Der Klima-Vakzinen-Weltkrieg: Wie Entsteht die Diktatur?

Die Neue Weltordnung wiederholt schlauerweise ihren Erfolg der Diktatureinführung in den 1930er Jahren- vor allen Dingen mittels der Klima- und Covid19-Betrügereien mit dazugehöriger Diktatur.
Wie Aldous Huxley es in seiner „Schöne Neue Welt“ vorhersagte: „Es geschieht so gleitend, dass die Leute ihre Sklaverei lieben werden“.

Es findet ein Bio-Weltkrieg der Elite gegen die Menschheit statt. Die Elite will jede Zelle in uns zu Chips in ihrem zentralen Computer machen – uns posthuman  und hier machen. mRNA-Impfstoffe sind ihr Tor zu diesem Ziel: unsere Seelen zu stehlen.

Und wie wird das gemacht?

Vor der UN-Vollversammlung 2020 sagte Kanadas Premier Trudeau, die Pandemie sei „unsere grosse Chance für die grosse Nullstellung der Welt sowie die Einführung der nachträglichen Entwicklung“ (UN´s „Umgestaltung unserer Welt: Agenda 2030 Nachträgliche Entwicklung„) = globaler Sovjet-Union.


Hier erzählen der CEO und der Präsident des World Economic Forums. dass diese grosse Nullstellung und eine viel grössere Krise als die Jetzige bevorstehen

So was muss aber durch massive Propaganda erfolgen: Die Bevölkerungen der Welt müssen dermassen eingeschläfert werden, dass sie nicht mehr denken – nur „Führer befiehl, wir folgen“ nochmals rufen können.

Hier sind einige wirksame Goebbels-Hitler-Tricks:
Verwenden Sie moderne Werbetechniken, um Ihre Botschaften immer wieder der Öffentlichkeit zu vermitteln. Hitler und Goebbels nutzten Radio, Filme, Plakate und Broschüren, um Deutschland mit ihrer Facistenbotschaft zu überfluten. Wiederholte Propaganda liefert eine Art Rückkopplungsschleife, wobei jeder Zyklus den vorherigen verstärkt.

pleasant-lies

Wiederholte Lügen sind oft genug, und die Leute werden glauben, dass sie wahr seien. Die Demagogie und der Totalitarismus Hitlers wurden letztendlich als akzeptabel angesehen.
Goebbels sagte: „Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.
Deshalb ist es von lebenswichtiger Bedeutung für
den Staat, seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender
Meinungen einzusetzen. Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge, und
daher ist die Wahrheit der größte Feind des Staates.

Die Grosse gemeinsame Sache: Ethik, Legitimität und sogar religiöser Anstand können für die größere Sache, manchmal für eine Generation, „zurückgebrannt“ und die christlichen Werte beiseite gelegt werden.

Der Gemeinsame Feind, der vom Volk gemeinsam bekämpft werden müsse

Heute nutzen die Ideologen die gleiche Taktik: Von Morgen bis Abend unglaubwürdige Covid19 Propaganda im Fernsehen: Die alte Taktik mit dem gemeinsamen Feind, das Covid19-Virus, das absolut bekämpft werden müsse – auch wenn diese Epidemie vorbei und mit anderen Viren ersetzt ist.

Noch raffinierter:Wenn wir die beruflichen und sozialen Aktivitäten anderer Menschen infiltrieren wollen, müssen wir meiner Meinung nach den Totalitariern nachahmen und eine Art Aktivität in der fünften Kolonne organisieren!“ John Rawlings Rees, M. D., vom Tavistock Institute. 1920.
In den USA und Grossbritannien bekommt man nur eine hohes Amt, wenn man einer Tavistock Gehirnwäsche unterzogen worden ist. Für die Verführung durch Massenpsychologie des Instituts sorgte der Neukömmling aus Wien: der talmudische Manipulator Sigmund Freud.

Die heutige NWO Trumpfkarte heisst kognitive Dissonanz: Wir müssen uns unbedingt impfen lassen! Jedoch selbst danach müssen wir damit rechnen, maskiert, isoliert und in Lockdowns zu leben. (Also warum uns dann impfen lassen? – Weil es der Studienwirt immer wieder sagt – und sogar in heiligen Orgiasmus geriet, als er die Ankunft der ersten Vakzine in DK am 27. 12. um 9:30 verkündete!) „Es ist sehr wichtig, dass wir Masken tragen“ – „Neue dänische einzigartige Untersuchung zeigt, das Maskentragen keine Bedeutung für die Virusansteckung hat“. „Es ist sehr wichtig, dass Sie unsere Massnahmen einhalten“ aber „Leider steigt trotz allen Massnahmen die Ansteckungsrate in der Bevölkerung“ usw.

