Die Wahren Virus-Wissenschaftler ohne Einfluss und die Pseudowissenschaftlichen Ketzer-Verbrenner Sind NWO-Regierungsberater

Wie bekannt ist die Welt in Ost und West gespalten. In beiden Lagern herrscht die NWO-Diktatur und die Zensur heutzutage. Daher hört man bei uns nicht die Wahrheit über z.B. das „Covid19-Virus“, das nie isoliert , quantifiziert (SS. 39, 43) und nie dokumentiert ist -noch mit Sicherheit im Elektronmikroskop (EM) gesehen worden. EM- Gesehene Coronavira sind nicht als spezifisch für „Covid 19″ zu sehen – und es ist nicht beschrieben, wie“Covid19-Viren“ sich von anderen Coronaviraviren unterscheiden: Ein Patient mit klinischer „Covid19“ kann auch nicht von Pat. mit klinischer saisonaler Corona-Grippe unterschieden werden.
Und der PCR-Test ist ganz unspezifisch
.

Im Osten ist man dazu sehr willig, uns im Westen die hier verschwiegene und kolossal verdrehte Wahrheit zu erläutern – und zwar mittels der wirklich grossen, nie politisch-erhörten, weltführenden Fachleute, die es bei uns gibt.

RUSSIA TODAY BRINGT UNTEN AUSSAGEN SOLCHER UNTERDRÜCKTEN FACHÄRZTE/VIROLOGEN
Was sie sagen ist erschreckend und öffnet das Fenster in die Welt der Diktatur, die wir mit dem 3. Reich und der Sowjet-Union für immer für ausgerottet hielten.

Horst Seehofers Inninminister-Sekretär forderte von den „Wissenschaftlern“ : „harte, unterdrückende Massnahmen“ durch die „Covid19“-Pandemie.

Er spannte somit die „Virus-Wissenschaft“, die genau so gefügig und stiefelleckend ist, wie die „CO2-Climategate-Klimawissenschaft“ und die „Sozialwissenschaft“ hinter der muslimischen Masseneinwanderung/Kulturbereicherung vor den Wagen der Lügen. Und dieser Wagen, der von Vertretern/innen des „Vaters der Lügen“ (Johannes 8:44) gelenkt wird, rollt nun gnadenlos und immer schwerer beladen über uns hin und her.

WAS DIE WIRKLICHEN FACHLEUTE SAGEN
RT 1. Febr. 2021 Hendrik Streeck, der Leiter des Instituts für Virologie der Universitätsklinik Bonn:
Bis heute hat man nicht untersucht, welche Einschränkungen des Lockdowns überhaupt eine Wirkung gezeigt haben. Auch die in den Mainstreammedien oft proklamierte „Null-COVID“-Strategie, die das Ziel hat, die Ausbreitung des Virus komplett zu verhindern, hält der Virologe für unrealistisch. Coronaviren können nicht vollständig ausgemerzt werden, das sei eine Tatsache.

Streeck würde sich wünschen, dass die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten sich unterschiedliche wissenschaftliche Ratschläge einholen, bevor sie neue Beschlüsse zu Corona-Maßnahmen treffen.
Bisher sei jedoch das Gegenteil der Fall: Laut Streeck wollte einer der Ministerpräsidenten Streeck sowie den Epidemiologen Klaus Stöhr in die Beratung holen, auch Hamburgs Bürgermeister wollte Streeck in der Runde haben. Doch die Vorschläge wurden ignoriert:
„Die Argumentation derer, die sie immer wieder anführen, ist häufig auch sehr emotional getrieben und blendet auch unsere Lebenserfahrungen mit Coronaviren aus.“

JEDOCH, DIE BESCHLÜSSE SIND POLITISCH – NACH GEFÜGIGEN „WISSENSCHFTLERN“ MODELLIERT
Zuletzt wurde der Bundeskanzlerin vorgeworfen, dass sie sich nur von Experten beraten lasse, die ihren harten Kurs vertreten. Vor Kurzem erklärte sie jedoch, dass sie „alle Meinungsbildungen verfolge„, die Entscheidungen werden aber – auf einmal – doch auf politischer und nicht auf wissenschaftlicher Grundlage getroffen.

