Pfizer-Versuchsprotokoll Sieht Gefahr der Shedding/Übertragung des Gefässschädigenden Spike Proteins von „Covid19“-Geimpften an Nicht-Geimpfte voraus. mRNA-Vakzin- Erfinder: Ein bisschen Shedding durch Atmung und Hautkontakt

Es gibt zunehmende Befürchtungen, dass Ausatmungsluft und Körperkontakt Spike-Protein nach mRNA-Impfungen enthalten – die Nicht-Geimpfte krank machen könne – eine katastrophale Situation.
Im Internet sieht man Seite nach Seite, wo bezahlte „System-Fact-Checkers“ dies bestreiten – mit der Begründung, es gebe keine wissenschaftliche Belege dafür.

Ist das aber richtig?

Der mRNA-Piomier und Moderna-Gründer Dereck Rossis Partner, Luigi Warren, ist anderer Meinung. Er schrieb in Twitter das Untere: Er meint, dass Geimpfte Menschen Spike ausscheiden – jedoch in so kleinen Mengen, dass es“fast mit Sicherheitbei anderen keine Krankheit herrvorrufen kann“.
Die Einlage wurde natürlich ohne Begründung von Twitter gelöscht.


Dazu schrieb India Today 31 May 2021: Luigi Warren ist der derzeitige Präsident und CEO von Cellular Reprogramming, Inc, einem Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Kalifornien. Noch wichtiger ist, dass Luigi für seine Zusammenarbeit mit Derrick Rossi, dem Mitbegründer des berühmten Biotechnologieunternehmens Moderna, bekannt ist.

Bereits 2010 arbeiteten Luigi und Derrick zusammen, um als erste die mRNA-basierte Reprogrammierung in einem bahnbrechenden Artikel in Cell Stem Cell mit dem Titel „Hocheffiziente Reprogrammierung zur Pluripotenz und gerichtete Differenzierung menschlicher Zellen mit synthetisch modifizierter mRNA“ zu beschreiben.
Die Arbeit wurde von der Zeitschrift Science als einer der zehn besten wissenschaftlichen Durchbrüche des Jahres 2010 sowie vom TIME-Magazin als einer der zehn besten medizinischen Durchbrüche des Jahres ausgezeichnet.

Kurz gesagt, Luigi ist einer der Pioniere der weit verbreiteten Anwendungen der mRNA-Technologie, möglicherweise einschließlich des Covid-19-Impfstoffs.

Dass Twitter seinen Beitrag aufgrund „gefälschter Informationen“ löscht, scheint ein etwas weit hergeholter Schritt zu sein, der einen Faktencheck verkleidet.
Darauf hat Luigi in einem Appell an die gemeldeten Inhalte hingewiesen. Er erwähnte gegenüber Twitter, er glaube, dass der Grund, warum er von Twitter ausgeschlossen wurde, unfair sei und dass er „der Erfinder der Technologie ist, auf der Moderna gegründet wurde“, und wisse daher, wovon er spricht.

Ein Akteneinsichts-Begehren bei der Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency Grossbritanniens zeigte nicht die Akten – sondern gab nur die Antwort, es gebe keine Beweise für Shedding-Übertragung des potenziell tödlichen Spike-Proteins.

Pfizers Versuchsprotokoll sieht Gefahr des Sheddings/der Übertragung des mRNA-Spike-Proteins voraus

AE = Nebenwirkung
SAE = schwere Nebenwirkung
Studienintervention = Ein Prozess oder eine Aktion, die im Mittelpunkt einer klinischen Studie steht. Interventionen umfassen Medikamente, Medizinprodukte, Verfahren, Impfstoffe und andere Produkte, die entweder in der Prüfung sind oder bereits verfügbar sind.
Die Interventionsgruppe sind die Personen, die das experimentelle Medikament erhalten. In diesem Fall experimentelle mRNA-Stiche.

Exposition während der Schwangerschaft (EDP) -S.62
Eine EDP erfolgt, wenn:
• Es wird festgestellt, dass eine Teilnehmerin schwanger ist, während sie an der Studie teilnimmt oder nachdem sie die Studie abgebrochen hat
• Ein männlicher Teilnehmer, der eine Studienintervention erhält oder abgebrochen hat, setzt eine Partnerin vor oder um den Zeitpunkt der Empfängnis aus.
• Es wurde festgestellt, dass eine Frau schwanger ist, während sie einer Studien-Intervention oder Umwelt-Exposition ausgesetzt war.

