Wenn der Teufel Alt Wird, Geht Er ins Kloster – oder Umgekehrt? Rothschild und der Papst Bündeln Ihre Kräfte, um den City of London Bankern Allen Reichtum der Welt zu Ergattern und Es Uns nach Bedarf im Namen der Gleichheit zu Verteilen: Globale Sowjet-Union

Kommunismus ist eine pharisäische Ideologie. die durch die 6-Punkte Illuminaten-Grundpunkte der Talmudisten und Jesuiten, Adam Wishaupt und Mayer Amschel Rothschild, 1776 als die Neue Weltordnung auf die Welt kam – und hier. Der wurde zuerst mit der Französischen Revolution in Tat umgesetzt, darin von Babeuf realisiert – und von Karl Marx mit dem Kommunistischen Manifest ausgearbeitet. Das grosse Projekt war Lenins 1917er bolschewistische/jüdische Revolution, die von Rothschilds Wall Street finanziert wurde – und später wurde diese Teufelskonstruktion von u.a. Rockefellers Chase Manhattan und Rothschilds Deutscher Bank finanziert. Und zwar bis David Rockefeller, Henry Kissinger, Valery Giscard d`Estaing und Japans Nakazone im Namen von Rockefellers Trilateraler Kommission Gorbatschow mitteilten, es sei Schluss – keine weiteren Kredite -europäische Sowjet-Mitgliedersolleten in eine Europäische Union eingegliedert werden. Das Experiment sei vorläufig zu Ende.

Dafür wird durch die Freimaurerei intens an einer globalen Sowjet-Union gearbeitet worden – nicht durch Gewalt, sondern durch Manipulation.

Der Kapitalismus wird von den gleichen City of London Bankers gesteuert: Sie besitzen fast alle Zentralbanken, haben die Länder durh das Gelddrucken der Nationen und Verleihung gegen Zinsen, die sie selbt festlegen die Länder in unvorstellbare Verschuldung und somit Abhängigkeit gestürzt.

Diese beiden Pole, den Kommunismus und den Kapitalismus haben die Banker gegen einander gehetzt und benutzt, um die Welt in Krieg und Elend zu stürzen – und zwar mittels Hegels Dialektik: Problem schaffen (Kapitalismus mit Armut für die Arbeiter. Problemlösung vorbereiten (Kommunismus) Synthese, wo das Problem durch den Kommunismus gelöst wird (Sowjetunion).

Nun versuchen sie diese beiden Pole zu verschmelzen, indem sie alles Reichtum der Welt mithilfe des marxistischen und jesuitischen Papstes, der das Oberhaupt der Luziferischen Freimaurer-Eine-Welt-Religion ist, in ihre eigenen Hände zu sammeln – um uns kontrollieren zu können (IT-Eine-Welt-Währung, damit man unsere Konten shliessen können, wen wir ungehorsam sind.)

Und so wollen sie uns im Namen des Humanismus uns unter die Arme nehmen = unterjochen (Genau wie die Sowjet-Union)

Christians for Truth 11. Dez. 2020: Der Rat für inklusiven Kapitalismus mit dem Vatikan („der Rat“), eine historische neue Partnerschaft, wurde heute zwischen einigen der weltweit größten Investment- und Wirtschaftsführer – insbesondere den Rothschilds – und dem Vatikan ins Leben gerufen.

Jacob Rothschild, Papst Franziskus und Karl Marx: Das gleiche Ziel

Sie haben einen gemeinsamen Gott, Luzifer, der nicht der Vater Christi ist, obwohl der Vatikan das behauptet!

Es bedeutet die Dringlichkeit, Moralkönnen (Eine-Welt-Kryptische und marktbezogene Erfordernisse zu verbinden, um den Kapitalismus in eine mächtige Kraft zum Wohl der Menschheit zu verwandeln. Unter der moralischen Führung Seiner Heiligkeit Papst Franziskus und, Seiner Eminenz Kardinal Peter Turkson, der das Dikloster zur Förderung der integralen menschlichen Entwicklung im Vatikan leitet und vom moralischen Imperativ aller Glaubensrichtungen inspiriert ist, lädt der Rat Unternehmen jeder Größe ein, das Potenzial des Privatsektors auszuschöpfen, um eine gerechtere, integrativere und nachhaltigere (UN Agenda 2030- Umgestaltung unserer Welt) wirtschaftliche Grundlage für die Welt zu schaffen.

Der Rat wird von einer Kerngruppe globaler Führer geleitet, die als Wächter für Inclusive Capitalism“ bekannt sind und sich jährlich mit Papst Franziskus und Kardinal Turkson treffen.
Diese Marktführer repräsentieren ein verwaltetes Vermögen von mehr als 10,5 Billionen US-Dollar, Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 2,1 Billionen US-Dollar und 200 Millionen Arbeitnehmer in über 163 Ländern.

Die Organisation fordert Unternehmens- und Investmentleiter aller Größen auf, die Leitprinzipien des Rates zu befolgen und öffentliche Verpflichtungen einzugehen, um darauf zu reagieren. Diese kollektiven Aktionen sollen zu systemischen Veränderungen führen, indem sie den Kapitalismus zu einer größeren Kraft für Inklusivität und Nachhaltigkeit machen. Sehen Sie sich hier ein Video der Wächter an, in dem die Mission des Rates besprochen wird.

Das grosse Paradox? „Der Heilige Vater“ trifft sich Lynn de Rothschild, Frau von Evelyn Rothschild. Die Rothschilds sind Sabbatäer-Frankisten-Luziferianer, die der „Heiligen Sünde“ nachgehen. Sowohl Papst als auch Rothschild sind Jesuiten.

Liste der Wächter enthält grosse, globalistiske Konzerne, die als Instrumente und Eigentum der Banker dienen, um die Welt auszuplündern – mit Rothschilds Visa und Allianz, der Rockefeller Foundation, DuPont, Ford Foundatiom usw.

Im Gespräch mit den Wächtern sagte Papst Franziskus: „Ein Wirtschaftssystem, das fair, vertrauenswürdig und in der Lage ist, die tiefsten Herausforderungen zu bewältigen, denen sich die Menschheit und unser Planet gegenübersehen, ist dringend erforderlich. Sie haben die Herausforderung angenommen, indem Sie nach Wegen gesucht haben, den Kapitalismus zu einem integrativeren Instrument für ein integrales menschliches Wohlbefinden zu machen. “

„Der Kapitalismus hat enormen globalen Wohlstand geschaffen, aber auch zu viele Menschen zurückgelassen, zu einer Verschlechterung unseres Planeten geführt und ist in der Gesellschaft nicht weit verbreitet“, sagte Lynn Forester de Rothschild, Gründerin des Rates und geschäftsführende Gesellschafterin von Inclusive Capital Partner.

„Dieser Rat wird der Warnung von Papst Franziskus folgen, auf den Schrei der Erde und den Schrei der Armen zu hören und auf die Forderungen der Gesellschaft nach einem gerechteren und nachhaltigeren Wachstumsmodell zu antworten.“

Da haben Sie es also – die reichste Bankendynastie der Welt – die Rothschilds – die offen den Weltkommunismus fördern – aber seien Sie versichert, es wird nicht ihr enormer Reichtum sein, der neu verteilt wird – es wird Ihr Wohlstand verteilt.

Für diejenigen, die die wahre Geschichte verstehen, finanzieren jüdische Elitebanker den Kommunismus seit über 150 Jahren (in der Tat seit 245 Jahren) – Jacob Schiff (Wall Street) finanzierte 1917 persönlich die bolschewistische Revolution in Russland.

Und die Rothschilds finanzierten Karl Marx, um „sein“ „Kommunistisches Manifest“ zu schreiben.( Marx war Rothschild-Vetter.    Lionel Rothschild zahlte Karl Marx  und hier für die Ausarbeitung des Kommunistischen Manifests).