STATISTIKER GÖRAN KAUERMANN: NORMALE „COVID19“-STERBLICHKEIT
RT 21. Febr. 2021 Eines stellt der Statistiker und LMU-Professor Göran Kauermann im Interview mit der Welt direkt zu Beginn unmissverständlich klar:

„Nach unseren Berechnungen sind tatsächlich nicht unerwartet mehr Menschen gestorben als im Schnitt der vier Jahre davor.“

Mit seiner statistisch fundierten Einschätzung schließt sich Kauermann einer Einschätzung des Bonner Virologen Hendrik Streeck an, die dieser bereits im Frühjahr 2020 tätigte.
Wie der Statistiker im Welt-Interview erläutert, sei der Jahrgang 1940 besonders geburtenstark gewesen, was sich selbstverständlich nun auch in der Sterbestatistik niederschlage bzw. die Anzahl der Verstorbenen ohnehin nach oben treibe.

Im Jahr 2020 sei daher mit knapp 41.000 zusätzlich Verstorbenen im Vergleich zum Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019 zu rechnen gewesen.
„Die 7.000, die noch fehlen zur 48.000, sind schlichtweg keine Übersterblichkeit, sondern völlig im Rahmen von zufälligen Schwankungen.“
Und in der Alterskategorie 35–59 haben wir eine Untersterblichkeit.“
„Für uns ist es erschreckend zu sehen, dass die Datenqualität in Deutschland noch immer eine einzige Katastrophe ist.“

WAHRHEITS-KETZERVERFOLGUNG

RT 2. Febr. 2021: Wohl nur wenige renommierte Experten mussten hierzulande aufgrund ihrer Ansichten in der Corona-Debatte in den vergangenen Monaten so viel Häme und eine vergleichbare Fülle an persönlichen Angriffen über sich ergehen lassen, wie der Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie Prof. Dr. Sucharit Bhakdi.

Und längst wird er in einem Atemzug mit sogenannten Verschwörungstheoretikern und „Corona-Verharmlosern“ genannt.

„Die Gefährlichkeit eines Virus kann nur daran gemessen werden, wie viele Tote gefordert werden durch die entsprechende Infektionskrankheit.
Und die Antwort ist schlicht und einfach, dass dieses Virus nicht mehr Tote fordert als eine mittelschwere Grippewelle.“

„Es gibt keine Epidemie von nationaler Tragweite und somit keinen Grund für alle diese Einschränkungen.“

Professor Bakhdi belegt ganz genau, was er sagt – im Gegenteil zu seinen Verfolgern, die nur Behauptungen und getarnte Daten darlegen können – wie die „Klimawissenschaftler“ auch. Wenn diese Pseudowissenschaftler von Todeszahlen sprechen erwähnen sie Personen, die MIT unspezifizierter Grippe sterben – während davon nur 1% AN der Grippe stirbt.

Ich kam aus einem totalitären Staat (Thailand). Und ich habe das Wunder der Demokratie hier erlebt. Jetzt sehe ich mit Schrecken in meinem Herzen, dass mein Kind möglicherweise in einem totalitären Staat aufwachsen müsste, in dem die freiheitlichen Grundrechte entgegen aller wissenschaftlichen Evidenz willkürlich eingeschränkt werden.“

Es sei „so furchtbar, so erschreckend, so albtraumhaft, was wir erleben in diesem Land“, schiebt der ehemalige Professor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz nach.

Bhakdi kritisiert in dem gut einstündigen Gespräch auch die Verwendung der herkömmlichen PCR-Tests, die derart empfindlich seien, dass auch er wahrscheinlich „positiv“ getestet würde, „weil dieser blöde PCR-Test sofort anzeigt, wenn ich irgendein Viech habe – ob Virus oder Bakterium ist einfach egal: Es ist falsch-positiv“. Merklich frustriert ergänzt Bhakdi:

Alles sei „so dumm, dass man nicht glaubt, dass Menschen so dumm sein können“, ist sich Bhakdi sicher. Bakhdi will nicht in Deutschand sterben. Er will weg.

Eines der größten Probleme Deutschlands in der Corona-Krise sei die Spaltung der Mediziner und Ärzteschaft in zwei sich diametral entgegenstehende Gruppen.

Die einen leben das, was sie sich selbst als Eid auferlegt haben (…) Ich gelobe mein Leben in den Dienst der Menschlichkeit zu stellen.“

„Dann gibt es die andere Gruppe, die bereit ist, die Menschenrechte zu verletzen“.

Wesentlich „schlimmer“ seien die Vertreter einer zweiten (Unter-)Gruppe innerhalb der zweiten Gruppe: Die wissen ganz genau: Ihr medizinisches Wissen reicht aus, damit sie wissen, dass das, was sie tun, gegen das berufliche Ethos verstößt. Und trotzdem machen sie es. Und das ist das Ende der medizinischen Welt, so wie sie sein sollte.“

Es gibt einen grossen weltweiten Zusammenschluss „Ärzte für Aufklärung„, die saubere und exakte Informationen über die Pandemie, den PCR-Test, Impfungen usw. liefert. Diese Gruppe wird von der NWO-Establishment gnadenlos verfolgt.
Das ist unwissenschaftlich: Wissenschaft besteht in Ansichten, die ehrlich dargelegt, kritsiert und dann evt. korrigiert und schliesslich akzeptiert werden. Im „Co19“-Fall gilt diese wissenschaftliche Methode und das freie Rederecht nicht mehr: Nun geht die Hexenjagd los!

Bemerkung
Ich habe mit einem dänischen Professor und „Corona“-Fernsehstar eine lange Polemik geführt.
Ich wollte Belege für die Spezifizität, Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der RT-PCR-Methode sehen, da die ganze Pandemie nur auf diesem Test beruht. Denn nur dadurch unterscheidet sich „Covid19“ von saisonaler Grippe, der man sonst nie Aufmerksamkeit schenkte – obwohl 2018 1644 Menschem MIT Grippe starben gegen etwa 1200 MIT „Covid19“ im Jahr 2020. Solche Belege konnte er mir nicht geben, und meine Links konnte er nicht widerlegen – nur eine lange Reihe von ununterbauten Behauptungen geben. Und er sagt immer noch die gleichen Unwahrheiten im Fernsehen!

Als ich Akteneinsicht verlangte sah ich, dass es gar keinen Nachweis für diese Kriterien gab, die für jede Laboratorieanalyse erforderlich sind.

WIE HABEN ES MIT DER GRÖSSTEN LÜGE NACH DEM 3. REICH UND DER SOWJWT-UNION ZU TUN

Weh denen, die auf Erden wohnen und auf dem Meer! denn der Teufel kommt zu euch hinab und hat einen großen Zorn und weiß, daß er wenig Zeit hat. (Offenbarung 12:12)

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

2 Kommentare zu „Die Wahren Virus-Wissenschaftler ohne Einfluss und die Pseudowissenschaftlichen Ketzer-Verbrenner Sind NWO-Regierungsberater“

  1. Der folgende Artikel (siehe Link unten) passt dazu: Laut der Zeitung „Die Welt“ wurden das Robert Koch-Institut und Wissenschaftler durch die Bundesregierung mit dem Erzeugen von Angst und Panik beauftragt (also Lügen-Propaganda), nach bekanntem Schema, also etwa so: „Millionen Menschen werden sterben, wenn ihr euch nicht gehorsam an unsere Regeln haltet!“ – Dieser Unsinn erinnert an die Klima-Panikmache, laut deren früheren Voraussagen die Welt längst unter einem steigenden Meeresspiegel versunken sein müsste.
    Dieselbe plumpe Taktik wenden sie natürlich auch in den anderen Ländern an. Das einzig Überraschende dabei ist, dass die deutschen Gerichte tatsächlich gegen die Corona-Maßnahmen geurteilt haben – doch das spielt in Wirklichkeit keine Rolle, da wir in der BRD überhaupt keine legale Justiz haben und ihre Urteile praktisch bedeutungslos sind. Es gibt einfach keinen Rechtsstaat, und jetzt herrscht sowieso bereits überall der NWO-Faschismus. Sie nehmen sich die Macht einfach gemäß dem „Recht des Stärkeren“! – Was können wir schon dagegen tun??

    „Germany Hired Koch Institute And Other Scientists To Justify Unconstitutional Lockdowns: Die Welt“
    https://www.zerohedge.com/geopolitical/germany-hired-koch-institute-and-other-scientists-justify-strict-lockdowns-die-welt

    Gefällt mir

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s