Unten sind Beispiele für Umwelt-Exposition während der Schwangerschaft:
• Ein weibliches Familienmitglied oder Gesundheitsdienstleisterin meldet, dass sie schwanger ist, nachdem sie der Studienintervention durch Inhalation oder Hautkontakt ausgesetzt war.
• Ein männliches Familienmitglied oder ein Gesundheitsdienstleister, der der Studienintervention ausgesetzt war und dann durch Inhalation oder Hautkontakt seine Partnerin vor oder um die Zeit der Empfängnis aussetzt.

8.3.5.2. Exposition während des Stillens
Es wird festgestellt, dass eine Frau stillt, während sie der Studienintervention (dh Umweltexposition) ausgesetzt war oder ausgesetzt gewesen ist.
Ein Beispiel für Umweltexposition: Während des Stillens ist ein weibliches Familienmitglied oder eine Gesundheitsdienstleistern, die berichtet,
sie stille, nachdem sie der Studienintervention durch Inhalation oder Hautkontakt ausgesetzt war.

8.3.5.3. Exposition durch Beruf (S.64)
Eine berufliche Exposition liegt vor, wenn eine Person ungeplanten direkten Kontakt mit der Studienintervention hatte, die zum Auftreten einer AE führen kann oder nicht. Solche Personen können Gesundheitsdienstleister(innen), Familienmitglieder und andere Rollen umfassen, die an der
Betreuung des Studienteilnehmers tätig waren.

Kommentare
Ich habe nur diese Mitteilung von Pfizers Align über tatsachliche Shedding-Überführungen finden können: Aufgrund der Natur der zuerkannten Notfallfunktion dieser Impfungen konnten die strengen Standard-Sicherheitsstudien nicht abgeschlossen werden. Daher sind die potenziellen kurz- und langfristigen Risiken durch berufliche Exposition unbekannt. Wir werden weiterhin alle neuen Daten überwachen und freuen uns darauf, nach Abschluss der klinischen Phase-2-Studien diesbezüglich mehr zu erfahren.

Ich habe nur diese Pfizer-Ergebnisse der Phase 3 finden können – nichts über Shedding

The Outrider Journal bringt aber eine grosse Übersicht über Shedding- Überführungen bei VAER und der britischen Gelben Karte. Das gilt besonders Frauen – aber audch Männern. Das CovidBlog bring auch Fälle mit blutigen Bildern, die ich nicht wiedergebe.

Also, es sieht aus, als ob das giftige Spikeprotein durch Atmung und Hautkontakt für eine Weile übertragbar ist – vielleicht aber in so kleinen Doden, dass es bedeutungslos ist. Die Nebenwirkungen laut unterschiedlichen Aussagen könnten psychogen bedingt sein??

Kurz gefasst: Wir wissen nicht, ob krankheitserregende Mengen an Spikeprotein von Geimpften zu ungeimpften Übertragbar sind.
Und Pfizer unterlässt es, den Verdacht zu widerlegen!

Ich achte nicht auf das Shedding – habe auch keine Nebenwirkungen gespürt.
Das mRNA bleibt leider nicht in den Lymphnoden sondern sickert in die Blutbahn und hier und und hier und kann körperweit Gefässentzündung und Organschaäden verursachen.

Wie lange das Spike Protein zirkuliert, bevor es von den Antistoffen zerstört wird, ist nicht bekannt – denn laut der offiziellen Erzählung gerate mRNA/Spikeprotein gar icht in die Blutbahn. Aber sicherlich nicht all zu lange.

Ein anderes Problem könnte Bluttranfusion mit Blut von Neu-Geimpften sein. Da wird stellenweise mit Blutzapfung bis 4 Wochen nach der Impffung gewartet.

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

2 Kommentare zu „Pfizer-Versuchsprotokoll Sieht Gefahr der Shedding/Übertragung des Gefässschädigenden Spike Proteins von „Covid19“-Geimpften an Nicht-Geimpfte voraus. mRNA-Vakzin- Erfinder: Ein bisschen Shedding durch Atmung und Hautkontakt“

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s