Marx (neu)-erfand sowohl den Kommunismus als auch den Kapitalismus als Teil einer falschen Dialektik (Hegel Dialektik) – Gegensätze derselben Medaille -, die letztendlich zu einem gemeinsamen Weltsystem zusammengefasst werden sollte, das von der Bankenelite kontrolliert wird.

Sämtlicher Reichtum würde in ihren Händen konsolidiert, um fair und „gerecht“ „umverteilt“ zu werden.

Sie möchten, dass Sie glauben, dass diese räuberischen Banker sich tatsächlich um den „Schrei der Armen“ und die „Inklusivität“ kümmern – das versprechen sie immer, liefern aber nie – was sie liefern, ist Elend für alle außer für sich selbst und ihre Judasziegen.

Aus diesem Grund ist der Vatikan unter Papst Franziskus ein ausgesprochener Kritiker des Nationalismus und Förderer der Migration aus der Dritten Welt („Sie sind ein Geschenk„) geworden, damit der massive Transfer von Reichtum in die Kassen der Rothschilds unter dem glaubwürdigen Deckmantel der christlichen „Nächstenliebe“ erfolgen kann.

Und die sogenannte „Grüne Revolution“ ist ein wichtiges Instrument dieses „Großen Nullstellung“ – sowohl der Vatikan als auch die Rothschilds arbeiten Hand in Hand, um sicherzustellen, dass alle mitmachen – ob sie es mögen oder nicht.

Bemerkung
Die Sowjet-Union war die Generalprobe der Banker für die Globale Sowjet-Union.

Die Grosse Umstellung ist die Erfüllung dessen, awas CFR-Insider, Prof. Carroll Quigley in seinem Tragedy and Hope“ schrieb – siehe Jahr 1930) – nach 2-jähriger Erforschung der CFR-Akten:
„Die Mächte des Finanzkapitalismus hatten (einen) weitreichenden (Plan), nichts weniger als ein weltweites System der Finanzkontrolle in privater Hand zu schaffen, das das politische System jedes Landes und die Wirtschaft der Welt als Ganzes dominieren kann. Dies Das System sollte feudalistisch von den Zentralbanken der Welt kontrolliert werden, die gemeinsam handelten, und zwar durch geheime Vereinbarungen, die in häufigen Sitzungen und Konferenzen getroffen wurden.

Die Spitze des Systems sollte die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel, Schweiz sein, eine Privatbank, die den Zentralbanken der Welt gehört und von diesen kontrolliert wird, die selbst (Rothschild)-Privatunternehmen sind.

Jede Zentralbank … versuchte, ihre Regierung durch ihre Fähigkeit zu dominieren, Staatsanleihen zu kontrollieren, Devisen zu manipulieren, das Niveau der Wirtschaftstätigkeit im Land zu beeinflussen und Genossenschaftspolitiker durch spätere wirtschaftliche Belohnungen in der Geschäftswelt zu beeinflussen.“

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Ein Gedanke zu „Wenn der Teufel Alt Wird, Geht Er ins Kloster – oder Umgekehrt? Rothschild und der Papst Bündeln Ihre Kräfte, um den City of London Bankern Allen Reichtum der Welt zu Ergattern und Es Uns nach Bedarf im Namen der Gleichheit zu Verteilen: Globale Sowjet-Union“

  1. Basel. Die BIZ hat ihre eigene Polizei, und es besteht keine Möglichkeit, ihre Gebäude zu betreten. Sie ist ein Staat im Staate, entzieht sich jeder Kontrolle, besitzt die absolute monetäre Macht und steht über allen Gesetzen. Keiner ihrer Mitarbeiter kann verhaftet oder von Gerichten belangt werden.
    https://www.rubikon.news/artikel/die-weltherrschaft-des-geldes?fbclid=IwAR0o1tN0VJKGLPX5jIZkrsgTh5OtudtCH0IyfS26CtIU1-54XVj-GdQAdXg

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s