Das Deutsche Pathologen-Seminar -diesmal in Berlin:“Covid19-Impfungen“ wirkungslos und 60-mal gefährlicher als übliche Impfungen

Ich habe früher über das Pathologen-Seminar in Reutlingen am. 20. September berichtet- mit Teilbahme von u.a. Prof. Dr. Arne Burkhardt, Prof. Werner Bergholz, und Prof. Dr. Walter Lang. U.a. wurden dabei deutliche Nanochips in „Covid19-Vakzinen“ nachgewiesen

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er j-jchip.png

Nun haben u.a. die Experten Die Experten Prof. Dr. Arne Burkhardt, Prof. Dr. Walter Lang, Prof. Dr. Werner Bergholz, Rechtsanwalt Elmar Becker u.v.m.in Berlin ein weiteres Seminar über die „Covid19-Impf“-Schäden abgehalten.

Wochenblick 4. Dez. 2021  bringt einen langen Bericht. Die Berichte über schwere Gesundheitsschäden bis hin zu Todesfällen in engem zeitlichen Zusammenhang mit den aktuellen Impfungen gegen Covid-19 reißen nicht ab. Starke Hinweise deuten auf eine Turbo-Krebsentwicklung nach der Impfung und eine erhebliche, möglicherweise längerfristige Unterdrückung des natürlichen Immunsystems hin. Bereits der erste Teil der Pathologie-Konferenz am 20. September rüttelte auf.

Heute widmen wir uns zum zweiten Mal im Wochenblick LIVE-Schwerpunkt CORONA-IMPFUNG: DIE GROSSE AUTOPSIE 2 den Erkenntnissen ECHTER Wissenschafter und Experten. 19 Personen, die in zeitlichem Zusammenhang mit der Impfung verstarben, wurden untersucht. U.a. diese Ergebnisse werden heute präsentiert.

Obduktionen möglicher Impftoter zeigen:
*Entzündungen, Nekrosen, Thrombosen und Autoimmun-Erkrankungen
*Brustkrebsärztin beobachtet Explosion von seltsamen Tumoren vor allem bei jungen Frauen
* Jurist schockiert: Politik und Ärzte gehen höchst unverantwortlich mit Impfschäden um
*Menschen mit schlechter Gesundheit versterben eher an mRNA-Stoffen
*Impfschäden werden oft nicht gemeldet
* 60 Mal mehr mRNA-Impfschäden als bei herkömmlichen Impfungen
*WHO-Empfehlung gegen das Aspirieren könnte Grund für Schäden und Todesfälle sein
*Risiko-Nutzen-Analyse zeigt: mRNA-Spritzen schaden, aber helfen nicht
Für Menschen bis 59: mRNA-Todesfolge wahrscheinlicher als Covid-Tod.

Herzentzündungen und Lymphozyten-Herde in der Lunge mögliche Todesursache:

Aorta mit Lymphozyten-Ansammlungen befallen.

Hirnblutung – Aneurysma: Vor allem die jungen Todesfälle starben an Hirnblutungen. Die Pathologen können das anhand der Gewebsproben nachvollziehen. Die mRNA-Impfstoffe könnten die Ursache für die eigenartigen Entzündungen sein.

Entzündungen und Nekrosen (Gewebesterben) in fast allen Organen: Niere, Gehirn, Herz, Lunge…

Seltene Autoimmun-Erkrankungen in unglaublicher Häufung

Pathologen kritisieren: WHO rät seit 2016 von Aspiration ab: Etwa 5% der Geimpften erleiden schreckliche Folgen bis hin zum Tod, erklären die Experten bei der großen Autopsie. Prof. Dr. Burkhardt vermutet, dass ein Zusammenhang zwischen dem Injizieren der mRNA-Impfstoffe direkt in die Blutgefäße bestehen könnte. Nachdem die WHO vom Aspirieren beim Injizieren abrät, ist dies möglich.

Unten Nadel und Gefäss

Brustkrebsärztin: Patientinnen immer jünger, Tumore immer größer  und wachsen viel schneller als gewöhnlich.
Dr. Ute Krüger ist Brustkrebsärztin in Schweden. Sie beobachtet seit einigen Monaten eine Explosion der Brustkebsfälle (Turbokrebs bei Mamma-Karzinomen). . Sie befürchtet, dass dies an den neuartigen mRNA-Spritzen liegen könne.

Bis zu 60 Mal so viele Nebenwirkungen wie bei früheren Impfungen.
Prof. Dr. Bergholz geht auf die Risiko-Nutzen-Frage der mRNA-Genspritzen ein. Untermeldung der Komplikationen. 2x-Geimpfte sterben häufiger.

“Impfungen” haben höheres Todesrisiko als das Corona-Virus selbst.
Das Beispiel Gibraltar zeigt nach seiner Impfrate von über 100% eine massive Übersterblichkeit nach Einsetzen der breiten Genspritz-Aktion.

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er gibraltar.png

Es sterben mehr Menschen durch die “Impfung” im Alter von 10 bis 59 Jahren als durch das Corona-Virus erklärt Prof. Dr. Werner Bergholz. Etwa 1,5 Menschen (10-59 Jahre) pro 100.000  sterben durchschnittlich in Deutschland pro Woche an den neuartigen Genspritzen. Nur 0,1 Tote gibt es in der selben Altergruppe (10-59 Jahre) durch das Corona-Virus.

Prof. Bergholz: Die “Impfung” schützt nicht vor Infektion!
Es sei interessant, dass es in Schweden keine vierte Welle gibt (Herdenimmunität?). Er habe sich auch dort die Statistiken angesehen. Es seien vor allem die doppelt Gespritzten, die dort an Covid versterben würden.
Und auch in Großbritannien würde sich das signifikant zeigen.

Dort würden auch Genbehandelte häufiger positiv getestet, als jene, die sich dem Experiment nicht unterzogen.

Die vermutete, positive Wirkung der mRNA-Stoffe sei also nicht gegeben.

Gleichzeitig seien die Impfschäden bis zu 60-fach häufiger, als bei vorherigen Impfungen
.

Bergholz empfiehlt auf Medikamente zu setzen, anstatt auf die gefährlichen und offenbar unwirksamen mRNA-Impfstoffe. Das Risiko-Nutzen-Verhältnis stehe nämlich überhaupt nicht für die Spritzen.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

2 Kommentare zu „Das Deutsche Pathologen-Seminar -diesmal in Berlin:“Covid19-Impfungen“ wirkungslos und 60-mal gefährlicher als übliche Impfungen“

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: