Unheimlich! Vergleich des Inhalts der Protokolle der Weisen von Zion zu den heutigen Geschehnissen: König Salomons 3.000 Jahre alter Plan vom jüdischen Eine-Weltstaat Baals wird nun vollendet

„Die Welt ist ein gefährlicher Ort, nicht wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die zuschauen und nichts tun.“ (Albert Einstein).

In Washington, DC, sprach ein Tribunal von neun Männern und Frauen (Höchster Gerichtshof) mit einer Stimme, um zu bekräftigen, dass die Regierung und ihre Handlanger buchstäblich mit Mord davonkommen und für ihr Fehlverhalten nicht zur Rechenschaft gezogen werden können.  Unsere sogenannten Regierungsvertreter repräsentieren nicht uns, die Bürgerschaft. Wir werden jetzt von einer oligarchischen Elite von Regierungs- und Unternehmensinteressen regiert, deren Hauptinteresse darin besteht, Macht und Kontrolle zu erhalten.

Unten die 1-dollar Note mit der Illuminatenpyramide mit Luzifer/Horus´ alles sehendem Auge: Diese Note ist vom Grossen Siegel der USAwahrscheinlich einem Geschenk von Mayer Amschel Rothschild in London. Auf Rothschilds Fed Bank Dollar Note ist die unvollendete Pyramide als Mahnung an alle Amerikaner, LuzifersNeue Weltordnung fertigzustellen, gedacht.

Diese Elite bringt nun u.a. die USA zum Einbruch und Chaos  – wie in den Protokollen der Weisen von Zion geplant – um auf den Ruinen den kommunistischen Eine-Welt Staat der NWO aufzubauen.

Das Motto der Illuminaten ist „ORDO AB CHAO“ – aber bevor sie ihre neue Ordnung, die Grosse Nullstellung, das Grosse Reset. einführen, müssen sie doie alte Ordnung, die auf Christus baute, zertrümmern.
Hier ist, wie sie die USA inz Verderben stürzen!

DIE PROTOKOLLE DER WEISEN VON ZION

Die Protokolle der Weisen von Zion werden immer wieder von Juden als schlimmen Antisemtismus abgestempelt. So was tun die frommen Juden gar nicht!

Jedoch,  die Protokolle sind nie als  Fälschungen bewiesen worden – und leider scheint  die Weltententwicklung dem Plan, der in diesen Protokollen geschrieben steht, zu folgen.

Unten folgen nun einige Auszüge aus den Protokollen.
Lesen Sie diese Auszüge und vergleichen Sie zu dem, was sich heute vor ihren Augen abspielt – dann können Sie selbst entscheiden, ob die heutige Situation eine Folge der Protokoll-Planung ist oder nicht.

Als Nachtrag füge ich Elemente aus der Diskussion um die Echtheit der Protokolle hinzu.

PROTOKOLL II

WIR WOLLEN DIE FREIHEIT BEENDEN

PROTOKOLL III
11. HASS WIRD  DURCH DIE AUSWIRKUNGEN einer WIRTSCHAFTSKRISE, die den HANDEL AN DEN BÖRSEN EINSTELLT und die INDUSTRIE ZUM ERLIEGEN  bringen wird, NOCH WEITER VERGRÖSSERT. Wir werden mit allen uns zur Verfügung stehenden geheimen unterirdischen Methoden und mit Hilfe des Goldes, das alles in unseren Händen liegt, EINE ALLGEMEINE WIRTSCHAFTSKRISE schaffen, DAMIT WIR GANZE ARBEITERMENGEN GLEICHZEITIG IN ALLEN LÄNDERN EUROPAS AUF DIE STRASSEN WERFEN WERDEN (1929 – WALL STREET). Diese Mobs werden sich entzückt beeilen, um das Blut derer zu vergießen, die sie in der Einfachheit ihrer Unwissenheit von ihrer Wiege an beneidet haben und deren Eigentum sie dann plündern können.

PROTOKOLL IV
ES IST FÜR UNS UNVERZICHTBAR, JEDEN GLAUBEN ZU UNTERMINIEREN, DEN GOYIM (Vieh) DIE GOTTHEIT UND DEN GEIST  AUS DEM VERSTAND ZU REISSEN UND ARITHMETISCHE BERECHNUNGEN SOWIE MATERIELLE BEDÜRFNISSE AN IHRE STELLE ZU SETZEN.
Bemerkung: Hier ist wie sie die Entchristlichung schleichend entwickeln: Heute die gnostische United Religions Initiative.  Jedoch sie begannen anders blutrünstig mit der Französischen Revolution  und später mit der bolshewistischen Revolution.

PROTOKOLL V
10. UM DIE ÖFFENTLICHE MEINUNG IN UNSERE HÄNDE ZU BRINGEN, MÜSSEN WIR SIE IN EINEN ZUSTAND DER VERRÜCKUNG BRINGEN, indem wir von allen Seiten so viele widersprüchliche Meinungen zum Ausdruck bringen und so lange, wie es ausreicht, damit die „Goyim“ ihren KOPF IM LABYRINTH  VERLIEREN UND DAZU   KOMMEN, EINZUSEHEN, DASS DAS BESTE IST, KEINE MEINUNG IN POLITISCHEN ANGELEGENHEITEN ZU HABEN, die der Öffentlichkeit nicht zu verstehen gegeben wird, weil sie nur von dem verstanden wird, der die Öffentlichkeit leitet. Dies ist das erste Geheimnis.
Bemerkung: NATOs kognitive Kriegsführung und

PROTOKOL 9
DIE WAFFEN IN UNSEREN HÄNDEN SIND GRENZENLOSE AMBITIONEN, BRENNENDE GIERIGKEIT, gnadenlose RACHE, HASS und BOSHEIT.

4. VON UNS GEHT DER ALL-VERSCHLINGENDE TERROR AUS und HIER:
WIR HABEN IN UNSEREN DIENSTEN PERSONEN JEDER MEINUNG, ALLER LEHREN, WIEDERHERSTELLENDE MONARCHISTEN, DEMAGOGEN, SOZIALISTEN, KOMMUNISTEN UND UTOPISCHE TRÄUMER JEDER ART. Wir haben sie alle für die Aufgabe vorgespannt: JEDER VON IHNEN BOHRT AUF EIGENE KOSTEN DIE  DIE LETZTEN RECHTSBESTÄNDE AUS, STREBT DANACH, ALLE ETABLIERTEN ORDNUNGSFORMEN ZU STÜRZEN. Durch diese Taten werden alle Staaten gefoltert; sie mahnen zur Ruhe, sind bereit, alles für den Frieden zu opfern: ABER WIR GEBEN IHNEN DEN FRIEDEN NICHT, BIS SIE UNSERE INTERNATIONALE ÜBERREGIERUNG OFFEN UND UNTERWÜRDIG ERKENNEN.

Während die WTC-Türme am 11. Sept. 2001 einstürzten tanzten und jubelten 5 israelische Mossad-Agenten vor den Ruinen. Sie und Kollegen hatte zuvor eine kolossale Spionage-Aktivität entfaltet. Später sagten sie im israelischen Fernsehen, dass sie ausgesandt waren, um „die Ereignisse zu veschreiben“ Sie hatten alsoo Vorkenntnisse von der Katastrophe – und hatten nicht gewarnt. Es gibt starken Verdacht, dass Mossad in Zusammenrbeit mit Dick Cheney die 11. September-Verbrecher ist

5. Das Volk hat ein Geheul über die Notwendigkeit erhoben, die Frage des Sozialismus durch ein internationales Abkommen zu lösen. DIE AUFTEILUNG IN FRAKTIONELLE PARTEIEN HAT SIE IN UNSERE HÄNDE GEGEBEN, DENN UM EINEN ANGEFOCHTENEN KAMPF  WEITERZUFÜHREN, MUSS MAN GELD HABEN, UND DAS GELD IST ALLES IN UNSEREN HÄNDEN.

Der Generaldirektor von Rothchilds BIZ (Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, der Zentralbank der Zentralbanken) in Basel, Augustin Carstens: Wir wollen statt Bargeld digitale Währung einführen und total-kontrollieren, wofür dieses „Geld“ ausgegeben werde.

CHRISTLICHE JUGEND ZERSTÖRT

10. WIR HABEN DIE JUGEND DER „GOYIM“ GEFÄLLT, UND KORRUMPIERT, INDEM WIR SIE IN PRINZIPIEN UND THEORIEN ERZIEHEN, DIE UNS ALS FALSCH BEKANNT SIND, OBWOHL SIE IHNEN EINGEBEBEN WURDEN.

PROTOKOLL X
UNSER ZIEL – WELTHERRSCHAFT

19. Jedoch,  Ihr selbst wisst ganz genau, dass es unabdingbar ist, in allen Ländern die Beziehungen der Menschen zu ihren Regierungen zu stören,   die Menschheit mit Zwietracht zu erschöpfen, dass um die Möglichkeit der Äußerung solcher Wünsche durch alle Nationen zu realisieren, Neid und sogar   Folter,  Verhungern,   Impfen von Krankheiten unabdingbar sind,  damit die „Goyim“ keine andere Lösung sehen, als in unserer vollständigen Souveränität in Geld und sonst noch Zuflucht zu suchen.

PROTOKOLL XII
ICH BITTE, BEACHTEN SIE, DASS UNTER JENEN, DIE UNS ANGRIFFEN  AUCH VON UNS ETABLIERTE ORGANE SEIN WERDEN, ABER SIE WERDEN AUSSCHLIESSLICH PUNKTE ANGRIFFEN, DIE WIR ZU ÄNDERN VORABGESEHEN HABEN.

4. KEINE EINZIGE ANKÜNDIGUNG WIRD DIE ÖFFENTLICHKEIT OHNE UNSERE KONTROLLE ERREICHEN

7. Wenn sich jemand findet, der gegen uns schreiben möchte, wird er niemanden finden, der seine Produktionen drucken möchte. Vor der Annahme einer Produktion zur Veröffentlichung im Druck muss der Verlag oder die Druckerei die Genehmigung dazu bei den Behörden beantragen. So werden wir alle Tricks, die sich gegen uns vorbereiten, im Voraus kennen und sie zunichte machen, indem wir mit Erklärungen zu dem behandelten Thema vorankommen.

15. Wir werden in der Lage sein, wie es von Zeit zu Zeit erforderlich ist, die öffentliche Meinung in politischen Fragen zu erregen oder zu beruhigen, zu überzeugen oder zu verwirren, und bald Wahrheiten, bald Lügen, Tatsachen oder deren Widersprüche abzudrucken. . . WIR HABEN EINEN SICHEREN TRIUMPH ÜBER UNSERE GEGNER, DA IHNEN NICHT ORGANE DER PRESSE ZUR VERFÜGUNG STEHEN, IN DER SIE IHRE ANSICHTEN VOLLSTÄNDIG UND ABSCHLIESSEND AUSDRÜCKEN KÖNNEN, bedingt durch die oben genannten Methoden des Umgangs mit der Presse. Wir brauchen sie nicht einmal zu widerlegen, außer sehr oberflächlich.

PROTOKOLL  XIV 
Wenn wir in unser Königreich kommen, wird es für uns unerwünscht sein, dass es eine andere Religion als die unsere des Einen Gottes (Satan – Johs. 8:44) gibt durch die unser Schicksal durch unsere Stellung als auserwähltes Volk verbunden ist und durch die unser gleiches Schicksal mit den Schicksalen der Welt verbunden ist. Wir müssen daher alle anderen Glaubensformen hinwegfegen.
Bemerkung:
Da haben die Freimaurerei und die Illuminaten einen gemeinsamen Gott: Luzifer/Satan und hier  und hier

Die Irrtümer der GOYIM-Regierungen werden von uns in den lebendigsten Farben dargestellt. Wir werden einen solchen Abscheu vor ihnen einpflanzen, dass die Völker die Ruhe in Leibeigenschaft jenen Rechten der gerühmten Freiheit vorziehen werden, die die Menschheit gequält und die Quellen der menschlichen Existenz erschöpft haben.

Protocol XV 
1. Wenn wir endlich mit Hilfe von COUPS D’ETAT, die überall auf ein und dasselbe vorbereitet sind, endlich in unser Königreich kommen, nach definitiver Anerkennung (und bis dahin wird nicht wenig Zeit vergehen, vielleicht sogar ein ganzes Jahrhundert) werden wir es uns zur Aufgabe machen, dafür zu sorgen, dass gegen uns solche Verschwörungen nicht mehr bestehen. Zu diesem Zweck werden wir gnadenlos alle töten, die Waffen ergreifen, um sich unserem Kommen in unser Königreich zu widersetzen.

Auch jede Art neuer Einrichtung, etwa eines Geheimbundes, wird mit dem Tode bestraft; diejenigen von ihnen, die jetzt existieren, uns bekannt sind, uns dienen und gedient haben, werden wir auflösen und ins Exil auf Kontinente weit entfernt von Europa schicken. AUF DIESE WEISE WERDEN WIR MIT JENEN „GOY“-FREIMAURERN VERFAHREN, DIE ZU VIEL WISSEN; solche, die wir aus irgendeinem Grund entbehren können, werden in ständiger Angst vor dem Exil gehalten. Wir werden ein Gesetz verabschieden, das allen ehemaligen Mitgliedern von Geheimbünden die Verbannung aus Europa als Zentrum unserer Herrschaft vorschreibt.

4. In der Zwischenzeit werden wir jedoch, bis wir in unser Königreich kommen, umgekehrt handeln: Wir werden in allen Ländern der Welt freie Freimaurerlogen gründen und vermehren, in sie alle aufnehmen, die in der Öffentlichkeit bekannt werden oder werden können.
Für diese Logen werden wir unser Hauptnachrichtenbüro und Einflussmittel finden. Alle diese Logen werden wir einer einzigen, uns allein bekannten und allen anderen absolut unbekannten Zentralverwaltung unterstellen, die sich aus unseren gelehrten Ältesten zusammensetzen wird.

Die Logen haben ihre Vertreter, die die oben erwähnte Verwaltung von der Freimaurerei  überwachen, und von denen die Losung und das Programm herausgegeben werden. In diesen Logen werden wir den Knoten knüpfen, der alle revolutionären und liberalen Elemente zusammenhält. Ihre Zusammensetzung wird aus allen Schichten der Gesellschaft bestehen.  ZU DEN MITGLIEDERN DIESER LOGEN SIND FAST ALLE AGENTEN DER INTERNATIONALEN UND NATIONALEN POLIZEI, da ihr Dienst für uns unersetzlich ist

5. Die Klasse von Leuten, die am bereitwilligsten in Geheimbünde eintreten, sind diejenigen, die von  ihrem Gehirn leben, Karrieristen und im Allgemeinen Menschen, die meist leichtsinnig sind, mit denen wir keine Schwierigkeiten haben werden, um den Mechanismus zu beenden und  in der von uns entwickelten Maschine zu verwenden. Wenn diese Welt aufgewühlt wird, bedeutet das, dass wir aufrütteln mussten, um ihre allzu große Solidarität zu zerbrechen. ABER SOLLTE IN IHRER MITTEN EIN AUFSTAND ENTSTEHEN, DANN STEHT AN DER SPITZE DIESES AUFSTANDS NUR EINER UNSERER VERTRAUENSWÜRDIGSTEN DIENER. Es ist selbstverständlich, dass wir und kein anderer die Aktivitäten von der Freimaurerei leiten.

https://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/jewishracism19.jpg

Gojim sind dumm
Gojim sind Vieh

6. Die GOYIM schliessen sich  den Logen aus Neugier oder in der Hoffnung an, auf diese Weise am öffentlichen Kuchen zu knabbern, und einige von ihnen, um vor der Öffentlichkeit Gehör zu finden für ihre undurchführbaren und grundlosen Phantasien.

Diese ihre Psychologie erleichtert uns wesentlich die Aufgabe, sie in die gewünschte Richtung zu lenken. Diese Tiger haben im Aussehen die Seelen von Schafen und der Wind bläst frei durch ihre Köpfe. Wir haben sie auf das Steckenpferd einer Idee von der Aufnahme von Individualität durch die symbolische Einheit des KOLLEKTIVISMUS gesetzt.

10. In den wichtigsten und grundlegendsten Angelegenheiten und Fragen, ENTSCHEIDEN RICHTER, WIE WIR IHNEN DIKTIEREN, obwohl wir nichts  mit ihnen zu tun haben scheinen

20. UNSERE EIGENE NATION WIRD DIE AUTOKRATIE UNSERES HERRSCHERS MIT EINER ANGABE AN DER GRENZE AN „VERGÖTTERUNG“ ANERKENNEN,

PROTOKOLL XVI
Um die Zerstörung aller kollektiven Kräfte außer unserer zu bewirken, werden wir die erste Stufe des Kollektivismus – die UNIVERSITÄTEN – entmannen, indem wir sie in eine neue Richtung umerziehen. IHRE ANGESTELLTEN UND PROFESSOREN WERDEN DURCH DETAILLIERTE GEHEIME HANDLUNGSPROGRAMME AUF IHREM BEREICH VORBEREITET, VON DENEN SIE NICHT UNBESTRAFT ABWEICHEN WERDEN, KEIN IOTA. SIE WERDEN MIT BESONDERER VORSICHT EINGESETZT UND SIND SO GANZ ABHÄNGIG VON DER REGIERUNG.