In dieser Verwirrung geben die meisten auf und akzeptieren einfach die Kommandos der unlogischen Behörden.

Jon Rappoport 24 Febr. 2015Hier erfahren Sie, wie die NWO Sie dazu manipuliert, sich mittels ihrer Medien zu unterwerfen.
Widerspruch, Absurdität, Dissonanz; Akzeptanz, Hingabe, Passivität.

1) Zum Beispiel der diesjährige Grippeimpfstoff. Die US-Regierung hat zugegeben, dass der Impfstoff gegen ein Grippevirus gerichtet ist, das nicht in der Bevölkerung verbreitet ist. Daher ist der Impfstoff selbst nach herkömmlichen Standards unbrauchbar. Aber die CDC (US Gesundheitsamt) sagt, die Leute sollen den Impfstoff trotzdem nehmen.

Der Studienwirt gibt diese Informationen weiter – und stellt die Situation nie ernsthaft in Frage, torpediert niemals die Regierung, weil sie den Impfstoff empfohlen hat.
Der durchschnittliche Seher spürt einen Ruck, einen Stich des Unbehagens, ein Hin und Her. Die Impfstoffgeschichte ist Blödsinn, aber der vertrauenswürdige Studienwirt akzeptiert sie.

Die Spitzen-Nachrichtenchefs – und Spitzen-Propaganda-Aktivisten – erwarten kognitive Dissonanzen. Immer wieder.
Warum?
Weil es den Seher ins Trudeln versetzt. Und in diesem mentalen Zustand wird er sich normalerweise dafür entscheiden, nachzugeben, um den Widerspruch zu lösen. Glaube an den Studienwirt. Es ist der einfachere Weg.

2) Der Seher wird sogar an seiner eigenen Wahrnehmung zweifeln. „Ich sehe keinen guten Grund für den Zusammenbruch von Gebäude 7, aber die Nachrichten bringen das nicht zur Sprache, also … muss es so sein.“
Das ist die Kraft der Nachrichten. Sie präsentieren Absurditäten und bewegt sich dann direkt weiter, als wäre nichts passiert. (Oder als ob man eine unbestreitbare Wahrheit gebracht hätte).

Die Einführung von Widerspruch, Dissonanz und Absurdität als gewöhnliche Realität ist ein beabsichtigtes Merkmal der Gehirnwäsche.

3) In den nächtlichen Nachrichten berichtet der Studienwirt, dass die Schulden der US-Regierung um weitere drei Billionen Dollar gestiegen sind. Anschließend geht er zu einer Aussage eines Sprechers der Federal Reserve über: Die neue Verschuldung sei kein Problem. In der Tat sei es solide Geldpolitik; sie stärke die Wirtschaft.
Der Seher, der in diese Absurdität verwickelt ist, versucht, einen Sinn daraus zu machen, gibt dann auf und akzeptiert sie passiv. Gehirnwäsche.

4) Der Studienwirt bewegt sich direkt zur nächsten Geschichte: „Die USA erleben einen der kältesten Winter in der Geschichte, (es sei) ein weiterer Beweis für die Auswirkungen der globalen Erwärmung, so Wissenschaftler der Vereinten Nationen.“
Der Seher schüttelt den Kopf, versucht mit dieser Dissonanz umzugehen, ergibt sich und akzeptiert, was er hört. Eine tiefere Passivität ist das Ergebnis. Tiefere Gehirnwäsche.

Es geht weiter und weiter, Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr, in den Nachrichten.

Die meisten Lehrer lernen nie Logik und unterrichten sie nicht. Das Ergebnis? Ihre Schüler gewinnen nie die Fähigkeit oder den Mut, die Nachrichten und ihre Dissonanzen abzulehnen.

Angesichts von Absurditäten, die keinen Sinn ergeben, geben sie ihren Verstand auf.

Die Nachrichten sind absolut surreal. Der Inhalt wird jedoch als absolut normal verkauft. Das ist ihr Trumpf – die Fähigkeit, sich selbst als ultimative Normalität zu verkaufen.

The Guardian 31 Jan. 2015: Die britische Armee schafft eine Spezialeinheit von Facebook-Kriegern, die sich mit psychologischen Operationen und der Nutzung sozialer Medien auskennen, um im Informationszeitalter unkonventionelle Kriege zu führen.

Die 77. Brigade, die in Hermitage in der Nähe von Newbury in Berkshire stationiert sein wird, wird etwa 1.500 Mann stark sein und aus Einheiten bestehen, die aus der gesamten Armee kommen. Sie wird offiziell im April ins Leben gerufen. Die Brigade wird für den sogenannten nicht-tödlichen Krieg verantwortlich sein.
Sie ermöglicht es uns, mit einem Publikum in Kontakt zu treten, das wir sonst nicht erreichen würden“, sagte ein israelischer Armeesprecher .

Schon der CO2-Erwärmungsbetrug und hier und hier und hier hat die Bevölkerungen überzeugt, so dass ein rationales Gespräch darüber kaum mehr zu führen ist

Das Folgende ist ein Ausschnit aus “They Thought They Were Free – The Germans, 1933-45,” by Milton Mayer. Der Auschnitt wurde am 20. Jan 2021 in The Truth Seeker gebracht und beleuchtet, wie die Diktatur im 3. Reich sich unmerklich einschlich und allmählich die „neue Normalität“ war.

„Was hier geschah, war die allmähliche Gewöhnung der Menschen daran, nach und nach von Überraschungen regiert zu werden; Im Geheimen beratene Entscheidungen zu erhalten; zu glauben, dass die Situation so kompliziert sei, dass die Regierung auf Informationen reagieren müsste, die die Menschen nicht verstehen konnten, oder so gefährlich seien, dass sie, selbst wenn die Menschen sie nicht verstehen konnten, aus Gründen der nationalen Sicherheit nicht veröffentlicht werden könnten…

„Diese Trennung der Regierung von den Menschen, diese Vergrößerung der Kluft fand so allmählich und so unmerklich statt, dass jeder Schritt (vielleicht nicht einmal absichtlich) als vorübergehende Notfallmaßnahme getarnt oder mit wahrer patriotischer Loyalität oder mit echten sozialen Zwecken verbunden wäre.
All die Krisen und Reformen (auch echte Reformen) beschäftigten die Menschen so sehr, dass sie die Zeitlupe des gesamten Regierungsprozesses, der immer weiter entfernt wurde, nicht sahen.

Jeder Schritt war so klein, so belanglos.
Kleine Maßnahmen, die kein „patriotischer Deutscher“ ablehnen könnte.

„Die Unsicherheit ist ein sehr wichtiger Faktor, und anstatt mit der Zeit abzunehmen, wächst sie. … Sie werden von Ihren Umgebungen als Alarmist und neurotisch angesehen, wenn Sie eine nicht-konforme Meinung haben.

Und eines Tages, zu spät, stürzen sich Ihre Prinzipien auf Sie herein, wenn Sie jemals vernünftig waren.

Jetzt leben Sie in einer Welt des Hasses und der Angst, und die Menschen, die hassen und fürchten, wissen es selbst nicht einmal. Jetzt leben Sie in einem System, das selbst gegenüber Gott ohne Verantwortung regiert.

Plötzlich kommt alles auf einmal runter. Sie sehen, was Sie sind, was Sie getan haben oder genauer gesagt, was Sie nicht getan haben (das war alles, was von den meisten von uns verlangt wurde: dass wir nichts tun).

Alles, was durch die Fernseh-Nachrichten ausgesprüht wird, sei die Wahrheit. Alles andere sei Fake News und Verschwörungstheorien!
Das Fernsehen ist zum Massstab der „Wahrheit“ geworden. Was ist Wahrheit sagte Pontius Pilatus zu Christus!!

Alles nun wie gehabt. Rollen bloss umgekehrt!

