Noch ist Deutschland nicht Verloren: Bild-Zeitung Entschuldigt sich für Covid19-Lügen-Propaganda, die Kinder zu“Gewaltsopfern“ und „seelischen Wracks“macht

Gibt es in der „Covid19“-Diktatur in Deutschland noch einen Hoffnungsschimmer für die Demokratie? Für die wahre Demokratie, die es jedem erlaubt, seine Meinung frei zu äussern?

Nachdem Innenminister Seehofer den mehr als willigen „Gesundheitsorganisationen“ auferlegte, Begründungen für „repressive“ Corona-Massnahmen gegen die Bevölkerung auszuarbeiten, hatte man alle Hoffnung aufgegeben.

Zum Glück gibt es noch redliche, unkorrupte Männer, die es wagen die rauhe Wahrheit öffentlich zu sagen – mit Risiko, ihren Beruf und Stellung zu verlieren.

Ein solcher Mann ist Bilds Chef-Redakteur, Julian Reichelt. Noch mehr Hoffnung gibt es, dass Reichelt nicht entlassen wurde. Das muss bedeuten, dass seine Vorgesetzten einverstanden sind. Was er in den beiden Videos unten sagt, ist die nackte Wahrheit – und die ist in den korporativen Massenmedien der diktatorischen Lügen-NWO sehr unbeliebt.

Der US-Präsident sagt geradeaus, solche Leute müssen weg: Nochmals 1933.

Die durch das Deutsche Grundgesetz gewährleistete Redefreiheit ist auch mit der Corona-Plandemie auf der Strecke geblieben

Heute wird alles, was der Politik der Leopoldina-Regierung missfällt, unbelegt als „Fake News“ vom Tisch gefegt. Solche Nachrichten werden wegzensiert – und der Autor wird als lächerlichen „Gesellschaftsfeind“ gesehen. Das gilt besonders für Covid19-Impfgegner. Millionen von Arbeitslosen auf den Strassen sei die Zukunft

Spezifischer wird Julian Reichelt hier: Er entschuldigt sich gegenüber den Kindern, die zu seelischen Wracks und als Opfer der Gewalt misshandelt werden.

Sogar vom US-ZeroHedge ist diese Erklärung zusammengefasst worden (übersetzt):

In einer Rede vor der Kamera entschuldigte sich Julian Reichelt für die Berichterstattung von Bild, die „wie Gift“ war und „einem das Gefühl gab, eine tödliche Gefahr für die Gesellschaft zu sein“.

Reichelt richtete seine Hauptgefühle auf Kinder, die durch die panische Medienberichterstattung terrorisiert wurden, die zu einer weltweiten Zunahme von Kinderdepressionen und Selbstmorden geführt hat.

„An die Millionen Kinder in diesem Land, für die unsere Gesellschaft verantwortlich ist, möchte ich hier ausdrücken, was weder unsere Regierung noch unsere Kanzlerin zu sagen wagt. Wir bitten euch, uns zu vergeben“, sagte er.

Verzeiht uns diese Politik, die euch eineinhalb Jahre lang zu Opfern von Gewalt, Vernachlässigung, Isolation und Einsamkeit gemacht hat.“

Wir haben unsere Kinder davon überzeugt, dass sie ihre Oma ermorden würden, wenn sie es wagen würden, das zu sein, was sie sind, Kinder. Oder wenn sie ihre Freunde treffen. Nichts davon ist wissenschaftlich bewiesen.“

„Wenn ein Staat die Rechte eines Kindes stiehlt, muss er beweisen, dass er es damit vor konkreten und unmittelbaren Gefahren schützt. Dieser Nachweis wurde nie erbracht. Es wurde durch Propaganda ersetzt, die das Kind als Überträger der Pandemie darstellt.“

Reichelt bemerkte, dass gemäßigte Stimmen, die versuchten, ruhigere Perspektiven auf die Pandemie zu bieten, „nie an den Expertentisch eingeladen wurden“ und forderte die Zuschauer auf, „dieser Lüge nicht zu glauben“, wenn sie auf alarmierende Proklamationen der Regierung stießen.

Der Journalist forderte die Behörden auf, Schulen und Sporthallen anstelle von Wahllokalen zu öffnen, und warnte davor, was diejenigen, die brutale Sperrmaßnahmen verhängten, „auf ihrem Gewissen haben und in den Geschichtsbüchern eine Vielzahl unschuldiger Seelen hinterlassen werden“.

Bild hat eine tägliche Auflage von 1,24 Millionen Exemplaren und ist die meistverkaufte Zeitung in Europa, was dieser Geschichte noch mehr Gewicht verleiht.

Wie wir gestern hervorgehoben haben, wurden Deutsche, die gegen Pläne zur Einführung von inländischen Impfstoffpässen protestierten, bei Demonstrationen in Berlin von der Polizei brutal misshandelt.

Die hässlichen Szenen veranlassten den UN-Sonderberichterstatter für Folter Nils Melzer, vor einer möglichen Untersuchung Augenzeugen zu ersuchen.

Die Deutschen protestierten gegen Pläne, ungeimpfte Menschen aus einer Vielzahl von Veranstaltungsorten zu verbannen, darunter Restaurants, Kinos und Stadien.

Wie wir bereits hervorgehoben haben, überwacht Deutschlands inländische Spionagebehörde Anti-Lockdown-Demonstranten und behauptet, sie seien möglicherweise an einem Komplott zur Untergrabung des Landes beteiligt.

Auch zur muslimischen Masseneinwanderung äussert sich Julian Reichelt sehr kritisch – in Übereinstimmung mit ôsterreichs Kanzler Kurz: „Ich will diese kranke Ideologie nicht nach Europa importieren“!:

Wir brauchen viel mehr Medienleute mit dem Mut des „Bilds“

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

2 Kommentare zu „Noch ist Deutschland nicht Verloren: Bild-Zeitung Entschuldigt sich für Covid19-Lügen-Propaganda, die Kinder zu“Gewaltsopfern“ und „seelischen Wracks“macht“

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s