PROTOKOLL XVII

WIR WERDEN DEN KLERUS ZERSTÖREN

  1. WIR HABEN SCHON LANGE SORGFÄLTIG DARAUF GEACHTET, DIE PRIESTERSCHAFT DER „GOJIM“ ZU DISKREDITIEREN und dadurch ihre Mission auf Erden zu vernichten, die in diesen Tagen noch ein großes Hindernis für uns sein könnte. Von Tag zu Tag sinkt ihr Einfluss auf die Völker der Welt. DIE GEWISSENSFREIHEIT WURDE ÜBERALL ERKLÄRT, SO DASS UNS NUR JAHRE VON DEM MOMENT DER VOLLSTÄNDIGEN ZERSTÖRUNG DIESER CHRISTLICHEN RELIGION SCHEIDEN: Was andere Religionen angeht, werden wir noch weniger Schwierigkeiten haben.

    Der Vatikan feiert Christus als Luzifers Sohn, der zu Ostern aus den Flammen der Hölle heraufstiege!!!

NACHTRAG
Der respektierte Chemiker und Rabbi, Marvin Antelman (S. xviii), schreibt über den Ursprung der Protokolle kurz vor dem 1. Zionistischen Kongress in Basel 1997, dass sie 1903 vom russischen Zaren herausgegeben wurden – ausgearbeitet von einem Mönch namens Nilus, weil der Zar zurecht eine schon in Ausarbeitung befindliche Revolutions-Verschwörung der Rothschilds, Rockefellers, Schiffs und Warburgs gegen sich befürchtete. Antelman meint, die Protokolle seine Fälschungen.

Nilus behauptete später im Jahr 1917, aus maßgeblichen Quellen erfahren zu haben, dass die Protokolle ein strategischer Plan seien, überreicht von Theodor Herzl auf dem Ersten Zionistenkongress, der 1897 in Basel, Schweiz, stattfand.

Der plan ist, eine Organisation zu stiften, die mit Rothschilds Geld die Welt regieren kann.

Sehen Sie hier in der Einführung zu den Protokollen.

Der Plan ist, dass   Juden die Welt vernichten und beherrschen sollen.
Hören sie hier die Frau des damaligen Oberrabiners von Stocklm, Barbara Lerner Spectre: „Die Juden müssen Europa in den multikulturellen Modus führen und werden wegen ihrer führender Rolle verabscheut werden. Die Juden müssen im Zentrum sein. sonst wird Europa nicht überleben“. Das ist eine unverblümte, undankbare und unverschämte Entmündigung der gastfreien Europäer, die unvorsichtig Spectres Stamm willkommen hiess.

Der Plan begann im Jahr 929 vor Christus mit Teilnahme von König Salomon,
der Götter, die Semiramis und Baal unter anderen Namen waren, anbat (1. Königsbuch 11:5.6.7). Diese Götter wurden auch in Ägypten angenommen: Isis, Osiris, Horus (Luzifer).
Eine geheime jüdische Gesellschaft soll durch Machtübernahme die Länder der Welt von innen auflösen und für die jüdische Weltmacht bereitlegen.
Da die Freimaurerei in dieser Mythologie, den babylonschen Mysterien, tief verankert ist, ist und war der Plan des jüdischen Eine-Weltstaats von vornherein luziferisch. 1000 Baal-Tempel weltweit wurden geplant, als das Baal Tempel in Palmyra vom ISIS zerstört wurdeaber baldaufgegeben

Der Gedanke   ist die Treibkraft von Adam Weishaupts  Illuminaten.  Ob das auch die Treibkraft der spanischen Alumbrados, wo der Jesuitenstifter, der Kryptojude Ignatius Loyola, Mitglied war, ist ungewiss – aber wahrscheinlich, da eben die Jesuiten die Illuminaten stifteten: die Alten Illuminierten Seher“ von Bayern – laut Weishaupt auf luziferischen Lehren fundiert . Es gab auch frühere Orden, die sich Illuminaten nannten. Ja, die Geschichte der Illumnaten geht angeblich zurück zu den babylonischem Magiern um 600 vor Christus.

Die Jesuiten stifteten durch den  Juden Adam Weishaupt  in Zusammenarbeit mit MayerAmschel Rothschild. Der Letztere war sabbatäer-frankistischer Satanist und frommer Talmudist/Pharisäer (die Christus Satansbrut nannte! – Johs.  8:44). Der kommunistische Illuminatenplan wurde zuerst durch die Französishe, später viele andere Revolutionen – insbesondere die bolshwistische Revolution in Russland  ab 1917 „ausgefeilt“.

Henry Ford in einem Interview, das am 17. Februar 1921 in der New York WORLD veröffentlicht wurde: „Die einzige Aussage, die ich über die PROTOKOLLE machen möchte, ist, dass sie zu dem, was vor sich geht, passen. Sie sind sechzehn Jahre alt und haben die Weltsituation bis zu diesem Zeitpunkt angepasst. SIE PASSEN JETZT.“

Dr. Ehrenpreis, Oberrabbiner von Schweden, sagte 1924 zu den Protokollen: „Der Inhalt der Protokolle war mir schon lange gut bekannt, ja viele Jahre, bevor sie jemals in der christlichen Presse veröffentlicht wurden. Die Protokolle der Ältesten“ von Zion waren in der Tat überhaupt nicht die ursprünglichen Protokolle, sondern ein komprimierter Auszug derselben. Von den 70 Weisen von Zion wissen in Bezug auf den Ursprung und die Existenz der ursprünglichen Protokolle nur zehn Männer in der ganzen Welt Bescheid.

Der Oberrabbiner Dr. Weizmann zitierte: „Ein wohltätiger Schutz, den Gott ins Leben des Juden eingesetzt hat, ist, dass er sie über die ganze Welt zerstreut hat.“ (JÜDISCHER WÄCHTER, 8. Oktober 1920.)

Vergleichen Sie dies nun mit dem vorletzten Absatz des Protokolls XI.

Gott hat uns, Seinem auserwählten Volk, die Gabe der Zerstreuung geschenkt, und aus dem, was  allen Augen als unsere Schwäche erscheint, ist all unsere Kraft hervorgegangen, die uns nun an die Schwelle der Souveränität über alle Welt gebracht hat.

Im Jahr 1869 hielt Rabbi Emmanuel Reichhorn in Prag eine Begräbnis-Ansprache. Darin ist eine Zusammenfassung der späteren Protokolle von Zion. Anfangsweise sagt er:  

„1. Wir, die Weisen Israels, sind es gewohnt, uns alle hundert Jahre in Sanhedrin zu treffen, um unseren Fortschritt in Richtung auf die Beherrschung der Welt, die Jehova uns verheißen hat, und unsere Eroberungen über den Feind, das Christentum, zu prüfen.“

„2. In diesem Jahr können wir, vereint über dem Grab unseres Rabbis, Simeon-ben-Ihuda, mit Stolz feststellen, dass uns das vergangene Jahrhundert unserem Ziel sehr nahe gebracht hat, und dass dieses Ziel sehr bald erreicht werden wird.“

Die brutale Linie der Elite inter den Protokollen wird in Zionistenstifter Theodor Herzl´s Tagebüchern auch zur Schau gestellt – sogar will man die Juden mittels derAntisemiten peinigen und quälen, bis sie nach Palästina auswandern (z.B. SS. 84 und 132).

Auschwitz wurde von den Juden im Vorstand der IG-Farben betrieben.

Hitler war genetischer Jude! -und wahrscheinlich ein Rothschild.

Epheser 6: 12 Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit Fürsten und Gewaltigen, nämlich mit den Herren der Welt, die in der Finsternis dieser Welt herrschen, mit den bösen Geistern unter dem Himmel. 13 Um deswillen ergreifet den Harnisch Gottes, auf daß ihr an dem bösen Tage Widerstand tun und alles wohl ausrichten und das Feld behalten möget. 14 So stehet nun, umgürtet an euren Lenden mit Wahrheit und angezogen mit dem Panzer der Gerechtigkeith.

Anatomie des Malzeichens des roten Offenbarungstiers III

Offenb. 13:16 Und das rote Tiers macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn,  17 daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens.

Offenb. 14:9 Und der dritte Engel folgte diesem nach und sprach mit großer Stimme: So jemand das Tier anbetet und sein Bild und nimmt sein Malzeichen an seine Stirn oder an seine Hand, 10 der wird vom Wein des Zorns Gottes trinken, der lauter eingeschenkt ist in seines Zornes Kelch, und wird gequält werden mit Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm; 11 und der Rauch ihrer Qual wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit; und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht, die das Tier haben angebetet und sein Bild, und so jemand hat das Malzeichen seines Namens angenommen.

Ich habe in 2 früheren Einlagen beschrieben, wie die „Covid19-Vakzine“ nicht nur die  Einweihung in die Neue Weltordnung  Luzifers sind – sondern das „Malzeichen des roten Tiers der Offenbarung (13:16. 17. 18)“ istwobei allmählich keiner handeln kann, der diese Marke nicht auf sich nimmt.

Um das Untere zu verstehen, müssen wir auf eine Moderna Website
zurückgreifen „Wir haben Moderna unter der Annahme aufgebaut, dass die Verwendung von mRNA als Arzneimittel bei einer Krankheit auch bei vielen Krankheiten funktionieren sollte.

Wir erkannten das breite Potenzial der mRNA-Wissenschaft und machten uns daran, eine mRNA-Technologieplattform zu schaffen, die einem Betriebssystem auf einem Computer sehr ähnlich ist. Es ist so konzipiert, dass es austauschbar mit verschiedenen Programmen verbunden werden kann. In unserem Fall ist das „Programm“ oder die „App“ unser mRNA-Medikament die einzigartige mRNA-Sequenz, die für ein Protein kodiert.

Unsere mRNA-Medikamente – Die „Software des Lebens“
Im Allgemeinen ist das einzige, was sich von einem potenziellen mRNA-Arzneimittel zu einem anderen ändert, die kodierende Region – der tatsächliche genetische Code, der Ribosomen anweist, Protein herzustellen.

Verwendung dieser Befehlssätze verleihen  unseren mRNA-Prüfmedikamenten eine software-ähnliche Qualität. Wir haben auch die Möglichkeit, verschiedene mRNA-Sequenzen, die für verschiedene Proteine ​​kodieren, in einer einzigen mRNA-Prüfmedizin zu kombinieren.

Unsere Wissenschaftler fordern mRNAs für ein bestimmtes Protein an, und das Proteinziel wird automatisch in eine anfänglich optimierte mRNA-Sequenz umgewandelt. Mit unserem Sequence Designer-Modul können sie ganze mRNAs von der 5′-UTR über die codierende Region bis zur 3′-UTR anpassen, basierend auf unseren ständig verbesserten firmeneigenen Erkenntnissen.

SO  EINFACH IST ES, SIE ALS EIGENTUM DES ROTEN OFFENBARUNGSTIER FÜR EWIG ABZUSTEMPELN

Hier folgt nun ein Stew Peters Videointerview mit Bioanalystin Karen Kingston, diestrategische Beraterin für u.a. Pfizer und Johnson & Johnson ist.
Sowohl Kingston, Stew Peters als auch Dr. Carrie Madej stellen fest,
es geht bei den „Covid19“ Vakzinen um eingespritzte Computersysteme.

VIDEO

Im video wird nun die Anatomie des Malzeichens des roten Tiers der Offenbarung gezeigt – Ausschnitte

Es gibt  laut Kingston in dem Moderna Impfstoff CD-ähnliche Nanopartikelchen, die Bescheide an die Gene abgeben können:

Vergleichen Sie zu diesen Fotos durch Dr. Carrie  Madej aus Modernas und  Johnson & Johnson Vakzinen

Weiter mit Karen Kingstons Moderna-Patent-Kopien.
Unten sehen sie einen Nanocomputersystem, das man für die Behandlung von Krebsgeschwülste einspritzen kann

Sie sehen, dass man z.B. das Chemotherapeutikum Docetaxel einlagern kann (wie bei den Theragrippers)

Unten wird erzählt, dass zirkuläre Nanopartikelchen Medikamente, Gen-Therapien oder giftige Immuntherapien abgeben können, d.h. z.B. Chemotherapien und was auch immer

Folgend wird eine Methode beschrieben, um Halbleiter- Kohle-Nanotuben herzustellen und diese dann in einer Ambiente voll von elektromagnetischen Wellen anzubringen. Diese Nanotuben bestehen aus Graphenxyd laut Kingston – und auch in Reutlingen gesehen

Um zu fungieren, müssen diese Graphen-Nanotuben in einer magnetischen Umgebung eingebettet sein. Wie ich schon beschrieben habe gibt es Magnetismus und elektromanetische Strahlung an den Pfizer-Impfstellen.

Diese magnetische Umgebung existiert eben in den Vakzinen – wie es im Kingston-Video ab der 4:40 Min. Marke gezeigt wird. Die Magnetischen Partikelchen bestehen zweifelsohne aus dem medizinischen weit verwendeten  Eisenoxyd.

Unten deutlicher

Auch Graphenoxyd ist magnetisch und reiht sich beweglich an – sogar in Spinnen-ähnlichen Figuren

Diese Strukturen sind ideale Interfaces und Leiter für von aussen kommende elektromagnetische Impulse – sogar für ausgehende Elektromagnetische Hirnwellen (EEG) – und somit für Totalkontorlle eines seelenlosen posthumanen Roboters unabdingbar – wie in Microsofts Patent-Gesuch 2020 060606 vorausgesetzt. (Schon die Zahl 666 (Offen. 13:18) des Roten Tiers in die Patentnummer ausserhalb der üblichen Reihe zu bekommen setzt einverstandene Verbindungen auf hohem Niveau voraus)!.

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er microsofts-patent.png

„Covid19-Vakzin“ ist das Malzeichen des Tiers II. Bild: Nur mit dem Genesenen-/Corona-Pass/unbrauchbaren PCR-Test in die Uni und den Lebensmittel-Laden um einzukaufen

Offenb. 13:16 Und das rote Tiers macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn,  17 daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens.

Offenb. 14:9 Und der dritte Engel folgte diesem nach und sprach mit großer Stimme: So jemand das Tier anbetet und sein Bild und nimmt sein Malzeichen an seine Stirn oder an seine Hand, 10 der wird vom Wein des Zorns Gottes trinken, der lauter eingeschenkt ist in seines Zornes Kelch, und wird gequält werden mit Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm; 11 und der Rauch ihrer Qual wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit; und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht, die das Tier haben angebetet und sein Bild, und so jemand hat das Malzeichen seines Namens angenommen.

ES IST SO WEIT!

Wie ich geschrieben habe: Das chip-haltige  „Covid19-Vakzin“ ist die Initiierung in das Reich Luzifers.
Die inwendigen Marken sind die Nanochips der Vakzine. Die äussere Marke ist der Coronapass für die „braven Geimpften und  zur Bestrafung der Vakzin-Verweigerer“!!!,
wie es Kanadas Premier Trudeau ausdrückt).

Dass ein negativer PCR-Test erforderlich wird, beinhaltet schon die Möglichkeit,  beim Testen Theragrippers mit Vakzin einzuimpfen.

Beten Sie zu Gott, dass er  Sie in diesem höllischen Dschungel als Christi Nachfolger  bewahrt.

Bild 18.10.2021 Der Druck auf Ungeimpfte wächst und wächst.

In Hessen dürfen nun auch sämtliche Einzelhändler bis hin zum Supermarkt selbst entscheiden, ob sie die 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen) oder die 2G-Regel umsetzen – bislang gab es in Supermärkten keine Zugangsbeschränkungen, um allen Menschen die Möglichkeit der Grundversorgung zu gewähren.

In der hessischen Staatskanzlei bestätige man BILD, dass das „2G-Optionsmodell“ auch für den Lebensmitteleinzelhandel gelte.

Heißt: Auch Supermärkte dürfen nun Ungeimpfte aussperren und nur noch Geimpfte und Genesene Lebensmittel einkaufen lassen. Ungeimpfte müssten im Extrem-Fall schauen, wie sie an Lebensmittel kommen, Freunde oder Verwandte zum Einkauf schicken – oder sich doch impfen lassen.

Bild 18.10.2021  14.10.2021 – 09:00 Uhr: Auf ungeimpfte Studenten kommen harte Zeiten zu. Jetzt drohen erste Hochschulen schon mit Exmatrikulation!

DENN: In Baden-Württemberg gilt ab dem Wintersemester die 3G-Regel, während die Corona-Tests seit diesem Montag kostenpflichtig sind.

Jetzt warnt die Hochschule Karlsruhe: Wer dreimal ohne Impf-, Genesenen- oder Test-Nachweis erwischt wird, dem droht der Uni-Ausschluss!

RKI-Zahlen belegen, wie Deutschlands Regierung ihre katastrophalen „Covid19“-Impfnebenwirkungen Ungeimpften in die Schuhe schiebt

Ich habe schon so oft über die „Covid19“-Vakzin  Lügenpropaganda geschrieben und schwerwiegende Belege für diesen tödlichen Riesenbetrug ins Feld Geführt.
Vielleicht ist das Widerlichste daran, dass die Regierungen  für ihre rapide zunehmenden Massenmorde und Invalidierungen ihrer Bürger durch ihre Genmutations-Giftspritzen die Ungeimpften Verantwortlich machen

Die angebliche „Pandemie der Ungeimpften“.
Jens Spahn wetterte zum Beispiel über eine vermeintliche „Pandemie der Ungeimpften“. Ärzte und Pflegepersonal sind laut dpa zunehmend frustriert, weil Ungeimpfte die Intensivstationen füllen. Die Welt fand sogar heraus, dass manch eine Pflegekraft ungeimpften Patienten angeblich am liebsten „eine reinhauen“ würde. Und ein fränkisches Regionalblatt rechnet akribisch vor, dass Impfverweigerer viel zu teuer für (geimpfte) Steuerzahler und Versicherte seien.

Links: aus einem bmg.verbreiteten Propagandavideo auf Facebook.

Angeblich liegen also „fast nur Ungeimpfte“ auf den Corona-Stationen!!??

Diese Schlagzeile jedenfalls verbreitete sich in dieser Woche wie ein Lauffeuer in den Medien. Den Anfang machte das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), die Nachrichtenagentur dpa zog nach. Ob in Brandenburgs oder Bayerns Kliniken: Alle seien überfüllt mit Ungeimpften (!!??).

Unten folgen nun Belege, die nicht von der Hand zu weisen sind, weil sie auf RKIs jüngstem Wochenbericht kontrollierbar beruhen – und sie widersprechen den Regierungsbehauptungen unwiderlegbar.
(Da solche enthüllenden Tabellen erfahrungsgemäss eine Neigung haben, aus dem Internet gelöscht zu werden, habe ich die S. 23-Tabelle  als Nachtrag unten hinzugefügt!)

RT DE 1.Oktober 2021: Im jüngsten Wochenbericht, den das Bundesinstitut (RKI) am Donnerstag veröffentlichte, gibt es auf Seite 23 für die vergangenen vier Wochen vom 13. September bis 10. Oktober einen weitaus höheren Anteil an sogenannten Impfdurchbrüchen an (als die Regierung) – Tendenz steigend.

Laut dem RKI-Bericht waren in der Altersgruppe der über 60-Jährigen bereits 55,4%, also mehr als die Hälfte der symptomatisch erkrankten Corona-Patienten doppelt geimpft.
Wobei angefügt werden muss, dass das RKI diese Fälle erst dann als „Impfdurchbruch“ erfasst, wenn die zweite Impfung zum Zeitpunkt des positiven Corona-Tests mindestens 14 Tage zurücklag (- so biased rechnet auch die CDC!!!. Somit ist die Zahl mit Sicherheit noch höher).

Bei den jüngeren Erwachsenen betrug die so erfasste Rate an „Impfdurchbrüchen“ 31,6%.
Insgesamt waren in den zurückliegenden vier Wochen demnach 35.079 von 100.039 COVID-19-Patienten mit Symptomen zweimal geimpft, das sind rund 35%, also mehr als ein Drittel.

In der Altersgruppe 60+ zählte das Bundesinstitut RKI fast 40% der im Krankenhaus behandelten Corona-Patienten als „Impfdurchbruch“, bei den jüngeren Erwachsenen bezifferte es ihren Anteil mit 15,3%. 

Schließlich entlarvt das RKI selbst die Meldungen von „fast nur Ungeimpften“ auf Intensivstationen (ITS) als nicht haltbar. Demnach erfasste es 141 von 490 über 60-jährigen ITS-Patienten in den vier Wochen zwischen Mitte September und Mitte Oktober als „Impfdurchbruch“ – das sind knapp 29%. Bei den jüngeren Erwachsenen zählte es ein gutes 10% „Impfdurchbrüche“.

Noch höher ist sogar der Anteil der „Durchgeimpften“ bei den sogenannten COVID-19-Todesfällen. Insgesamt waren 155 von 480 Verstorbenen vollständig geimpft, das waren 32,3%, also fast ein Drittel. In der Altersgruppe 60+, betrug der Anteil der „Impfdurchbrüche“ unter den Toten sogar fast 35%.

Dass die Zahl der „Impfdurchbrüche“ steigt, ist allerdings schon länger bekannt. Und sie lag auch in den vier Wochen davor, vom 16. August bis 12. September, bereits höher, als offiziell bekannt gegeben. Laut entsprechendem Wochenbericht  stieg die Quote   damit von einem knappen Viertel auf ein gutes Drittel, bei den über 60-Jährigen sogar von 44,8 auf 55,4%

Bei den Hospitalisierten kletterte die „Durchbruchsquote“ laut RKI binnen Monatsfrist von 11 auf 27%, bei den auf einer ITS Behandelten von 10 auf über 20%, bei den Toten von 23 auf 32,3%.

WIE MAN DIE ERHOBENEN ZAHLEN ZUM IDEOLOGISCHEN ZWECK HINKRIEGT

So fasst das BMG darin die RKI-Zahlen zu doppelt geimpften Corona-Patienten von Anfang Februar bis heute zusammen.

Auf diese Weise fallen die Zahlen der „Impfdurchbrüche“ viel geringer aus, als sie inzwischen sind. Das rührt daher, dass zu Anfang die Impfquote deutlich geringer war. Es gab einfach noch nicht so viele Geimpfte.

Ein weiteres Problem taucht auf: Das BMG präsentiert alle anderen als „ungeimpft“. Dabei ist gar nicht bekannt, wie viele dieser Betroffenen bereits ein- oder zweimal geimpft waren. Denn wie gesagt: Ein Impfdurchbruch wird erst angenommen, wenn von der Zweitimpfung bis zum Positivtest mindestens 14 Tage vergangen sind. Das ist irreführend, denn es spiegelt nicht die aktuelle Realität wider.

Obwohl die Rate an Impfdurchbrüchen bei den hospitalisierten über 60-Jährigen zwischen dem 13. September und 10. Oktober bei 39,6% lag, schreibt das Institut dieser Altersgruppe durch Hospitalisierungen, also Klinikaufenthalten, eine 87-%ige Schutzwirkung zu. Und obgleich in diesen vier Wochen 28,8%  der über 60-jährigen Intensivpatienten als Impfdurchbruch erfasst waren, und in den vier Wochen davor immerhin auch schon 17%, attestiert es hier eine Wirksamkeit von 92%.

ANFRAGE DER ARTIKELAUTORIN, WIE ES ZU DIESEN ZAHLEN KAM
1) RKI-Sprecherin Susanne Glasmacher reagierte am Freitag mit wenig Verständnis. „Die Zahlen sind im Bericht enthalten“, gab sie zu verstehen und ging nicht weiter auf das Thema ein. In dem Bericht heißt es erläuternd dazu etwa:
Zur Berechnung dieser Schätzer wird die Impfeffektivität über den Beobachtungszeitraum wochenweise berechnet und anschließend der Mittelwert aus den wochenweisen Einzelwerten gebildet.“

Welche Wochen gemeint sind, wird allerdings nicht verraten, wahrscheinlich die gesamte Zeit von Beginn der Impfkampagne.

2) Auch auf andere Fragen will die RKI-Sprecherin partout nicht eingehen. Etwa: Wie viele der als „ungeimpft“ gezählten Corona-Patienten hatten tatsächlich bereits ihre erste oder gar beide Impfungen erhalten und nur die vorgeschriebenen zwei Wochen nach der letzten Spritze noch nicht herumgebracht?

3) Vor einigen Wochen hatte Glasmacher die Frage der Autorin unbeantwortet gelassen, ob bei allen als ungeimpft erfassten Patienten überhaupt der Impfstatus erhoben wurde.
So hatte es im Bericht vom 16. September beispielsweise fast 66.000 hospitalisierte über 60-Jährige seit Anfang Februar erfasst, denen es die „Impfdurchbrüche“ gegenüberstellte. Im nächsten Bericht waren es plötzlich weniger als halb so viele, nämlich 32.000 mit „erfasstem Impfstatus“.

Offenbar hatte das Institut die Durchbruchsrate kleingerechnet, indem es Patienten der Gruppe „ungeimpft“ zuschob, bei denen gar keine Informationen dazu vorlagen.

NACHTRAG

RKI Wochenbericht 10.Okt. 2021 Tabelle S. 23

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er rki1-2.png

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er rki2.png

Vollgeimpfter ehemaliger US-Aussenminister Colin Powell an „Covid19″Gestorben: Der grosse NWO-Lügner mit den blutigen Händen ist einer noch grösseren Lüge zum Opfer gefallen

USA Today 18 Okt. 2021 General Colin L. Powell, ehemaliger US-Aussenminister  und Vorsitzender der Joint Chiefs of Staff, starb am Montag an den Folgen von COVID-19, teilte seine Familie mit.

Die Familie sagte in einem Facebook-Beitrag, Powell sei vollständig geimpft.

Nachruf eines Illuminaten-Stiefelleckers:
Dieser Mann log die USA in den Irak-Krieg und den katastrophalen „Krieg gegen den Terror“ mit Behauptungen von Massenvernichtungswaffen – obwohl er Besseres wusste.

The Intercept 6 Febr. 2018: Die Beweise sind unwiderlegbar: Powell hat die Welt in seiner Präsentation von 2003 bewusst getäuscht, indem er für einen Krieg mit Saddam Hussein plädiert hat.
Er erfand „Beweise“ und ignorierte wiederholte Warnungen, dass das, was er sagte, falsch war.

Selbst hat Powell nachher seine Rede von 2003 vor den Vereinten Nationen, in der er die Gründe der Bush-Regierung für den Krieg im Irak darlegte, als „Schandfleck“ seiner Karriere bezeichnet.

Nun ist dieser mörderische Lügner selbst einer noch grösseren Lüge seiner Herren und Meister zum Opfer gefallen: Der Covid19-Lüge.

Diese Lüge besteht darin dass:
1. Es kein „Covid19“-Virus gibt!
2. Es gibt keine Covid19-Pandemie – nur Merkel-Günstling Chr. Drostens Gauner-PCR-Pandemie, der unspezifisch unquantitierte RNA-Reste von welchen Viren, Bakterien und Wirtsrachen-Eigenzellen auch immer – sogar monate-alte RNA-Reste von der letzten Erkältung – erfasst.
2. Es daher kein „Covid19-Vakzin“ geben kann – nur Genveränderungstechnik mit schweren Nebenwirkungen
3. Das „Vakzin“ macht nachweisbar krank und ist tödlich.
4. Dass ein Vakzin gegen die sasonale Grippe 2019/20, die vor einem Jahr ausbrannte, gegen die nun sich verbreitende saisonale Grippe 2021/22 wirksam se.i
5. Dass wir in einer „Pandemie der Ungeimpften“ leben – einer bequemen Ausrede der Lügen-Manipulatoren für die rapide zunehmenden Vakzin-Nebenwirkungen und Todesfälle

Malzeichen des roten Offenbarungstiers I. Reutlinger-entdeckte Nanochips in „Covid19-Vakzinen“: Unabdingbare luziferische Einweihung in die Neue Weltordnung der UN und des WEF.

Wie die Reutlinger Pathologen gezeigt haben, gibt es Nanochips in den „Covid19-Vakzinen“, mittels derer Sie von Luzifers Jüngern potenziell ferngesteuert werden können.

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er structure-in-vaccine.png
Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er j-jchip.png

WEFs Klaus Schwab ist ein Laufbursche der City of London Illuminaten.

In Davos 2021 hat Schwab das Konzept seiner “4. Industriellen Revolution” alias das “Grosse Reset/Nullstellung”- dh. den Austausch Ihrer Identität zu etwas „Nützlichem“! und „Wir wollen Ihren Lebenscode ändern“! herausgegeben: Den Wegbereiter für UNOs “Umgestaltung unserer Welt: Agenda 2030 für  Nachhaltige  Entwicklung .”
Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er agenda-2030-2.png

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er luciferian-oath-1.png

Dies ist die Durchsetzung der  lange vorbereiteten Neuen Weltordnung Luzifers.

Wie der Direktor der Planetären Initiative der UN, David Spangler (links), sagt: Keiner wird in die Neue Weltordnung eingehen, der nicht willens ist, einer luziferischen Einweihung zu nehmen

Nun eilt World Economic Forum Präsident, Klaus Shwab, der willigen Menschheit aber zur Hilfe: “Nehmen Sie eine digitale Identität – und sie werden für immer verändert (Sie haben Ihre gottgegebene Seele verloren).

Alles was sie brauchen hat Klaus Schwab schon für Sie bereitgelegt: Sie brauchen nur einen kleinen Chip in Hirn – und den werden sie vor 2026 erhalten haben. Danach seien Sie ein integrierter Teil der digitalen Welt und können von Ihren Illuminaten-Herren in London aus gesteuert werden. Denken brauchen und können Sie gar nicht mehr. Denn Sie sind ein ferngesteuerter Roboter geworden.

Diesen Chip haben sie anscheinend schon mit dem „Covid19-Vakzin“ bekommen!

VIDEO

Und noch wichtiger: Sie haben sich dem Freimaurergott, Luzifer, mit Haut, Haaren und Seele als ewiges Eigentum verschworen – eigentlich schon wenn Sie die “Covid19”-Vakzine erhalten haben.

DARUM GEHT DIE GANZE VORSTELLUNG: SIE IST EIN VERZWEIFELTER KAMPF LUZIFERS/SATANS, DURCH SEINE JÜNGER DER FREIMAUREREI GOTT, DEM SCHÖPFER, UM DIE DIE SEELEN DER MENSCHHEIT ZU BETRÜGEN UND MIT SICH IN DEN ABGRUND ZU REISSEN – denn…“der Teufel kommt zu euch hinab und hat einen großen Zorn und weiß, daß er wenig Zeit hat“ (Offenb. 12:12) .

DIESER KAMPF IST NUN NATOS ERKLÄRTES HAUPTANLIEGEN: MIT KOGNITIVER KRIEGSFÜHRUNG MENSCHEN GEGEN MENSCHEN, VOLK GEGEN VOLK ZU ERHEBEN (Matth. 24), AUS MENSCHEN ROBOTER ZU MACHEN – SOWOHL IN FEINDLICHEN ALS AUCH EIGENEN REIHEN

Der Teufel ist desperat, weil er weiss, dass er kurz vor seiner Vernichtung steht (Offenb. 19:20) – nachdem er seiner Rolle gedient hat, die Menschen auf Fähigkeit für den Dienst in Gottes endlosem Universum zu prüfen.

Wenn Sie so unvorsichtig gewesen sind, trotz aller Warnungen doch die Covid19-Stiche zu nehmen, haben Sie als Christ nur eines zu tun: Gott um Verzeihung zu bitten, künftig alle Ungereimtheiten der Behörden zu meiden und sich stattdessen an die Lehre Christi zu halten (wie alle Christen!). Diese Waffe müsste stark genug sein, um dem teuflischen Gehirn-Einfluss über die Chips zu widerstehen – obwohl es peinvoll sein könnte. Dann wird Gott Ihnen verzeihen.
Ausserdem würde ich Gott um Schutz vor künftigen physischen Folgen der Impf-Giftstoffe bitten.

Stellvertretender US-Finanzminister in ABC Video: Warenknappheit, bis alle gestochen (gechipt) sind

Stellvertretender US-Finanzminister warnt, dass die Knappheit anhalten werde, bis alle gestochen sind…

Dies ist eine erfundene Krise, die vom WEFs Kriegspiel eingeführt wurde …

Sie planen, uns in die Unterwerfung zu verhungern…

Ich verweise auf die Nanochips in den „Covid19-Vakzinen“, die Reutlinger Pathologen nachgewiesen haben

NATO: Jeder eine Waffe. Ihre Seele Schlachtfeld, um Gesellschaft umzugestalten. „Wir hacken das Individuum „


Apropos Hacken: Das geht mit den Graphen-Chips ind den „Covid19“-„Vakzinen“ um so leichter

Kognitive Kriegsführung wird schon im Dienste der „Covid19“-Impfkampagne verwendet – und auch mit Vorteil, um die wissenschaftlich sinnlosen „Corona“-Massnahmen durchzusetzen.

Activist Post 15 Oct. 2021: NATO ist ständig bemüht, neue Strategien gegen seine erklärten Gegner, Russland und China, zu entwickeln. Diesmal ist es keine Atombombe. Es geht um das menschliche Hirn als Schlachtfeld.

Kognitive Kriegsführung wird als „Kunst der Nutzung von Technologien zur Veränderung der Wahrnehmung menschlicher Ziele“ definiert. Welche Technologien? Dieselben, die den Transhumanismus auf globaler Ebene vorantreiben, nämlich NBIC – Nanotechnologie, Biotechnologie, Informationstechnologie und Kognitionswissenschaft. —

Das Hirn wird das Schlachtfelddes 21. Jahrhunderts, Militärkommandanten glaubten, dass sie keine Genehmigung von höheren Behörden einholen müssten, um ihren Plan zu entwickeln und fortzusetzen“ – so General Gosselin am Ende des Berichts.

Die NATO entwickelt eine völlig neue Art von Kampf, die sie als kognitive Kriegsführung bezeichnet hat. Die neue Methode, die als „Waffen der Hirnwissenschaften“ bezeichnet wird, beinhaltet das „Hacken des Individuums“, indem „die Schwachstellen des menschlichen Gehirns“ ausgenutzt werden, um ein ausgeklügelteres „Social Engineering“ zu implementieren.
Es scheint klar, dass die Entwicklung der kognitiven Kriegsführung durch die NATO zu einer Militarisierung aller Aspekte der menschlichen Gesellschaft und Psychologie führen wird, von den intimsten sozialen Beziehungen bis hin zum Geist selbst.

Dieses Dokument zeigt, dass Figuren des NATO-Militärkartells ihre eigene einheimische Bevölkerung zunehmend als Bedrohung sehen, da sie befürchten, dass Zivilisten potenzielle chinesische oder russische Schläferzellen sein könnten

The Ottawa Citizen 21 Sept. 2021: Das kanadische militärische Oberkommando nutzte die „Covid19“ Pandemie, um ihre Missinformationsmethoden loszulassen.

Der Plan des Canadian Joint Operations Command, auch als CJOC  bekannt,  stützte sich auf ähnliche Propagandatechniken wie im Afghanistankrieg. Die Kampagne rief dazu auf, Informationen zu „bilden“ und „zu nutzen“. CJOC behauptete, das Informationsoperationsprogramm sei erforderlich, um zivilen Ungehorsam der Kanadier während der Coronavirus-Pandemie abzuwenden und die Botschaften der Regierung über die Pandemie zu stärken.

In Ottawas Pressemitteilung heißt es weiter: „Kognitive Kriegsführung positioniert den Geist als Schlachtfeld und umkämpfte Domäne.

Ihr Ziel ist es, Dissonanzen zu säen, widersprüchliche Erzählungen anzuzetteln, Meinungen zu polarisieren und Gruppen zu radikalisieren. Kognitive Kriegsführung kann Menschen dazu motivieren, auf eine Weise zu handeln, die eine ansonsten zusammenhaltende Gesellschaft stören oder fragmentieren kann.“

In einem 2020 veröffentlichen NATO-Dokument heisst es:

S. 32 Das Ziel der kognitiven Kriegsfühung ist es, Gesellschaften zu schaden und nicht nur dem Militär.

S. 6 Der  ehemalige US Navy Commander Stuart Green be-
schrieb: Kognitive Kriegsführung, besteht aus fünf „Kernfähigkeiten“ . Dazu gehören elektronische Kriegsführung, Computer
Netzwerkoperationen, PsyOps (Falsche Flaggen), militärische Täuschung,
und Betriebssicherheit.

„Kognitive Kriegsführung hat die Absicht, jeden zu einer Waffe zu machen“

„Kognitive Kriegsführung versucht nicht nur das Denken der Menschen zu ändern, sondern auch ihr Handeln“, schrieb die kanadische Regierung in ihrer offiziellen Erklärung zu der Herausforderung. „Angriffe gegen den kognitiven Bereich beinhalten die Integration von Cyber-, Desinformations-/Fehlinformations-, psychologischen und Social-Engineering-Fähigkeiten.“

Nun heisst es allerdings auch so schön: „Kognitive Kriegsführung ist möglicherweise das fehlende Element, das den Übergang vom militärischen Sieg   auf dem Schlachtfeld zu einem dauerhaften politischen Erfolg ermöglicht“.

Bemerkung: Das ist ja ein grosser Vorteil, wenn man den Feind so manipulieren kann. Jedoch: Es wird viel bedenklicher, wenn NATO die Methoden gegen die eigenen Reihen Wendet: Es gebe 5. Kolonne-Verräter, die für Russland und China arbeiten. Und die müssen auch ins Visir genommen werden.
 Wie gross ist dann die Treffsicherheit: Neue Hexenjagden/Gestapo/KGB/FSB/STASI werden wahrscheinlich wieder aufleben.

Wie wir die „Covid19“-Epidemie erleben,  müssen die Machthaber uns, das gemeine Volk, als ihre Feinde sehen, denen sie mit allen Mitteln ganz unnötig impf-schaden, einsperren und mundtot macht.

AUSZÜGE
S.36 Kinetik (Militär)-Fähigkeiten können eine taktische oder operatives Ergebnis erbringen, aber langfristiger Sieg folgt  allein von der Fähigkeit, die kognitive Domäne (der Menschen) zu verändern oder zu beeinflussen.

S. 33: Man wolle mit allen Mitteln die Auffassung und Räsonnieren der Menschen manipulieren – besonders mit digitalen Mitteln.

S.7 „Social Engineering“ ist die Kunst und Wissenschaft der
Menschen dazu bringen, Ihren Wünschen zu entsprechen.

S.9 Aufgrund der Geschwindigkeit der
Technologie- und Informationsvielfalt ist der menschliche Geist nicht mehr in der Lage, den Informationsfluss zu kapieren. Daher folgen die Menschen Ihren Emotionen (oder denen der Medien)

S.6 Die auffälligste Verschiebung dieser Praxis von der militärischen zur zivilen Welt ist die durchdringende Intensität von kognitiven Kriegsführungs-Aktivitäten im Alltag, die außerhalb des normalen Friedens-Krisen-Konflikts liegen (mit schädlichen Auswirkungen). Darüber hinaus ist die kognitive Kriegsführung potenziell endlos, da es keinen Friedens-Vertrag oder Kapitulation für diese Art von Konflikt geben kann. Es gibt jetzt Beweise dafür, dass neue kognitive Kriegsführungswerkzeuge und -Techniken direkt auf Militärpersonal abzielen , nicht nur mit klassischen Informationswaffen, sondern auch mit einem stetig wachsenden und schnell sich entwickelndes Arsenal an Neurowaffen, das auf das Hirn abzielt.  

 S. 7 DEN MENSCHEN HACKEN Social Engineering beginnt immer mit einem tiefen Eintauchen in die menschliche Umgebung des Ziels. Menschen sind ein leichtes Ziel:  Sie alle tragen durch die Bereitstellung von Informationen über sich selbst bei.

Kognitive Kriegsführung ist ein Krieg der Ideologien, der darauf abzielt, das Vertrauen zu untergraben, das jeder  Gesellschaft zugrunde liegt.

P.8. Kognitive Kriegsführung verfolgt das Ziel, das Vertrauen zu untergraben (öffentliches Vertrauen in die Wahlproprozesse, Vertrauen in Institutionen, Verbündete, Politiker…). Daher wird das Individuum zur 5 Waffe, während das Ziel nicht darin besteht, die Denkweise des Einzelnen anzugreifen, sondern die Art und Weise, wie er denkt.

S.9 Es hat das Potenzial, den gesamten Gesellschaftsvertrag zu entwirren, der Gesellschaften untermauert. 
Wie das Beispiel COVID-19 zeigt, ist die enorme Menge an Texten zu diesem Thema. Daher wird die Fähigkeit des Menschen, normalerweise alle Daten/Informationen skeptisch zu überprüfen, behindert – mit der Tendenz, auf Vorurteile zu Lasten einer objektiven Entscheidung zurückzugreifen = KOGNITIVE DISSONANZ.

