f2-02cce4826cc8

 

 

 

 

 

It now appears they are ready to play the “end game” card against humanity and go for a total civilization takedown. This means disrupting or destroying the food supply chain, the power grid, telecommunications, monetary systems and the rule of law. The goal is absolute chaos resulting in mass death on a global scale, and the more chaos they can unleash in this manner, the more easily they cover up the truth about vaccine deaths.

All this confirms what we’ve suspected for quite some time now. The next attack vector will be one or more of the following:

  • A staged cyber attack on the financial infrastructure to take down the transactional infrastructure and plunge cities into chaos. This will be the opening round of the “great reset” script.
  • A deliberate takedown of the power grid to achieve a similar outcome.
  • A subsequent telecom “kill switch,” if needed, to ensure the complete collapse of internet functionality so that people can no longer connect online.
  • A deliberate release of a highly aggressive pathogen with a very high kill rate (Marburg / Ebola, etc.) or a toxic nanoparticle that simulates a pathogen. The panic from this will be used to drive additional “vaccine” campaigns which are of course simply death shot injections.
  • Domestic terrorism false flag operations that involve nuclear or radiological terrorism. (Could also be the mass aerosolized spraying of populations using drones or chemtrail sprayers.)
  • Provoking war with Russia or China and destroying the remaining US military in the process, making America deliberately vulnerable to foreign invasion.
  • The suspension of fair and free elections, the invocation of medical martial law, mass gun confiscation, domestic checkpoints, covid death camps and similar operations.

The timeline for this is obviously approaching very quickly because globalists are being forced to act. Here’s why:

  • The awakening is accelerating. The covid narratives are collapsing. Humanity is beginning to rise up against tyranny, and the censorship efforts have failed to stop it.
  • The 2022 mid-term elections are coming and cannot be allowed to take place, or Democrats will be thrown out of power.
  • Vaccine deaths are already accelerating and can’t be hidden for much longer. The body bags are stacking up in the morgues and can’t be ignored forever.

Thus, the almost certain window of opportunity for globalists to unleash their next wave of attacks on humanity is between today and early November.

That means we have fewer than 300 days remaining for the semi-reliable functioning of society as we know it.

What will you do with these few hundred remaining days?

Today’s Situation Update podcast helps provide some analysis and answers: (note: My voice is still recovering, so apologies for the low-energy delivery…)

Brighteon.com/c607a283-dd56-41fb-b7f2-02cce4826cc8

US-Impfsterberate überfülle Krankenhausleichenhalle – Leichen werden in Kühl-LKW auf Krankenhausparkplatz aufbewahrt

Stew Peters Interview mit Krankenhausaufseherin: In einem Gebiet der USA, wo fast alle covid19-geimpft seien, sei die Sterberate so hoch, dass man nicht mehr die Leichen in den Sterbehallen aufbewahren könne: Man müsse die Leichen in in einem KühltransportLKW auf dem Parkplatz des Krankenhaus 2-3 tagelang aufbewahren.

Die Krankenhausaufseherin hat nur eine Erklärung: Es seien Impftodesfälle.
Vor einem Jahr, in der Vorimpfzeit, war die Sterberate fast normal. Es seien die Geimpften, die so sterben

Es fehle an Personal, und die Nationalgarde sei eingesetzt.

Pfizer-Gate: Gerüchte an Finanzmärkten, Pfizer Covidvakzin sei Betrug und wirkungslos: Studien frisiert, Nebenwirkungen heruntergespielt. „Ermittlungen im Gange“

Ich habe schon über Enthüllungen von Insidern, durch The British Medical Journal (BMJ) sowie durch Pfizers eigenes  gerichtlich geöffnetes Dokument
geschrieben, und dass die Zulassungsstudien gepfuscht, verlogen sind – und das die US-FDA nun dem Pfizervaccin für Risikogruppen Dauer-Genehmigung gestattet hat, und zwar auf der Basis von Junk-Wissenschaft an nur 12 patienten!!!

Wie ich kürzlich mehrmals geschrieben habe, ist die Presse am Erwachen, wird der ganzen Covid-Kampagne und besonders den Impfungengegnüber kritisch und hier– mit politisch/hegelschem Zweck.

MM-News 25. Jan. 2022: An den Finanzmärkten kursieren Gerüchte, die zum Schwarzen Schwan für die Börsen taugen: PFIZER-GATE. Vorwurf: Betrug. Studien wurden frisiert, die Wirksamkeit des „Impfstoffs“ überhöht dargestellt, Nebenwirkungen heruntergespielt. Erste Hedge Fonds spekulieren auf den Untergang von Pfizer.

Die Gerüchte haben anscheinend die Biontech Aktienkurse in Tiefflug geschickt

Die Tragweite dieses Betrugs hätte das Zeug zu einem weltweiten Beben und könnte ein „Black Swan“-Event an den Aktienmärkten auslösen.

Der Vertrauensbruch wäre gewaltig, wenn Milliarden Menschen aus Profitgier ein „Impfstoff“ verabreicht worden wäre, der den Namen eigentlich nicht verdient.

Ich habe schon am 9. Nov. 2021 die unten BMJ-Mitteilungen gebracht

Zunächst zu den Fakten: Die renommierte Fachzeitschrift British Medi­cal Journal (BMJ) hatte zuerst am 2. November 2021 Vorwürfe gegen Pfizer erhoben, die unter der Bezeichnung „Pfizer-Gate“ be­kannt geworden sind. Vorwürfe, die das Zulassungsverfahren des neu­artigen mRNA-Covid-19-Impfstoffs von Pfizer/Biontech betreffen.

In seinem Artikel  berichtet das British Medical Journal über Unregelmäßigkeiten, Missstände und möglichen Betrug in der Durchführung der klinischen Zulassungsstudie für den Covid-19-„Impfstoff“ von Pfizer/Biontech.

Grundlage sind Angaben einer frühe­ren Regionaldirektorin von Ventavia, ein Unternehmen, welches von Pfizer mit der Durchführung der klinischen Studien beauftragt wurde. Dem­nach hat Ventavia Daten gefälscht, Patienten entblindet [An­mer­kung: sie wussten also, ob sie Impfstoff oder Placebo er­halten haben], wenig geschulte Impfärzte beschäftigt und Nebenwirkungen nur unzureichend verfolgt.

War der Impfstoff überhaupt wirksam? 

Oder ging es  nur Pfizer darum, öffentliche Mittel zu ergattern?

BMJ Artikel: „Die Mitarbeiter, die die Qualitäts­kontrollen durchführten, waren mit der Menge der festgestellten Probleme überfordert.

Nachdem sie Ventavia wiederholt auf diese Probleme hingewiesen hatte, schickte die Regionaldirektorin Brook Jackson per E-Mail eine Beschwerde an die US Food and Drug Administration (FDA). Ventavia entließ sie noch am selben Tag.

Jackson hat dem BMJ Dutzende von unternehmensinternen Doku­menten, Fotos, Tonaufnahmen und E-Mails zur Verfügung gestellt.“

Nach 3 Monaten hat Pfizer sich noch nich zu den Anschuldigungen geäussert

Wie man hört, sollen sich Londoner Hedge Fonds der Sache angenommen haben. Es geht um  Schmiergeldzahlungen von Pfizer an die FDA,  es soll persönliche Freundschaften zwischen Pfizer-Führungs­kräften, hohen US-Re­gierungs­beamten und FDA-Verantwortlichen geben.
Schmiergeld­zahlungen nach Österreich (zur Einführung der Impfpflicht)
. Es geht angeblich um dreistellige Millionenbeträge, die geflossen sind.

Hier entwickelt sich hinter den Kulissen ein Wirtschaftskrimi erster Güte

Die Aktienkursentwicklungen der letzten Tage könnten diese Entwicklung erklären, vor allem den beinahe ungestoppten Verfall von Biontech.

Es gibt einen ehemaligen Blackrock-Fondsmanager (Edward Dowd), der ernsthaft die Meinung vertritt, dass Pfizer die zweite Enron wird und nach Aufdeckung des Betrugs Pleite gehen und auf null fallen wird.

Er verwies auf den CEO von One Life Insurance, der sagte, dass die Todesfälle bei Menschen im Alter von 18 bis 64 Jahren um 40 % gestiegen sind
Dies hat weiter zur Diskussion beigetragen, ob diese Impfstoffe überhaupt das sind, wofür sie gehalten werden.

Der totale Zusammenbruch des aktuellen „alternativlosen“ Impf-Narrativs stehtwahrscheinlich bevor – möge das vor der Einführung der Impfpflichten geschehen.