Gilad Atzmon 19. Jan. 2021: In Bezug auf die sozioökonomische politische Identifikation tauschten die Linke und die Rechte die Seiten

In diesem dritten Weltkrieg, in dem wir leben, sind diejenigen, die sich „antifaschistisch“ nennen, die Faschisten unserer Zeit, aber diejenigen, die sie als „Rassisten“, „Faschisten“ und sogar „Supremazisten“ geißeln, stehen oft an vorderster Front des Kampfes um universelle Gedankenfreiheit und elementare Menschenrechte. Anscheinend haben sich viele der Menschen, die sich aus irgendeinem Grund immer noch als „Linke“ bezeichnen, für die problematischsten Hitler-Ideen entschieden. Sie bestehen darauf, dass Menschen nur politisch identifiziert werden sollten.
Hitler glaubte auch, dass deutschsprachige Menschen sich politisch anhand ihrer Biologie identifizieren sollten: sozusagen „Rasse“, solange sie keine Juden oder Roma waren.

VERGIB UNS – DENN WIR WISSEN NOCH NICHT WAS WIR ERZEUGEN – UND WENN WIR ES IN KÜRZE ERFAHREN IST ES NOCH EINMAL ZU SPÄT.

Dette billede har ingen alternativ tekst; filens navn er schwab-reset.png

Autor: Anders Bruun Laursen

DEUTSCH Mein Name ist Anders Bruun Laursen und ich bin pensionierter Augenarzt mit einer Lebensposition, die auf der Lehre Christi basiert, wie sie die Evangelien beschreiben. - Ich wohnte und arbeitete 15 jahrelang in Flensburg.- Ich habe zuvor 2 Blogs geführt: euro-med.dk und new.euro-med.dk über die Neue Weltordnung, dh. die Bemühungen der Pharisäer / Talmudisten seit der Antike, die Welt durch den sowjetischen Kommunismus zu regieren. - Am 11. März 2019 wurden die Blogs gehackt und 9 Dateien entfernt - angeblich von einer mysteriösen Organisation namens Concilium Novi Mundi auf ihrer Website: Rat der Neuen Welt. - Ich glaube nicht - ich weiß - dass Christus als Sohn Gottes Realität ist, weil seine Jünger sich wie im Hansumdrehen und wie durch einen Zauber von Feiglingen zu todesverachtenden Missionaren verwandelten und sich den bestialischsten Formen der Hinrichtung unterziehen liessen. Denn sie hatten den Gereuzigten mit seinen Wunden munter und heiter 2 Tage nach seinem Tode gesehen. - Darüber hinaus zeigt das Turiner Grabtuch das dreidimensionale Negativfoto (Kopfzeile) der Vorder- und Rückseite eines römisch gekreuzigten Mannes mit allen Merkmalen der Evangelien in Bezug auf den gekreuzigten Jesus. Die Fotos sind 1800 Jahre älter als die Fototechnik und werden von der italienischen Akademie der Wissenschaften (ENEA) als "übernatürlich" bezeichnet, da die Bildgebungstechnologie nur mit Bestrahlung des stärksten UV-Lasers der Welt möglich ist. Vor 2000 Jahren gab es kein solches Gerät. ______________________________________________________________________________________________ DANSK Mit navn er Anders Bruun Laursen, og jeg er pensioneret læge med en livsholdning baseret på Kristi lære, som evangelierne beskriver den. - Jeg har tidligere drevet 2 blogs: euro-med.dk og new.euro-med.dk om den nye verdensorden, dvs. farisæernes / talmudisternes bestræbelser på siden oldtiden at regere verden gennem sovjetkommunisme. - Den 11. marts 2019 blev bloggene hacket og 9 filer fjernet - angiveligt af en mystisk organisation kaldet Concilium Novi Mundi på deres websted: Den Nye Verdens Råd. - Jeg tror ikke - jeg ved, at Kristus som Guds søn er virkelighed, fordi hans disciple, der som ved et trylleslag på et øjeblik blev omdannet fra feje kujoner til dødsforagtende missionærer, lod sig underkaste de mest bestialske former for henrettelse - fordi de så den korsfæstede med sine sår fro og munter 2 dage efter hans død. - Derudover viser Torio-ligklædet det 3-dimensionelle negative foto (header) af for- og bagsiden af ​​en romersk korsfæstet mand med alle stigmataerne fra evangelierne vedrørende den korsfæstede Jesus. Billedene er 1800 år ældre end fototeknologien og beskrives af det italienske videnskabsakademiske akademi ,ENEA, som "overnaturligt", fordi billeddannelsesteknologien kun er mulig med bestråling af den stærkeste UV-laser i verden. Der fandtes ikke et sådant apparat for 2000 år siden.

Ein Gedanke zu „Der Klima-Vakzinen-Weltkrieg: Wie Entsteht die Diktatur?“

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s