S.16 Eine der bereits festgestellten Entwicklungen ist der Verlust des kritischen Denkens in direktem Zusammenhang mit dem Bildschirm.
Lesen und die zunehmende Unfähigkeit, ein richtiges Buch zu lesen. Die Art und Weise, wie Informationen verarbeitet werden beeinträchtigt die Entwicklung des Gehirns, was zur Vernachlässigung der ausgeklügelten Denkprozesse führt.

S. 16-17. In einer Zeit, in der das Gedächtnis an Google, GPS, Kalenderalarme und Taschenrechner ausgelagert wird, wird es notwendigerweise einen generalisierten Wissensverlust erzeugen, der nicht nur Gedächtnis- sondern eher motorisch bezogen ist.
 Mit anderen Worten, ein langfristiger Prozess der Deaktivierung von Verbindungen in Ihrem Gehirn ist im Gange.

 

 

 

Seltenes Phänomen: Ärztin mit Gewissen schreibt an US-FDA mit Beschreibungen ihrer am schwersten vakzingeschädigten Patienten. Wegen Zwangsimpfung verliert sie ihr Personal

Unten bringe die Beobachtungen einer vollgeimpften Intensivstations-Ärztin mit 20 jähriger Erfahrung, Patricia Lee,  aus Kalifornien.

Ich habe viele ähnliche ärztliche  Beschreibungen gesehen – obwohl nicht so detailliert wie unten.

Die Ärztin hat so erwas Seltenes in der Branche wie ein Gewissen. Daher hat sie an die FDA geschrieben und darum gebeten, dass man das Berufsverbot des ungeimpften Pflege- und Ärztepersonals aufhebe. Ihre Patienten können diese gewissenhaften Menschen nicht entbehren. Nach alledem, was das Personal gesehen hat will es sich lieber entlassen als impfen lassen.

Lee vermerkte dies in einem Folgebrief vom 6. Oktober, den ihre Anwälte an dieselben Behörden ausstellten.

Natürlich keine Antwort von den NWOMassenmördern.

Leider sind die Briefkopien nicht zu öffnen. Ich muss sie daher in englischer Sprache bringen

Kurzfassung
National File 13. Okt. 2021: Dr. Lee listet eine Handvoll „anschaulicher Beispiele für Verletzungen im Zusammenhang mit dem Covid-19-Impfstoff“, die „ich aus erster Hand beobachtet habe“. Sie merkt an, dass „nach meiner klinischen Beurteilung jede dieser Verletzungen durch den Covid-19-Impfstoff verursacht wurde, weil es keine andere plausible Erklärung für diese Verletzungen gab, als die Tatsache, dass die Patienten kürzlich geimpft worden waren.“

Die in ihrem Brief aufgeführten Impfreaktionen zeigen gesunde Personen, die schwere und tödliche Verletzungen einschließlich Rückenmark-Querentzündung erlitten, die zu Lähmung von allen 4 Extremitäten, Pneumocystis-Lungenentzündung,  Versagen vieler Organe,  venöser Sinustblutpfropfen im Hirn, Blutungs-Schock und Blutvergiftungs-Schock nach Geburten  sowie verbreiteten Zytomegalie-Virämie bekamen.

Dr. Lee stellte fest, dass „ungefähr die Hälfte der in ihrem Brief aufgeführten Patienten“ seitdem gestorben sind. „Diejenigen, die überlebt haben, kämpfen mit Langzeitfolgen und einer verminderten Lebensqualität“, schrieb sie.

„Es erscheint statistisch unwahrscheinlich, dass ein Arzt so viele Covid-19-Impfstoffverletzungen erleben sollte, wenn die Behauptungen der Bundesgesundheitsbehörde bezüglich der Covid-19-Sicherheit zutreffen.“ 

Ich habe mit Kollegen gesprochen, die auch ähnliche Erfahrungen in der Behandlung von Patienten gemacht haben.Sie fügte hinzu, dass ihre Kollegen zögerten, über ähnliche Erfahrungen zu sprechen, und zwar aus Angst, das „Impfzögern“ zu schüren und einer möglichen Bestrafung ausgesetzt zu sein.

NWO-Verbrechen: „Covid19“-Geimpfte Jugendliche haben 19-mal höheres Risiko auf Herzmuskelentzündung als Nicht-Geimpfte

Kürzlich wurde Moderna für Jugendliche in Dänemark und Schweden verboten, weil das Risiko auf Herzentzündung zu gross sei:

Das Untere zeigt, dass ein Verbot gegen Pfizer Vakzin noch dringlicher ist.
Von beiden kann man ruhig sagen, dass sie total überflüssig sind: Kinder wurden von diesem nicht-existierenden „Covid-19“ Virus, fast nie krank – und wenn sie doch die übliche mit der total unbrauchbaren PCR-Methode fehldiagnostizierte saisonale Grippe bekammen, war das kein Problem.
Ausserdem brannte das „Covid19“-Virus vor einem Jahr aus.

Herzentzündungen sind selten unter Jugendlichen: NCBI 6. Nov. 2017: Wenn nur 1 Aufnahme pro Jahr (n=187) für jeden Patienten eingeschlossen wurde, betrug die standardisierte Inzidenzrate 2,63  pro 100 000 Personenjahre für Jungen.

Diese Hintergrundszahl ist aktuell wenn man beurteilen soll, was mit unseren geimpften Jugendlichen Geschieht.

Die USA CDC hat am 21. Juni 2021 eine interessante Mitteilung über Herzentzündung bei Jugendlichen

Anhäufung von Herzentzündung innerhalb der Woche nach der Impfung (höchstwahrscheinlich 0–5 Tage)

Unten: Anzahl von VAERS-gemeldeten Herzuskelentzündungen im Juni 2021 – wobei Pfizer schädlicher ist. Jedoch, dies ist nur die Spitze des Eisbergs. Die realen Zahlen sind viel höher: VAERS wird nur in Bezug auf die scwersten Fälle  der tatsächlichen Vorkomnisse in 0,3-13%  gemeldet!)

Die untere Tabelle zeigt, die Herzentzündungshäufigkeit ist höher unter Jungen Männern als unter jungen Frauen. Ausserdem, dass die Häufigkeit nach der 2. Impfung gewaltig in die Höhe schiesst.

Das untere zeigt nochmals, dass je mehr geimpft wird – um so gefährlicher (Noch keine 3. Stiche für Jugendliche!!)

NCBI 30 Sept. 2021 – Peter McCullough: Wir  verwendeten VAERS-Daten, um unerwünschte Herzauswirkungen, hauptsächlich Herzmuskelentzündung, zu untersuchen, die nach Injektion der ersten oder zweiten Dosis der injizierbaren COVID-19-Produkte berichtet wurden.

Die in VAERS berichteten Herzmuskelentzündungsraten waren bei Jugendlichen zwischen 13 und 23 Jahren signifikant höher (p<0,0001) im Vergleich zu den Hintergrund-Herzmuskelentzündungsraten, wobei ∼80% bei Männern auftraten. Innerhalb von 8 Wochen nach dem öffentlichen Angebot von COVID-19-Produkten für die Altersgruppe der 12- bis 15-Jährigen fanden wir bei den Freiwilligen für diese Altersgruppe das 19-fache der erwarteten Anzahl von Myokarditisfällen.

Darüber hinaus wurde bei 15-jährigen Jungen nach Dosis 2 ein 5-facher Anstieg der Myokarditisrate im Gegensatz zu Dosis 1 beobachtet. Insgesamt 67 % aller Fälle traten mit Pfizervakzin auf. Von den gesamten Herzmuskelentzündungs-AE-Berichten starben 6 Personen (1,1 %) und von diesen waren 2 unter 20 Jahre alt – einer war 13.

Diese Ergebnisse deuten auf ein deutlich höheres Risiko für Herzmuskelentzündung nach der Anwendung von COVID-19 injizierbaren Produkten hin als bei anderen bekannten Impfstoffen, und dies liegt weit über den bekannten Hintergrundraten für Myokarditis

The Toronto Sun: Am 7. Aug. 7 gab es 106  Herzmuskelentzündungen bei Jugendlichen bis zum Alter von 25 Jahren in der kanadischen Provinz Onrtario. Die Entzündung trat 7 Male häufiger bei Moderna als bei Pfizer auf

Bemerkungen
A . Peter McCullough fand 19-mal mehr Herzentzündungsfälle unter 12-15-Jährigen Jungen als im Hintergrundstudie (oben)

C: Die CDC geben an, dass 0,2% der geimpften Jugendlichen in Krankenhaus musste