Ist/Wird Covid19-Test schon Covid19 Nanopartikel-Impfung mit Johns Hopkins Hospitals Thera-Greifern für Vakzin-Verweigerer?

Die Marke des Offenbarungstiers (Off. 13:16, 17,18) ist ein heikles Diskussionsthema zur Zeit. Hat sie etwas mit der offensichtlich ideologischen Covid19-Impfkampagne zu tun?

Im Johns Hopkins´ Hospital wurde die Corona-Pandemie im „Event 201“ von der WHO, Ministern, hohrangigen Beamten und der Big Pharma einer Generalprobe unterzogen. Impfstoffe spielten die zentrale Rolle in der Vorbereitung.

Impfungen gegen „Covid19″ ist mit Risiko auf schwere Nebenwirkungen und hier verbunden. Die (Freimaurer) Politiker und Medien sind nichtsdestotrotz höllisch erpicht darauf, uns alle impfen zu lassen und rollen deshalb von Morgen bis Abend Impfungspropaganda über den Fernsehschirm. Das wenig ansteckende (nur 46 ernsthaft Kranke in Sentinel-Untersuchungen 2020 bis23.Okt.) und wenig tödliche, nicht-isolierte und nicht nachgewiesene sogenannte,“Covid-19“- Virus ist vermutlich wie alle anderen saisonale Viren nun ausgestorben und durch ein anderes Virus ersetzt. Deshalb kann man leicht vermuten, dass die „Covid19“ Impfungen überflüssig sind – vielleicht zu Mutationen beitragen.

So warum sind die Impfungen den Politikern und Medien überall in der Welt so kolossal wichtig? Es gibt nur 2 Antworten: Ideologie und Geld.

Wie Moderna schreibt: „Unsere mRNA-Medikamente sind die Software des Lebens. Unsere mRNA-Technologieplattform funktioniert sehr ähnlich wie ein Betriebssystem auf einem Computer. Unsere mRNA-Prüfmedikamente erhalten eine software-ähnliche Qualität“ und können also unsere Zellen nach Belieben der Big Pharma und ihrer Meister zu verwendbaren Chips in ihrem Zentralcomputer machen.

Da nun der Widerstand gegen Impfungen und das ganze Covid19-Theater in gewissen Bevölkerungen zunimmt, müssen Big Pharma und ihre Politiker-Interessenten sich etwas einfallen lassen! Je mehr Propaganda – um so weniger Impf-Zustimmung:
Man könnte uns betrügen und schon beim Testen impfen!

Man kann mittels Haut-Pflasters impfen

Lösung kann Nanotechnologie heissen: Links Pflaster-Impfung

MIT-Forscher haben nun eine neuartige Methode entwickelt, um die Impfgeschichte eines Patienten aufzuzeichnen: Speichern der Daten in einem für das bloße Auge unsichtbaren Farbstoffmuster, das gleichzeitig mit dem Impfstoff unter die Haut abgegeben wird. Wird aber mit Smartphone abgelesen.

Den vollen Corbett-Report über die unsichtbare, Smartphone-ablesbare Nano-Partikel Marke des Tiers unter der haut können Sie hier sehen

Wenn so was auf der Haut möglich ist – warum dann auch nicht auf Schleimhäuten? Die Methode wird bei Kühen durch rektale Eingabe schon verwendet.

Die Nasenschleimhaut ist die geeignetste stelle für Kontakt-Impfstoffe.

Gibt es Nanopartikelchen auf den Test-Watteträgern?

Principia Scientific International 2 Dec. 2020: Sorgen nehmen zu, dass innovative Nanotech-Methode, die in Johns Hopkins University entwickelt wurde, verwendet werden könnte, um Leuten, die gegen Impfungen sind, beim Testen im Geheimen das COVID19-Vakzin zu verabreichen.”

„Inspiriert von einem parasitären Wurm, der seine scharfen Zähne in den Darm seines Wirts gräbt, haben Johns Hopkins-Forscher winzige, sternförmige Mikrogeräte entwickelt, die sich an der Darmschleimhaut festsetzen und Medikamente in den Körper abgeben können.

David Gracias, Professor an der Whiting School of Engineering, und der Gastroenterologe Florin M. Selaru, Direktor des Johns Hopkins Inflammatory Bowel Disease Center, leiteten ein Team von Forschern und biomedizinischen Ingenieuren, die formverändernde Mikrogeräte entwarfen und testeten, die die Art und Weise des parasitären Hakenwurms, der am Darm haftet, nachahmen.

OBEN: Johns Hopkins´ Thera(pie)greifer– mit Paraffin bedeckt – können in Nanogrösse auf einem Watteträger auf Testmateril zu Tausenden eingegeben werden. Wenn sie auf der Nasenschleimhaut eingerieben werden haben sie Passage durch die Lamina Cribrosa entlang den Geruchsnerven ins Hirn. Kann das Kratzen dort Grund des Geruch-Ausfalls sein?

Diese Tausende von Thera(pie)Greifern haken sich mit Spitzen an der Schleimhaut fest, deckendes Paraffin schmilzt bei Kontakt mit der Schleimhaut, und Impfstoff rinnt in den Stichkanal.

Diese winzigen Geräte, die als „Theragrippers“ (Therapiegreifer) bezeichnet werden, bestehen aus Metall und einem dünnen, formverändernden Film. Sie sind mit wärmeempfindlichem Paraffinwachs beschichtet und jeweils nicht größer als ein Staubpartikelchen (siehe Bild oben).

Selbst die Erfinder dieser Mikrotechnik geben zu, dass sie möglicherweise jedes Medikament transportieren und allmählich in Ihren Körper abgeben kann, und Sie werden nicht einmal etwas darüber wissen.

Politiker-Korruption
Wir wissen, dass die politische Klasse in dieser Frage bereits kompromittiert ist, da so viele hochkarätige Politiker finanzielle Anteile an Impfstoffunternehmen haben. Zum Beispiel erklärte letztes Jahr ein führender medizinischer Berater der FDA: „Der Kongress gehört der Big Pharma. „

Die Opposition gegen Impfstoffe nimmt zu

In den Vereinigten Staaten hat der prominente Frontmann der Coronavirus-Task Force des Weißen Hauses, Dr. Anthony Fauci, bereits seine Bestürzung über die wachsende öffentliche Besorgnis über die Sicherheit von Impfstoffen zum Ausdruck gebracht.

Eine kürzlich durchgeführte Gallup-Umfrage ergab, nur 48% der Farbigen in den USA gaben an, einen Coronavirus-Impfstoff nehmen zu wollen, verglichen mit 61% der weißen Befragten. Insgesamt gaben etwa 58% der amerikanischen Umfrageteilnehmer an, einen Impfstoff nehmen zu wollen.

Wir wissen, dass Pharmaunternehmen weit mehr als jede andere Branche ausgeben, um Politiker zu beeinflussen. Der britische The Guardian berichtete (19. Oktober 2017): „Die Drogenhersteller haben in den letzten zehn Jahren fast 2,5 Milliarden US-Dollar in die Lobbyarbeit und Finanzierung von Kongressmitgliedern gesteckt.“

Präsident Donald Trump versuchte den Einfluss von Pharmaunternehmen auf den Kongress zu beklagen: „Sie spenden den politischen Menschen massives Geld!

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Ein Gedanke zu „Ist/Wird Covid19-Test schon Covid19 Nanopartikel-Impfung mit Johns Hopkins Hospitals Thera-Greifern für Vakzin-Verweigerer?“

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s