Gerichtlich geöffnetes Pfizer Geheim-Dokument, das Pfizer 55 Jahrelang vertuschen wollte: In den ersten 90 Tagen nach der Notfreigabe des Vakzins gab es 1223 Tote und 158.000 schwere Nebenwirkungen

Gerichtlich feigegebenes Pfizer Dokument, das Pfizer 55 jahrelang vertuschen wollte: Diese kumulative Analyse ist zur Unterstützung des Lizenzantrags an Biologics für BNT162b2.

Es wird auf das Request for Comments and Advice vom 04.02.2021 verwiesen zum Vorschlag von Pfizer/BioNTech für die klinischen Sicherheitsdaten und die Sicherheitsdaten des Zulassungs-Pakets für den Biologics License Application (BLA – Notfreigabe) für unser Prüfpräparat COVID-19-Impfstoff (BNT162b2). Weiter wird auf die Antwort der Agentur vom 09. März 2021 an
diese Anfrage und insbesondere die folgende Anfrage der Agentur hingewiesen.

Die Sicherheitsdatenbank von Pfizer enthält Fälle von  Untersuchungsergebnissen, die Pfizer spontan gemeldet wurden,  von den Gesundheitsbehörden gemeldete Fälle, in der medizinischen Literatur veröffentlichte Fälle, Fälle aus
von Pfizer gesponserten Marketingprogrammen, nicht-interventionellen Studien und Fälle von schwerwiegenden Untersuchungsergebnissen  aus klinischen Studien berichtet, unabhängig von der Kausalitätsbewertung

Es wird geschätzt, dass ungefähr (b – Milliarden?) 4 Dosen von BNT162b2  ab Erhalt der ersten befristeten Notversorgungsbewilligung am 01.12. 2020 bis 28. Februar 2021 weltweit versandt wurden.

In den 90 Tagen nach der EUA-Freigabe des „Impfstoffs“ verzeichneten sie 1223 Todesfälle und 158.000 Nebenwirkungen, darunter fötale Todesfälle, Spontanaborte und mehr.

Kumuliert bis zum 28. Februar 2021 gab es insgesamt 42.086 Fallberichte 25.379 medizinisch bestätigt und 16.707 nicht medizinisch bestätigt mit 158.893 Ereignissen.

Wie in Abbildung 1 gezeigt, enthielten die Systemorganklassen (SOCs) die größte Anzahl (≥2%) der Ereignisse.  Im Gesamtdatensatz waren Allgemeine Erkrankungen und Verabreichungsort
Erkrankungen (51.335 Untersuchungseinheiten), Erkrankungen des Nervensystems (25.957), Muskel-Skelett- und Erkrankungen des Bindegewebes (17.283), Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts (14.096), Haut und
Erkrankungen des Unterhautzellgewebes (8.476), Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums
(8.848), Infektionen und parasitäre Erkrankungen (4.610), Verletzungen, Vergiftungen und durch Eingriffe bedingte Komplikationen
(5.590) und Untersuchungen (3.693).

Einige detaillierte Zahlenwerte
Tabelle 7 Fallzahl: Herzkreislauf-Nebenwirkungen 1403 Fälle (3,3 % des gesamten PM-Datensatzes), davon sind 241  medizinisch bestätigt und 1162 sind nicht medizinisch bestätigt;

Tabelle 7 Hämatologische Nebenwirkungen Fallzahl: 932 (2,2 % des gesamten PM-Datensatzes), davon 524 medizinisch bestätigt und 408 nicht medizinisch bestätigt;

Tabelle 7: Immunvermittelte/Autoimmune Nebenwirkungen  
Autoimmunerkrankungen HLGT (Primärer Pfad) ODER PTs Zytokin
Release-Syndrom; Zytokinsturm; Überempfindlichkeit
• Fallzahl: 1050 (2,5 % des gesamten PM-Datensatzes), davon
760 medizinisch bestätigt und 290 nicht medizinisch bestätigt;

Tabelle 7 Muskel-Skelett-Nebenwirkungen
PTs Gelenkschmerz; Arthritis (Gelenkentzündung); Bakterielle Arthritis
Polyarthritis; Polyneuropathie;Post-Virus-Müdigkeitssyndrom;
Rheumatoide Arthritis
• Anzahl der Fälle: 3600 (8,5% des gesamten PM-Datensatzes), davon
2045 medizinisch bestätigt und 1555 nicht medizinisch bestätigt;

Tabelle 7 Andere Nebenwirkungen
Herpes viral-Infektionen (HLT) (Primärer Pfad)
ODER PTs Unerwünschtes Ereignis im Anschluss
Immunisierung; Entzündung; Analytisches Testproblem;
Herstellungsmaterialproblem; Produktionsproblem bei der Herstellung;
MERS-CoV-Test; MERS-CoV-Test. Negativ; MERS-CoV-Test positiv;
Atemwegssyndrom im Nahen Osten;
Funktionsstörung mehrerer Organe. Syndrom; Exposition durch Beruf zu übertragbaren Krankheiten;
Anzahl der Fälle: 8152 (19,4 % des gesamten PM-Datensatzes), davon
4977 wurden medizinisch bestätigt und 3175 nicht medizinisch
Bestätigt;

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Ein Gedanke zu „Gerichtlich geöffnetes Pfizer Geheim-Dokument, das Pfizer 55 Jahrelang vertuschen wollte: In den ersten 90 Tagen nach der Notfreigabe des Vakzins gab es 1223 Tote und 158.000 schwere Nebenwirkungen“

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: