Die UN hat eine unheimliche Statue vor seinem Hauptquartier aufgestellt:Eine Synthese von Daniels 3 Apokalypse-biestern und meldet schon das 4. und letzte Biest ganz offen an (Globale Sowjet-Union)

The Economic Collapse 8. Dez. 2021: Michael Snyder schreibt: Eine der seltsamsten Statuen, die ich je in meinem ganzen Leben gesehen habe, wurde gerade vor dem UN-Hauptquartier in New York City aufgestellt. Diese absolut gigantische Statue heißt „The Guardian of International Peace and Security“ (Der Wächter des internationalen Friedens und der Sicherheit) und sieht aus wie aus einem Science-Fiction-Film.

Die UN sagt: Ein Wächter für den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit sitzt auf dem Besucherplatz vor dem #UN-Hauptquartier. Der Wächter ist eine Mischung aus Jaguar und Adler und wurde von der Regierung von Oaxaca, Mexiko @MexOnu, gespendet. Es wurde von den Künstlern Jacobo und Maria Angeles geschaffen.

Es ähnelt keiner bekannten Kreatur auf diesem Planeten. Der Schwanz ähnelt einer Schlange. Stattdessen scheint es einem „Tier“ sehr ähnlich zu sein, das im Buch der Offenbarung beschrieben wird. Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, können Sie hier Videomaterial von diesem „Biest“ sehen. Dachten sie wirklich, dass sie das aufstellen könnten, ohne dass es jemand bemerkte?

Hier aus verschiedenen Winkeln zu sehen

Wenn Sie in Google News nach dieser Statue suchen, werden Sie keine einzige Geschichte aus den Mainstream-Medien finden.

Ein apokalyptisches Biest?
Michael Snyders Gedanke, dass dieses Mischtier an die Apokalypse erinnert liegt auf der Hand. Jedoch nicht an das rote Tier der Offenb. 13 und 17: Das UN-Biest hat keine Hörner wie sowohl bei Daniel (unten) als auch in der Offenbarung beschrieben.

Snyder schreibt, das Bild scheint eine Mischung aus einem Jaguar, (von form her sehr ähnlich einem Leopard) mit Löwenmund und Bärenfüssen.

Da muss man im Buch Daniel 7 gucken, um des Rätsels Lösung näher zu kommen.

Daniel 7: 3 Und vier große Tiere stiegen heraus aus dem Meer, ein jedes anders denn das andere.
4 Das erste wie ein Löwe und hatte Flügel wie ein Adler. Ich sah zu, bis daß ihm die Flügel ausgerauft wurden; und es ward von der Erde aufgehoben, und es stand auf zwei Füßen wie ein Mensch.
5 Und siehe, das andere Tier hernach war gleich einem Bären und stand auf der einen Seite und hatte in seinem Maul unter seinen Zähnen drei große, lange Zähne. Und man sprach zu ihm: Stehe auf und friß viel Fleisch!
6 Nach diesem sah ich, und siehe, ein anderes Tier, gleich einem Parder (Leopard), das hatte vier Flügel wie ein Vogel auf seinem Rücken, und das Tier hatte vier Köpfe; und ihm ward Gewalt gegeben.

7 Nach diesem sah ich in diesem Gesicht in der Nacht, und siehe, das vierte Tier war greulich und schrecklich und sehr stark und hatte große eiserne Zähne, fraß um sich und zermalmte, und das übrige zertrat’s mit seinen Füßen; es war auch viel anders denn die vorigen und hatte zehn Hörner. {~}
8 Da ich aber die Hörner schaute, siehe, da brach hervor zwischen ihnen ein anderes kleines Horn, vor welchen der vorigen Hörner drei ausgerissen wurden; und siehe, dasselbe Horn hatte Augen wie Menschenaugen und ein Maul, das redete große Dinge.

Meine Interpretation des UN-Biests
Es geht um eine Synthese der ersten 3 Daniel-Biester. Jedes von ihnen wird als ein Imperium bezeichnet. Die 3 ersten Daniel-Biester-Imperien sind schon gewesen. Und derer will also die UN gedenken mit ihrem brutalen Synthesen-Biest.

Und die Un wollen uns wohl auch darauf vorbereiten, dass das 4. Biest in den Kulissen ist (Die globale Sowjet-Union, Agenda 2030 aka Agenda 2021, deren Rädelsführer leider Dänemark ist).

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: